Welches Öl nehmen?

Diskutiere Welches Öl nehmen? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt...

  1. #1 Freakhf, 21.11.2016
    Freakhf

    Freakhf

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Elegance, 125 KW
    Kilometerstand:
    231000
    Hallo Leute,

    bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt habe ich gesehen das es von meinem ÖL anscheinend eine neuere Version gibt.


    Sonst habe ich immer folgendes ÖL gekauft.

    https://www.amazon.de/Castrol-Motoröl-Motorenöl-Spezifikationen-Freigaben/dp/B008EX7MH4/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1479747892&sr=8-2&keywords=Castrol+5w30

    Wie ich aber sehen konnte gibt es mittlerweile eine neuere Version die auch günstiger ist.

    https://www.amazon.de/Castrol-57420-Motoröl-Titanium-5W-30/dp/B013DY5GY4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1479747892&sr=8-1&keywords=Castrol+5w30


    Jetzt die Frage an die Profis. Soll ich das neue ÖL nehmen oder doch lieber das alte bewährte.

    Grüße

    edit:// Es handelt sich bei mir um den 2.0 TDI mit 170 PS.
     
  2. #2 sepp600rr, 21.11.2016
    sepp600rr

    sepp600rr Guest

    Beide Öle stehen auf der VW Freigabeliste.
    Nimm das neuere wenn es auch noch günstiger ist, vermutlich wurde das ältere auch schon vor längerem abgefüllt.

    Sehr gutes Öl bekommst du aber auch noch günstiger. Klick
     
    casey1234 gefällt das.
  3. #3 casey1234, 21.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2016
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    @Freakhf :

    Keines von beiden! Es gibt deutlich bessere Öle zu deutlich günstigerem Preis.

    Tipp:
    Lies dir mal diesen Thread und/oder mein Lektüre-Dokument durch, danach solltest du bestens im Bilde sein.

    Empfehlung:
    Addinol Giga Light 0530 LL
    oder
    Meguin Compatible 5W30

    Der "Wectol Shop" ist offizieller Addinol Händler und wird direkt vom Addinol Werk in Leuna beliefert, ebenso ist "oil-center" offizieller Meguin Händler. Du bekommst also bei beiden garantiert frische Originalware aus seriöser Quelle.

    Schöne Grüße
    Casey

    Edit:
    @sepp600rr war schneller, hehe. ;)
     
    Julian1217, dmxforever, homepagezwerge und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 Freakhf, 22.11.2016
    Freakhf

    Freakhf

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Elegance, 125 KW
    Kilometerstand:
    231000
    Danke schonmal für eure Antworten. Ich bin nur etwas stutzig weil ich von dieser Firma noch nie etwas gehört habe und das Öl auch noch so günstig ist.

    Kann ich das einfach bedenkenlos nehmen obwohl ich die letzten Jahre immer das Castrol genommen habe und mein Wagen ja mittlerweile auch 180TKM runter hat?

    Grüße
     
  5. #5 casey1234, 22.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2016
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Ja.

    Addinol ist in der KFZ Internetcommunity im Öl-Sektor eine sehr bekannte Marke, weil sie qualitativ sehr hochwertige Öle herstellen. Für Meguin gilt das Gleiche.

    Der Preis der beiden Öle ist nicht besonders günstig, sondern einfach normal. Das Castrol ist einfach übertrieben teuer und qualitativ schlechter, weil die Formulierung des Öls an der Untergrenze der Mindestvorraussetzung der Freigaben liegt (siehe Datenblatt, Frisch- sowie Gebrauchtölanalysen).

    Zudem beklagen viele Anwender die mangelhafte Motorsauberkeit mit Castrol, auch ich selbst war schon von versifften Motoren (Ölschlamm und Verkrustungen) durch Castrol betroffen. Die Addinol Öle sind für ihre hohe Motorsauberkeit und Reinigungswirkung bekannt (viel Kalzium im Additivpaket) - seit ich umgestiegen bin, gab es keine Probleme mehr und die Motoren wurden wieder blitzblank, so wie es auch sein sollte.
    Wenn dein Motor bisher in den 180.000 km nur Castrol gesehen hat, womöglich auch noch im LL Intervall, würde ich dir zudem dringend zu einer Spülung mit "Lambda Oil Primer" raten. Alle Infos dazu findest du in meinem Lektüre Dokument (oben verlinkt).

    Lies dir einfach mal den ebenfalls oben verlinkten Ölthread in Ruhe durch, danach sind wahrscheinlich alle Fragen beantwortet.

    Gruß Casey
     
    OcciTSI, sepp600rr und Spawn gefällt das.
  6. #6 schmiernippel, 22.11.2016
    schmiernippel

    schmiernippel

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    31
  7. #7 Fraenkel, 22.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2016
    Fraenkel

    Fraenkel

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II RS 2,0 TDI CEGA DSG
    trainer22 gefällt das.
  8. #8 casey1234, 22.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2016
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Diese Tests kannst du direkt in die Tonne treten, die haben mit richtigen (!) Ölanalysen nichts zu tun. Außerdem sind die Tests (wie auch die alljährlichen Reifentests) bezahlt und gesponsert und die wahren Geheimtipps wie Addinol, Ravenol, Fuchs, Meguin, etc werden oft gar nicht berücksichtigt. Da wird das Castrol LL regelmäßig Testsieger, obwohl es nachweislich zu den schlechtesten LL Ölen am Markt gehört. Das allein ist schon aussagekräftig genug, wie viel man auf diese Tests geben kann - NICHTS.

    Das Mannol Energy Combi LL ist meiner Meinung nach mit dem Castrol das schwächste LL Öl. Das Castrol wie bereits erwähnt, weil sie dermaßen am Additivpaket sparen, dass die Motoren stark verschleißen und verdrecken, und das Mannol wegen der schlechten technischen Daten - es hat nen VI von 159 und somit einen der schlechtesten auf dem gesamten Markt von LowSAPS Ölen mit VW 50400/50700 Freigabe. Hinzu kommt die geringe Heißviskosität von gerade mal 11,2 mm^2/s bei 100 Grad. In Kombination mit dem schwachen VI hat das bei hohen Temperaturen so gut wie keine Reserven mehr, der Schmierfilm wird instabil, reißt und verursacht (unnötig!) hohen Verschleiß. Da gibt es ne Vielzahl an Ölen, die besser sind.

    Steht aber alles im oben verlinkten Ölthread. :rolleyes: Wenn da mal der ein oder andere User reinschauen würde, könnte man sich die Diskussion hier sparen und den Thread direkt schließen. ;)

    Gruß Casey
     
    derdiesel, sepp600rr, superb_frank und 3 anderen gefällt das.
  9. #9 Freakhf, 22.11.2016
    Freakhf

    Freakhf

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Elegance, 125 KW
    Kilometerstand:
    231000
    Hallo,

    ich wollte mich nochmal bedanken vor allem bei Casey. Ich vertraue mal auf deine Aussagen und habe soeben das Addinol bestellt.

    Grüße
     
    OcciTSI, superb_frank und sepp600rr gefällt das.
  10. #10 sepp600rr, 22.11.2016
    sepp600rr

    sepp600rr Guest

    Du meinst wohl Schmiernippel, alias Alimustafatuning :whistling:. Das wird wohl nicht passieren.
     
    schmdan, trainer22 und casey1234 gefällt das.
  11. #11 casey1234, 22.11.2016
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Keine Ursache. Alles richtig gemacht, wirst es nicht bereuen. Mach wenn's geht vor dem Ölwechsel die Lambda Oil Primer Spülung mit dem Altöl. Anwendungsempfehlung siehe Signatur. Falls du die Spülung nicht machst, verkürze die nächsten Intervalle, denn das Addinol wird einiges an Schlamm, Verkrustungen, Siff und Dreck lösen. Das Zeug muss raus! Daher verkürzte Intervall fahren, maximal 15.000 km. Optimalfall wäre die Lambda Oil Primer Spülung UND verkürzte Intervalle.

    Gruß Casey
     
  12. #12 Freakhf, 22.11.2016
    Freakhf

    Freakhf

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Elegance, 125 KW
    Kilometerstand:
    231000
    Danach nur noch verkürzte Intervalle fahren? Würde ich ungern da ich die 30TKM pro Jahr fahre und die Inspektionen bisher immer im Skoda Autohaus stattgefunden haben.
     
  13. #13 casey1234, 22.11.2016
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Zwischenölwechsel in Eigenregie, bei nem Bekannten oder günstig in ner freien Werkstatt sind nicht möglich?

    Wie gesagt:
    Das Addinol wird einiges (!) an Schmodder und Verkrustungen lösen. Das belastet natürlich das Schmutztragevermögen des Öls, daher sollte man zur Reinigung des Motors verkürzte Intervalle fahren, damit das Öl optimal arbeiten kann und nicht zu sehr belastet wird. Wenn das nicht in Frage kommt und du bei 30.000er Intervallen bleiben willst, würde ich auf jeden Fall die Lambda Spülung machen - dann aber auch nicht mit der 30.000 km alten Castrol Plörre, weil diese total am Ende ist, sondern mit frischem Öl. In dem Fall empfehl ich dir, 2.000 vor dem offiziellen Service bei Skoda nen Zwischenölwechsel mit Addinol zu machen, dann kann das Öl schonmal vorhandenen Ölschlamm und Dreck aufnehmen, in Schwebe halten und vorhandene Verkrustungen anlösen. Dann nach den 2.000 km die Lambda Spülung beim Service bei Skoda machen lassen und anschließend frisches Addinol pur rein. Der Motor dankt's.

    Weitere Tipps:
    • LowSmoke 2T Öl dem Diesel bei jeder Tankfüllung im Verhältnis 1:200 zugeben. Empfehlung: Addinol 2T MZ 406.
    • Alle 15.000 km 2 Dosen (wegen großem Tank) Lambda Tank Diesel durchjagen - reinigt, pflegt, schützt und versiegelt das Kraftstoffsystem.

    Das sind Empfehlungen von mir, du musst dich an nichts davon halten. Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit dem Thema Öl & Co und betreue mittlerweile etliche Motoren unterschiedlichster Marken, egal ob Benziner oder Diesel, von Stadtflitzer bis Langstreckenbolide, und kann auf einen gewissen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Meine Empfehlungen bezüglich Öl und Spülung beruhen auf bestem Wissen und Gewissen. Ob du das so angehst, wie ich dir dazu rate, ist letztendlich deine Sache. Ich mein's nur gut mit deinem Motor. :)

    Gruß Casey
     
    OcciTSI gefällt das.
  14. #14 Freakhf, 22.11.2016
    Freakhf

    Freakhf

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Elegance, 125 KW
    Kilometerstand:
    231000
    Okay danke für den langen Text. Ich habe eher daran gedacht bei der 180er Inspektion jetzt das Addinol zu nehmen. Dann nach 15 000 bei einer freien Werkstatt noch ein Öl-Wechsel ohne Eintragungen zu machen.

    Dürfte dies dann reichen oder dann nochmal das Ganze und dann kann ich wieder in 30000er Intervall fahren?


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  15. #15 casey1234, 22.11.2016
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Wenn du die Spülung nicht machst, dann mach jetzt den 180er Service mit dem Addinol bei Skoda, dann nach 15.000 km bei ner freien Werkstatt Zwischenölwechsel (MIT Filter!) und dann nach weiteren 15.000 km wieder bei Skoda, sodass du quasi alle 30.000 km offiziell bei Skoda bist. Von dem Zwischenölwechsel müssen die ja nichts wissen, wobei du wahrscheinlich eh bereits aus der Garantie bist und das keine Rolle spielen würde. Danach kannst du wieder auf 30.000er Intervalle gehen, solange du weiterhin die 30.000 km innerhalb eines Jahres vollmachst, allerdings dauert der Reinigungsprozess ohne Spülung natürlich deutlich länger und nach den zwei Wechseln nach je 15.000 km wird der Motor bei Weitem noch nicht blitzblank sein. Ich würde fortan ab dem 180er Service demnächst nur noch mit Addinol Giga Light befüllen und dabei bleiben.

    Gruß Casey
     
    OcciTSI und Freakhf gefällt das.
  16. #16 Syntax1337, 23.11.2016
    Syntax1337

    Syntax1337

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 5J 1.2 HTP (verkauft) Superb 3u 2.8 v6 AT
    @casey1234
    ich muss mich an die Thematik mal eben ranhängen und dich zum Thema Addinol was fragen. In unserer Familie benötigt ein Corsa D mit Dexos2 Anforderung einen Ölwechsel und ich möchte weg vom Opel 5w30 Öl, hin zu einem 5w40. Das Addinol Super Light 0540 fällt auf Grund von Dexos2 raus, sondern es kommt nur das Addinol Premium 0540 C3 in Frage, das die Dexos2 Freigabe hat. Weißt du ob das Premium 0540 C3 mit Dexos2 Freigabe ähnlich gut ist wie das Super Light 0540?
    LG
     
  17. #17 casey1234, 23.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2016
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    @Syntax1337 :

    Da bräuchte ich erstmal ein paar mehr Infos:
    Ist der Corsa ein Diesel oder Benziner? Hat er noch Restgarantie? Wieso willst du ein 5W40? Wegen Reserve gegen Spriteintrag aufgrund von Kurzstrecken?

    Das Premium 0540 C3 hat keine (!) Dexos2 Freigabe, ebenso wenig andere Freigaben. Das Öl "erfüllt die Anforderungen", das ist nicht gleichbedeutend mit einer offiziellen Freigabe, da gilt es scharf zu unterscheiden. Das Öl besitzt laut Info der Addinol Anwendungstechnik keinerlei Freigaben, weil diese sich aufgrund der geringen Absatzmenge nicht rechnen, schlichtweg zu teuer.

    Fallunterscheidung:

    Falls es sich um einen Benziner handelt, der nicht mehr in der Garantie ist, kannst du bedenkenlos zum Super Light 0540 greifen. Wäre in dem Fall ganz klar meine erste Wahl, da der Benziner nicht auf die Dexos2 MidSAPS Norm nach ACEA C3 für Dieselfahrzeuge mit DPF angewiesen ist. Dexos2 Ist eben der Opel Einheitsbrei für alle Motoren, ähnlich wie VW 50400/50700 für alle VAG Motoren ab Werk verwendet wird, was ebenso sinnfrei für die ganzen VAG Benziner ist.

    Falls der Corsa ein Diesel ist und/oder du wegen Restgarantie an Dexos2 gebunden bist und du zu einem Addinol Öl greifen willst, kann ich dir bedenkenlos zum Addinol Premium 0530 C3-DX raten. Ist ein hervorragendes Öl inkl. offizieller Dexos2 und weiteren namhaften Freigaben, sogar der sehr strengen MB 229.52, die die hochwertige MB 229.51 sogar noch übertrifft. Wir fahren das C3-DX in einem Ford Ecoboost 1.0, alles tiptop.

    Falls der Corsa ein Diesel ist und/oder du wegen Restgarantie an Dexos2 gebunden bist und du unbedingt zu einem 5W40 greifen willst, wirst du dich woanders umsehen müssen. Empfehlung wäre dann Motul 8100 X-Clean oder Valvoline SynPower MST C3.

    Schöne Grüße
    Casey
     
    derdiesel und Syntax1337 gefällt das.
  18. #18 Syntax1337, 23.11.2016
    Syntax1337

    Syntax1337

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 5J 1.2 HTP (verkauft) Superb 3u 2.8 v6 AT
    @casey1234
    Danke für deine Antwort. Beim Corsa handelt es sich um einen 1.4 ohne Turbo Benziner mit Automatik Baujahr 2011. Zwar ohne Garantie, aber mir wäre wichtig dass Opel in einem Kulanzfall, den wir bei anderen Opels schon öfter in Anspruch genommen haben, da Opel teilweise sehr kulant ist, keinen Stress auf Grund von "falschem" Öl macht.
    Der Grund für den Umstieg ist, dass der Wagen viel Kurzstrecke sieht. Da habe ich beim Opel Öl kein gutes Gefühl.
    Achso ok, ich hatte in der Addinol Beschreibung nur Dexos2 gelesen beim Premium 5040 c3 und dachte das wäre eine Freigabe und nicht nur eine Anforderung.

    LG
     
  19. #19 casey1234, 23.11.2016
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    1.062
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Alles klar. Dass das Opel/GM Öl nicht besonders viel taugt, ist allgemein bekannt, ich würde es auch nicht einfüllen. Würde in dem Fall, dass du etwaige Kulanz behalten willst, dann zum Motul greifen, ist ein sehr gutes Öl, leider preislich nicht gerade besonders günstig, aber noch im Rahmen.

    Gruß Casey
     
  20. #20 Syntax1337, 23.11.2016
    Syntax1337

    Syntax1337

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 5J 1.2 HTP (verkauft) Superb 3u 2.8 v6 AT
    Danke für deine Hilfe. Dann werde ich das Motul bestellen. :) LG
     
Thema: Welches Öl nehmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. forum Addinol SUPER LIGHT 5W-40 A3/B4 Motorenöl

    ,
  2. tfsi 147 0w30 ravenol

    ,
  3. addinol 5w30 giga oder mega

    ,
  4. addinol vs meguin,
  5. addinol oder castrol,
  6. addinol giga light mv 0530 ll 50700,
  7. skoda superb 170 ps motoröl,
  8. vwc1.6 tdi addinol giga oder mega light ?,
  9. addinol giga light oder mannol energy combi,
  10. addinol super Power forim,
  11. ADDINOL 5W30 GIGA LIGHT MV,
  12. addinol mega light oder giga light,
  13. addinol giga light oder megalight,
  14. 5w30 gebrauchtölanalysen,
  15. 5w30 ölanalyse ölthreads,
  16. total quartz 9000 energy 5w-40 oil club,
  17. meguin dsg öl erfahrung,
  18. maxda ölthreads,
  19. addinol vs mannol,
  20. liqui moly oder addinol,
  21. mannol vs meguin,
  22. Unterschied addinol mega light gigalight,
  23. addinol oder ravenol,
  24. Unterschied vw 507.00 und 508.00,
  25. tsi dem biden bin
Die Seite wird geladen...

Welches Öl nehmen? - Ähnliche Themen

  1. Könnte sich selbst mitgebrachtes Öl beim Service negativ auswirken?

    Könnte sich selbst mitgebrachtes Öl beim Service negativ auswirken?: Ich würde gerne bei meinem nächsten Service das Öl selber mitnehmen. Es wird Mobil1 ESP Formula 5w-30 sein, da steht VW 50700 dabei, also das...
  2. Öl Additiv bei hoher Laufleistung ?

    Öl Additiv bei hoher Laufleistung ?: Hallo zusammen, ich habe einen 2.0 TDI Kombi mit 103 kw und 227.000 km Laufleistung übernommen und wollte mal rumhören ob man dem Motor und...
  3. Warum muss das (vermeintlich) bessere Öl früher gewechselt werden?

    Warum muss das (vermeintlich) bessere Öl früher gewechselt werden?: Hallo Gemeinde, ich hab' nicht nur die Suchfunktion bemüht, ich hab' (gefühlt) auch alle Beitrage zum Thema Motoröl incl. den von casey1234...
  4. Passendes Öl für SuperB III 1.8 (180PS) Benziner

    Passendes Öl für SuperB III 1.8 (180PS) Benziner: Grüße in die Runde, auf die Gefahr hin das die Frage bereits mehrfach kam, würde ich gern wissen, ob dieses Öl das passende ist und vor allem,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden