Welches Öl für´n 2,8V6?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Mariachi, 07.09.2007.

  1. #1 Mariachi, 07.09.2007
    Mariachi

    Mariachi

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barneveld, Niederlande Barneveld Niederlande
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8 V6
    Kilometerstand:
    148000
    Hallo zusammen,



    Ich habe eine Frage zum Öl.... normalerweise muss ja in den 2,8V6 das Longlife II von Castrol oder vergleichbares. (Erfüllt VW-Norm 503.00)

    Jetzt hat Castrol das aer nciht mehr im Angebot, sondern nur noch das neue Edge und empfehlen dann das Edge 5W30. (Erfüllt VW-Norm 504.00)

    Muss man das nehmen oder kann man auch das 0W30 welches die 503.01 erfüllt nutzen? Sind beides Longlife, aber keines hat die 503.00 angegeben. Wie ist das mit den Normen? Heißt höhere Ziffer (z.B. 504.00 im Vergleich mit 503.00 automatisch, dass ich das auch nehmen kann? Oder wie kann man da vorgehen?



    Besser 0W30 (503.01) oder 5W30 (504.00) Wo ist da der Unterschied?

    Und hat jemand einen Tip, wo man günstig Öl bestellen kann?





    Danke schonmal, für die Antworten, hab mit der Suchfunktion leider nichts gefunden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    HALLO !!!



    nimm das 5E30 Long III , das ist besser als das 0W30 . 5W30 ist etwas dicker und somit verbraucht der Motor weniger.



    mfG 8-)
     
  4. #3 fabia12, 07.09.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    das neue Loglife 3 ist dicker wie das Longlife 2???? wer hat dir den das gesagt???? Mit dem neuen Longlife 3 soll der Ölverbrauch sinken um ca. 40% wenn denn das nehmen!!!



    Mfg Fabia12
     
  5. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
  6. #5 Mariachi, 08.09.2007
    Mariachi

    Mariachi

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barneveld, Niederlande Barneveld Niederlande
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8 V6
    Kilometerstand:
    148000
    Alos erstmal Danke für die Antworten.



    Das heißt, ich kann ohne Probleme auch ein ÖL nehmen, was die Norm 504.00 erfüllt und mus keins suchen, was 503.00 hat?

    Dann weiß ich schonmal BEscheid und werde mich mal ans bestellen machen, danke!
     
  7. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Das 0W-30 ist in der Herstellung ausgelaufen. Wenn es bei einigen Händlern noch im Regal steht, dann sind das alte Gebinde.

    Der Nachfolger vom 0W-30 ist das 5W-30 und erfüllt, wenn von VW freigegeben, die 504.00/507.00 (504.00 für Benziner, 507.00 für Diesel mit und ohne DPF, ausser 2 Dieselmotoren) und überdeckt die 502.00, 503.00. Hier gibt es eine ganze Menge Hersteller.

    Der eigentliche Unterschied vom 0W-30 zum 5W-30 besteht darinn, dass das 0W-30 ein vollsynthetisches und das 5W-30 ein HC Öl ist. Deshalb ist das 5W-30 in der Regel auch billiger, weil es einfacher herzustellen ist. In einigen Regalen habe ich auch schon 5W-30er Gebinde gesehen, wo drauf steht, es sei Vollsynthetisch. Ob's stimmt??? Deshalb gibt's 'ne Menge Ölfreaks, welche vom 5W-30 nichts halten und sind - weil sie auf vollsynthetische Öle schwören - von LL auf normale Intervalle umgestiegen und benutzen Vollsynthetische 0W-40/5W-40 Öle. Hier kommt immer wieder das Mobil1 0W-40 gut weg.


    Ich selbst fahre in meinem 2,8V6 das Fuchs TITAN GT1 Longlife III 5W-30 und bin damit sehr zufrieden, Ende 06 für 8€/Ltr incl. Merkelsteuer gekauft. Motoröl kaufe ich grundsätzlich nicht in Baumärkten, Supermärkten, METRO, ATU oder ähnlichen Apotheken, sondern immer bei entspr. Ölhändlern, weil es oft um 50% billiger ist und die Gebinde noch lange nicht so alt sind, wie in manchen Apotheken. Im Net gibt es auch sehr zuverlässige Anbieter. Mal die Suche benutzen.

    Allerdings fliegt das Öl nach 1Jahr/15000 km wieder raus, weil ich nichts davon halte ein Öl länger wie 1 Jahr im Motor zu lassen.

    Letztendlich meint jeder Ölfreak, dass so wie er es macht, das Beste für seinen Motor sei.
     
  8. Hoschi

    Hoschi

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bassum bei Bremen 27211 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Elegance 2.8 Tiptronic mit Prince LPG Anlage
    Werkstatt/Händler:
    Autoteile Center Gehlsen , Syke
    Kilometerstand:
    156553
    Ich überlege schon den Longlife-Service rauszunehmen und auf ein gutes 10W40 umzustellen , da der 2.8er ja auch gerne mal den einen oder anderen Liter Öl verbraucht. Mit dem Sprung vom alten 0w30 auf das neue 5w30 ist das bei mit schon etwas besser geworden , aber so alle 3000km gönnt sich meiner noch nen Liter Öl.
     
  9. #8 red-uli, 18.09.2007
    red-uli

    red-uli

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94081 Fürstenzell
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 Elegance Tiptronic mit LPG
    Kilometerstand:
    109000
    Nachdem ich mit 0W30 ständig am Nachfüllen war, hab ich jetzt auf 10W40 von Mobil umgestellt und siehe da, er braucht kein Öl mehr.

    Freigabe liegt vor und für das gesparte Geld könnte ich alle 3000 km einen Ölwechsel machen.

    Ausserdem wen interessiert die Freigabe nach Ablauf aller Garantien.
     
  10. Hoschi

    Hoschi

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bassum bei Bremen 27211 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Elegance 2.8 Tiptronic mit Prince LPG Anlage
    Werkstatt/Händler:
    Autoteile Center Gehlsen , Syke
    Kilometerstand:
    156553
    Dacht ich mir das das dann vorbei ist. Also gibts bein nächsten Wechsel ein gutes 10W40. Den Longlifeservice programiere ich dann raus.
    Mal nebenbei. Ich sehe Du fährst den Supi mit LPG. Ich wollte meinen auch in 2 Wochen umrüsten lassen. Wie fährt sich Deiner denn so ?
     
  11. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Dann nimmst du aber auch die Ölstandüberwachung (zu wenig Öl) a.B.
     
  12. #11 red-uli, 21.09.2007
    red-uli

    red-uli

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94081 Fürstenzell
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 Elegance Tiptronic mit LPG
    Kilometerstand:
    109000
    Fährt sich eigentlich genauso wie mit Super, nur viel billiger.

    Probleme mit Gasbetrieb gabs auf knapp 60 000 km fast keine, nur zwei neue Gasventile.

    Leistungsmäßig geht er leider nur etwa 225 mit Gas, aber da ich eh nur alle zwei Jahre mal auf die Autobahn komm macht mir das eigentlich nicht wirklich was aus.

    Ansonsten kann man die Umrüstung nur empfehlen.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Supi-Dani, 23.09.2007
    Supi-Dani

    Supi-Dani

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb II Kombi EZ 2010
    Kilometerstand:
    50000
    @ red uli: wieviel öl hat deiner vor der umstellung genommen?
    bei meinem muss ich fast 1 liter auf 1000 km auffüllen...
     
  15. #13 red-uli, 30.09.2007
    red-uli

    red-uli

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94081 Fürstenzell
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 Elegance Tiptronic mit LPG
    Kilometerstand:
    109000
    Anfangs brauchte ich über 1 l/1000 km, kriegte dann aber einen neuen Motor. Mit dem warens dann etwa 0,3 - 0,5 l/1000km.
    Jetzt mit 10/40er mußte ich nach 5000 km jetzt mal einen halben Liter nachfüllen.
     
Thema:

Welches Öl für´n 2,8V6?

Die Seite wird geladen...

Welches Öl für´n 2,8V6? - Ähnliche Themen

  1. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  2. Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..

    Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..: Bald trifft es Skoda.. Castrol ganz vorne mit dabei seit Juli 2016...
  3. Welches Öl nehmen?

    Welches Öl nehmen?: Hallo Leute, bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt...
  4. Luftfilter wechsel K&N ??

    Luftfilter wechsel K&N ??: Hallo an alle hier in der Community, Ich fahre jetzt seit einen reichlichen Monat den Skoda Fabia 3 JOY. Habe schon so einige Sachen erfolgreich...
  5. Privatverkauf Octavia 1Z: Querlenker links und rechts (1K0 407 153 N)

    Octavia 1Z: Querlenker links und rechts (1K0 407 153 N): Ich habe von meinen gerade verkauften Octavia Combi RS (1Z Vorfacelift mit BWA-Motor und Handschaltung) diverse Teile übrig. Querlenker...