Welches Öl für neuen Fabia mit 75 PS Diesel

Diskutiere Welches Öl für neuen Fabia mit 75 PS Diesel im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, meine Freundin hat einen neuen Skoda Fabia mit 75 PS Dieselmotor gekauft. Modell 2005. Er könnte etwas mehr Öl drin haben, kann mir...

  1. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Hallo Leute, meine Freundin hat einen neuen Skoda Fabia mit 75 PS Dieselmotor gekauft. Modell 2005.
    Er könnte etwas mehr Öl drin haben, kann mir jemand sagen welches Öl ich benötige? Ist doch sicher Longlife Öl.
    Welche Normen muss es erfüllen?
    Vielleicht hat ja noch jemand den 75 er DIesel?
    Ist ja bekanntlich eine umstrittene Motorisierung.


    MfG

    gelig
     
  2. #2 Drachier, 06.02.2005
    Drachier

    Drachier

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterfranken
    Hi gelig,
    zu den Fragen die Dein neues Auto betreffen, konsultierst Du am besten immer zuerst Deine Betriebs/Bedienungsanleitung! :fingerheb:
    Da steht dann z.B. drin, dass Dein Fabi 505.01 Öl braucht!
    Longlife gibt's (leider) für'n Fabi noch nicht!
    Ich bringe mein Öl zur Inspektion selbst mit (in ungeöffneter Orginalverpackung mit Kassenbon[wg.Gewährleistung]).
    Ich nehme so ein 5W40 von Liqui-Moly.
    Da spart man ca. 60% gg. dem VW-Öl!!!
    Habe mir mitlerweile einen Nebenstromölfilter einbauen lassen, da sind während der Gewährleistung alle 30.000 Ölwechsel und später will ich dann auf 60000 (alle zwei Jahre) gehen.
    Soviel ich weiss gibts schon noch einige 1,4TDI's hier.
    Und warum sollte dieser Motor umstritten sein?
    Habe den auch gefahren und hätte ihn auch beinahe so gekauft! :respekt:
    Wünsche Dir vor allem Unfall und Mängelfreie Fahrt mit Deinem neuen Untersatz!
    Drachier :zwinker:
     
  3. #3 pietsprock, 07.02.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    Von einem Nebenölfilter habe ich zwar noch nicht gehört, aber
    ich mache es so, wie Drachier es vor hat und lasse den Ölwechsel
    alle 60.000 km machen... das bedeutet bei mir, einmal im Jahr...

    Ein freund hat den 1.4 tdi jetzt seit fünf Jahren in seinem Polo und
    ist nach wie vor sehr zufrieden. Das der Motor umstritten sein soll,
    höre ich zum ersten Mal...

    Viel Spass beim Fahren
    wünscht
    Pietsprock
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Na ja... dem Motor merkt man schon an, daß ein Zylinder fehlt. Ich hatte auf der AMI das "Vergnügen", einen Fabia mit der Motorisierung zu fahren, war nicht wirklich schlecht, aber wenn man den 1,9er geohnt ist, dann merkt man schon Unterschiede.

    Zum Ölwechsel sollte es schon ein Öl sein, daß für PD geeignet ist und die VW-Norm erfüllt. Ob jetzt aus dem Baumarkt oder sündteuer beim Skodahändler muß jeder selbst entscheiden.
     
  5. #5 pietsprock, 07.02.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    Naja, es wär ja auch tragisch, wenn man 0,5 Liter Hubraum, 26 PS und 1 Zylinder mehr im Vergleich zum 1,9 tdi nicht merken würde...
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Dreizylinder laufen halt einfach nicht so ruhig... und fahren läßt er sich leider auch nicht so schön schaltfaul. Da zahl ich gern die höheren Unterhaltskosten für den 1,9er. :D
     
  7. #7 Labella, 01.02.2006
    Labella

    Labella Guest

    Ich bin nun völlig verwirrt. Der eine Fachmann meinte ich bräuchte 0w-30 für PD, der andere 10w-40. Ich hab einen Fabia 1.9 tdi, BJ 2003. PD wär mir nicht bekannt, gabs damals doch auch noch gar nicht oder?
    Wenn ich also keinen PD hab reicht doch ein 5 oder 10w-40 mit der entsprechenden Norm eben (505.01)???
    Will das Öl zur Werkstatt mitnehmen. Wo kauft man es am günstigsten? Die Baumärkte sind hier doch recht teuer.
     
  8. mido

    mido

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter Bad
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Extra II 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    Beyerlein, BS
    Kilometerstand:
    56000
    IIRC gibt es den 1,9er Diesel Fabia nur als PD. Trotzdem reicht VW-Norm 50501.

    gruß
    micha

    Edit: ich mein damit den TDI 1,9. Der SDI eher nicht Der braucht dann wohl Norm 50500.
     
  9. #9 SKODA DOC, 01.02.2006
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Der SDI ist auch ein 1,9er und ist kein PD.

    Also ein TDI Fabia mit 75,100,130PS brauch immer PD fähiges Motoröl mit der 50501 Norm. Das ist meistens ein 5W40 Öl.
    Es gibt in Deutschland kein Longlife für den Fabia. Bei einigen Importkarren konnte man das extra ordern (z.B. Österreich) und es gab mal ne kleine Serie in D wo man falsche Motoren verbaut hatte und diese hatten dann Longlife.
     
  10. Bayard

    Bayard Guest

    .... Ölnormen sind immer abwärts-kompatibel.
    Das heißt Du kannst einem sdi durchaus Öle mit PD-Norm (ich nenns mal so) geben.

    Beste Erfahrungen habe ich seit 200.000km mit PD-Öl von Liquid Moly im Landrover gesammelt.

    Top Öl aus deutscher Erzeugung zu einem angemessenen Preis.
    Am billigsten auf ebay zu haben.
    Schmiermittel aller Art in allen Mengen ohne Baumärkte abklappern, Atu`dumme Fragen stellen oder gar unverschämte Preise an Tankstellen zahlen.

    Ich brauch pro Jahr allein 15 Liter Getriebeöl in drei Spezifikationen und ca 24 Liter Motoröl in zwei Spezifikationen..


    Achja: Das meiste davon braucht der Landrover, der Fabia Combi ein bischen und der Twingo von Frau Gemahlin kriegt auch ein Tröpfchen...;-)


    Grüße Ernst
     
  11. #11 Symbiose, 02.02.2006
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo, wenn einer günstiges Öl, auch sehr günstiges PD Öl sucht
    hier mal ein Link

    www.Reifendirekt.de

    unter Motorenöle schauen. Da gibt es ab 5 Liter Öl. Lieferung ist auch schon mit drin.

    PD Öl gib es ab 4,71 Euro pro Liter. Das Longlive II auf für Pumpe Düse schon ab 8,56 Euro pro Liter, Stand 02.02.06.

    Sicherlich bekommt manch einer es noch günstiger, aber für einen Normalsterblichen ist das schon ok.


    Grüße und viel Spass beim Ölwechsel
     
  12. Bayard

    Bayard Guest

    ... das ist schwer in Ordnung... :-)

    Grüße Ernst
     
  13. #13 Labella, 03.02.2006
    Labella

    Labella Guest

    Danke für den günsstigen Tipp, hab gerade bestellt :-)
     
  14. Poser

    Poser Guest

    Danke für den Tipp, das PD-Öl bei www.reifendirekt.de zu bestellen.
    Echt vernünftiger Preis ! Habe auch gerade für meine 1. Inspektion bestellt.
    :]
    Denn diese "Ölabzocke" der Werkstätten muss ja wirklich nicht mitmachen !

    Gruß an alle
     
Thema: Welches Öl für neuen Fabia mit 75 PS Diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia diesel öl

Die Seite wird geladen...

Welches Öl für neuen Fabia mit 75 PS Diesel - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk

    Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk: Moinsen an alle, Ich habe einne Skoda Fabia 6y2 1.4 16v von 2006 da und wollte mir ein Gewindefahrwerk von Ta Technix zulegen, und wollte hier...
  2. Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control

    Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control: Anbei der Wert aus der Skoda OneApp. 4.4 sec von 0-100 Wie siehts bei euch aus?
  3. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  4. Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017'

    Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017': ---------- - Großes SUV gewinnt auf Anhieb mit höchster Punktzahl aller getesteten Importfahrzeuge - SUPERB COMBI macht auf Platz zwei den...
  5. Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG

    Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG: Hallo, weiss jemand von Euch warum bei den 150 PS Dieseln so unterschiedliche Verbrauchsangaben existieren? Es reicht von 4,1 bis 4,7 beim...