Welches Öl für Fabia 2 - BJ 2009

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von whitby, 08.06.2012.

  1. whitby

    whitby

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46284 Dorsten
    Fahrzeug:
    Fabia II, 44kW, Cool Edition
    Kilometerstand:
    28000
    hallo zusammen!

    zuerst habe ich es über die suchfunktion versucht, aber irgendwie wurde mir nichts angezeigt. :o(

    meine frage: welches öl braucht mein 1.2 fabia 2, baujahr 2009, wenn er auf festen Intervall gestellt ist?

    Im Serviceheft steht leider nichts vermerkt von der letzten Inspektion beim Fachhändler und es ist auch kein Zettel im Motorraum zu finden.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Whitby
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mycell24, 08.06.2012
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Kommt darauf an was du für einen Motorkennbuchstaben hast?

    Ich würde mal bei bei Longlifeservice auf VW 504 00 und bei Wartungsintervallen auf VW 501 01 tippen. Das sind die Motorölnormen.

    Aber du kannst auch bei einigen Herstellern die Internetseite aufrufen und dein Auto dort direkt suchen und das Öl finden.
     
  4. #3 digibär, 08.06.2012
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    Und in Deiner Betriebsanleitung steht auch nichts?
     

    Anhänge:

  5. 123tdi

    123tdi Guest

    egal welchen service du nehmen. vw504.00 geht immer.

    bei baujahr 2009 ware 5w-30 A3 Oele empfehlenswert.
     
  6. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Ich habe auch Festintervall,und viele hier im Forum stellen um von Longlife auf Festintervall,ich würde dir das Motul 8100 x-cess 5w40 empfehlen es besitzt die VW Norm 502/505 und besitzt sogar die MB Freigabe 229.5 und hat auch sonst die besten Freigaben.Viele hier im Forum nehmen das Öl und es gab nie Klagen.Es deckt gegenüber dem 5w30 einen größeren Temperaturbereich ab.
     
  7. #6 billigerjakob, 09.06.2012
    billigerjakob

    billigerjakob Guest

    Beste Freigabe fuer Motoren von Vw ist 504.00/507.00

    Nur aus Kostengruenden wird auf Schlechteres gewechselt.

    Temperaturbeich in der heutigen zeit richtet sich nicht nach der Viskositaet
    entscheident hier Pourpoint, Flammpunkt, und Hths Wert.
    Alle 3 Faktoren sind auch bei einem 504.00 Oel extraklasse!
    Fingervweg von 0w-40 Oelen. Selbst in Rasenmaehern verwendet man heutzutage 5w-30.
    Auch dort erkannte man dass5w-30 die besseren Oele sind!
    Vielleicht hast du einen Bekannten der Mercedes faehrt, frag den welche Visko er faehrt!
     
  8. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Absoluter Blödsinn,nehme mal z.B das Motul x-cess 5w40 und vergleiche mal HTHS,Flammpunkt usw mit einem wie du sagst hochwertigem 5w30 Öl,du wirst feststellen,das Motul hat bessere Werte.Außerdem gibt es hier schon 2 Leute die ihr 5w30 Longlifeöl nach nur ein paar tausend KM zur Ölanalyse geschickt haben(ich glaube einer hieß Holzgewehr) und was da ans Tageslicht gekommen ist war erschreckend.Vieleicht meldet sich einer der Betroffenen hier noch zu Wort.Und warum finger weg von 0W40 Ölen? Habe gerade das Castrol Edge 5w30 und das Fuchs 5w30 Longlifeöl mit dem Motul verglichen und keiner der beiden Öle kann die guten Werte des Motuls erreichen.
     
  9. #8 holzgewehr, 09.06.2012
    holzgewehr

    holzgewehr

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Family 1.2 TSI und Skoda Yeti Elegance 4x4 TDI DSG FL
    Kilometerstand:
    25000
    Ich habe jedoch das Mobil1 New Life 0w-40 analysieren lassen. Die Verschleisswerte im Öl waren zwar noch sehr gut, aber es war viel zu "kraftstoffverdünnt", durch enormen Kurzstreckenbetrieb! Das Viskositätsniveau nach 3000km Kurzstrecke, war auf etwa 0W-20 abgestürzt. Wenn ich das originale LL-Öl verwendet hätte, wäre dies noch dünner geworden. Laut. UNITI Liste, darf der 1.2 TSI (so wie meiner), nur ab 5W- Öle fahren. Die 1.4 TSI dürfen ab 0W- Öl benutzen. Im Juli steht der nächste Ölcheck an, dann weiss ich wieder mehr...
     
  10. #9 billigerjakob, 13.06.2012
    billigerjakob

    billigerjakob Guest

    soll dein Motul x-cess eine Empfehlung sein?
    Man nehme wenigstens den Ölberater von Motul und läßt diesen Entscheiden welches Öl zum Fahrzeug passt. Wer Motul will...

    Im Allgemeinen muss man sagen, dass Euro4 und Euro5 Motoren sehr empfindliche Abgassysteme haben, da sollte doch auch der Kat geschont werden.
    Zitiere aus dem Datenblatt Motul Öl Spezific VW504.00
    "Die Verwendung von Motorenöle mit den Freigaben VW 506 01, 506 00,
    503 01, 503 00, 505 01, 505 00 und 502 00 ist in den oben genannten Motoren
    nicht zulässig"
    -> oben genannte Motoren
    "VW 504.00, 507.00 beschreibt speziell formulierte low SAPS-Motorenöle mit
    geringem Schwefel- (bis 0,2%), Phosphor- (bis 0,05%) und Sulfatascheanteil
    (bis 0,5%). Speziell für Modelle mit EURO IV und Euro V Benzinmotoren und
    Dieselmotoren mit Rußpartikelfilter."
    nachzulesen in
    http://ew5.earlweb.com/productlink.php?site=102&region=117&language=8&brand=104&productlink=5097
    --> technisches Datenblatt

    Dass die Werte von Motul obwohl Vollsynth. Öl besser sind glaubst auch nur du!
    Purpoint beim Fuchs wäre über -42° (XTL Technologie)
    Flammpunkt hätten beide Öle 230°
    Vorteile von Motul x-cess trotz PAO Öl nicht erkennbar.

    Auch bei Motul ist das Öl in 504.oo das bessere als 502.00 Öle (Bsp x-cess)
    Flammpunkt sogar bei 242°C (Motul Specific 504.00)
     
  11. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Wie du darauf kommst das ein Öl in 504 besser sein soll wie in 502 ist mir schleierhaft,das Motul x-cess 5w40 ist bei der Dichte 15 Grad besser als dein verlinktes 5w30,bei der Viskosität bei 100 Grad ist es besser,bei der Viskosität bei 40 Grad ist es besser,Der HTHS Wert ist besser, beim Viskositätsindex ist es besser,das 5w30 ist nur beim Stockpunkt und Flammpunkt ein ganz wenig besser aber die zwei Werte sind zu vernachlässigen.Der wichtigste Wert ist der HTHS Wert und der ist beim Motul X-cess besser als bei deinem 5w30.Desweiteren empfiehlt der Ölberater von Motul bei dem Skoda des Themaerstellers bei Festintervall auch das Motul x-cess 5w40,und auch ein 5w30 Öl,da aber das x-cess bessere Werte hat wie das 5w30 ist doch klar was reinkommt oder?

    Aber jeder ist selber sein eigener Herr und kann das Öl nehmen was ihm gefällt bzw.für was er sich entscheidet.Im übrigen ist das Fuchs Öl nur beim Stockpunkt besser,sonst nirgens.
     
  12. #11 holzgewehr, 13.06.2012
    holzgewehr

    holzgewehr

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Family 1.2 TSI und Skoda Yeti Elegance 4x4 TDI DSG FL
    Kilometerstand:
    25000
    Man kann hier genau sehen wer nur Überschriften liest und wer zwischen den Zeilen die markanten Dinge liest..., gut so spotti!!!
     
  13. #12 snowman, 13.06.2012
    snowman

    snowman Guest

    Hmh,

    wo steht denn dass 50200 nicht in Euro 4 / 5 Autos erlaubt ist? Mein RS ist Euro 5, und im Handbuch steht sehr wohl 50200 als erlaubt drin.
     
  14. #13 billigerjakob, 15.06.2012
    billigerjakob

    billigerjakob Guest

    Willst du hier die Leute verarschen oder was ist mit dir los?

    1. Dichte
    Nimm mal ein Öl (gerne Motul) 15w-40 und du wirst feststellen, dass diese Mineralöle eine höhere Dichte haben.
    Ob dein verschissenes X-Cess Öl dadurch besser ist nur weil die Dichte höher ist.? das würde ja bedeuten, dass 15w-40 Öle der Hit sind im Jahr 2012!!!

    2. Viskosität
    Was ist bei dir eine bessere Viskosität.
    Bei mir ist das so: das Öl sollte so dünn wie möglich sein und so gut wie möglich schmieren!
    Deine Ansicht entspricht mehr dem Gedanken, je dicker umso besser!
    Extratipp, bevor du dein Öl zur Ölanalyse schickst oder ins Auto füllst, einfach mal reinkacken, damit die Visko ansteigt! Und du hast das beste Öl, mit allen Freigaben?

    3. Viskositätsindex.
    Schon allein die Rechenformel für die Berechnung des Viskoindex macht klar, dass ein 5w-40 immer einen besseren Visko Index hat als ein 5w-30.
    Also ein Öl in 5w-30 mit 5w-40 am Viskoindex zu vergleichen ist Quark.

    Dann bleiben ja nur noch der Flammpunkt und Stockpunkt überig um mal zu sehen wie die Flüssigkeit so ist!
    Es ist doch dann schön zu wissen, dass Öl A bei -30° schon stockt wärend Öl B erst bei -42° (Motul 5w-30) das macht
    Man kann daraus ableiten ja kälter es wird umso fließfähiger bleibt das Öl. ohne an die Visko denken zu müssen.

    Mit dem Flammpunkt ist es ählich, umso höher umso besser ist das Gefühl was Ölverbrauch und Ölverbrennung angeht.

    HTHS Wert, ob der nun bei 3,5 liegt oder bei 3,7 ist verschleißmäßig vernachlässigber, wenn man bedenkt das
    Ford Öle in A1 nimmt (HTHS kleiner 2,9)
    Renault, Toyota, Madza usw. verwenden A2/C2 Öle (2,9-3,5)
    und die Motoren haben alle eine hohe Km Laufleistung und drehen heute noch!
    Da ist es also 10 mal besser eine gute Beschichtung im Motor zu haben als die Ölwahlauswahl nach HTHS auszureizen.
    3,7 +-Tolleranz da kann dein Öl auch locker an die 3,5 gehn.

    Euro 4 und 5 Norm
    VW Norm 502.00 wurde im Jahr 2005 neu aufgelegt. D.h ein Öl mit der Ölnorm 502.00 sollte ein Low Ash Öl sein. Wegen Eu4/Eu5!
    Gute Ölhersteller wie z.B Motul, drucken aufs technische Datenblatt noch nachträglich zur Ölnorm das Datum

    Ölnorm 502.00 ohne Angabe von Jahr muss nur der Ölnorm aus 1997 erfüllen (da gab es noch kein EU4 Abgasnorm).

    siehe hier Ölnorm in 502.00 /(2005)
    http://www.motul.com/system/product...s/45579/8100 X-clean 5W40_1211.pdf?1328002934

    siehe hier Ölnorm nur 502.00
    http://www.motul.com/system/product...ts/45685/8100 X-cess 5W40_0112.pdf?1328002843

    Deine Ölempfehlung zum oben genannten Motor ist also nicht mal ausreichent.
    Deine Tipps hier sind also total schädlich für die Motoren mit guten Abgassystem!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V

    Das sind keine Tipps von mir,das sind die Tipps vom Ölhersteller selber,und wenn du noch einmal schreibst ich will hier irgend jemand verarschen dann......... weißt du recht haben oder recht haben wollen sind zweierlei Paar Schuhe.Und um Gottes Willen,alle die hier im Forum(und es sind sehr viele) mit Motul 5w40 x-cess oder anderem 5w oder 0w herumfahren und auch Euro4 und 5 haben,fügen ihren Motoren und ihren Abgassystemen schaden zu?.Viele hier haben auf Festintervall umgestellt und fahren 5w40 oder anderes aber ohne Low Ash,geht denen jetzt der Motor kaputt? Unsere Firmenflotte (fast alle Euro4 oder 5) fährt seit Jahren mit Motul x-cess herum(Spitzenreiter 270000km) und bisher keine Motor bzw Abgassystemfehler zu beklagen.

    Und außerdem sind die Low Ash Öle hauptsächlich für Dieselfahrzeuge mit Partikelfilter entwickelt worden, und nicht unbedingt für Benzinmotoren.Und die Mercedes AMG Modelle(auch hier hat das Motul x cess eine Freigabe seitens des Herstellers) stehen dann nur noch in der Werkstatt mit kaputten Motoren und defektem Abgassystemen. :D :D
     
  17. freden

    freden

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    VW Polo 1,4 63kw
    Kilometerstand:
    300
    In meinem 1,2 HTP Fabia 03/2009 war beim Neukauf (Tschechien) 10W-40HD drinnen; und das kam auch bei den folgenden jährlichen Ölwechseln in der Skoda Vertragswerkstatt rein. Das ist völlig ausreichend.
     
Thema: Welches Öl für Fabia 2 - BJ 2009
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 2 motoröl

    ,
  2. skoda fabia 2009 getriebeöl

    ,
  3. motoröl skoda fabia 1.2 htp 44kw

    ,
  4. skoda fabia 2012 motoröl,
  5. fabia 2 öl freigabe,
  6. motoröl skoda fabia combi,
  7. welches öl für skoda fabia 1.2,
  8. skoda fabia 2011 öl,
  9. skoda fabia ii motoröl 5j ,
  10. welches motorenöl für fabia 2 benziner,
  11. skoda fabia 1.2 2007 motoröl,
  12. fuchs 5w30 oelanalyse,
  13. Motorenöl skoda fabia baujahr 2009,
  14. skoda fabia 2 htp 2009 motoröl,
  15. skoda fabia 1.4 16v motoröl 5w30,
  16. skoda fabia 2009 htp öl,
  17. motoröl Fabia 5j,
  18. motoröl skoda fabia 1.2 bj 2009,
  19. fabia II Öl,
  20. skoda fabia 2 1.6 16v öl wechsel,
  21. octavia 2009 welches öl,
  22. skoda fabia 5j öl,
  23. öl skoda octavia benziner bj 2007,
  24. öl fabia 1.4 16v,
  25. öl verbrauch skoda fabia bj.2009
Die Seite wird geladen...

Welches Öl für Fabia 2 - BJ 2009 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009

    Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009: moin, moin, kann bei meinem Tour eine Komfortblinkfunktion freigeschaltet werden oder ist das beim 1U unabhängig vom Baujahr nicht möglich?
  4. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  5. 1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video

    1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video: Servus, Fahrzeug: Octavia 5E, 1.8TSI, Baujahr 12/2015, 7000km ich habe seit ein paar Tagen nach dem Kaltstart zwei kurze quicker. Ich weis nicht...