Welches Öl für den 2.0 / 85kW Benziner?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von TheCan, 02.08.2011.

  1. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Hallo zusammen,

    ich wollte speziell alle 2.0-Fahrer fragen, welches Öl ihr verwendet. Ich habe das erste Wechselintervall seit dem Erwerb bald runter und bin am überlegen, welches Öl ich wohl nehmen soll. Ich bin bisher mit dem 5W40 von Shell unterwegs gewesen, hatte aber bei gemäßigter Fahrweise gut einen Liter auf den letzten ca. 12-13tkm nachkippen müssen. Bei meinem alten Feli 1.6 musste ich zwischen den Wechselintervallen eigentlich nie Öl nachfüllen und das fand ich irgendwie entspannter, da man sich kaum Sorgen um einen zu geringen Ölstand machen musste.

    Sollte der Ölverbrauch mit dem Wechsel auf 10W40 eher geringer werden oder ist hier keine Änderung bzw. gar eine Verschlechterung zu erwarten? Oder sollte ich gar auf 0W40 umsteigen?

    Danke für Eure Antworten!

    P.S. Kommentare wie "im Handbuch steht 1l Öl auf 1000km ist normal - freu dich doch!" helfen mir leider nicht weiter.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FabiaOli, 02.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also mit 5W40 wirst du wohl etwas mehr verbrauchen als mit 10W40....das würde ich mal testen...dazu musst du aber einen kompletten Ölwechsel machen, auch nicht billig ;)
    Wir hatten diesen Motor auch schon, mit steigender Laufleistung hat er mehr und mehr Öl gebraucht.
    Ich kipp auch deutlich mehr rein als du das beschrieben hast in meinen 1.4 16V.
     
  4. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Ich fahr den 2.0er jetzt seit fast 95000km mit 10W40 und musste noch nie Öl nachkippen. Die Werkstatt füllt beim Ölservice immer auf Maximum auf und dort steht der Ölstand kurz vorm nächsten Ölwechsel beharrlich. 0W40 oder so würde ich dir nicht empfehlen, das wird nur noch dünner und damit steigt dein Verbrauch weiter an. Ganz nebenbei ist das 10W40 billiger.
     
  5. #4 FabiaOli, 02.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Dann hast du Glück gehabt Barney.
    Kommt wahrscheinlich auch immer darauf wie der eingefahren wurde und wie man selber fährt.

    Ein Kumpel von mir fährt z.B. auch den Feli mit dem 1.6MPI und muss auch ordentlich Öl nachfüllen.
     
  6. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Dem kann ich mich voll und ganz anschließen. Wir fahren auch seit 125.000km 10W40 und haben zwischen den Intervallen (1x/Jahr alle 15000km)
    noch nie auch nur einen Tropfen nachgefüllt. Für den Motor das ideale Öl.

    Michael
     
  7. #6 Basti1290, 02.08.2011
    Basti1290

    Basti1290

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    hey...also ich fahre auch einen 2.0 mit 10W40 und muss öfters Öl nachfüllen...mir wurde aber auch gesagt das das normal bei dem motor sei und man sich dadurch nicht aus der ruhe bringen sollte...
     
  8. #7 FabiaOli, 02.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Naja, wie der TE schon gesegt hat, er weiß das es normal ist.
    Bei seiner Laufleistung und was er da nachfüllt ist auch eigentlich ein Witz.
    Ich brauch 0,5l auf 1000km
     
  9. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Danke für Eure Antworten soweit!

    Ich habe mich mal auf dem "Markt der 10W40" etwas umgeschaut und dabei gesehen, dass beispielsweise Shell mit dem HX7 auch ein teilsynthetisches 10W40 anbietet. (Bis dato dachte ich immer, es gäbe keine teilsynthetischen 10W40 Öle, aber man lernt ja immer wieder dazu...) Ich vermute mal, ihr fahrt alle auf einem mineralischen 10W40? Kann man da in Bezug auf den Ölverbrauch einen Unterschied erwarten? Und verwendet ihr ein Leichtlauföl oder ein normales 10W40?
     
  10. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Also ob ein Motor Öl verbraucht liegt meines Erachtens sehr stark am Einfahren. Ich hab meinen damals über ne Langstrecke eingefahren und seitdem wird er des öfteren getreten, aber immer erst wenn er vorher richtig warm war. 220km/h laut Tacho sind keine Seltenheit, aber halt nur nach ausreichend Warmfahrphase. Bei mir kommt seit Beginn Aral Blue Tronic rein, Verbrauch wie oben schon beschrieben bei NULL. Wenn er mit "dünnem Öl" gleiches verbraucht, wird er mit "dickerem" sicherlich weniger verbrauchen. Obs ganz weg geht ist die Frage, aber ich denke es wird sich bessern.
     
  11. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Barney: Du meinst vermutlich das BlueTronic von Aral, nicht das BasicTronic? Das BasicTronic scheint ein "uraltes" von vor 10 Jahren zu sein, es wird auch nicht bei Aral gelistet und ist bei Ebay auch nicht zu bekommen...
     
  12. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Also das wichtigste ist was man für ein Öl fährt. Ich hatte mal ein Jahr ein "günstiges gefahren" und schon
    hatte unser 2.0er auch einen Verbrauch von 05l/1000km. Das habe ich dann nach 2000km wieder abgelassen
    und gegen Markenöl meines Freundes gewechselt. Der hat imho ARAL. Seitdem, wie auch vorher schon, wie
    oben beschrieben kein Ölverlust zwischen den Intervallen. Und die synthetischen Öle kommen mir nicht in
    unseren Motor. Es bleibt bei dem guten Bewährten ;)

    Michael
     
  13. #12 FabiaOli, 03.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich hab das Castrol 10W40 drin, da kostet der 5l Kanistet normal glaub ich um die 70 Euro, ich hab ihn für 20 bekommen.
    Hatte damit auch auch Verbrauch...jetzt hab ich Öl von meinem Werkstattmann und hab damit wohl minimal weniger Verbrauch.
    Schlecht sind auch viele Kurzstrecken, wenn der Motor nicht richtig warm wird.
     
  14. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Du fährst aber auch einen 1.4er 16V. Das ist schon etwas anderes wie der "alte" 2.0er 8V. Den fährt
    eine Freundin in einem Beetle ebenso ohne Ölverlust, wie ein Freund in seinem Golf ;) alle mit
    10W40 und dem Öl meines Freundes.

    Michael
     
  15. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Ja du hast natürlich Recht :D glaube es war gestern einfach bissl zu spät um gerade zu denken ;) Ich habs oben mal korrigiert.
     
  16. #15 FabiaOli, 03.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Naja, der 1.4 16V mit 101PS braucht eigentlich bei jedem Öl....ein guter Tipp ist da eigentlich auch den Ölstand immer recht hoch zu halten, so soll der Verbrauch sich einpegeln und nicht steigen.
    Bis ca. 65.000km hat meiner auch kein Öl gebraucht und dann war es stetig bei 0,5 Litern.
     
  17. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Mir ging es auch mehr darum, das der Threadersteller ja für den 2.0er fragte und deshalb auch die
    Erfahrungen mit dem gleichen Motor Sinn machen ;)

    Michael
     
  18. #17 FabiaOli, 03.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Wir sind den Motor im Audi 80 gefahren, gut gleiches Motorkonzept aber danach folgte ja mal eine Überarbeitung.
    Bei uns hat der auch bissl Öl gebraucht und ab ca. 140.000km ging es mit dem Motor steil bergab, so das er am Ende bei ca. 160.000km locker über 1,5Liter genommen hat und gestunken hat wie ein Kart hinten raus und wir den verkauft haben.
    Jetzt im O² gleiches Streckenprofil und der Motor (1.6MPI) braucht von Service zu Service (aller 2 Jahre ca.) gar kein Öl und hat jetzt knapp 75.000km weg.

    Es gibt auch gleiche Motoren die sich unterschiedlich verhalten oder umgedreht, kommt weniger auf den Motor an würd ich sagen...
     
  19. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Der AZL ist von allen 2.0ern der sparsamste was das Öl angeht, die ganzen anderen 2.0er mit 168/172Nm sind als außerordentliche Ölfresser bekannt. Diese Motoren waren im Octi, Golf und Beetle verbaut. Der Fabia 2.0er ist die ziemlich letzte Entwicklungsstufe vom 2.0er und wie gesagt was den Ölverbrauch angeht der sparsamste.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dr.Evil, 04.08.2011
    Dr.Evil

    Dr.Evil

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aach 78267 Baden-Württemberg Hofweg 4
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 2.0 Sport und Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Das plane ich nach Bedarf, hauptsache eine Skoda-Werkstatt macht die Arbeit
    Kilometerstand:
    146509
    108000KM - nur 10W40, als CASTROL MAGNATEC. 5l Kanister liegt zwischen 20-25€. CASTROL nutzt auch meine Werkstatt, die würden aber 5W40 nehmen.
    Verbrauch mit dem 10W40 - für mich nicht messbar, fahre von Ölwechsel zu Ölwechsel ohne Nachfüllen. Und selbst meine Moppeds bekommen 10W40, maximal teilsynthetisch, Verbauch hier auch gleich Null...

    Ralle
     
  22. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Danke Euch nochmal für die Erfahrungen. Die Sache sieht für mich demnach ganz klar nach 10W40 aus :)

    Mit dem Ölverbrauch anderer 2.0 habe ich keine Erfahrung. Diese "Entwicklungsstufe" hat imho aber auch Nachteile: Der AZL hat leider diesen ziemlich unruhigen Leerlauf "dank" dem blöden Sekundärluftgebläse, ohne das er nicht auf die Euro4-Norm kommen würde. Ausserdem sind da leider nicht gerade gasfeste Ventilsitze verbaut... die letzte Entwicklungsstufe des Motors läuft (lief?) vermutlich im VW Transporter T5, da gab es den Motor 2010 noch neu zu kaufen.

    Das Bluetronic ist ja in der Bucht wirklich sehr günstig. Hmm.. ob es mir der Motor wohl übel nimmt, wenn ich von Shell-Öl direkt zu Aral wechsle? ;)
     
Thema: Welches Öl für den 2.0 / 85kW Benziner?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda oktavia 1 2.0 benziner motoröl

    ,
  2. vw new beetle 2.0 welches öl

    ,
  3. skoda octavia 2.0 motoröl

    ,
  4. skoda octavia 2.0 öl,
  5. skoda octavia 2.0 benziner öl,
  6. new beetle 2.0 öl,
  7. welches motoröl vw beetle 2.0,
  8. welches öl für vw beetle 2.0,
  9. öl für skoda octavia 2.0,
  10. welches motoröl skoda octavia 2.0,
  11. skoda octavia 2.0 benzin öl,
  12. motoröl vw beetle 2.0,
  13. fabia 2.0 mpi,
  14. skoda octavia 85 kw welches öl,
  15. skoda 2.0 Liter welches öl,
  16. skoda fabia 2.0 welches öl,
  17. motoröl vw sharan benzin 2.0,
  18. beetle 2.0 öl,
  19. vw beetle 2.0 welches öl,
  20. skoda octavia 2004 benzin 10w40,
  21. Pssst 35i 2 0 Öl,
  22. welches öl in beetle,
  23. vw passat 2.0 benzin 2002 ölsorte,
  24. welches öl für vw new beetle,
  25. Motorenöl skoda oktavia benzin 2002
Die Seite wird geladen...

Welches Öl für den 2.0 / 85kW Benziner? - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  3. Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..

    Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..: Bald trifft es Skoda.. Castrol ganz vorne mit dabei seit Juli 2016...
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Welches Öl nehmen?

    Welches Öl nehmen?: Hallo Leute, bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt...