welches öl braucht der Octavia RS

Diskutiere welches öl braucht der Octavia RS im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Sehr komisch

  1. Mccarp

    Mccarp

    Dabei seit:
    23.07.2019
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    118
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
    Sehr komisch
     
  2. #242 Skodakenner, 21.11.2019
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    137
    Finde den ganzen motor komisch finde da null daten dazu weis ja nichtmal ob der kette oder zahnriemen hatt geschweige denn finde ich einen motorkennbuchstaben irgendwo.
     
  3. #243 Xan27, 21.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2019
    Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    12000
    Hast Du ein deutsches Modell oder ein EU-Fahrzeug? Hintergrund der Frage ist, dass der Händler für EU-Fahrzeuge das deutsche Handbuch extra besorgen muss und man dann nicht unbedingt davon ausgehen kann auch das Aktuellste zu bekommen.

    Was Du für einen Motorkennbuchstaben hast, steht u.a. im Wartungsheft.
     
  4. #244 Robert78, 21.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.632
    Zustimmungen:
    3.191
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    @Skodakenner
    Schau zur Sicherheit nochmal nach.
    Das 50200 liest sich eher nach den max. 0,5 Liter zum nachfüllen wenn nichts anderes greifbar ist statt der regulären Füllung.

    Den Motorkennbuchstaben findest du unter anderem auch im CoC
     
  5. #245 casey1234, 21.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    1.243
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Netter Test, aber ich kann mich @Xan27 da eigentlich voll und ganz anschließen:
    So ist es. Mehr muss dazu nicht gesagt werden. Letztendlich ist eine Frischölanalyse zwar ein netter Anhaltspunkt, aber wie das Öl im Motor performt, ist nochmal eine ganz andere Baustelle. Deshalb sind Gebrauchtölanalysen deutlich aussagekräftiger. Ich persönlich fülle kein Castrol mehr ein, nachdem ich in mehreren Motoren trotz Einhaltung der Ölwechselintervalle Probleme mit Ölkohleverkrustungen und Ölschlamm hatte. Die Firme mit dem C kommt mir nie wieder in einen Motor. Da spielt es auch keine Rolle, dass VAG das immernoch in den Öldeckel eingraviert. Da gibt es eine Vielzahl an Ölen, die deutlich besser und obendrein sogar günstiger sind!

    Ich persönlich hätte gern noch das Addinol FE 0W20 im Test gesehen, aber naja. ATO24 testet halt auch nur, was sie selber im Sortiment haben. Und wie gesagt: eine große Rolle spielt das eh nicht, weil Frischölanalysen eben nur bedingt aussagekräftig sind.

    Wer eine Empfehlung haben möchte:
    Meiner Meinung nach macht man mit den Ölen von Addinol, Fuchs und Ravenol nie etwas verkehrt, egal ob im 0W20 LowSAPS, 5W30 LowSAPS oder 5W40 FullSAPS Bereich.
    Ich persönlich greife im
    • 5W30 LowSAPS (ACEA C3) Bereich nach VW 50400/50700 und MB 229.51 zu Addinol Giga Light
    • 5W40 LowSAPS (ACEA C3) Bereich nach VW 50200/50500/50501 und MB 229.51 zu Ravenol RUP
    • 5W40 FullSAPS (ACEA A3/B4) Bereich nach VW 50200/50500 und MB 229.5 zu Addinol Super Light
    Mit diesen 3 Ölen kann man markenübergreifend eine Vielzahl an Motoren versorgen, weil fast immer ein passendes dabei ist. Ich habe mit allen 3 Ölen einzeln bereits (teilweise höhere) 6-stellige Kilometererfahrungen und insgesamt mit allen 3 zusammen bereits 7-stellige Erfahrungen und alle bisherigen Analysen und Erfahrungen fallen durch die Bank mit allen 3 Ölen hervorragend aus. Versiffte Motoren wurden sauber und neue Motoren bleiben sauber. Zudem laufen alle Motoren, die ich in meinem Familien- und Bekanntenkreis mit diesen Ölen betreue, ruhig, rund, sind blitzsauber und haben keinen Ölverbrauch.

    Man muss allerdings auch dazu sagen, dass gutes Öl nur eine Seite der Medaille ist. Mindestens genauso wichtig sind kurze Ölwechselintervalle. Wer nicht gerade Vielfahrer ist, sondern eher Pendler im Nahbereich, dem empfehle ich ganz klar, das Öl im Festintervall (15.000 km / 1 Jahr) zu wechseln.

    Vorsicht! Ein Öl nach VW 50200 ist nicht zwangsläufig ein 5W30. Es kann ein 5W30 sein, muss aber nicht. Die Norm 50200 erlaubt verschiedene SAE-Klassen, nämlich 0W30, 0W40, 5W30, 5W40 und 10W40.

    =============

    Um die Diskussion bzgl. Öl im RS mal zu beenden:

    Andere aktuelle Motoren wie beispielsweise die 1.0er und 1.5er TSIs haben auch die Empfehlung zu 0W20 nach VW 50800 und bekommen das auch ab Werk eingefüllt, bekommen aber im VAG ERWIN System als Alternative noch ein 0W-/5W30 nach VW 50400 gestattet. Hier kann man also problemlos umölen und Garantie/Kulanz bleiben 100%ig erhalten. Die RS sind bisher die einzigen Motoren, die 0W20 zwingend und alternativlos vorgeschrieben bekommen. Wieso das so ist, weiß der Geier. Es gibt keinerlei technische Notwendigkeit. Das ist einfach nur dem Verbrauchs- und Emissionswahn der Hersteller geschuldet.

    Wie schon angemerkt wurde, hat das nur Nachteile, weil die Öle quasi 0 Reserven gegen Ölverdünnung durch Spriteintrag haben, dementsprechend der Schmierfilm im Heißbereich instabil wird und reißt. Die Folge: (unnötiger) Verschleiß! Ich rate dringend von so einem Öl ab, einerseits wegen der fehlenden Reserven, und andererseits, weil VAG noch keinerlei Langzeiterfahrungen mit solch dünnen Ölen besitzt und die Öle jetzt beim Kunden testet. Wenn dann in ein paar Jahren die Langzeitschäden (z.B. enormer Ölverbrauch aufgrund ausgelutschter Kolbenringe) auftreten (wie bei Ford mit 5W20), ist das Geschrei nach Kulanz wieder groß. Innerhalb der Garantie natürlich blöd. Da würde ich dann ein gutes 0W20 (von einer der drei genannten Marken) fahren und dieses im halben Festintervall wechseln, also alle 7500 km, weil das Öl nach 10.000 km sowieso völlig am Ende. Selbst absolute top 5W30 sind nach 15.000 km an der Belastungsgrenze, spätestens nach 20.000 km völlig platt. Wie soll da ein dünner ausgelegtes 0W20 vergleichbar sein? Physikalisch unmöglich aufgrund der Viskosität. Und die Additive machen zwar das Öl leistungsfähiger, aber haben nunmal auch ihre Grenzen des Machbaren. Die VAG Intervalle mit bis zu 30.000 km sind völlig an der Instandhaltung von Motor und Turbo vorbei.

    Schöne Grüße
    Casey

    PS:
    Tipp zum Schluss: Ganz wichtig ist, sein Öl immer beim offiziellen Händler/Partner des jeweiligen Ölherstellers zu kaufen, um Fälschungen aus dem Weg zu gehen!!
     
    Syntax1337 und Nemo3006 gefällt das.
  6. #246 Skodakenner, 21.11.2019
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    137
    Ok werde nochmal nachschauen. Ist aufjedenfall ein deutsches KFZ also wurde direkt beim händler so bestellt.
     
  7. Mccarp

    Mccarp

    Dabei seit:
    23.07.2019
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    118
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
    @casey1234 danke für deine Analyse
    @Skodakenner ich Wette wir haben den selben Motor
    Guck mal in der coc , ich habe motorkennbuchstaben DKTA
    Ist mit Kette (leider)
     
  8. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.645
    Zustimmungen:
    1.396
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Seitwann hat der O3 einen Motor mit Kette wieder?
     
  9. #249 Skodakenner, 21.11.2019
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    137
    Wo ist das CoC muss ich das anfordern?
     
  10. #250 Robert78, 21.11.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.632
    Zustimmungen:
    3.191
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Schau in deine Fahrzeugunterlagen. Das hast du mit Sicherheit irgendwo mit abgeheftet.

    Und auch noch mal in deinem Handbuch wegen der Ölsorte nachlesen.
     
    Skodakenner gefällt das.
  11. #251 4tz3nainer, 21.11.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.419
    Zustimmungen:
    3.129
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Der EA888 hat schon immer Kette und macht zumindest in der aktuellen 3. Generation auch keinerlei Probleme.
     
    Cairus gefällt das.
  12. Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    12000
    Ich hab die Motorkennung DKTB. (produziert 05/2019)
     
  13. #253 Skodakenner, 21.11.2019
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    137
    Naja eingefüllt habe ich schon ein 5w-30 so vor 6000km ungefähr bis jetzt war noch nichts
     
  14. #254 casey1234, 21.11.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    1.243
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Dann ist die Garantie jetzt weg. ;)
    Aber der Motor dankt‘s! :thumbsup:

    Gruß
     
  15. #255 Skodakenner, 21.11.2019
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    137
    Falls was wär würd ichs vor gericht ziehen da mir ja vom händler gesagt wurde ich kann es einfüllen
     
  16. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.645
    Zustimmungen:
    1.396
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Hast es schriftlich?
     
  17. #257 casey1234, 21.11.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    1.243
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Das hat dann aber nichts mit der Garantie von Skoda zu tun, sondern dass dein Händler das verbockt hat und gerade stehen muss.

    Es wird aber nichts passieren, im Gegenteil: ein 5W30 nach VW 50400 ist für den Motor ohnehin besser geeignet!

    Gruß Casey
     
  18. Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    12000
    Konsequenz für mich aus der ganzen Diskussion ist, dass ich das Öl jährlich wechseln lassen werde. Die 15.000km die ich in der Zeit fahre, muss er mit der 0W20-Soße aushalten, wozu ist es ein Motor geworden? Dafür bekommt er auch nur das gute Super, nicht den E10-Fusel.
     
  19. #259 Skodakenner, 21.11.2019
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    137
    Ja bei mir wird es auch alle 15.000km gewechselt vor allem mache ich mir um die Garantie wenig sorgen da bald ein chiptuning usw reinkommt.
     
  20. #260 SuperBee_LE, 21.11.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    8.534
    Zustimmungen:
    1.784
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Nö, wie will man das denn nachweisen? Das macht doch keiner.
     
Thema: welches öl braucht der Octavia RS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs öl

    ,
  2. skoda octavia rs motoröl

    ,
  3. motoröl skoda octavia rs

    ,
  4. öl skoda octavia rs,
  5. octavia rs öl,
  6. motoröl octavia rs,
  7. octavia rs motoröl,
  8. octavia rs tdi öl,
  9. skoda octavia rs welches öl,
  10. octavia rs welches öl,
  11. welches öl für skoda octavia rs,
  12. welches öl skoda octavia rs,
  13. motoröl skoda octavia rs diesel,
  14. skoda octavia rs tdi öl,
  15. octavia rs 230 motoröl,
  16. öl octavia rs,
  17. motoröl für skoda octavia rs,
  18. skoda octavia rs tsi motoröl,
  19. skoda octavia rs diesel öl,
  20. skoda octavia rs diesel welches öl,
  21. skoda octavia 3 rs öl,
  22. welches öl octavia rs 5e,
  23. skoda octavia rs ölsorte,
  24. octavia rs 5e öl,
  25. octavia 5e rs öl
Die Seite wird geladen...

welches öl braucht der Octavia RS - Ähnliche Themen

  1. VFL RS Grill gegen FL Grill tauschen?

    VFL RS Grill gegen FL Grill tauschen?: Hallo, ich habe einen vFL RS und möchte den Grill gegen einen vom FL tauschen. Ich habe schon diverse Foren durchsucht aber nur den umbau von vFL...
  2. Octavia 1u2 Limousine ein ausziehbares Laderaumrollo

    Octavia 1u2 Limousine ein ausziehbares Laderaumrollo: Hallo, gibt es für den Octavia 1u2 Limousine ein ausziehbares Laderaumrollo / Hutablage.
  3. Privatverkauf Octavia III - Aufbewahrungsbox unterhalb Beifahrersitz (von Superskoda)

    Octavia III - Aufbewahrungsbox unterhalb Beifahrersitz (von Superskoda): Ich verkaufe hier eine Aufbewahrungsbox, die sich unterhalb des Beifahrersitzes montiert lässt. Hatte leider nie die Zeit um sie zu montieren,...
  4. Orginal FFB in einen Octavia U1 Combi

    Orginal FFB in einen Octavia U1 Combi: Morgens in die Runde, ich möchte eine Orginal FFB in meinen Oktavia u1 Combi, Produktionstag 02.03. 1999 einbauen. Zur Zeit hat er ZV über...
  5. Skoda Octavia Bremsen weich

    Skoda Octavia Bremsen weich: Hallo, gestern habe ich bemerkt, dass bei meinem Skoda Octavia 1U die Bremsen weich sind. Ich versuche mal das Verhalten zu erklären:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden