welches öl braucht der Octavia RS

Diskutiere welches öl braucht der Octavia RS im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; 508.00

  1. #181 Michael 2408, 21.02.2019
    Michael 2408

    Michael 2408

    Dabei seit:
    25.12.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RS 245
    508.00
     
  2. #182 Michael 2408, 21.02.2019
    Michael 2408

    Michael 2408

    Dabei seit:
    25.12.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RS 245
    508.00
     
  3. Klick

    Klick

    Dabei seit:
    07.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia RS245 Mj. 2019
    Ich zitiere mich mal selbst:
    Den ersten habe ich bei ca. 2.300km machen lassen.
     
  4. hidd19

    hidd19

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI Combi (MJ. 2019)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schnitter Schönstedt
    Kilometerstand:
    6500
    Mein Freundlicher hat vor wenigen Tagen, als ich vor Ort war, nochmal den Werkstattmeister gefragt & der meinte dann auch, dass die Norm 504 auch beim neuesten Modell zulässig sei - beim Service käme dann 5w-30 rein. Ich vertrau da jetzt erstmal drauf, auch da ich wegen Garantie die nächsten paar Jahre sowieso nur die Vertragswerkstatt ans Auto lassen werde. Sollte in der Zeit was sein, bin ichs nicht gewesen - fertig.

    Würde sich mit den Angaben in diversen Öl-Konfiguratoren im Netz zumindest decken. Dort werden Öle nach VW Norm 504 für Festintervall empfohlen, für LL hingegen nur Norm 508 mit 0w-20. Aber wer weiß. Hab die letzte Zeit recht viel dazu recherchiert und praktisch nirgends verlässliche Informationen gefunden. Im Oil-Club wird für einen 2019er GTI mit OPF auch 5w-30/40 nach VW 504 empfohlen. Ich blick da mittlerweile nicht mehr durch...
     
  5. Klick

    Klick

    Dabei seit:
    07.01.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia RS245 Mj. 2019
    Warum befragst du nicht die Quelle, die es zweifellos wissen muss? Ich habe direkt Skoda Österreich angerufen. Keine Ahnung, wie sich die in D nennen, doch da bekommst du mit Sicherheit korrekte und zuverlässige Auskunft - und Durchblick. ;) Mutmaßungen und Diskussionen darüber finde ich gerade in diesem Punkt nicht zielführend.
     
  6. hidd19

    hidd19

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI Combi (MJ. 2019)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schnitter Schönstedt
    Kilometerstand:
    6500
    Hab ich soeben gemacht, per Mail. Bin gespannt.
     
    TomSifu und Klick gefällt das.
  7. TomSifu

    TomSifu

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Meine Werkstatt hat mit meiner VIN in deren System angezeigt bekommen, dass ich nur die VW50800 Freigabe habe, also nix mit Festintervall und 5w30.
    Aber Morgen werde ich auch mal bei Skoda direkt nachhören, mir geht das Thema langsam ganz gehörig auf den Senkel.
     
  8. #188 theviperman, 22.02.2019
    theviperman

    theviperman

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Landau in der Pfalz
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi RS TSI 245
    Werkstatt/Händler:
    Eberhard-Gramling Karlsruhe
    Kilometerstand:
    24
    Ich habe auch vor Ort nachgefragt in dem Wissen, dass eigentlich nur 50800 zugelassen ist. Dann wurde nachgeschaut, erste Bemerkung: 50400 oder 50800 wäre beides zugelassen. Dann hat man nochmal genauer hingeschaut und festgestellt, dass man ja noch auf den Motorkennbuchstaben schauen muss und, oh Wunder, der neuste RS mit 245PS und OPF darf NUR 50800 fahren, also das gute 0W-20. Ist natürlich teurer als das 5W-30. In der Werkstatt kann man Öl aber sowieso nicht kaufen, was da 1L kostet bekommt man online 5L.

    Grüße Viper
     
  9. TomSifu

    TomSifu

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    wobei, um die Verwirrung komplett zu machen, wenn es nur um's Nachfüllen geht muss es nicht zwingend ein 0w20 sein. Ich zitier mal mein Handbuch:

    ....kann bis zum nächsten Ölwechsel nur einmalig max. 0,5 l Motoröl der folgenden Spezifikationen nachgefüllt werden:
    ▶ Benzinmotoren: VW 504 00, VW 502 00, VW 508 00, ACEA A3/ACEA B4
    oder API SN, (API SM);....
     
  10. #190 4tz3nainer, 22.02.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    2.266
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Ich hatte beim Kauf eine Flasche Öl im Kofferraum liegen. Ich denke das wird dann Bis zum Ölwechsel reichen.:D
     
  11. #191 bifbaf007, 20.03.2019
    bifbaf007

    bifbaf007

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin neu hier
    Heiße Martin und komme auf Karlsruhe.
    Fahr meinen RS245 jetzt seit 1900KM und wollte heute auch einen Öl-Wechsel machen lassen. Hab mir das Addinol Super Light gekauft mit 50200 Freigabe.
    Mit der Meinung das man dieses ja im RS245 fahren darf wenn man auf Festintervall umstellen lasst. Naja heute morgen der Anruf von der Werkstatt. Das Öl ist nicht Freigegeben laut Skoda. Super dachte ich mir und wollte es nicht glauben. Nach Rücksprache mit Skoda bin ich dann leider zum selben Ergebnis gekommen.

    Also werde ich jetzt wohl 50800 Öl kaufen und das nächste Woche wechseln lassen. Gibt es hier irgendwelche Empfehlungen?
    Begeistert bin ich über diesen Umstand absolut nicht. Aber ich habe 5 Jahre Garantie und die will ich nicht aufs spiel setzen :(
     
  12. #192 Michael 2408, 20.03.2019
    Michael 2408

    Michael 2408

    Dabei seit:
    25.12.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RS 245
    Hallo Martin ,
    richtig du brauchst das 50800.
    Ich hab das Mobil 1 0-W20 kostet auf ok Center. de 11,00 € +Versand.
    Kannst aber auch Castol Edge nehmen oder original VW,kriegste alles da.
    Grüße Michael
     
  13. #193 bifbaf007, 20.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2019
    bifbaf007

    bifbaf007

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Werde mich dann danach mal umsehen. Den Umstand mit dem 0W20 Öl finde ich echt beschi**.
    Hat schon mal jemand das Öl untersuchen lassen?
    Wir können uns ja alle nur überraschen lassen wie das Öl über längere Zeit hinweg funktioniert :thumbdown:
    @casey1234
    Du bist doch hier so wie ich gelesen hab der Öl guru. Was sagst du dazu das im RS245 nur noch 0W20 gefahren werden kann.
    Da ich doch öfters mal Kurzstrecken fahren hab ich jetzt schon so meine Bedenken.
    Probleme treten ja bestimmt erst dann nach den 5 Jahren Garantie auf
     
  14. hidd19

    hidd19

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI Combi (MJ. 2019)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schnitter Schönstedt
    Kilometerstand:
    6500
    Öl-Analysen kannst du hier finden.
    https://oil-club.de/index.php?board/5-motoröl/

    Skoda hat auf meine Anfrage dazu leider immer noch nicht reagiert. Wenn du bei Addinol bleiben willst, gibts bei denen ja auch das 0W-20 Premium FE. Im Vergleich allerdings nicht ganz "billig".
     
  15. #195 casey1234, 20.03.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    1.073
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    @bifbaf007

    Mobil1 ist die Chance nicht gerade gering, Fälschungen zu erhalten. Von Castrol halte ich nichts mehr, seit ich in mehreren Fahrzeugen Probleme mit Ölschlamm und Ölkohleverkrustungen hatte.

    Meine Meinung zu der 0W20 Suppe steht oft genug hier im Forum. Kurzfassung: halte ich gar nichts von! Unter anderem auch, weil quasi keine (Viskositäts-)Reserven vorhanden sind (z. B. gegen Schmierfilmabrisse im Heißvereich oder auch gegen Ölverdünnung durch Spriteintrag).

    Meine Empfehlung zu 0W20:
    >Klick!<

    Gruß Casey
     
  16. #196 bifbaf007, 20.03.2019
    bifbaf007

    bifbaf007

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist der Hersteller eigentlich egal. Erfahrungen und Empfehlungen wären super. Aber die erwarte ich eigentlich nicht. Scheint ja alles neu zu sein.
    Wenn das Mobil 1 vernünftig ist nehm ich lieber das, da es etwas günstiger ist als das Addinol
     
  17. #197 bifbaf007, 20.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2019
    bifbaf007

    bifbaf007

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hab einen schrieb der Werkstatt bekommen. Dort steht auch drin
    "Die Verwendung des Öls VW 50400 statt VW 50800 kann zu einer geringfügigen Verschlechterung der Abgaswerte führen"
    ein Absatz darüber steht jedoch
    "Bei Motoren mit vorgeschriebenem Öl mit der VW-Motorölnorm VW 50800 darf ausschließlich dieses Öl verwendert werden. Andere Motoren, die ab Werk mit dem Öl mit der VW-Motorölnorm 50800 befüllt sind, dürfen im Servicefall auch mit dem Öl mit der VW-Motorölnorm 50400 befüllt werden."

    Also geh ich jetzt mal davon aus, dass ich auch 50400 fahren darf oder?
    Da gibt es ja auch 5W30 was ja in jedem Fall besser sein sollte als das 0W20 oder täusche ich mich?

    In der Tabelle mit der Übersicht der Motoren und der Einfüllmenge des Öles steht allerdings nur VW 50800 drin.

    Ich finde das alles extrem verwirrend ?(

    Danke @casey1234 für die Verlinkung.
    Werde morgen nochmal Rücksprache mit der Werkstatt halten und mich lieber dann für das 50400 LL entscheiden. Lieber einen höheren Spritverbrauch als dieses komische Öl im Motor
     
  18. #198 casey1234, 20.03.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    1.073
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Dann nimm das Fuchs oder das Rowe. Ein M1 bekommst du nicht aus sicherer Quelle. In diversen Öl-Clubs wird aktuell eh wieder über Fälschungen von M1 diskutiert, weil diese selbst von großen (vermeintlich seriösen) Onlineshops in Umlauf gebracht werden. Wenn es dir das Risiko wert ist, evtl. irgendeine 15W40 Mineralölplörre aus Russland zu fahren, bitte. Mir wären die paar Euro Aufpreis für ein gutes Öl aus sicherer Quelle schnuppe. Da weiß ich wenigstens, was ich im Motor habe. Hinzu kommt, dass die Öle von M1 ohnehin völlig überbewertet sind. Der gute Ruf rührt von damals noch, als das NewLife neu war und es keinerlei Mitbewerber gab, die ihm das Wasser reichen konnten. Diese Zeiten sind schon seit etlichen Jahren vorbei. M1 hat die letzten Jahre die Formulierung der Öle fortlaufend verschlechtert und stellt mittlerweile ganz normale durchschnittliche Öle her, aber nichts Besonderes. Die Schwierigkeit, eine sichere Kaufquelle zu finden, kommt noch obendrauf. Es gibt definitiv bessere Alternativen.

    Ist es auch, weil sich VAG selbst widerspricht, keine klaren Aussagen macht und deshalb keiner weiß, was jetzt Sache ist. Die Motoren sind eh technisch unverändert, von daher macht es aus technischer Sicht keinerlei Sinn, so eine Suppe zu fahren. Das ist nur dem Emissions- und Spritsparwahn der Hersteller geschuldet. Wenn dann in ein paar Jahren die Langzeitschäden auftauchen - z. B. hoher Ölverbrauch durch ausgelutschte Kolbenringe - gucken die Kunden wieder in die Röhre.
    Aber das haben wir alles schon mehrmals durchgekaut und müssen es hier nicht nochmal tun. Einfach mal ein paar Seiten zurückblättern oder >diesen Thread< mal komplett(!) lesen!

    Gruß Casey
     
  19. #199 bifbaf007, 20.03.2019
    bifbaf007

    bifbaf007

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hab den Thread schon durch (+viele viele andere) und nein, wir müssen das nicht mehr durchkauen :D.
    Hab mich jetzt wieder für das Addinol entschieden. Welches du ja auch empfohlen hattest. Denke damit mach ich auch nichts falsch.
    Vielen Dank für die Hilfe :thumbup:
     
  20. #200 casey1234, 20.03.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    1.073
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Ich muss zugeben, dass ich mit dem Öl keinerlei Erfahrung habe. Aber das habe ich mit keinem 0W20. Ich weiß jedoch, dass Addinol, Fuchs und Rowe gute Öle produzieren und denke, dass du mit keinem der 3 Marken etwas falsch machst. Den Ingenieuren aus Leuna vertraue ich nach mehreren Jahren und einigen hunderttausenden Kilometern mit durchwegs besten Erfahrungen mittlerweile blind.

    Gruß Casey
     
Thema: welches öl braucht der Octavia RS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs öl

    ,
  2. skoda octavia rs motoröl

    ,
  3. motoröl skoda octavia rs

    ,
  4. octavia rs öl,
  5. motoröl octavia rs,
  6. öl skoda octavia rs,
  7. octavia rs motoröl,
  8. octavia rs tdi öl,
  9. octavia rs welches öl,
  10. skoda octavia rs welches öl,
  11. motoröl skoda octavia rs diesel,
  12. skoda octavia rs tdi öl,
  13. octavia rs 230 motoröl,
  14. öl octavia rs,
  15. welches öl skoda octavia rs,
  16. motoröl für skoda octavia rs,
  17. welches öl für skoda octavia rs,
  18. skoda octavia rs tsi motoröl,
  19. skoda octavia rs diesel öl,
  20. skoda octavia 3 rs öl,
  21. octavia rs 5e öl,
  22. octavia 5e rs öl,
  23. skoda octavia rs tdi motoröl,
  24. skoda octavia rs combi motoröl,
  25. motoröl skoda octavia rs 2.0 tdi
Die Seite wird geladen...

welches öl braucht der Octavia RS - Ähnliche Themen

  1. Motor frisst Öl und dampft am Krümmer

    Motor frisst Öl und dampft am Krümmer: Moin, Ich habe mit einen 16 Jahre alten Oct. I (1u5) bj. 2003 1.6er zugelegt. Der Wagen ist 125.000 gelaufen. Ich habe ihn seit drei Wochen, hab...
  2. Octavia 3 klackern links motorraum

    Octavia 3 klackern links motorraum: Servus leute, Ich hätte mal eine frage und zwar habe ich immer wenn ich mein Octavia anlasse in der früh im stand neben dem normalen motorlauf ein...
  3. pACC im Octavia

    pACC im Octavia: Hier mal was Neues und zwar prädikatives ACC, welches die Geschwindigkeit anhand prädikativer Streckendaten anpasst und regelt. P.S. Swiffer ist...
  4. Octavia 5E: "7J x 16 H2 ET45"?

    Octavia 5E: "7J x 16 H2 ET45"?: Hi, wahrscheinlich die 212te zum Thema Superb Felgen auf dem Octavia, aber das Thema erscheint dem Laien kompliziert.. Ich habe noch einen Satz...
  5. Neuvorstellung mit Octavia II 1.6 TDI

    Neuvorstellung mit Octavia II 1.6 TDI: Hallo erstmal in die Runde. Also.... Mein Name ist Roberto, 55 Jahre alt, wohne in Freital > Sachsen. Aufgrund eines Arbeitsplatzwechsels musste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden