welches Öl am besten?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von otmar30, 06.11.2012.

  1. #1 otmar30, 06.11.2012
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    Freigbabe 502 / 501 . Feste Serviceintervale

    welche Marke sollte ich vorziehen? 5 W-40


    wie finde ich teilenummer für den original Ölfilter?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavist, 06.11.2012
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 135000
    Da du dich schon für Festintervall entschieden hast (bei Kurzstrecken gute Wahl :thumbsup: ), brauchst du nur noch nach einem entsprechend preiswerten Öl Ausschau halten. Hauptsache 5W40.
    Die Marke ist eher nebensächlich.....
     
  4. #3 otmar30, 06.11.2012
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    - LiquMoly
    -Shell Helix
    - Mobil
    - Q8
    warum kostet 5w30 im vergleich meist genausoviel wie 5w40?
    Obwohl 5w30 doch qualitativ meilenweit besser ist als 5w40
    5w30
    5w40

    :)
     
  5. #4 Octavist, 06.11.2012
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 135000
    Ich fahre Addinol. Sehr gutes P/L-Verhältnis
     
  6. #5 MiRo1971, 06.11.2012
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.209
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Ich sichere deutsche Arbeitsplätze und fahre Liqui Moly. ;)
     
  7. #6 otmar30, 06.11.2012
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    niemand spricht :rolleyes: über Mobil 1 oder Q8...
     
  8. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    Mobil 1 gibts in Deutschland nicht als 5W40. 5W30 ist nicht besser, als 5W40, sondern im warmen Zustand nur dünnflüssiger. Dafurch weniger Reserven bei Hitze und bei Verdünnung durch Kraftstoffeintrag ( Kurzstrecke ). Empfehlenswerte 5W40 sind Motul 8100 Xcess, Addinol MV0546, Meguin High Condition, Total Quartz 9000 Energy.
     
  9. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Ich fahre das Motul x cess 5w40,hat super Werte was HTHS usw. anbelangt,ist vollsyntetisch und mein Ölverbrauch ist fast bei null angelangt.
     
  10. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.9 TDI Elegance ´07
    bei mir ist Castrol SLX Professional Powerflow Longlife 3 5W-30 drinne, zumindest hängt der Zettel, wo das angekreuzt ist. Seit ca 18 tkm ist immer noch genug Öl drinn. Also beim ganz kaltem Motor ist es sogar etwas mehr, als MAX Markierung. Ist es normal, dass kein Öl verbraucht wird? Öl riecht nach Diesel.
     
  11. #10 schmdan, 07.11.2012
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Wie ist Dein Fahrprofil?
    Viel Kurzstrecke bzw. Kaltstarts? Wenn ja würde das den Dieseleintrag im Öl erklären. Das ist nicht gut, da die Schmierfähigkeit bei Hitze nachläßt! Im schlimmsten Fall reisst der Schmierfilm ab und Du hast nen schönen Kolbenfresser.
     
  12. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Das Öl riecht immer nach Benzin oder Diesel, egal wie man fährt, wenn es nicht gerade nagelneu ist. Ruhig bleiben.
    Eigentlich sollte bei warmem Motor etwas mehr zu messen sein als eisekalt. Sei doch froh dass du nichs verbrauchst, meine beiden brauchen auch nichts.
     
  13. #12 schmdan, 07.11.2012
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    8| Also mein Öl riecht nicht nach Diesel! Das sollte es auch nicht, ganz egal wie alt es ist! Das würde nämlich bedeuten, dass das Öl durch Kraftstoff verdünnt ist! Das ist ziemlich gefährlich für den Motor!
     
  14. #13 otmar30, 07.11.2012
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    mein Öl riecht nach Benzin - reiner kurzstreckenbetrieb :rolleyes:
    darum will ich schon den ersten Ölwechsel ca. bei 5-6tkm.durchführen
    Hab schon schiss davor zum :) deswegen zu fahren,die verlangen bestimmt um die 100-150 Euro (selbst wenn ich Öl mitbringe) :pinch: :( :thumbdown:

    für mich wäre Dieselfahrzeug katasrophal ,alleine schon wegen DPF :whistling:
     
  15. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.9 TDI Elegance ´07
    Also bei mir ist es etwas über Markierung "a", ist es arg schlimm? Und das nach 18 tkm... Dieser Kugel ist auch etwas ölig, wenn ich den Stab rausziehe
    [​IMG]
     
  16. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Frage: wie fährst du ? Fährst du nur Kurzstrecke? oder auch mal ab und zu Autobahn längere Strecken?
     
  17. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.9 TDI Elegance ´07
    Also nicht nur Kurzstrecken. Letzten Donnerstag und Sonntag waren insgesamt 1000 km Autobahn (max Geschw. war sehr oft dabei - ca 190 km/h). Im August war ich sogar mal in Kroatien. Aber Kurzstrecken auch bei uns im Ort. Und jedes WE so ca 20-25 km zu meinen Eltern.
     
  18. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Wenn der Ölstand steigt, vermehrt sich nicht das Öl, sondern das Wasser/Kraftstoff im Öl... aber nach 1000km AB ist das weg.
    Bei mir war nach 15.000km der Ölstand leicht gesunken, vielleicht 100-200ml.
    Dann freu dich, dass deiner gar nichts braucht, oder war am Anfang mehr als "max" eingefüllt?
    Beim Fabia (den ich vor kurzem gekauft habe), war auch über max eingefüllt, jetzt nach 10.000km ist der Stand bei "max".
     
  19. #18 alimustafatuning, 09.11.2012
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    will dich nicht unsicher machen aber die Möglichkeit besteht ja schon dass zu viel Diesel in das Öl gelangt. Gründe hierzu sind eben DPF Regeneration, oder eben dass eine Düse nachtropft... Biodiesel im Öl geht kaum mehr raus...Somit musst noch unterschieden ob Diesel oder Biodiesel im Öl wäre.

    Wieviel km hat denn dein Motor schon drauf?
    der minimal höher Ölstand schadet nicht, ist sogar Pflicht wenn man das Auto stark belastet. Anhängerbetrieb oder Bergfahrten.
    5w-30 Öl hat oft sehr gute Eigenschaften was Ölverbrauch betrifft.... nur bei Turbomotor sollten es schon 0,2l bis 0,5l Ölverbrauch sein.. in 15 000km
    Wichtig. also Ölstand genau beobachten die nächsten 1000km ob er steigt!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.9 TDI Elegance ´07
    Jetzt sind 119500 km. Gekauft mit 108000. Ehrlich gesagt, weiss ich nicht genau, ob es genau soviel Öl am Anfang war, oder weniger. Aber nachfüllen musste ich nie. Oder soll ich nochmal messen, aber am warmen Motor, so ca 5-10 min. nach dem ausmachen?
     
  22. #20 alimustafatuning, 09.11.2012
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    als Vergleichsmessung solltest du immer die selben Bedingungen haben. Da wäre es wohl besser immer am selben Platz (Garage) und bei kaltem Motor.
    Nur geeignet um die Differenz und den Ölverbrauch/Zunahme festzustellen.

    Na ja und ob die Richtige Menge im Motor ist, sollte bei warmen Motor gemacht werden!

    Wie schon oben gesagt ein leicht erhöhter Füllstand macht im Motor nichts aus... zu viel Öl sollte nicht drin sein wegen dem Aufschäumen.. das hättest wenn die Kurbelwelle das Öl berührt... dann das Öl aufschlägt wie die Sahne.... dann hast Luftblasen im Öl und Mangelschmierung...
    Bei deinem Ölstand tritt das bestimmt nicht auf...
    Folgende gefahr eben mit zu viel Diesel im Öl wäre, dass ne Düse tropft und dann der Zylinder ausgewaschen wird vom Öl und frisst dann... aber bei deiner Km Leistung noch unüblich...

    Ölverdünnung durch Diesel hast irgendwann ein Problem dass dir der Öldruck nicht mehr hoch genug ist da das Öl zu dünnflüssig ist... aber man redet da dann schon von 0,5l Ölzunahme
     
Thema: welches Öl am besten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia rs tdi motoröl

    ,
  2. touran 1.6 benzine ol stab

    ,
  3. meguin high condition 5w-40 erfahrungen

Die Seite wird geladen...

welches Öl am besten? - Ähnliche Themen

  1. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  2. Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..

    Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..: Bald trifft es Skoda.. Castrol ganz vorne mit dabei seit Juli 2016...
  3. Welches Öl nehmen?

    Welches Öl nehmen?: Hallo Leute, bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt...
  4. Skoda Superb Combi ist "Restwertriese"-bester Werterhalt aller Mittelklassemodelle

    Skoda Superb Combi ist "Restwertriese"-bester Werterhalt aller Mittelklassemodelle: Der SKODA SUPERB Combi wird auch in vier Jahren ein ebenso ausgezeichnetes Preis-/Wertverhältnis aufweisen wie als Neuwagen. In der halbjährlichen...
  5. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...