Welches Niveau hat der Ölstand beim 1,6 TDI CR, 105 PS, Bj. 2011

Diskutiere Welches Niveau hat der Ölstand beim 1,6 TDI CR, 105 PS, Bj. 2011 im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe den Roomi am 5.06.15 beim Skoda Vertragspartner gekauft. Da der Service fällig war, entweder bis 5/2015 oder bei km-Stand 38.000, wurde der...

  1. bekosi

    bekosi Guest

    Habe den Roomi am 5.06.15 beim Skoda Vertragspartner gekauft. Da der Service fällig war, entweder bis 5/2015 oder bei km-Stand 38.000, wurde der Service direkt und komplett durchgeführt. Der km-Stand lag bei 37400.
    Nun bin ich ca. 750km gefahren und habe heute routinemäßig den Ölstand kontrolliert. Das Auto stand auf ebener Fläche und ich wartete 15 Minuten nach dem Abstellen des Motors.
    Das Niveau des Ölstandes lag genau mittig zwischen Min und Max. Habe dann den Freundlichen angerufen und gefragt ob es üblich sei, den Motorölstand beim Wechsel bis zur Mitte aufzufüllen?
    Er sagte, dass sie generell nur bis Mitte auffüllen.
    Wenn ich nur die Zündung einschalte, erlischt die rote Ölkanne relativ zügig.
    Es sollte also Alles okay sein.
    Wie haltet Ihr das bei Euch?
    Ölstand bis max oder nicht?
    Gruß
    bekosi
     
  2. #2 Robert78, 15.06.2015
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    5.052
    Zustimmungen:
    701
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Passt alles. Einfach so lassen.

    Die rote Ölkanne beim Motorstart hat erstmal nichts damit zu tun. Leuchtet diese weiter oder beginnt zu bliknen ist der Ölstand schon sehr sehr weit unter Min. oder aber du hast ein anderes Problem.
     
  3. bekosi

    bekosi Guest

    @Robert78:
    wieviele km hat Dein Skoda auf der Uhr?
    musstest Du zwischen den Wechselintervallen schon mal Öl nachfüllen?
    Hast Du schon eine Ölverdünnung bzw. ein Ansteigen des Ölstandes durch die DPF-Regeneration festgestellt?
    Welches Öl sollte man zum Auf- oder Nachfüllen benutzen?
    0W-30, 0W-40; 5W-30, 5W-40? oder etc.
    Der Roomi ist mein erstes Dieselfahrzeug. Fuhr bisher ausschließlich Benziner.
    Gruß
     
  4. #4 Robert78, 15.06.2015
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    5.052
    Zustimmungen:
    701
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    knapp 92000 km, steht auch im Profil. Keine Ahnung wie viel ich bisher aufgefüllt habe. Wenn es nah an Minimum geht kann man bisschen was nachfüllen. Denke so 0,5 bis 0,75 Liter seit ich ihn habe. Kann man aber nicht pauschal übertragen da jeder Motor anders ist und auch jeder eine andere Fahrweise bzw. Fahrstrecke hat. Dein Auto ist ja eh ein Kurzstreckenwagen oder die meiste Zeit rumgestanden. Du hast ihn ja gerade erst paar Tage. Einfach mal damit fahren und spaß haben und ab und zu Ölstand kontrollieren. Dann kannst du auch eine Aussage treffen.
    Öl auffüllen musst du mit einem Öl das den Spezifikationen entspricht. Welches das ist steht in deiner Anleitung.
     
  5. #5 Octarius, 15.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    872
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Schütte doch einfach etwas Öl rein, so ca. 200 ml. Öl ist 507 00.
     
  6. bekosi

    bekosi Guest

    danke für Eure Antworten!
    Habe gerade mal nach Öl 507 00 gegoogelt. Demnach wäre dieses Öl ein 5W-30 Longlife. Egal ob Castrol, Mobil, Total oder etc.
    Ich möchte auf alle Fälle einen halben Liter des Öles mitführen um bei Bedarf nachfüllen zu können.
    Gruß
    PS: ist es eigentlich normal, dass das Motoröl beim Dieselmotor schon nach 750km nach dem Ölwechsel schwarz ist?
    Bei meinen bisherigen Benzinern war das Öl nach dem Wechsel für tausende Km nie so schwarz bzw. dunkel.
     
  7. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    ..es ist schon nach 100m wieder pech schwarz
     
  8. bekosi

    bekosi Guest

    okay! Ich habe schon vermutet, dass beim Dieselmotor eventuell andere Eigenheiten auftreten, welche dem Benziner fremd sind. Da ich es aber leider nicht wusste, musste ich nachfragen.
    Danke und Gruß
     
  9. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    80008
    Öl schwarz geht noch schneller als 100m. Frisch gewechselt, einmal gestartet, wieder aus und es ist schwarz.
    Es nimmt halt all die Verfärbungen, die sich im Motor innen angelagert haben sofort wieder auf und vorbei die neue klare Optik.
    Ich fahre übrigens immer auf "max" Niveau. Mehr Öl = mehr Tempraturreserven, aber auch mehr Ölreserve an sich. Der halbe Liter mehr im Motor (bis max eben) ist besser, als im Kofferraum....
     
  10. bekosi

    bekosi Guest

    da die mir die Sache keine Ruhe gelassen hat, habe ich heute Morgen 1 Liter
    Liqui Moly 3707 Top Tec 4200 Motoröl 5 W-30 gekauft und vorsichtig nachgefüllt.

    Das Öl erfüllt folgende Spezifikationen:

    Spezifikationen und Freigaben: ACEA A3-04/B4-04/C3-04,BMW Longlife-04,MB-Freigabe 229.51,VW 504.00 / 507.00, ACEA A5/B5/C2,API SM/CF,BMW Longlife-01/Longlife-01 FE,Fiat 9.55535-S1,MB 229.31,Peugeot Citroen (PSA) B 712290.

    eingefüllt habe ich ca. 220 ml. Jetzt steht der Ölstand etwas unter Maximum

    Nun werde ich in weiteren ca. 800km erneut den Ölstand kontrollieren. Hoffentlich nimmt der Ölstand nicht ab, denn das wäre für einen Motor mit nun 38.300 km ein Armutszeugnis.

    Gruß

    bekosi
     
  11. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    80008
    Wieviel Öl der Motor verbraucht ist ein bißchen Glückssache und etwas mehr an "wie hab ich den Motor bisher behandelt" aber auch Fahrprofil, Stadt, Kurzstrecke, auf der Autobahn bei Vmax..etc. macht was aus.

    An sich ist Ölverbrauch aber ok, offiziell sinds glaub ich 1l/1000km - was aber sehr hoch ist und "Reklamationsabweisegründe" hat.
    Selber hatte ich noch nie ein Auto, daß mehr als 0,5l/10.000km gesoffen hat (auch nicht mehr nach 300.000km). Mein Roomy genehmigt sich ca 0,25l/10.000km, aber ich hab keine Kurzstrecken und auch keine Autobahnorgien... und evtl. auch Glück :whistling:
     
  12. #12 schmdan, 16.06.2015
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Vielleicht noch eine Anmerkung: Die Viskositätsklasse spielt eigentlich keine direkte Rolle (Es gibt nämlich viele 5W-30, nicht jedes ist geeignet). Orientier Dich immer an der aktuell gülten VW Norm. In Deinem Fall die VW507.00. (Das Liqui-Moly Toptec 4200 passt)
     
  13. bekosi

    bekosi Guest

    Zusatzinfo:
    habe heute das erste Mal seit dem Kauf nachgetankt. Fahrstrecke war 802 km. Getankt habe ich 41,14 Liter Diesel. Ergibt einen Verbrauch von
    5,13 L/100km.
    Ich bin mehr als begeistert!
    Die Tanke wird mich nun nur noch halb so oft sehen wie mit meinem alten 2,0 L Benziner Ford Mondeo.
    Gruß
    bekosi
     
Thema: Welches Niveau hat der Ölstand beim 1,6 TDI CR, 105 PS, Bj. 2011
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster Diesel 105 PS 2015 forum

Die Seite wird geladen...

Welches Niveau hat der Ölstand beim 1,6 TDI CR, 105 PS, Bj. 2011 - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 90Ps 1.6l TDI 03/2010 - viel Gas zum Wegfahren, da er sonst abgewürgt wird

    Fabia II 90Ps 1.6l TDI 03/2010 - viel Gas zum Wegfahren, da er sonst abgewürgt wird: Hallo Leute Ich habe einen Fabia II 90Ps 1.6l TDI 03/210, bei welchem ich zum Wegfahren "relativ viel Gas" geben muß, um, ihn nicht abzuwürgen....
  2. Superb Bj. 04.2013

    Superb Bj. 04.2013: Mit welchem Trick bekomme ich die rechte Kennzeichenleuchte aus der Heckklappe um die Sofitte zu wechseln. Geht sicher ganz einfach, aber ich will...
  3. Winterreifen 88T geringerer Verbrauch als beim 84T

    Winterreifen 88T geringerer Verbrauch als beim 84T: Ich bin am Überlegen welchen Winterreifen ich mir montieren lassen. Merkt man unterschied zwischen 88T und 84T? Dachte Immer ich kauf den...
  4. Motorabdeckung Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI 90 PS Bj.2014

    Motorabdeckung Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI 90 PS Bj.2014: Bin seit Juli 2017 Besitzer eines 3 Jahre alten Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI 90 PS (NH1). Bin bisher sehr zufrieden! Als ich die Motorhaube...
  5. Octavia 2 BJ 2010 Zahnriemenwechsel und Inspektionskosten

    Octavia 2 BJ 2010 Zahnriemenwechsel und Inspektionskosten: Hallo ich habe mir einen Octavia 2 BJ 2010 , 1Z5, 1.6 MPI Benziner, mit 75.000 km gekauft. Bisher wurden nur Ölwechsel und Luftfilterwechsel...