Welches Motoröl ab Werk 1.5 TSI

Diskutiere Welches Motoröl ab Werk 1.5 TSI im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Zum Thema LiquiMoly: LM hat immer schon die Öle u.a. in Saarlouis bei Meguin blenden lassen, LM hat weder Raffinerie noch Blendwerk bzw...

LarsHo

Dabei seit
02.01.2016
Beiträge
77
Zustimmungen
52
Ort
Hamburg/Umland
Fahrzeug
O4 FirstEdition 2.0 TDI
Werkstatt/Händler
Skoda HH
Kilometerstand
13500
Zum Thema LiquiMoly: LM hat immer schon die Öle u.a. in Saarlouis bei Meguin blenden lassen, LM hat weder Raffinerie noch Blendwerk bzw. Produktion. Auch wenn Meguin der Firma von Herrn Prost gehört oder gehörte, da bin ich nicht sicher wie es aktuell ist, stellt LM die Öle nicht selber her.
Und zum Thema Shell: Ja, es gibt einigermaßen viele Fälschungen. Offizielle Zahlen gibt es bestimmt nicht, warum auch. Aber wir werden immer mal damit konfrontiert (wir handeln Shell, gerade Onlinehändler geraten immer mal an Fälschungen, eigentlich immer im PKW-Bereich. Hat vermutlich mit einem auffallend niedrigen EK zu tun..). Vermutlich wird es aber von BP oder Total genauso Fakes geben.
 

Ken610

Dabei seit
15.08.2020
Beiträge
160
Zustimmungen
24
Ort
bei Augsburg
Eben, das mit dem Öl ist doch besonders im Onlinehandel ein Problem, was aber auch generell im PKW Geschäft bei Ersatzteilen ebenso ein Problem ist. Man sollte halt nicht möglichst billig, egal von wem kaufen. Im Zweifel gehe ich doch in den Handel und kaufe für ein paar Euro mehr das Öl und unterstütze damit auch noch den Händler vor Ort.
 

Reverend Bluejeans

Dabei seit
01.03.2019
Beiträge
261
Zustimmungen
163
Wasser hat bei allen Temperaturen die selbe Viskosität.

Loading....Klugschei**er Modus.
Heises Wasser hat eine andere Viskosität als kaltes Wasser (also nicht das Gefrorene :rolleyes:, da ist die Viskosität nicht so performant)
Kann man sogar ein wenig sehen wenn man drauf achtet, einfach mal heises und kaltes ausgießen. Wobei an der Stelle will ich mich nicht zu sehr aus dem Fenster lehen ;(, könnte auch mit der Oberflächenenergie bzw. Spannung zu tun haben diese ist auch temperaturabhängig, sogar deutlicher.
Elektrobonzo hat natürlich wie meistens Quatsch geschrieben. Die Viskosität weicht sogar bereits, um nur ein Beispiel zu nennen, zwischen 10 und 20 °C so stark voneinander ab, dass dies im Labor rechnerisch berücksichtigt werden muss, wenn z.B. Filter, Stoffe oder Bodenproben auf Wasserdurchlässigkeit geprüft werden. Die Regelwerke weisen ausdrücklich auf den großen Einfluss und auf die Verpflichtung, ihn zu berücksichtigen, hin.
 

Badisch

Dabei seit
08.12.2020
Beiträge
127
Zustimmungen
56
Eben, das mit dem Öl ist doch besonders im Onlinehandel ein Problem, was aber auch generell im PKW Geschäft bei Ersatzteilen ebenso ein Problem ist. Man sollte halt nicht möglichst billig, egal von wem kaufen. Im Zweifel gehe ich doch in den Handel und kaufe für ein paar Euro mehr das Öl und unterstütze damit auch noch den Händler vor Ort.
Grundsätzlich ja - Zustimmung, aber der Preis ist nicht unbedingt immer der beste Indikator, wenn dir jemand eine Fälschung teuer verkauft ist der einzige Unterschied, dass er dabei noch mehr verdient. Preis schafft Vertrauen ist das Problem. Auch klar, es gibt Preise die können nicht real sein.
 

casey1234

Dabei seit
12.04.2016
Beiträge
2.437
Zustimmungen
1.372
Fahrzeug
Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
Zum Thema LiquiMoly: LM hat immer schon die Öle u.a. in Saarlouis bei Meguin blenden lassen, LM hat weder Raffinerie noch Blendwerk bzw. Produktion. Auch wenn Meguin der Firma von Herrn Prost gehört oder gehörte, da bin ich nicht sicher wie es aktuell ist, stellt LM die Öle nicht selber her.
Und zum Thema Shell: Ja, es gibt einigermaßen viele Fälschungen. Offizielle Zahlen gibt es bestimmt nicht, warum auch. Aber wir werden immer mal damit konfrontiert (wir handeln Shell, gerade Onlinehändler geraten immer mal an Fälschungen, eigentlich immer im PKW-Bereich. Hat vermutlich mit einem auffallend niedrigen EK zu tun..). Vermutlich wird es aber von BP oder Total genauso Fakes geben.
Natürlich, das Thema Fälschungen ist bei allen gängigen (großen) Namen ein Problem. Völlig egal, ob Castrol, Mobil1, Shell oder Total. Die werden alle im großen Stil gefälscht.

Eben, das mit dem Öl ist doch besonders im Onlinehandel ein Problem, was aber auch generell im PKW Geschäft bei Ersatzteilen ebenso ein Problem ist. Man sollte halt nicht möglichst billig, egal von wem kaufen. Im Zweifel gehe ich doch in den Handel und kaufe für ein paar Euro mehr das Öl und unterstütze damit auch noch den Händler vor Ort.
Der Händler vor Ort kann über den Großhändler genauso an Fälschungen gelangen, schließlich kauft der Großhändler auch zum möglichst günstigsten Preis ein, um maximalen Profit zu machen. Und nö, ist überhaupt kein Problem, sein Öl im Onlinehandel zu beziehen. Wenn man einfach beim offiziellen Partner des jeweiligen Ölherstellers bezieht, der wenn möglich sein Öl direkt vom Hersteller bezieht, geht man Fälschungen zu 100% auf der sicheren Seite.

=======================

Nicht umsonst habe ich bereits früher mal folgende Liste seriöser und offizieller Partner der jeweiligen Ölmarken gepostet:

Addinol:
Wectol-Shop (addinol-shop oder ebay oder amazon)

Fuchs:
motoroel.com

Meguin:
oil-center.de oder oelpiraten.de

Motul:
ato24.de

Ravenol:
ravenol-shop.de

=======================

Wichtig!
Anhand des Preises können keinerlei Rückschlüsse auf Qualität oder Fälschung eines Öls gezogen werden!!

Viele Grüße
Casey
 
Zuletzt bearbeitet:

LarsHo

Dabei seit
02.01.2016
Beiträge
77
Zustimmungen
52
Ort
Hamburg/Umland
Fahrzeug
O4 FirstEdition 2.0 TDI
Werkstatt/Händler
Skoda HH
Kilometerstand
13500
Aber wie Du schon sagst, woher soll der Endverbraucher wissen welcher Preis zu niedrig ist. Ist ja für einen Außenstehenden nicht zu bewerten. Als Händler weiß ich wo die Grenze ist...
 

LarsHo

Dabei seit
02.01.2016
Beiträge
77
Zustimmungen
52
Ort
Hamburg/Umland
Fahrzeug
O4 FirstEdition 2.0 TDI
Werkstatt/Händler
Skoda HH
Kilometerstand
13500
Ich konnte meinen obenstehenden Beitrag leider nicht editieren.
Es gibt von VAG ein Schreiben das besagt das Fahrzeuge ab MJ 21 NUR noch mit der Viskosität des Factory Fills befüllt werden dürfen. Hängt damit zusammen das die Verbräuche auf dem Level gehalten werden müssen die das Fzg. bei den Zulassungstests hatte. Mir liegt das Schreiben nicht vor, ich kann es nicht ad hoc belegen, es ist eine Information von einem großen Ölhersteller. Hieße ab MJ 2021 nur noch 0W20..
Ich versuche den Schrieb mal zu beschaffen.
@casey1234 : mein Kommentar mit dem Preisbezug war lediglich auf die Händler bezogen, nicht auf den Verbraucher. Ich bin der Meinung das der Händler, wenn er es denn ehrlich meint, verantwortlich dafür ist Originalware zu kaufen und weiter zu verkaufen. Offensichtlich ist das aber nicht allen so wichtig).
 

Reverend Bluejeans

Dabei seit
01.03.2019
Beiträge
261
Zustimmungen
163
Hängt damit zusammen das die Verbräuche auf dem Level gehalten werden müssen die das Fzg. bei den Zulassungstests hatte.
Super! Ab sofort nehmen wir alle nur noch Erstbefüllungsöl und verbrauchen dann exakt gemäß Werksangabe! Endlich haben die Verbrauchsdiskussionen ein Ende!
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

LarsHo

Dabei seit
02.01.2016
Beiträge
77
Zustimmungen
52
Ort
Hamburg/Umland
Fahrzeug
O4 FirstEdition 2.0 TDI
Werkstatt/Händler
Skoda HH
Kilometerstand
13500
schön wär´s...;)
 

Badisch

Dabei seit
08.12.2020
Beiträge
127
Zustimmungen
56
Mit Euro 6d (FCM) soll ja auch folgen, dass der Flottenverbrauch im Feld überwacht wird, nur ganz einig ist man sich noch nicht wie es laufen soll.
Um den Verbrauch zu senken, ist glaub inzwischen jede Maßnahme willkommen, bisher oft auf dem Papier inzwischen auch im Feld, ob die Auto dadurch besser werden?
 
Thema:

Welches Motoröl ab Werk 1.5 TSI

Welches Motoröl ab Werk 1.5 TSI - Ähnliche Themen

Welches Motoröl darf ich nachfüllen?: Mein Octavia (TSI 1.5, letztes Frühjahr gekauft) hat mir zum ersten Mal einen niedrigen Ölstand angezeigt. Da ein Ölwechsel noch nicht notwendig...
Betriebstemperatur des 1.5 TSi 150PS: Guten Morgen Kollegen, ich habe meine Fahrzeuge immer brav warmgefahren. Soll heißen bevor die 80⁰C Öltemperatur nicht erreicht waren nur bis ca...
Was für Motoröl auf den Karoq 1.5 Benziner: Nach Aussage mehrer Händler sagt der eine vom Werk aus sei LL 5W 30 VW Norm 50400 eingefüllt ein anderer sagt wiederum es sei LL 0W 20 VW Norm...
Welches Motoröl bei Skoda Octavia Kombi 1.5 TSI: Hallo zusammen, brauche Hilfe! Habe kürzlich das neue Fahrzeug abgeholt und bin überfordert... :) (Bisher einen 18 Jahre alten Audi gefahren, da...
Grundsätzlich kein Serviceheft bei SKODA-Neuwagen-Auslieferung?: Seit November 2018 fahre ich einen Skoda Karoq 1.5 TSI ACT Style, DSG, 110 kW. Bei all meinen bisher neu erworbenen Autos lag bei der...

Sucheingaben

octavia 2020 1.5 tsi motorenöl

,

Motul werk skoda

,

motorenöl für skoda octavia 1 5 TAILOR

Oben