Welches Modell hat die meisten Mängel

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Sylver Surfer, 14.03.2012.

  1. #1 Sylver Surfer, 14.03.2012
    Sylver Surfer

    Sylver Surfer Guest

    Gibt es hier in der Community eine Statistik darüber über welches Skoda Modell die meisten Fragen im bereich Zuverlässigkeit gestellt werden,egal ob neu oder gebraucht
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PilsnerUrquell, 14.03.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    keine Ahnung was die Statistik sagt, aber ich tippe mal auf

    Fabia II der ersten Generation

    ...und wenn ich die Fabia RS II der ersten Generation so anschau. ....dann die TSI mit ihren Turboladerproblemen sind auch nich das gelbe vom Ei
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Was soll denn immer das Gehacke auf die TSI-Motoren ohne valide Statistik?

    Aber zurück zur Eingangsfrage: Die ist schlicht viel zu unpräzise und offen.

    Worum geht es? Um Mängel in jedweder Hinsicht (die gab es auch und gerade beim Octavia I, beginnend mit Fensterheberdefekten usw.) oder geht es, wie es in der Frage später steht, um die Zuverlässigkeit? Da macht es dann schon einen Unterschied, ob Autos nicht fahren bzw. gravierende Defekte aufweisen oder ob es um - ärgerliche - Kleinigkeiten wie z.B. die Fensterheber geht.
     
  5. #4 Phantom II, 14.03.2012
    Phantom II

    Phantom II

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flintsbach am Inn 83126 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6 DSG 4X4
    Werkstatt/Händler:
    tba
    Kilometerstand:
    25000
    Wie andi62 bereits anmerkte, solltest Du den Begriff " MÄNGEL " mal etwas präzisieren. Ist subjektiv, was für Dich und Andere vielleicht ein Mangel ist, muss für mich und auch wiederrum Andere noch lange keiner sein :huh:
     
  6. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    eine "problemstatistik" der TSI-motore wird es auch nie geben...denn damit hätte VW dann ein massives problem!
    zumindest bei einem der neuesten topmodelle der TSI`s dem -CAVE- erübrigt sich auch eine statistik.
    was bisher über diesen knapp 2 jahre gebauten,neu entwickelten! motor bekannt ist, ist eine einzigste katastrophe... die spitze des eisberges kann man ja auch hier in der skodacommunity ausgiebig studieren.
    und es wird weiter ausgiebigen lesestoff geben!!!
    ohne jetzt persönlich werden zu wollen andi62, aber wenn ich richtig gelesen habe,ist dir selbst schon ein TSI mit einer lächerlichen laufleistung "um die ohren geflogen" ?
    das war wohl auch einer der "bedauerlichen einzelfälle" ???
    sorry, aber dieses "bestreiten" und diese "gesundbeterei" der ganz offensichtlichen probleme der TSI-technologie gehen mir dermaßen auf den zünder...
    bin übrigens selbst in der familie mit einem turbogecrashten passat betroffen(neuwagen,8 monate alt)...
    das ist doch alles nicht mehr normal,die "alten" benzin-maschinen konnte man zumindest! 150.000 problemlos fahren...

    sorry, wenn mein kommentar etwas am eigentlichen thema vorbei ging,
    gute fahrt!
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Stimmt, habe ich ja auch geschrieben (um die Ohren ist er mir übrigens in keiner Form geflogen, das nur am Rande).

    Dennoch halte ich dieses Gehacke nicht für zielführend, denn a) fehlt eben die Statistik. Deshalb halte ich es auch nicht für zulässig, von einer "einzigsten Katastrophe" zu sprechen. Denn wie viele Schäden es bezogen auf die Zulassungen sind, das wissen wir schlicht nicht. Aber vermutlich nicht so viele, wie hier manche glauben machen wollen. Denn bei einigen Hunderttausend Motoren sind selbst 0,1 % schon eine merkliche Menge.
    Auch bei den Dieselmotoren gab es bekanntlich reichlich Probleme, Zweimassenschwungrad, Pumpe-Düse-Elemente usw.

    Zum zweiten hilft uns der Hinweis auf die (wirklich oder nur vermeintlich??? - ich kann es nicht beurteilen) anfällige Technologie nicht weiter. Denn über kurz oder lang werden wir nur noch kleine Turbomotoren finden (die Gründe hierfür sind bekannt).

    Mit Gesundbeten hat das also (zumindest für mich) nichts zu tun (ich nutze ohnehin Diesel und Benziner und bin da auf nichts festgelegt). Nur mit der Anerkennung der Realitäten, dass diese Motoren verstärkt kommen und dass sie - unbestreitbar - auch zahlreiche Vorteile bieten.
     
  8. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    o.k., einen kapitalen TSI-motorschaden mit dieser sehr geringen laufleistung siehst du anscheinend bei einem neufahrzeug sehr ...."sportlich"...
    vor allem auch vor dem hintergrund,daß diese problematik unübersehbar (nicht nur im internet!) zahlreich! diskutiert wird.
    ja ,man kann sich die welt auch schönreden...die TSI`s sind ja so spritsparend...
    die "katastrophe" bezieht sich (wie oben deutlich!!! zu lesen) auf den-CAVE-
    das ist die speerspitze der TSI`s... probleme die dort auftreten,kommen zeitverzögert auch beim "gedrosselten,normalen" TSI...systembedingt!!!!!!!
    ja,da gebe ich dir (leider)recht . obwohl dies für den endverbraucher nur nachteilig ist... manch einer sieht das aber immer noch als vorteil ;)

    gute fahrt!
     
  9. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Also eine Statistik wird wohl nicht geführt, außer es gibt nen User, der es für sich tut. Aber ich denke eher nicht. Es gibt sicherlich Fehlerhäufungen, aber ob da ein Modell negativ rausragt glaube ich fast nicht. Die grundsätzliche Technik ist ja Modellübergreifend verbaut, was dies zusätzlich verwischt.


    Sent from my iPhone using tapatalk.
     
  10. mubwe

    mubwe

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1.8TSI Elegance Lim. 03/2012 Schaltgetriebe/ Xenon -Swing -Standheizung -Parksensoren V+H -FSE -Bluetooth inkl. 4 Speichen MFL-Lenkrad
    Warum sprecht Ihr hier von VW TSI-Motoren?

    -von AUDI kommen die...
     
  11. #10 Ampelbremser, 23.03.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Selbstverständlich hat VW interne Statistiken! Zu allem und jedem und vor allem zu jeder Art von Problemen! Nur ob sie damit nach außen hausieren gehen, das steht auf einem ganz anderen Blatt! Aber behaupte doch hier nicht immer so einen Unsinn, wenn es um TSI-Motoren geht! :thumbdown:
    Deine Kommentare mit Deiner TSI-Haterei sind generell sowas von daneben und gehen mir so auf den Zeiger! Unbelegt, unbewiesen und rein aus den Fingern gesogen, Kaffeessatz gelesen noch dazu..., bring offizielle verlässliche Quellen und keine Foren oder Communities, wo sich hauptsächlich die melden, die Probleme haben...
    Dieser, Dein Anti-TSI-Kreuzzug mit Bekehrungsmanie ist soooo öde! Kaum lässt irgendeiner, irgendwo das Wort TSI-Motor im Zusammenhang mit Haltbarkeit, Zuverlässigkeit oder Schäden etc. fallen, kann man seine Oma drauf verwetten, dass Du auftauchst und jedesmal den gleichen Text abspulst! X(
    Ich bräuchte irgendwie so ein Script:
    IF "TSI"
    AND
    IF "Haltbarkeit"
    AND
    AUTHOR="kojum"
    THEN ignore all from AUTHOR="kojum"
    Return


    Viele Grüße auch noch von meinem TSI-Motor (ja von Audi, nicht von VW), dem es prima geht.
     
  12. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    ampelbremser...
    kein grund zur aufregung,wir sind hier in einem öffentlichen forum, wo jeder seine meinung klar und deutlich aussprechen kann (solange es den forenregeln entspricht)!
    du hast deine meinung, ich meine...
    das dein tsi bisher problemlos läuft freut mich ehrlich!
    wie ich in deinem spritmonitor-link gesehen habe, hat er ja auch schon die unglaubliche laufleistung von 23.000 km geschafft, hurra!
    obwohl es hier eigentlich nichts zur sache tut, ich hatte es in einem anderen thread,in dem die tsi`s "glorifiziert" wurden schon einmal erwähnt, ich sauge mir meine meinung nicht aus den fingern, sondern habe es selbst in der familie erleben dürfen, vw passat-8 monate alt-turbocrash !!!
    die abwicklung dieses schadens hat den betroffenen einige nerven gekostet ,daß kannst du mir glauben.
    u.a. auch deshalb werde ich nicht müde werden, meine kritischen kommentare abzulassen, ob es dem einen oder anderen hier nun gefällt,oder nicht.
    so zu tuen, als wenn es sich bei den problemen nur um "bedauerliche einzelfälle"( vw-o-ton) handelt, ist absurd!
    im übrigen hat sich deutschlands größte autozeitung in seiner aktuellen ausgabe diesem "thema" erneut gewidmet.
    investiere mal 1,60 euro und lies selbst...

    gute fahrt!
     
  13. #12 Ampelbremser, 23.03.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Stimmt, dürfte er nach Deiner Haterei ja gar nicht schaffen, nicht? Da verrecken die - nein, nicht "die" - ALLE TSI-Motoren, wenn sie noch nicht mal zusammengebaut sind ja schon..., ähm nein, Verzeihung sie "fliegen einem um die Ohren"...

    Du meinst jetzt aber nicht etwas die Auto-BILD!? Wenn doch, dann erübrigt sich ja jede weitere Diskussion, wer sich seine Meinung zwar nicht aus den Fingern, aber aus der Auto-BILD saugt, der disqualifiziert sich für jede weitere, ernsthafte Diskussion abseits von BILD-Propaganda selbst..., aber dann wundert mich auch die Verve Deines Kreuzzuges nicht mehr: BILD kämpft für Dich!
    €1,60 um sich so seine Meinung zu BILDen...never! *kopfschüttelnd* Oder anders gesagt: BILD Dir Deine Meinung, aber ohne mich! :wacko:

    Bringt Dir eigentlich dieser unendliche Kreuzzug irgendwas? Wen oder was willst Du überzeugen? Das schaffst Du doch - und auf die Art und Weise gleich dreimal nicht - sowieso nicht!
    Und hier im Forum ist es einfach nur nervig, immer wenn man als TSI-Fahrer interssiert in einen Thread reinguckt, wo es um diese Motoren geht, kann man drauf wetten, da wieder auf Deine Hass-Sermone zu treffen...
     
  14. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo Ampelbremser, brems dich bitte wieder ein.
    Ich habe gerade den Artikel in AB gelesen. Leser melden im "Kummerkasten" Beanstandungen oder Schäden mit ihren Autos. Und AB veröffentlicht diese Zuschriften und listet auf. X Leute hatten (im gegebenen Fall) Schäden mit Steuerkette, Kettenspanner etc. Fertig.
    Lies doch mal den Artikel auf den kojum hingewiesen hat. Dann wirst du sehen, daß dein Vorwurf an kojum bzgl. seiner Meinungsbildung über AB unberechtigt war. ;)
     
  15. #14 JulianStrain, 23.03.2012
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Tja Ampelbremser.
    Ich weis zwar nicht was du im Forum so liest, aber die ganzen Problemfälle gehen wohl an dir vorbei?
    Steuerkettenthread, "Turbopatch" beim 1,2 Tsi, die ganzen kaputt gegangenen RS Motoren, muss wohl alles Einbildung sein?
    Davon abgesehen, Savoy hat einen Thread eröfnet gehabt wo jeder TSI Besitzer seine Probleme reinschreiben kann.
    Schreibt nur nahezu keiner was rein.
    Ist halt ein Fan Forum, da haben die meisten halt ne Rosa Brille auf. :whistling:
    Ist halt normal so.
    Hey, um das auszugleichen, muss es auch die andere Seite geben. :D
    Ich habe zwar kein TSI, aber mit der neuen Turboaktion beim 1,2 Tsi, weis ich auch nicht mehr, was man von dem Motor noch halten soll.

    Edit
    Zum fahren ist der TSi 1,2 Echt toll.
    Aber das Steuerkettenproblem besteht wohl immer noch, und jetzt wird der Motor vom Turbo her auch noch beschnitten, angeblich ohne die Aktion drohen Motorschäden, ist wohl für jemanden der ein Auto länger als die Garantiezeit fahren will wohl recht Desaströs.
    Zumal Skoda bei Kulanz alles ist, nur nicht Kulant.
    Ein Motor muss vor allem eins tun.
    Halten!
     
  16. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    Also nach all dem Ärger würde ich mir den RS auch nicht mehr kaufen VAG setzt wohl überall den Rotstift an und der Kunde soll es ausbaden. Ich war schon mal soweit, daß ich mir gesagt habe nichts mehr vom VAG Konzern. Bei meinem Golf Variant TDI waren innerhalb von 25 k Km der LMM, der Kupplungsgeberzylinder und die Türdichtungsgummis auf einer Seite defekt. Der Nachfolgende Bora TDI hatte von neu an einen Riss im Motorblock, ab 30 K Km Leistungsverlust und leichtes Ruckeln im Leerlauf, Diagnose Pumpedüse Elemente. Kosten 500 bis 600 EUR pro Stück plus Arbeit, also habe ich ihn verkauft.

    Zuvor BMW und Peugeot gefahren, keine Probleme, nur normale Wartung und Verschleißteile. Nach den VW´s einen Lexus IS und auf gute 5 Jahre und 118 K Km nur normale Wartung gesehen, keinerlei Probleme. Beim Fabia RS wieder schwach geworden und mehr Ärger, als mit jedem anderen Auto davor. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß ausgerechnet ich immer Pech habe mit VAG und die Autos qualitativ ach so toll sein sollen, never.

    Ich glaube diesmal war es mein letztes Konzernfahrzeug, schlimmer kann es woanders auch nicht kommen. Die Motoren sind nicht richtig durchentwickelt, es wird gespart und der Kunde hat den Ärger. Die rosarote Brille habe ich schon lange abgelegt, wenn die Kisten laufen, machen sie Spaß, aber sie sind unausgereift und anfällig. Für das viele Geld kann ich das nicht akzeptieren. Trotz der hohen Verkaufszahlen sprechen die Berichte der Eigentümer über Ihre Probleme Bände und das in allen Foren der Konzernfahrzeuge.
     
  17. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Den Standpunkt kann ich absolut nachvollziehen.

    Ich habe Dein Zitat aber aus einem ganz anderen Grund herauskopiert: Dass was Du dort schreibst, passt wortwörtlich auch auf einige andere Marken. Und da habe ich teilweise noch deutlich schlechtere Erfahrungen gemacht. Ein paar Beispiele (nicht chronologisch): Volvo S60, ab ca. 35.000 km kam ein (meist kleiner, aber zeitraubender) Defekt zum anderen, Audi A4: im ersten halben Jahr Garantiearbeiten (noch zu DM -Zeiten) von rund 4000 DM, Citroen C5 III: Innerhalb eines Jahres 3 1/2 Wochen mit diversen Defekten (z.T. nicht zu beheben, weil offenbar konstruktiv bedingt) in der Werkstatt; Peugeot 206: drei Totalausfälle innerhalb der ersten sechs Wochen (Wandlung nach dem dritten Ausfall mit Fast-Unfall auf der Autobahn; der Händler hat das Fahrzeug weiterverkauft - und nach einer Woche wieder mit Defekt bekommen, erst dann wurde das Steuergerät getauscht); BMW 3er: "Lenkraddrehschwinungen", Auto fängt beim starken Bremsen an zu Flattern, durch Wechsel der Bremsscheiben nur teilweise zu beseitigen (auch konstruktiv bedingt).

    Im Vergleich dazu nach etlichen Skoda: Fabia I: Defekter Klimakompressor nach einem Jahr,andere: Kleinigkeiten; Octavia TSI: Kapitaler Motorschaden nach 30.000 km. Insgesamt vertretbar - nur ohne Anschlussgarantie würde ich so ein Auto nicht fahren wollen.

    Es ist also alles richtig - aber leider nicht markenspezifisch. Sonst würde ich nämlich die (weitgehend) fehlerfreie Marke fahren. Dass wir alle die Beta-Tester sind steht außer Frage. Aus diesem Grund kaufe ich auch kein Auto mehr in den ersten zwei Jahren seines Erscheinens.
     
  18. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    Ja von PSA ist das bekannt, daß die sehr defektanfällig sind. Mein nächster wird wohl wieder eine Reisschüssel, die kommen da wohl besser weg und bieten bei den Japanern 3 Jahre Garantie, bei Hyundai 5 und bei Kia 7 und das serienmäßig ohne mehrere Hundert EUR dafür zahlen zu müssen. Die haben auch "noch" keine aufgeblasenen Minimotoren und wenn sie die mal rausbringen, haben sie sich das VAG Dilemma angesehen, analysiert und abgestellt. Das ist dann ausgereift.
     
  19. #18 Sylver Surfer, 24.03.2012
    Sylver Surfer

    Sylver Surfer Guest

    Hier wird ja schon fleißig diskutiert :D

    Da ich selber Felicia und Fabia 1 fahre würde mich interessieren wie es mit diesen Modellen aussieht,kann man sagen das sie auf Grund ihrer geringen Technik zuverlässiger waren wie die jetzigen Fahrzeuge oder das gegenteil der fall ist.

    Und das bezieht sich nicht nur auf TSI Motoren,wir können auch gern über MPI Motoren diskutieren :D oder allgemeine Verarbeitung,Haltbarkeit Zufriedenheit mit dem jeweiligen Modell

    Wenn ich meinen Feli sehe muss ich sagen das ich zufrieden bin man kann fast alles selber machen er ist günstig und zuverlässig,er könnte sicherlich etwas besser durchziehen aber das stört nicht weiter,Mängel finde ich keine auch der leichte Rostfrass ist für mich keiner da alle Autos dieses Jahrgangs rosten auch wenn BMW oder Mercedes draufsteht

    Beim Fabia 1 stört mich die Enge im Beinbereich und die unbequemen Sitze,das die Sitzverstellung links liegt ebenso die Fensterheber das finde ich beim Feli besser gelöst,schalten und gleichzeitig Fenster öffnen
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.483
    Zustimmungen:
    545
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Wenn man sich die diversen Listen der Hauptuntersuchungen der letzten Jahre ansieht, so fällt der Felicia dort auch in jungen Jahren schon negativ auf, bzw. ist deutlich schlechter als der Durchschnitt. Der Fabia I war da schon ein qualitativ großer Schritt nach vorn, erreicht insgesamt aber auch nur durchschnittliche Werte .
     
  22. #20 Sylver Surfer, 24.03.2012
    Sylver Surfer

    Sylver Surfer Guest

    Das ist wohl war aber in anderen Foren liest man das sie von der Ausstattung mal abgesehen recht zufrieden sind mit dem Feli auch was das Preis Leistungsverhältnis angeht was man von neueren Modellen dem Anschein nach nicht behaupten kann da wie man öfters liest Skoda relativ teuer geworden ist

    Ich dachte man könne anhand der hier im Forum gestellten Fragen über vorhandene Mängel (welcher art auch immer) feststellen welches Modell nun am meisten mit Problemen zu kämpfen hat,das dass nichts zu sagen hat ist mir klar ist aber nur aus Interesse und könnte beim Kauf eines Skodas als hilfe dienen um gezielt nach evtl.Mängeln bzw.Fahrzeug typischen Problemen zu suchen


    zum Thema TSi: Die Kommentare sind das beste daran

    http://www.autobild.de/artikel/vw-tsi-motorschaeden-3342557.html
     
Thema:

Welches Modell hat die meisten Mängel

Die Seite wird geladen...

Welches Modell hat die meisten Mängel - Ähnliche Themen

  1. Preis und Ausstattungsübersicht polnisches Modell

    Preis und Ausstattungsübersicht polnisches Modell: Hallo liebe Forengemeinde, :) ich spiele zurzeit mit dem Gedanken einen Skoda Octavia Combi Style 1,4TSI zu kaufen, der in Polen hergestellt...
  2. Verkauft Innenleuchte hinten (auch für vorne) passend für diverse Modelle

    Innenleuchte hinten (auch für vorne) passend für diverse Modelle: Für 10 € zu haben. Teilenummer: 6L0947105B Y20 in Perlgrau. Inkl. Leuchtmittel und Befestigungsschrauben. Leuchte ist neuwertig. HIntere Leuchte...
  3. Türvibrationen zu hören auch bei leiser Musik ? Mangel ?

    Türvibrationen zu hören auch bei leiser Musik ? Mangel ?: Nabend habt ihr bei eurem Fabia III auch das vibrieren der Türen / Verkleidung wenn ihr Musik hört ? Und wenn etwas mehr bass drin ist vibrieren...
  4. Suche Prospekte zu SKODA "Swiss Edition" Modellen für die Schweiz !!!

    Prospekte zu SKODA "Swiss Edition" Modellen für die Schweiz !!!: Hallo Leute, diese Suchanfrage richtet sich vor allem an unsere SKODA Liebhaber und Nachbarn in der Schweiz! :D Natürlich dürfen sich...
  5. Fabia 3 Modell 5J

    Fabia 3 Modell 5J: Hallo zusammen, ist das richtig das der neue Fabia 3 meiner Frau ein Modell 5J ist? Ich dachte das der Fabia 2 Modell 5J ist.