Welches "mobile" Navi ist im Moment das beste?

Diskutiere Welches "mobile" Navi ist im Moment das beste? im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich bin auf der Suche nach einem neuen Navi, mein Falk F6 ist in die Jahre gekommen und Updates gibt es schon ewig nichtmehr. Wer kann mir ein...

  1. #1 Skoda1000mb, 05.04.2013
    Skoda1000mb

    Skoda1000mb

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freital
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 mb, 2xSubaru Forester SF
    Werkstatt/Händler:
    Garage/Skopart
    Kilometerstand:
    35120
    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Navi, mein Falk F6 ist in die Jahre gekommen und Updates gibt es schon ewig nichtmehr.
    Wer kann mir ein Navi empfehlen welches sich in der Praxis bewährt hat?
    Danke!
     
  2. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    222345
    Ich schaff schon x jahre mit Medion by Aldi... bin noch nie enttäuscht worden. Aber es liegt auch immer mit daran, was das Teil tun soll, bzw. wie man die brain.ex entlastet... :rolleyes:
     
  3. #3 Schwerdi91, 06.04.2013
    Schwerdi91

    Schwerdi91

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Werdau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Zeidler
    Kilometerstand:
    102000
    Kann hier Navigon sehr empfehlen!
    Tom Tom hat mich enttäuscht! Aber mit Navigon bin ich sehr zufrieden!
    (Müsste nur mal wieder neue Software aktualisieren^^)

    Mein Navigon hat damals 149€ gekostet und bereue es bis heute nicht!
     
  4. #4 RoterBlitz, 06.04.2013
    RoterBlitz

    RoterBlitz

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 44 KW / 60 PS
    Kilometerstand:
    80000
    Hallo Skoda1000mb,
    ich habe ein Navi von Tomtom mit integrierter (!) SIM-Mobilfunkkarte, d.h. das Gerät bekommt die Verkehrsinfos nicht über die völlig veralteten Radioverkehrsdienste, sondern direkt von Tomtom (und die wiederum kaufen die Bewegungsdaten anynomisiert von den Mobilfunkprovidern usw.) - damit sieht man auf der Straße in Echtzeit (!), wo Stau ist, alles vollautomatisch, ohne dass irgendjemand Hand anlegen müsste. Bin gerade am letzten Wochenende damit wieder fast 1.000 km gefahren, jeder noch so kurze Stau wird auf 100 Meter Länge genau angezeigt. Die Geräte beginnen knapp unter 200 Euro (z.B. Go Live 825 M Europe), das erste Jahr ist der beschriebene Service im Kaufpreis drin, danach kostet es ca. 50 Euro pro Jahr. Nicht ganz billig, aber das funktioniert super! Alle anderen Aspekte (Displaygröße, 3D, Spurassistent usw.) sind dagegen meines Erachtens marginal.
     
  5. #5 Skoda1000mb, 06.04.2013
    Skoda1000mb

    Skoda1000mb

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freital
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 mb, 2xSubaru Forester SF
    Werkstatt/Händler:
    Garage/Skopart
    Kilometerstand:
    35120
    Danke für die Antworten.
     
  6. #6 flotter Bremsklotz, 06.04.2013
    flotter Bremsklotz

    flotter Bremsklotz

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomy Elegance TSI EZ März 2015
    Werkstatt/Händler:
    vorhanden
    Kilometerstand:
    13000
    Moin, habe auch Navigon und bin zufrieden damit. Ich kann aber nicht beurteilen, ob andere besser oder schlechter sind. Gruß Ralf
     
  7. #7 Akkroma, 06.04.2013
    Akkroma

    Akkroma

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS - 1.4 TSI - 180 Ps
    Kilometerstand:
    108000
    Ich habe ein Navigationsgerät von FALK und ich bin absolut überzeugt davon.

    Es ist schneller als alle Navis die ich bisher von Tom Tom benutzt habe.
    Die Anzeige ist frühzeitig und die Berechnung der Routen (auch Aktualisierungen) gehen fix.
    Nur die Bedienung, nämlich das Tastenfeld nach dem A-B-C geordnet, könnte auf die der Tastatur umgestellt werden...

    top Gerät, würde sofort wieder bei Falk kaufen

    Gruß Andy
     
  8. #8 PilsnerUrquell, 07.04.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    seit 500.000km mit pearl-Navi

    es gibt keins was sich besser bedienen lässt, leider ist das 'Kartenmaterial (auch das neuste) von 2011

    aber die einfache geniale Bedienführung überzeugt täglich wieder.

    ich empfehle das: http://www.pearl.de/a-PX2851-5482.shtml

    ich hab das hier: http://www.pearl.de/a-PX4390-5482.shtml

    das beste von der Bedienung her ist dieses: http://www.pearl.de/a-PX4385-5482.shtml das gibt es jetzt wieder, hätt ich das gewusst, hätt ich mir nicht den Nachfolger geholt, aber das gibt es jetzt erst wieder
     
  9. #9 RustyNail, 07.04.2013
    RustyNail

    RustyNail

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI 103KW
    Von TomTom bin ich etwas enttäuscht, da versagt der Spurassistent in Kiel vollkommen. Gelegentlich zeigt er Seitenstraßen mit falschem Namen an. Sonst ist die Navigation aber ok. 50€ für den Stauservice halte ich auch für zu teuer. TomTom benutze ich nur auf der Arbeit.

    Die Navis von Pearl sind günstig mit einem Unschlagbarem Preis-/Leistungsverhältniss. Ich habe noch eins herumliegen als "Backup" für mein Columbus.

    Als nächste Alternative gibt es noch Navisoftware für Androidhandys. Neben gratis Navigationssoftware wie z.B. Osmand(+) und Locus Free gibt es auch komerzielle Produkte. Hier habe ich mich für "Sygic" entschieden. Dieses Program benutzt die Karten von TomTom aber eine andere Software. Genau so wie im Beitrag von RoterBlitz beschrieben gibt es hier genaue Verkehrsinformationen. Ich glaube es heißt auch bei beiden HD-Traffic....kostet bei Sygic aber nur 10€ im Jahr(Deutschland)
    Da war ich aber auch zu geizig für :P. Werden die Staudaten als SMS oder mobiles Internet übermittelt? Mit ePlus habe ich überland mitunter kein Internet.
     
  10. #10 Franziskaner, 07.04.2013
    Franziskaner

    Franziskaner

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Zwickau
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Combi 1.4 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler & Werkstatt des Vertrauens
    @Skoda1000mb
    Also ich kann Dir nur Navigon empfehlen,hab selber ein 70 Premium . Da bekommste in diversen Foren immer (also 4x im Jahr)die neuesten Karten für ein :thumbsup: ,die sonst ca 70 Euronen kosten. Desweiteren kannste auf nem Navigon so ziemlich alles Deinen Bedürfnissen anpassen,wie z.B. Sprachsteuerung oder Auto als Navipfeil usw. Von den Live Geräten halte ich aber persönlich garnichts,da Du ja dafür ne Simkarte brauchst und das dann wieder Kosten verursacht :!:
     
  11. #11 Skoda1000mb, 07.04.2013
    Skoda1000mb

    Skoda1000mb

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freital
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 mb, 2xSubaru Forester SF
    Werkstatt/Händler:
    Garage/Skopart
    Kilometerstand:
    35120
    Sim-Karte fällt aus, Falk hatte ich, war eigentlich genial aber nach 2 Jahren keine Updates (außer Blitzer) mehr! Also Falk nichtmehr.
    Werde mich jetzt mal mit Navigon beschäftigen.
     
  12. #12 Chris80, 07.04.2013
    Chris80

    Chris80

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Kombi Style 81kw DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Beyerlein, Braunschweig/Salzgitter
    Kilometerstand:
    39000
    Hatte mir ein Garmin besorgt eigentlich völlig in Ordnung hatte ich auf der Arbeit auch gehabt aber es verliert öfters mal die Orientierung was tierisch nervt.

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
     
  13. #13 christian-s2, 07.04.2013
    christian-s2

    christian-s2

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance 1.9 TDI Amazonas-grün
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst
    Kilometerstand:
    151000
    Navigation hat doch heute schon jedes bessere Handy/Smartphone
    Das spart doch ein separates Navi.
    Karten immer aktuell, für alle Länder und immer dabei.
    hatte bisher noch kein Problem damit, selbst im Ausland.
    Einziges Manko, Internet erforderlich, zumindest um die Route zu laden. Danach genügt GPS, auch im Ausland.
    Und selbst die Verkehrslage berücksichtigt die Software bei mir
     
  14. #14 Skoda1000mb, 07.04.2013
    Skoda1000mb

    Skoda1000mb

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freital
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 mb, 2xSubaru Forester SF
    Werkstatt/Händler:
    Garage/Skopart
    Kilometerstand:
    35120
    Ich bin altmodisch, habe und will kein Smartphone.
     
  15. #15 christian-s2, 07.04.2013
    christian-s2

    christian-s2

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance 1.9 TDI Amazonas-grün
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst
    Kilometerstand:
    151000
    das darfst du auch sein ;)
     
  16. #16 v6franklin, 07.04.2013
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    dem ist nix mehr hinzu zufügen! hab im Arbeitsauto auch ein Navigon und bin super zufrieden! einfache Handhabung und zielsicheres Navigieren. und wenn´s mal durch ein Tunnel geht, dauerts nur ein Augenzwinkern bis er wieder Empfang hat! von TomTom bin ich da sehr enttäuscht und sobald die Updates nicht gemacht wurden, hängt es sich sofort auf und läuft nicht richtig!
     
  17. #17 SkodaOctavia, 07.04.2013
    SkodaOctavia

    SkodaOctavia

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Zürich (Schweiz)
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Familly, 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    112 000
    Diese Frage kann ich dir aus Erfahrung sehr schnell beantworten.

    >>>>> Tom Tom <<<<< :thumbsup: :thumbsup: Habe das TomTom Go Live 1005 - Ein spitze Navigationsgerät!
     
  18. #18 FabiaII2469, 07.04.2013
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    vom TomTom XL (CentralEurope) absolut enttäuscht. :thumbdown:
    Haben wir seit 3 1/2 Jahren und hatte 149,- € gekostet.
    Heute mal geschaut: Online-update kostet 69,- €, hat keine SD-Karte.

    Persönlich bin ich von BECKER überzeugt, waren damals sehr, sehr gut, kann aber aktuell nichts dazu sagen.

    Navigon hat uns im Reklamationsfall sehr enttäuscht. Es war ein "offensichtlicher" Gerätefehler.
    Das Navi wurde an ein "ServiceCenter" eingeschickt. Von dort hat man uns einen Bedienungsfehler eingeredet.
    Reparatwert über Neuanschaffung oder im Ersatz ein "Austauschgerät" gegen Bares und das nur knapp unter
    Neuanschaffung. Für Inspektion/ Begutachtung ohne Reparatur des Gerätes + Rücksendung wurden 30,-€ berechnet.
    Das nenn ich Kundenservice :thumbdown: und auf "Dummfang" gehen. :wacko:
     
  19. #19 tdipower89, 07.04.2013
    tdipower89

    tdipower89

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    4311 Schwertberg, OÖ
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi "Style" 2.0 TDI DSG / Suzuki GSX-R600 K9
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ortner, Wartberg/Aist
    Kilometerstand:
    75000
    Also ich hatte früher schon das ein oder andere TomTom, auch im Freundes- und Bekanntenkreis werden TomTom's benutzt, und alle in der Regel sehr zufrieden.

    Auch ich war recht zufrieden mit den TomTom's, von der Bedienung her, ich kam super zurecht damit.

    Irgendwann wollte ich dann eben mal was neues und es wurde ein Navigon 2110 max oder wie das Teil heißt (sicher schon um die 3 Jahre)...

    Von dem Navi bin ich nicht so überzeugt, würde es wohl kein zweites mal kaufen.
    Aber da ich inzwischen so gut wie kaum mehr nen Navi benötige (vl. 2, 3 oder 4x im Jahr wo ich aufs Navi angewiesen bin), werd ich das jetzt nutzen bis es auseinanderfällt (dauert nicht mehr lange :whistling: :D )...


    Ich würd mir wieder ein TomTom kaufen beim nächsten mal, oder eben Medion von Aldi (Hofer), hab da aber keine Erfahrung mit...
     
  20. #20 tschack, 07.04.2013
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.387
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Habe ich auch, das nervt mich allerdings schon mit den alten Karten (Update möchte ich dafür aber auch keines mehr machen, da das Ding auch recht lahm ist) und es liegt mittlerweile nur mehr rum.

    Nutze jetzt schon länger Sygic unter Android und iOS und bin davon schwer begeistert.
     
Thema: Welches "mobile" Navi ist im Moment das beste?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bestes navi forum

Die Seite wird geladen...

Welches "mobile" Navi ist im Moment das beste? - Ähnliche Themen

  1. Radarwarner im Navi installieren

    Radarwarner im Navi installieren: Hallo, ich habe mir für das Navi im Citigo den Blitzerwarner gekauft. Ich habe das Navi am PC angeschlossen und den Blitzerwarner installiert. Ein...
  2. Modellübergreifend Skoda Fabia 2016 Amundsen NAVI FEHLER

    Skoda Fabia 2016 Amundsen NAVI FEHLER: Hallo, ich habe das neue update runtergeladen auf pc danach habe ich es auf die speicherkarte von skoda hingefügt wo ich es im auto öffnete...
  3. Superb III Navi POI

    Navi POI: Hallo! Bei meinem Skoda Superb L&K habe ich bei der Bedienung des Navi´s ein regelmäßig auftauchendes Problem, das ich gerne gelöst hätte: 1....
  4. Octavia III Navi-Update Juni 2017?

    Navi-Update Juni 2017?: Es sollte doch ein Navi-Update (Columbus) im Juni 2017 geben? Im Update-Portal wird die Version ECE 2017 angezeigt; nächstes Update sei im...
  5. Modellübergreifend Navi-Daten zu groß für SD-Karte / Amundsen

    Navi-Daten zu groß für SD-Karte / Amundsen: Hallo, nachdem ich jetzt nur viel mitgelesen und viel gelernt habe, möchte ich gerne meinen ersten Beitrag schreiben. Ich habe meinen neuen...