welches ist das "richtige" öl ???

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von parschy, 08.12.2007.

  1. #1 parschy, 08.12.2007
    parschy

    parschy

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    tauchen, skifahren, motorad
    Werkstatt/Händler:
    autohaus schilling in bornheim
    Kilometerstand:
    600
    hallo an alle skodafahrer,

    nach 9 wochen wartezeit auf meinen reimport aus frankreich habe ich nun endlich das gute stück erhalten:

    skoda, fabia 1, 74Kw, 1,9 tdi

    und schon geht der "spaß" los;

    da leider das service - heft noch nicht da ist, soll nach angaben des händlers erst in 14 tagen von skoda eintrudeln habe ich keine ahnung, welches das richtige öl zum nachfüllen ist.

    da es während des einfahrens vorkommen soll, dass man tatsächlich etwas nachfüllen soll habe ich zunächst im benutzerhandbuch nachgesehen und bei der skoda hotline abgerufen.

    was mir folgenden wissensvorsprung (erleuchtung) gebracht hat:

    "mein" skoda hat feste service-intervalle (bei modellen mit flexiblenflex service-intervallen sieht es wieder anders aus) und als diesel wird vom hersteller das VW50700 empfohlen/vorgeschrieben.

    mit dieser info bn ich dann direkt zu ATU gedüst und wollte ein öl namens: VW50700 kaufen. der nette herr von ATU fragte dann aber:

    welches genau es gibt da zwei verschiedene, longlife oder dingeskirchen und wenn sie ein anderes nachfüllen als drin ist, dann kann der motor fratze gehn. SUPER !!!

    natürlich hatte er noch die tolle idee, dass ich ja mal im motorraum nachsehen könnte, denn da hängt ja ein kleiner zettel, welches öl beim letzten ölwechsel verwendet wurde. als ich ihm dann nochmal erklärte, dass ich noch keinen hatte, weil es sich um einen neuwagen handelt wollte er mir lieber gar keins verkaufen.

    also bin ich leicht gehalst zum skoda händler gefahren dessen service heute (samstag) natürlich geschlossen hatte und wo mich der nette neuwagenverkäufer dann zu audi "nebenan" geschickt hat. dort wollte mir der "unwissende" verkäufer dann einen liter öl mit dem aufdruck

    VW 50700 verkaufen. auf meine nachfrage, dass es da doch zwei verschiede gibt war er sprach-/ratlos und ich bin nun endgültig völlig verwirrt von dannen gezogen :-( .

    wer kann mir da weiterhelfen und den nebel ums richtige öl lichten ???

    bin für jede fachliche antwort oder hinweis dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 O2 Kombi, 09.12.2007
    O2 Kombi

    O2 Kombi

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi, Ambiente, 1,9 TDI, DPF, DSG
    Moin moin,
    herzlich willkommen erst mal in dieser Runde.
    Den Fabia 1,9 ohne RPF und mit festem Wartungsintervall nach 15000 km habe ich 4 Jahre lang gefahren.
    In meinem Handbuch war als Ölsorte ein Öl nach Spezifikation VW 505 01 für Pumpe-Düse-TDIs vorgeschrieben.
    Dieses hat er 4 Jahre lang für ca 40,- € je 5L Kanister aus dem Kaufland auch bekommen. Das von dir angegebene Öl ist eine Neuentwicklung und eigentlich für Longlife-Fahrzeuge mit PD und RPF gedacht. Es ist aber mit deinem Fahrzeug auch fahrbar, allerdings nicht wirklich notwendig. Du brauchst aber auch erst mal keine Panik schieben, im Normalfall benötigst du bis zum ersten Wechsel nach 15000 km so gut wie nix. Ich habe immer den 5L Kanister gekauft und mit zur Werkstatt gebracht, den verbliebenen halben Liter habe ich jedoch nie komplett zum nachfüllen gebraucht. Warte erst mal dein Serviceheft und das Handbuch in deutsch ab und kontaktiere dann den Skodaservice bei dem du dann auch den Service machen lässt.
    Gruß aus Berlin von Uwe.
     
  4. #3 shorty2006, 11.12.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    ruf bei einem andren freundliche an und geb deine fahrgestellnummer durch und frag nach der derzeitigen vw-norm für deinen motor und ganz wichtig: welche älteren normen diese norm mit beinhaltet, das alles schreibst du dir auf und schaust im baumarkt bei den ölen nach dieser norm, so viel wie ich weis ist zur zeit "carJack" mit vielen vw-normen konform, steht alles auf der packung. da kannst du bis zu 80% an kosten sparen.
    um die aussage des freundlciehn bestätigt zu bekommen kannst du ein weiteres autohaus irgendwo in deutschland anrufen, anhand deiner fahrgestellnummer kann dir jedes autohaus in dtl. sagen was für eine norm du benötigst.

    das serviceheft ist noch nicht da????????????? im serviceheft sind die eingansinspektionsstempel der beim import im ausländichen autohaus gemacht wurde und wichtig im garantiefall! das hab ich mir beim meinem eu-import als erstes angeschaut bevor ich den kaufvertrag unterzeichnet hab, denn den stempel muss eine von skoda anerkannte werkstatt setzen sonst kann es enorme probleme mit der garantie geben!
     
Thema:

welches ist das "richtige" öl ???

Die Seite wird geladen...

welches ist das "richtige" öl ??? - Ähnliche Themen

  1. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  2. Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..

    Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..: Bald trifft es Skoda.. Castrol ganz vorne mit dabei seit Juli 2016...
  3. Welches Öl nehmen?

    Welches Öl nehmen?: Hallo Leute, bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt...
  4. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  5. Unterbodenschutz Wagenheberaufnahmen richtig ausbessern

    Unterbodenschutz Wagenheberaufnahmen richtig ausbessern: Servus, Einige kenne dies bestimmt. Die Schwachstelle - originale Wagenheberaufnahmen. Bei mir ist der Unterbodenschutz dort beschädigt. An den...