Welches DSG im 1,5 TSI 2020

Diskutiere Welches DSG im 1,5 TSI 2020 im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Gemeinde, ich bin auf der Suche nach einem neuen Gefährt. Noch hab ich einen Octavia II 1,4 TSI DSG. Natürlich einmal mit allen. Allen...

  1. Kerle

    Kerle

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,

    ich bin auf der Suche nach einem neuen Gefährt. Noch hab ich einen Octavia II 1,4 TSI DSG. Natürlich einmal mit allen.
    Allen Problemen.
    Ins Auge gefasst habe ich mangels sinnvoller Alternativen doch wieder einen Skoda. Den Karoq 1,5 TSI .
    Bin mir nur nicht sicher ob ich wieder DSG nehmen soll. Das DQ 200 ist ja ein Reinfall gewesen.
    Haben die neuen ein DQ 250 ?
    Das 6 Gang DSG wird ja ausgemustert und gänzlich durch das 7 Gang ersetzt.
    Ist das Neue DSG immer noch so anfällig für´s Kupplungssterben?
    Im Netz find ich nur das alte DQ 200 mit Problemen. Vom Neuen find ich nichts.

    Grüße
     
  2. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    672
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Das DQ250 ist ein 6-Gang Nass-DSG, was Du meinst ist das DQ381 7-Gang Nass-DSG. Da der 1.5er meines Wissens auf 250 Nm Drehmoment begrenzt ist bekommt er auch nur das DQ200 7-Gang Trocken-DSG. Es ist wohl nicht mehr ganz so anfällig, aber abgestellt sind die grundsätzlichen Mängel nicht.
     
    tonic1990 gefällt das.
  3. Kerle

    Kerle

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ah Danke. Dass weiß der hiesige Händler nicht. Also kein DSG
     
  4. #4 Robert78, 19.08.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.708
    Zustimmungen:
    2.630
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    edit: Missverständnis
     
  5. Kerle

    Kerle

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, für mich gibt's dann kein DSG mehr ins Auto.
    Bin ja eigentlich zufrieden mit Skoda, aber mein jetziges DSG … Puh
     
  6. #6 Robert78, 19.08.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.708
    Zustimmungen:
    2.630
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    Sorry, falsch verstanden..
    Dachte du hättest aus der Antwort oben fälschlicherweise geschlossen das zwar Automatik, aber kein DSG verbaut ist.

    DSG würde ich auch nicht nehmen, da bin ich bei dir.
    Aber das ist jedesmal die Diskussion hier.
     
  7. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    672
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Gibt es den 1.5er wieder mit Handschaltung?
    Muss mich korrigieren.
    In den technischen Daten Stand 01.2019 hat der 1.5 TSI ACT das DQ200 und der 1.5 TSI ACT 4x4 das DQ381. Sorry für die anfängliche Fehlinformation.
    upload_2019-8-19_9-10-28.png
     
  8. #8 Elektrobonzo, 19.08.2019
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    6
    Würde alle Fälle eine Probefahrt machen, ob dir der Handschalter und das Act zusagt. Jedes System hat seine Vor und Nachteile, beim Neuen trocken DSG sind die Kupplungsbeläge etwas dicker.
    Da sollten 150 000km locker drin sein.
    Ob der 1,5Tsi sorgenfrei 200 000km meistert, wäre ein anderes Thema.
     
  9. #9 4tz3nainer, 19.08.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.782
    Zustimmungen:
    2.454
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    In Verbindung mit Allrad wird immer ein "Nass" DSG verbaut da es das DQ200 nicht als Allrad Version gibt
     
  10. Kerle

    Kerle

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Bein heute den 2,0l TSI 4x4 DSG gefahren. Erschreckend habe ich festgestellt dass 1. die 190PS irgendwie versteckt sind und 2. das DSG am Berg anfahrend auch rupft. Nicht so schlimm wie meins DQ200 aber bei 3800km schon komisch. Danach war mir klar es wird definitiv kein DSG mehr. Egal welches. Den 1,5l Schalter gibt es demnächst wieder. Das KBA muss noch die WTLP übernehmen. Aber egal wie. Den 2,0l 190PS gibts nicht mehr als Handschalter. Schade den wollte ich eigentlich haben. Der 1,5er scheint mir auf der Bahn etwas, naja , irgendwie verklemmt zu sein. Schau mir noch den Octavia III bevor der neue kommt. Der Neue wird definitiv zu lang für meine Tiefgarage. Der alte 3er passt noch.
    Wie soll der 1,5er nicht halten?Hatte VW schon mal Probleme mit Motoren?

    Habe jetzt fast alle Hersteller durchforstet. Keiner ist Problem frei. Bei Ford lösen sich die Zahnriemen im Öl. Die Franzosen können je keine Autos. Die Japaner haben nur alte Motorentechnik und sind unschön. Die Premium Hersteller will ich mir nicht leisten. Was bleibt? Opel. Aber die gibt es nicht mehr. Leider haben ausnahmslos Direkteinspritzer mit allen Folgen. Auch BMW ha Motoren Probleme. BMW die konnten mal Motoren. Aber dankt EU sind allen die Hände gebunden.
     
  11. #11 triumph61, 19.08.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.814
    Zustimmungen:
    1.406
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Opel gibt es nicht mehr? Hab ich was verpasst?
     
  12. Kerle

    Kerle

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Scheinbar, gehört das zum PSA Konzern. Nur noch deren Technik drin. Siehe neuen Zafira.
     
  13. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    233
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Als ob der General Motors Kram vor PSA so viel besser war...
     
  14. #14 Sdominko, 20.08.2019
    Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    2019 Kodiaq L&K
    Genau, und vorher hatten die Ami Technik drinnen.
    Die PSA Motoren sind nicht schlecht und haben auch noch eine 8 Gang Wandler Automatik.
    Nicht gleich dir anderen schlecht reden denn siehst ja selber was für Probleme du bei einem Deutschen Hersteller hast.

    Und unbedingt Handschalter vorher ausgiebig Probefahren, denn auch die passen nicht allen und zum jeden Motor. Gerade der 1.5 TSI ist leider nicht das beste von VW AG. Suche nur hier im Forum nach 1.5TSI Erfahrungen.
     
  15. #15 Elektrobonzo, 20.08.2019
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    6
    Das bedeutet, dass richtige Wartung umso wichtiger ist. Für die Sorgen der Probleme gibt es Garantieverlängerungen, Wartungsverträge, oder man nimmt das Auto mit Leasing.
    Dann kennt man seine monatlichen Kosten, und weiß was man sich leisten kann. Die Zeiten sind Vergangenheit, in denen man Autos 15Jahre lang und 250000km sorgenfrei fahren kann.
    Das Ford Problem ist das Typische Beispiel, für falsche Öle und Ölwechselintervalle....
     
    4tz3nainer gefällt das.
  16. #16 triumph61, 20.08.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.814
    Zustimmungen:
    1.406
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
  17. #17 wiki405, 20.08.2019
    wiki405

    wiki405

    Dabei seit:
    13.06.2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Scout 2.0 TDI 150 PS
    Tolle Logik. Also müssen sich die Autohersteller jetzt nicht mehr um gute Qualität bemühen. Der dumme Kunde kann ja eine kostenpflichtige Garantieverlängerung abschließen.
     
  18. aroaro

    aroaro

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    9
    die Japaner sind nicht schlecht - auch neue Motoren werden ja entwickelt z.B. Diesotto ... - im Nissan und Mazda saß ich schon drinn, aber Skoda gab mir den besseren Deal
    aber ich komme auch vom 1.4er Octavia - und hab ihn abgestoßen, bevor die Steuerkette kommt (110.000km) - auch kein Ruhmesblatt VWs
    jetzt hab ich den 1.5er Karoq mit Handschalter und nach dem Update der Motorsteuerung bin ich zufrieden
     
  19. #19 Kerle, 20.08.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2019
    Kerle

    Kerle

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hab schon viel recherchiert, aber bis auf Ruckeln und hoher Verbrauch konnte ich nicht's gravierendes finden. Von Turbolader oder Zahnriemen defekten Serienmäßig fand ich nichts. Er soll nur Kraftlos wirken.
     
  20. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    672
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Mmh, beim 2.0 TSI fehlt dir die Kraft und einen als kraftlos beschriebenen 1.5 TSI würdest Du nehmen?
    Ich fahre den Karoq ja nicht so oft, aber schlecht finde ich die Beschleunigung jetzt nicht. Sind auf dem Papier immerhin 2 s Unterschied bei 0 auf 100 km/h, kommt mMn nur sehr unaufgeregt rüber. Bei der Endgeschwindigkeit geben sich die beiden Motoren allerdings nicht viel, sofern man den Handschalter als Vergleich nimmt.
    Am Ende entscheiden aber die persönlichen Nutzeranforderungen und da ist normalerweise die Beschleunigung 0-100 sicher nicht ganz vorn auf der Liste.
     
Thema:

Welches DSG im 1,5 TSI 2020

Die Seite wird geladen...

Welches DSG im 1,5 TSI 2020 - Ähnliche Themen

  1. Superb III 2.0 TSI 272 PS - Tuning für Firmenwagen

    2.0 TSI 272 PS - Tuning für Firmenwagen: Hallo! Ich bekomme demnächst einen Superb III 272 PS TSI. Da es ein Firmenwagen ist, kommen nur Anpassungen in Frage, bei denen die Garantie...
  2. Superb II 3,6 V6 4X4 DSG Frischzellenkur

    Superb II 3,6 V6 4X4 DSG Frischzellenkur: Moin Moin, erst einmal vielen Dank für die ganzen hilfreichen Beiträge in diesem Forum die mir dabei geholfen haben einen gebrauchten 3,6 Kombi...
  3. Privatverkauf Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI

    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-inserat/skoda-octavia-combi-1-8-tsi-elegance-xenon-navi-ahk-heidelberg/284438605.html?mga_d188=DesktopSEO_V...
  4. Steuerkette 2012er TSI 1.4 Octavia

    Steuerkette 2012er TSI 1.4 Octavia: Hallo, unser 2012er 1.4 TSI (90kW) zeigt nach 115 Tkm erste Steuerkettengeräusche. Wie kann ich herausfinden, ob die Standard-Reparatur dieses...
  5. Tempomat nachrüsten? (Skoda Fabia III (2018) Cool Plus 1.0 TSI)

    Tempomat nachrüsten? (Skoda Fabia III (2018) Cool Plus 1.0 TSI): Moin zusammen, leider musste ich meinen älteren Wagen mit so ziemlicher Vollausstattung verkaufen und fahre jetzt einen Skoda Fabia III (2018)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden