Welches Auto soll ich nehmen? Kaufberatung Skoda Fabia 2 Ambiente+Sport oder Mercedes Benz C180 Komp

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Fabia-Power, 01.06.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Fabia-Power, 01.06.2010
    Fabia-Power

    Fabia-Power

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Welches Auto soll ich nehmen? Kaufberatung Skoda Fabia 2 Ambiente+Sport oder Mercedes Benz C180 Kompressor Elegance (gebraucht) oder ganz was anderes?

    ja es steht ja noch ein (gebrauchter) C180 Kompressor Mercedes zur Debatte.
    Der kostet weniger als der Fabia, hat 1 Jahr gebrauchtwagen garantie vom Händler (Mercedes Benz Händler) und ist top in schuss.
    (90.000km, 5 Jahre jung, immer serviciert)

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann komm hier aber bitte nicht mehr mit der Argumentation, der Verbrauch von 6.6 Litern sei Dir zu hoch und Du suchtest deshalb ein neues Auto... :D
     
  4. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Hab ich mir auch grad gedacht, den 180er Kompressor fährst du nicht unter 8 Litern. Never...
    Mal abgesehen von der PS-Besteuerung in AT :thumbsup: :P
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    8 Liter - ich fürchte, das reicht nicht!

    Und ganz (!) ernst gemeint: Ich würde lieber einen Fabia fahren als einen C 180-Kompressor. Für mich die Variante "es musste unbedingt ein Mercedes sein und zu mehr hat es nicht gereicht...".
     
  6. #5 Fabia-Power, 01.06.2010
    Fabia-Power

    Fabia-Power

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Beim Mercedes greift das Argument natürlich nicht ,dafür aber das Argument "MERCEDES"

    Der ist qualitativ ganz sicher höherwertiger als jeder Skoda. Vll superb aber sicher besser als der Fabia.
    Das auto kostete neu ja auch nen haufen mehr als der Fabia ;)

    Ja der Skoda kostet mich so 600 euro im Jahr. Der Mercedes 150 euro mehr (Haftpflicht).
    Das ist eigentlich alles.

    Man muss sich das in ruhe anschauen... ich bin da selbst im zweifel.. für argumente pro/con bin ich sehr dankbar!^^

    eDIT: sehe grad. 10l braucht er im schnitt, 8 wenn man nett fährt. Woa das ginge mir echt zu sehr ins geld.. wirklich!
    der Fabia braucht da 5.2l :X das ist enorm der unterschied.. das ist schon hart!

    Auf der anderen Seite (ich bin parallel in nem Mercedes Forum^^) sagten die jetzt auf eure meinungen, dass das zwar stimme, der TSI ist ein guter motor und der verbrauch ist 8-10l aber der wertverlust beim neuen Fabia relativiere das dann, da der C180K ja bereits entwertet sei (14000 euro noch wert)

    mfg
     
  7. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Wenn du nicht weißt was du willst, dann solltest du nicht über einen Kauf nachdenken.
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Da gibt es keine Argumente für und gegen! Es kommt darauf an, was Du fahren möchtest.

    Das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks und des Images, mit dem man sich umgeben möchte. Es bleibt natürlich nicht bei den 150 Euro, die Du Dir da als Differenz rechnest. Bei einem Auto, das nun schon 90.000 km Laufleistung hast, wirst Du eher früher als später in Wartungs- und Reparaturarbeiten hineinkommen, die den Unterhalt des Fabia weit übersteigen.

    Ich würde mir diese Frage nie stellen. Das mag aber auch daran liegen, dass ich mit Mercedes und BMW ein Imageproblem habe. Das hat sich dann für mich auch bestätigt; einen neuen 3er BMW habe einmal nach einigen Monaten verkauft, weil mich das Proll-Image maßlos nervte und das Auto auch nicht das hielt, was es versprach.

    Bis zu Mercedes bin ich gar nicht vorgedrungen. Der vor zwei Jahren unternommene Versuch, eine C-Klasse für über 50.000 Euro zu erwerben, scheiterte an einer üblen Mischung aus Kleinkariertheit und Überheblichkeit der Vertriebsleitung Deutschland.

    Und letztlich merke ich, dass ich (!) mich mit einem Skoda klassenloser und besser aufgehoben fühle. Image ist für mich schlicht kein Thema - nur Negativ-Image (s.o.).
     
  9. #8 Fabia-Power, 01.06.2010
    Fabia-Power

    Fabia-Power

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    ja stopp.. bezogen AUF DEN FABIA. Ich will keinen Kleinwagen mehr der ne spritfresse hat und nix zieht. DARUM sagte ich das.
    Beim mercedes brauchen wir nicht über zugkraft reden. Der zieht. Und der fährt auch ordentlich.
    Das da natürlich der Verbrauch höher ist ist mir klar. Aber der hält den Restwert besser, ist sicher qualitativ höherwertiger und kann mehr.
    Wenn ich das mit dem Neuwagen-Wertverlust vom Skoda in Gleichung stelle, relativiert sich das nach ein paar jahren.
    Aber wer fährt nach 5-10 Jahren eher noch.. der Mercedes oder der Skoda?

    Ansonsten ist klar, der Fabia ist das "vernünftigere" Auto.
     
  10. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Da kann ich - mit Verlaub - nur lachen. Die Materialanmutung der C-Klasse ist stellenweise eher beschämend und wer das Pech hat, eine Elektronikgurke zu erwischen, ist auch mit der Zuverlässigkeit nicht unbedingt auf der sicheren Seite.

    Deine Rechnung hat einen ganz entscheidenden Haken: Das Auto wird in den nächsten 5 Jahren erhebliche höhere Aufwendungen verlangen als ein neuer Fabia (für den man dann ürbigens eine Garantieversicherung abschließen kann und sollte).
     
  11. #10 Fabia-Power, 01.06.2010
    Fabia-Power

    Fabia-Power

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Und dort sagen sie mir grad, dass ersatzteile von VW teurer sind als die von Mercedes.. Was denn jetz.. einmal so einmal so... ?!
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Das müsste man einmal versuchen, objektiv gegenüberzustellen. Dass die Ersatzteile von Mercedes preiswerter als die von Skoda (!) sein sollen, halte ich zumindest für fraglich.

    Aber die Frage ist doch, was Du a) an Teilen brauchst und ob Du b) ggf. eine Fachwerkstatt bemühen musst.

    Wir reden doch hier auch nicht nur von Verschleißteilen im eigentlichen Sinne, sondern auch von echten Reparaturen. Die Rechnung, die Du da jetzt machst: Mercedes zum Fabia-Preis = (fast) gleicher Unterhalt wird in keiner Form aufgehen.
     
  13. #12 Fabia-Power, 01.06.2010
    Fabia-Power

    Fabia-Power

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ja der Fabia ist ja auch ein Kleinwagen, der C ist ne höhere Klasse.
    Den soll ich (lt. Mercedes Forum) mit dem Superb vergleichen, nicht mit dem Fabia.
    Der Fahrspaß wird beim Fabia eher auf der Strecke liegen bleiben, als beim Mercedes.

    naja auf der einen seite will ich nen sparsamen, modernen aber spritzigen wagen fahren, auf der anderen seite will ich einen der kraft hat, wo ich mich wie der king fühle im wohnzimmersessel (wie in einem schiff) und mich sicherer fühle bzw. wo die qualität sehr gut ist. Wo es halt nobel wirkt und bequem ist.

    Wo ich einsteige und nach 5 stunden fahrt gleich fit aussteige weil mir nicht der rücken weh tut oder die hände oder die arme.


    Verstehst du?

    Wahrscheinlich liegts an mir und ich bin viel zu unzufrieden oder einfach nicht geeignet, autos auszusuchen. Auf der einen seite das, auf der anderen das.
    Das deprimiert :( man will ein bissl von A und ein bissl von B... :(

    Vll sollte ichs generell sein lassen...
     
  14. #13 buetterken, 01.06.2010
    buetterken

    buetterken

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, Ambiente, 1,4
    Kilometerstand:
    42000
    Apropos Kosten...

    Süddeutsche vom Wochenende: Vergleich der Werkstattstundenpreise in D:

    Skoda: 58 - 87 Euro
    Mercedes: 94 - 118 Euro 8o

    Und wenn Du vorher einen Fiat gefahren bist, fühlst Du Dich in einem Fabia fast wie im Wohnzimmer - auch nach 5 Stunden... (bin selber Ex-Fiat-Fahrer) :D
     
  15. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann kauf Dir einen gut erhaltenen Volvo 940 der letzten Baujahre.

    Das sind echte Dauerläufer, unendlich bequeme Sitze, reichlich Platz usw.

    Dass ein Mercedes-Fahrer nichts auf seinen Mercedes kommen lassen will, ist klar. Manche haben da ja auch seeeeeehr lange für gespart. Aber Preis und Leistung passen m.E. überhaupt nicht zusammen.

    C-Klasse und Superb - wo sollen die vergleichbar sein? Vom Platzangebot? Von der Qualitätsanmutung?

    Für ein (unbestritten komfortableres) Auto im Octavia-Format sind die Preise völlig überzogen.


    Im Grunde geht es Dir doch um etwas anderes als sparsam: Wie schriebst Du, "wo es nobel wirkt"?!

    Du suchst die Quadratur des Kreises - und die gibt es bekanntlich nicht.

    Man muss das entweder pragmatisch angehen (zu den tatsächlichen Bedürfnissen passendes Auto mit aureichend Leistung und günstigem Preis) oder man sucht ein Statussymbol und das heißt, ein Auto, das zumindest äußerlich auf dicke Hose macht, auch wenn es schon Jahre alt ist, eine hohe Laufleistung aufweist und die eine oder andere Macke mitbringt.

    So einfach sehe ich (!) das - und habe bestimmte Autos grundsätzlich aus meiner Entscheidungsfindung ausgeklammert.
     
  16. #15 Fabia-Power, 01.06.2010
    Fabia-Power

    Fabia-Power

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Wie auch im Fiat Forum (ich mach das quasi parallel ^^ hier) also hier die Reaktion: "


    Mercedes ist n Opa Auto, steht in keinem logischen Verhältnis.. ist statussymbol, mehr nicht"

    Ich will ja ein wesentlich neues Modell.

    Sonst kostet der Mercedes ja nicht 14000.

    Weil der hat nen 2001er Mercedes drüben, für 9000 euro der auch einiges kann!
    Nur ich will keinen 10 jahre alten wagen.

    Ich glaub so wird das eh nix. Ich muss das nochmal von anfang an durchdenken...

    Ihr seid mehr auf der logischen Seite: Verbrauch, Neuwagen, Preis, Ausstattung (PL/Verhältnis)
    und sie sagen mehr: Spaß haben, Merce ist Merce = Qualität, Verbrauch relativiert sich durch Neuwagen-Restwertverlust bei Skoda (= schlecht)

    mfg
     
  17. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Dann will ich mal aufräumen.
    Mercedes C180 K und Fahrspaß? Falsche Adresse. Die C-Klasse ist eher komfortabel ausgelegt, der Motor ist auch nicht das Gelbe vom Ei - ich fahr die Dinger manchmal auf Arbeit :thumbdown: Das Fahrwerk ist meiner Meinung nach nicht besser als das des Fabia.

    Du willst einen der Kraft hat und sehr sparsam ist? Das ist wie Winter und gleichzeitig Sommer. Kraft kommt bekanntlich von Kraftstoff. Wenns ein sparsamer Fabia mit ein bisschen Fahrspaß sein soll nimm den 105PS TSI. Der 86PSer reicht zwar, aber die Wurst zieht er nicht vom Teller.

    Bzgl. bequeme Sitze. Ich bin im März mit einem A6 3.0TDI Avant (aktuelles Modell) nach Berlin und zurück gefahren. Er hatte die S-Line Ledersportsitze. Nach 100km tat mir der Rücken weh. Als ich mit dem Fabia 500km nach Hockenheim gefahren bin war das nicht der Fall.

    Das Auto was du suchst ist quasi das Perpetuum Mobile des Automobilbaus. Man muss nunmal Kompromisse eingehen!
     
  18. #17 Fabia-Power, 01.06.2010
    Fabia-Power

    Fabia-Power

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Im Mercedes Forum stimmen sie dir (Tblade) zu, nur dass der C180 Kompressor keinen Spaß macht, stimmt sicher nicht. Der macht spaß meinen sie.
    Ach ich sollte mal beide Autos testfahren... es hat ja sonst keinen sinn..

    ja was weh tut sind versicherung und sprit.. Besonders sprit ist mir ein dorn im auge. 8l oder 9l auf 100 vs. 5-6l beim Fabia

    Seit mal ehrlich. .realistischer spritverbrauch beim 86PS TSI, fährt 1-2 std. konstant 130 im 5. gang?

    Ich will echte werte, keine laborwerte. 5.2l glaub ich sowieso nicht!

    mfg
     
  19. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Kommt auf den Fahrstil an. Ich kann meinen 1.4er mit 86PS (angegeben mit 6,5) mit 8l oder mit einer 5 vor dem Komma fahren, im Schnitt liege ich sicher bei 6,7-6,9. Aber ich fahre viel Kurzstrecke unter der Woche.

    Übrigens, zwischen einem 1.8T z.B. im Audi A3 und dem C180K sind Welten. Mal abgesehen von der Verarbeitung, da hat Mercedes kräftig Federn gelassen - ich weiß wovon ich rede ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fabia-Power, 01.06.2010
    Fabia-Power

    Fabia-Power

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Und du hast wieder Zustimmung erhalten. Das Mercedes die Verarbeitungsquali federn hat lassen, gestand man ein.
    Und ich sagte auch , dass ich den Skoda für gut verarbeitet erachte... ich war ja auch in beiden autos schon drinn.. sind beide gleichwertig vom innenraum (von der reinen verarbeitung) .. da ist schon sauber gearbeitet worden.

    Aber das eine ist ein Skoda, und da ist es schon brav gemacht. Das andere ein MB .. und da muss man sowieso davon ausgehen..

    Verbrauch stimmt auch was du sagst: 8-10l der C180K, 6l denkt man dort braucht der Fabia im schnitt!
     
  22. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Was überlegst du dann noch. Wenn du ein 10 Jahre altes Auto mit gut Kilometern auf der Uhr haben willst wo in der nächsten Zeit sicher ein paar Reparaturen anstehen werden was aber dafür billiger im Einkauf ist nimm den MB.

    Willst du wirklich ein wirtschaftliches Auto im Bezug auf Verbrauch, Unterhaltskosten und Reparaturkosten nimm den Fabia.
    Naürlich kannst du auch mit dem Fabia ein Montagsauto erwischen. Aber ich würde an deiner Stelle lieber zu einem neuen Fabia mit TSI Motor greifen als zu einem 10 Jahre alten Benz!
     
Thema:

Welches Auto soll ich nehmen? Kaufberatung Skoda Fabia 2 Ambiente+Sport oder Mercedes Benz C180 Komp

Die Seite wird geladen...

Welches Auto soll ich nehmen? Kaufberatung Skoda Fabia 2 Ambiente+Sport oder Mercedes Benz C180 Komp - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Privatverkauf 4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W

    4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W: Hallo, Biete hier einen Satz Sommerreifen von Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W Reifen sind vom Neuwagen abgezogen, sind nur zwischen Händler...
  3. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  4. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  5. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.