Welches 505.01 Öl

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von agneva, 15.10.2012.

  1. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Hallo, in meinem ATD ist laut Aufkleber Liqui-Moly Top Tec 4100 5W-40 drin, allerdings besitzt es nur die Freigabe VW 502.00 / 505.00, lediglich
    was soll das heißen? Das Öl ist nicht freigegeben aber man soll es trotzdem nehmen??

    Ansonsten gibt es noch Aral High Tronic 5W40 mit 505.01 (echter) Freigabe.

    Die 507.00 Freigabe enthält auch die 505.01 oder?
    Dann stellt sich die Frage ob ich auf das 507.00 umstellen sollte, nur ob das nach 150.000km gut wäre, bisher kein Ölverbrauch, Motor komplett trocken... hab keinen Bock dass der Motor das Siffen anfängt, weil das 5W30 irgendwelche Dichtungen frei spült. Hat Jemand Erfahrung mit gemacht?
    (Das 5W30 Aral 507.00 bekomm ich günstiger als jedes 505.01)

    Da ich viel Kurzstrecke fahre, würde mir ein 30er Öl besser gefallen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 123tdi

    123tdi Guest

    ja hab Erfahrungen aber meine Antworten sind im Forum hier nicht erwünscht. Die werden von Leuten analysiert..

    Es gibt aber in der Tat Öle in 507.00 die nicht in deinen Motor dürfen oder sollen.

    Beim Ölkauf gibts zu beachten, dass auch die Ölnorm 505.01 übertroffen wird.

    Andere bezeichnungen sind immer schwierig zu deuten.

    Liqui Moly ist es ganz schlimm mit den Ölfreigaben das zu verstehen.
     
  4. #3 mrbabble2004, 15.10.2012
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Hallo agneva,
    im Fabia Forum gibt es da einen schönen Thread drüber... Da wird auf jeden Fall das Liqui Moly 5W40 Pumpe Düse High Tech sehr empfohlen... Vom 5W30 wird eher abgeraten, weil zu dünn... Ich habe auch auf das Pumpe Düse High Tech umgestellt und kann mich bis jetzt nicht beschweren... Top Öl zu einem Top Preis!

    MfG
     
  5. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    hab mir gerad einen 9 Seiten Thread bei Dieselschrauber durch gelesen, da geht es um genau den Fabia ATD und ob 505.01 = 507.00.
    Fazit: einige sagen 505.01 nehmen, kein 507! Andere sagen 507.00 ersetzt auf jeden Fall 505.01.
    Einer schrieb, dass mit 5W30 der Öldruck extrem sank. Andere schrieben der Motor läuft einwandfrei.
    Noch andere empfahlen sogar das Mobil1 0W40 - obwohl keine Freigabe - das wäre noch besser. :cursing:

    Ich werde wohl beim 5W40 mit 505.01 Freigabe bleiben, sicher ist sicher.
     
  6. 123tdi

    123tdi Guest

    Es kommt auf dein Fahrprofil an. Bei vielen Kurzstrecken ist das 5w-30 zu bevorziehen. Besonders im Winter. Ich fahr den Winter über mit 507.00 und den Sommer nehm ich 5w-40. Ich habe festgestellt, dass beim ATD im Winter ich fast 20km fahren muss bis das Öl mal warm und dünnflüssig ist. Da kaum längere Autobahnfahrten anstehn, geht das 5w-30 genauso gut.. inzwischen 8 Jahre Entwicklungszeit vom 507.00.. das Öl ist affengeil. Es erreicht die gleiche Schmierfähigkeit wie ein 5w-40 und das obwohls flüssiger ist.. man braucht weniger Diesel im Winter. usw....

    Es gibt auch Hersteller der Premiumklasse, die stellen gar kein 5w-40 mehr hier mit der Ölnorm 505.01 sondern die haben die Visko auch auf 5w-30 geändert.

    Bsp. Shell und Mobil 5w-30 in 505.o1...

    Fazit: 5w-40 hat nur noch Castrol Diesel 5w-40 ein gutes Öl in 505.01 und noch Fuchs GT1 5w-40... alles andere ist alte Schmierfilmtechnik!

    507.00 Öl nicht nehmen wenn das Öl noch die C2 Norm erreicht.. bsp. dann das Shell oder Mobil in 5w-30 507.00 ist für deinen Motor nicht geeignet
     
  7. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    123tdi,versuchst du wieder dein 5w30 Öl an den Mann zu bringen? laß es,mittlerweile haben viele hier auf 5w40 umgestellt,da erstens das 5w40 stabiler bei Hitze ist,und nicht so dünnflüssig wie das 30er.Schau mal auf Motortalk nach dort gibt es extra einen Ölthead ,dort kannst du mal nachlesen was hunderte von Usern über das 5w30 Öl zu berichten haben,leider nichts gutes ;)
     
  8. CHRI5

    CHRI5

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y5 Soul 1.4 TDI-PD EZ 2006
    Werkstatt/Händler:
    Do-It-Yourself
    Kilometerstand:
    270000
    Bei mir steht jetzt der Ölwechsel an und um jetzt extra dafür nicht einen neuen Thread aufzureißen würd ich mich gerne mit einer Öl-Frage dazwischenschalten:

    Welches 5w40'er verwendet man für einen 1.4 TDP PD Motor? (BJ 2006, Motorkennung BNM, 51KW)
     
  9. #8 pelmenipeter, 15.10.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    die hersteller schreiben meist nur noch "empfiehlt ....." weil die offizielle Freigabe immer Geld kostet :P
    und gerade bei der alten norm 505.01 lohnt es sich nicht mehr das aufzuführen

    ich selbst fahre das Meguin Low Emission 5w40 und kann nichts schlechtes darüber sagen
    ich habe bei Kurzstrecken recht viel schleim und wasserbildung am deckel aber ob es mit einem anderen öl da besser ist weiß ich nicht
    als nächstes werde ich das liqui moly einfüllen

    umstellen würde ich nicht
    wenn das fahrzeug nur noch in ner freien gewartet wird oder außerhalb der garantie ist, kannste auch 20.000km ohne ölwechsel fahren
    pietsprock fährt sogar 30.000 und mehr mit einem Öl
    und immer schön weiter das 505.01 nehmen ;)
    ich musste bisher nie auffüllen (aktuell ca. 92.000km)
     
  10. 123tdi

    123tdi Guest

    Das ist eine ganz schwierige Frage, ohne Lösung. Hat dein Auto den DPF werksseitig verbaut? Wenn ja bleibt dir nur die Ölnorm 507.00 übrig.

    Und da die 507.00 Ölnorm an die Visko 5w-30 festgebunden ist wirst kein Öl finden was 5w-40 in 507.00 wäre!

    Bei PD Motoren lautet die andere Ölnorm 505.01

    505.01 gibts auch in Low Ash Öle, aber das sind dann Mid Saps Öle wenn!!! die Ölnorm C3 zusätzlich erreicht wird...

    507.00 sind Low Saps Öle

    Low Ash Öle haben den Vorteil, dass eben DPf und Kat geschont werden. Im Diesel noch zusätzlich der Turbolader (VTG Klemmer) vermieden werden.

    Empfohlene Öl in 505.01 ist das Castrol Diesel 5w-40. Speziell entwickelt worden für PD Motoren! Das Öl gibts auch in der neuen FST Technologie.

    Oder eben Fuchs GT1 5w-40 in XTL Technologie.. deutliche Vorteile im Kaltstart usw...

    Empfehlung aber auch was die 507.00 Öle betrifft: Castrol oder Fuchs GT1 C3 5w-30

    Allgemein fährt man aber mit dem 5w-30 am besten. Alle Neue Autos fahren inzwischen 5w-30, egal ob Mercedes oder BMW oder die Japaner oder Franzosen...
     
  11. CHRI5

    CHRI5

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y5 Soul 1.4 TDI-PD EZ 2006
    Werkstatt/Händler:
    Do-It-Yourself
    Kilometerstand:
    270000
    Danke für die ausführliche Antwort. Laut dem Serviceheft und den Rechnungen wurde immer 5W40'er Öl verwendet (was wohl auf einen nicht verbauten DPF hinweist) und ich möchte die alte Dame bei KM 200.000 nicht einer Umstellung unterziehen :). Ob ich nen DPF hab oder nicht ist dennoch eine wichtige Frage, woran lässt sich das erkennen, ohne jetzt das Fahrzeug vor mir zu haben. Gibts da eventuell eine Kennzahl nach der ich in der Betriebsanleitung suchen muss (auf der ersten Seite wo die Ausstattungsmerkmale aufgeschlüsselt sind)? Wie gesagt ist mein Vehikel mit einem BNM Motor ausgestattet welcher ab 2006 verbaut wurde. Hat jemand ne Idee?

    Jetzt seh ichs erst: Der Skoda Fachbetrieb welcher alle Services bis heuer durchgeführt hat verwendete zu Beginn 5W40'er danach mal Castrol SLX LL 5W30 und dann wieder Castrol Magnatec P B4 5W-40... sieht so aus als ob sich da mal jemand vertan hätte. Mein Fabia ist ja keine Longlife-Variante. :cursing:
     
  12. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    was steht denn bei dir im Fz-Schein? im Feld 14 steht die Euro Norm. Wenn du ab Werk einen Filter hast oder einen nachgerüsteten dann steht irgendwo im Feld 22 was von "PM5 ab Tag der EZ" oder "PM1 nachgerüstet am..."

    ich werde beim 505.01 bleiben, entweder LM "empfiehlt" oder Aral "freigegeben" - mal schauen.

    @mrbabble2004 hast du einen Link?
     
  13. CHRI5

    CHRI5

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y5 Soul 1.4 TDI-PD EZ 2006
    Werkstatt/Händler:
    Do-It-Yourself
    Kilometerstand:
    270000
    Hab weder im Zulassungsschein noch im Typenschein einen derartigen Hinweis gefunden, wahrscheinlich ist das in D ja anders als in Ö mit den Papieren. Aber ich denke ich kipp das LIQUI MOLY 5w40 rein (ist auch 505.01) und gut is :). Der Umstand das zwischendurch 5w30'er verwendet wurde stimmt mich zwar nicht gerade zuversichtlich aber da der Motor, soweit man das von einem 3-Zylinder behaupten kann, rund läuft wird schon nix passiert sein.
     
  14. #13 PilsnerUrquell, 16.10.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    5w40 ? es interessiert doch nur die Norm 507.00. Ich bin im 1.4PD nur Öl dieses Standarts gefahren. 5Liter kosten wenn es im Angebot ist zwischen 20 und 25 Euro bei Praktiker.(Praktiker gibst doch auch in Ö?) Mit Filter sollte eh nur Öl der Nom 507.00 vewendet werden, anders ist die Rußarmut nicht garantiert.

    Dank 507.00 ist es völlig egal ob Markenöl oder nicht, der 507.00 Standart garantiert dir Öl was erstens bestens mit dem derzeitigen Biodieselanteil im Diesel (8%) klarkommt und ist aktueller Entwicklungsstand.
     
  15. 123tdi

    123tdi Guest


    Einwenig mit der Materie auseinandergesetzt und man muss feststellen: Real nach den Datenblättern befindet sich ein 5w-30 Öl im Bereich von 5w-35, 5w-40 eher im Bereich von 5w-39.. das liest sich jetzt blöd.. aber sollte dem Verständis helfen.

    Zur Veranschaulichung warum das fast egal ist ob man im höheren Temperaturbereich ein 5w-30 fährt: Öl ist kein Wasser. Wasser hat die Eigenschaft von 0-100° sie selbe Visko zu haben. Diese Eigenschaft hat ein Öl leider nicht. Ebenso ändert sich die Viskosität nicht linear mit der Temperatur.

    Ein heißes Öl (Beispiel) Temp. Anstieg von 80° auf 90° da verändert sich die Visko nur minimal... aus dünnem Öl wird minmal dünneres Öl...

    Ein kaltes Öl (Beispiel) Tem. Abfall von 10° auf 0° da ist die Differenz der Visko schon höher.. ich sage mal Faktor 5!

    Daraus ergibt sich folgende Erkenntnis: Öl in 5w-30 ist bei 20° viel Dünner als ein 5w-40. Es hat im Kaltstart und bei warmen Motor entscheidende Vorteile.

    Hths Wert (150°) 5w-30 liegen alle Öle der VW Norm 507.00 bei 3,5, 5w-40 Öle gehts ab 3,5 los und man kann streiten ob sie 3,6 oder vielleicht noch 3,7 erreichen mit der Ölnorm 505.01!

    Hier noch die Beispieldaten von Liqui Moly Öl Top Tec 4100 (5w-40) und Top Tec 4200 (5w-30)

    4100: Viskosität bei +40°C : 85 mm²/s DIN 51562 ..... Viskosität bei +100°C : 14 mm²/s DIN 51562

    4200: Viskosität bei +40°C : 70 mm²/s DIN 51562 Viskosität bei +100°C : 12,3 mm²/s DIN 51562

    Da sollte man jetzt deutlich erkennen dass bei 100° Öltemperatur die Differenz von der Visko 12,3 zu 14 mm²/s DIN 51562 sehr klein ist

    Bei 40° tatsächlich merkbare Differenzen da sind, und geschweige das 5w-30 Öl im Winter bei -10° total andere postive Eigenschaften hat.

    Man muss also mehr als ein großes ? setzten ob 5w-40 tatsächlich für den Verschleiß besser ist, wenn man überlegt wie lang und oft man mit kalten Öl herumfährt.

    Im Winter bei -10° ist mein ATD Motor nach 15km noch nicht richitg warm. Auch das Motoröl hat dabei noch nicht 80°.....


    Die wahren Vorteile liegen beim 5w-30.... 5w-40 ist nur ne Vision.. die 5w-40er Öle hatte man früher vor 15 Jahren....

    Heute läuft der Hase anders. Visko ist nur die Eigenschaft wie Dick das Öl bei der Temperatur ist... wie gut das Öl schmiert ist ein anderes Thema... es steckt viel Entwicklung in den Ölen... 8 Jahre lang gibts die Ölnorm 507.00 und die Öle wurden permanent verbessert.... dünneres Öl von heute (5w-30) schmiert besser als ein 5w-40 in 505.01 (505.01 ist im Jahr 1998 entstanden)..... das ist jetzt 14 Jahre her..
     
  16. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    pass aber auf dass es heißt "Freigabe nach 507" und nicht "entspricht der VW Norm 507" ! Dann muss es nicht zwangsläufig der Norm entsprechen.

    @123tdi, wie lange fährst du denn das 5W30 im ATD Motor schon? Wechselst du tatsächlich im Sommer auf 5W40 ??
     
  17. 123tdi

    123tdi Guest

    na ja immer noch besser als irgendwelche Emfehlungen. Das ist ja der größe Müll was man hinter ein Öl schreiben kann: empfiehlt dieses Produkt für Fahrzeuge, für die folgende Spezifikationen gefordert werden:..... davon würde ich die Finger lasssen.

    Freigage nach und entspricht ist schon ok... selbst Castrol nimmt da nicht immer die gleiche Wortwahl, weils eine ebens Werkstattöl ist und das andere das Baumarktöl...

    Ich denke da hat man beim Markenöl schon die besseren Karten.. wobei ob das bei Marke Liqui Moly ausreichend ist wage ich zu bezweifeln.. Mir ist Liqui Moly zu teuer.. egal wie gut oder wie schlecht..
     
  18. 123tdi

    123tdi Guest


    ich wechsel 2 mal im Jahr das Öl und das alle 10 000km, da ich ca 20 000km fahre. Wichtig ist mir im Winter, dass das 5w-30 drinne ist... Da ich noch genügend 5w-40 zuhause hatte und habe, verbrat ich das eben im Sommer...

    5w-40 in 505.01 bedeutet auch dass es von Mobil oder Shell gar kein so Öl mehr gibt! Da bekommst 505.01 nur in 5w-30!!

    Das 5w-30 fahr ich schon 3 Jahre und damit ca 30 000km... ab ca Km STand bei 100 000 beim ATD.. alle anderen Vw und Skodamotoren bekommen bei mir nur das 5w-30 wegen Benzinverbrauch.
     
  19. CHRI5

    CHRI5

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y5 Soul 1.4 TDI-PD EZ 2006
    Werkstatt/Händler:
    Do-It-Yourself
    Kilometerstand:
    270000
    @ 123tdi
    Also, mal schaun ob ichs richtig verstanden hab:

    Du sagst, dass der Standard 505.01 (respektive 5w40) nicht mehr zeitgemäß ist und durch moderneres 507.00 (resp. 5w30) ersetzt werden kann, da dieses zwar in vermeindlich "schlechteren" Viskositätsgraden dennoch einen besseren Schmierungsgrad erreichen kann, und daher auch schonender bezüglich Kaltstartverhalten ist.

    Ist diese Aussage unabhängig davon ob ein DPF verbaut ist? Da ich wahrscheinlich keinen drin habe ging ich davon aus, dass ich eh nur 505.01'er verwenden kann oder gibt es 5w30'er mit 505.01 Spezifikation? Ich frage deshalb so genau, weil ich mal gelesen hab, dass die Verwendung des falschen Öls unter anderem zu höheren Verschleiß (zB.: der Pleuellager) führen kann.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Selten so einen Mist gelesen,ein 5w40 sei nicht mehr zeitgemäß,sowas kann nur von unserem Ölnichtexperte 123tdi kommen.Vergleiche mal die Daten(Flammpunkt,HTHS usw) von einem guten vollsyntetischen 5w40 Öl ,mit den Daten eines 5w30,du wirst feststellen das 5w40 ist besser!!
     
  22. 123tdi

    123tdi Guest

    507.00/504.00 ist abwärtskompaktibel zu allen alten Vw Normen, Ausnahme sind nur ein paar R5 Motoren bis Bj 2006 wegen dem Strinradantrieb. Da kommt noch die komische 506.01 Ölnorm mit ins Spiel.

    Falschbefüllung gibt es bei VW 507.00 praktisch nicht da Einheitsöl. Gerade beim PD Motor wurde ja früher oft falsch befüllt. VW505.00 statt VW 505.01

    Pleuellager sind nicht das Problem. Die Nockenwelle, bzw die Nocken welche die PD Elemente betätigen, benötigen ein Öl das einem höheren Flächenpressdruck stand hält.

    Dieses zusätzliche Additiv findet man in Ölen mit der Freigabe: VW505.01 506.01 und 507.00

    Da die neueren PD Motoren mit DPF nur ein Öl nach 507.00 fahren dürfen, egal ob Longlife oder nicht muss ein Öl nach VW 507.00 rein (Low Saps Öl) Low Ash..

    Vorteile für den DPF, Turbolader und Kat...

    Öle mit der alleinigen Ölnorm 505.01 in 5w-30 gibt es auch.. Siehe bei Shell oder Mobil, die haben gar kein Öl mehr mit 5w-40 in 505.01!

    Der Unterschied ist eben auch dass 5w-30 als Longlife Öl zugelassen ist, d.h es kann länger im Motor bleiben, da man beim Diesel eher mit der Öleindickung zu tun hat.. Daher auch 5w-30 LL Öl... und daher auch nur die Ölnorm 507.00 in 5w-30!!! Man findet kein 507.00 Öl in der Visko 5w-40!
     
Thema: Welches 505.01 Öl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meguin low emission 5w-40

    ,
  2. meguin low emission 5w-40 erfahrungen

    ,
  3. meguin 5w40 low emission test

    ,
  4. aral high tronic 5w40 fabia rs,
  5. m tronic 5w40 skoda fabia,
  6. Aral hightronic test 5w30,
  7. aral hightronic 5w-40 hths wert,
  8. aral motoröl analyse,
  9. aral hightronic test,
  10. meguin 5w40 test,
  11. top tec 4100 5w-40 test,
  12. meguin low emission 5w-40 hitzetest,
  13. aral high tronic 5w 40 test,
  14. 50700 ersetzt 50501,
  15. aral 505.00 5w40,
  16. meguin 5w40 pd oil,
  17. meguin low emission test,
  18. meguin 5w40 low emission erfahrungen,
  19. 505.00 beim 1.4 tdi,
  20. meguin 5w40 high tech diesel,
  21. meguin low emission 5w-40 test
Die Seite wird geladen...

Welches 505.01 Öl - Ähnliche Themen

  1. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  2. Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..

    Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..: Bald trifft es Skoda.. Castrol ganz vorne mit dabei seit Juli 2016...
  3. Welches Öl nehmen?

    Welches Öl nehmen?: Hallo Leute, bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt...
  4. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...
  5. Skoda Octavia Scout Haldex welches Öl

    Skoda Octavia Scout Haldex welches Öl: Guten Tag Forengemeinde Stehe hier gerade vor einem kleinem Problem Ich besitze einen Skoda Octavia Scout 2Fl 2.0 tdi Erstzulassung...