Welcher Motor ist besser für Kurzstrecken geeignet 1.3 MPI oder 1.6 MPI

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von ChrisLE, 30.08.2007.

  1. #1 ChrisLE, 30.08.2007
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    Hallo Skodafreunde,

    nachdem der Opel Corsa 1.2 Baujahr 1999 mit 76000km einen Motorschaden hatte, konnte ich Sie überzeugen sich einen Skoda zuzulegen
    6 Skoda Felicia stehen zur Auswahl alle ab Bj 1999 und nicht mehr als 90.000km :thumbsup:

    da meine Tante aber nicht mehr als 15km (Gesamtstrecke) am Tag fährt (Mo-Fr)
    70% Land 20% Stadt

    halte ich den 1.3 MPI für besser da dieser einen Alumotor hat und schneller auf Temperatur kommt, gehe ich da richtig mit meiner Vermutung :?:

    bitte um Meinungen

    Achso der Opel ist TOD, LANG LEBE DER SKODA 8-)

    Gruß Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich würde dennoch den 1.6 nehmen. Er ist einfach robuster und weniger anfällig wie das Skoda-Eigengewächs. Von den Fahrleistungen mal ganz abgesehen..Auch auf 15 km will man doch ab und zu ein bisschen Spaß.
     
  4. #3 fabia12, 30.08.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ich würde dir auch den 1,6 empfehlen damit ist man auch mal flott unterwegs wenn man mal will. zum anderen ist es ein VW Motor doch schon ein bisschen weiterentwickelt.


    Mfg Fabia12
     
  5. #4 ChrisLE, 30.08.2007
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    alles ist flott im Vergleich zum 1.2 45 PS Corsa :thumbsup:

    Mir geht´s vor allem um die Kurzstreckentauglichkeit :-P

    Nja einer von den 6 Felicia´s wird es auf jedenfall morgen hol ich schon mal die Überführungskennzeichen und Samstag ist dann Kauftag ^^

    Favoriten sind zurzeit

    Skoda Felicia 1.3 Lxi
    71.000 km
    02/00
    silber

    Extra´s

    Anhängerkupplung
    Funkfernbedienung

    4100€

    Skoda Felicia 1.6 Lxi
    "Sportsline"
    86.600lm
    07/00
    rot
    Extra´s
    Klimaanlage
    Fensterheber

    4200€
     
  6. #5 Buschberg, 30.08.2007
    Buschberg

    Buschberg Guest

    Ich habe einen Octavia 1,4 l mit 75 PS und komme recht gut damit zurecht.Wohne in einer leicht hügeligen Gegend und fahre nicht sehr viel.
     
  7. #6 Geoldoc, 31.08.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    bei annährend gleichem Preis und gleicher Luafleistung würde ich (gleichen Zustand vorausgesetzt) auf jeden Fall den Sportline nehmen. Neuerer Motor und Klimaanlage (so sie denn funktioniert) sind schon zwei entscheidende Argumente.

    Sind die Beiden denn ansonsten gleich ausgestattet? Der Sportline hatte doch zumindest Alus und andere Gurte und sowas, oder?

    AHK finde ich eher ein Gegenargument, wenn der arme 1,3 viel mit Anhänger gefahren worden ist, dann hat er bestimmt deutlich mehr gelitten als der 1,6er.

    Selbst wenn ich eine bräuchte würde ich wohl eher eine nachrüsten. Klar gibt es auch die ganzen unbenutzten Anhängekupplungen, auf denen nur ab und zu ein Fahrradträger stand, aber weiß man´s?
     
  8. #7 Sgt.Paula, 31.08.2007
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    Ich wurde auch den 1.6 nehmen wenn beide fast das gleiche kosten
     
  9. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Der 1.6 mit 75 PS fährt sich aber doch um einigfes besser. Mit dem war man auch im Octavia I nicht untermotorisiert. Der 1.4 ist ein ausreichender Motor, für den der wenig fährt.
     
  10. #9 ChrisLE, 31.08.2007
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    Also der Sportsline fällt schon mal weg
    keine Sommerreifen steht auf WR
    kein TÜV kein AU
    keine Inspektion
    kein Zahnriemen gewechselt :sleeping:
    also nicht Abholbereit

    :thumbsup:
    noch drei sind im Rennen

    Skoda Felicia Skoda Felicia Skoda Felicia
    1.6 GLX / 1.3 Lxi "Spezial" / 1.3 Lxi "Spezial"
    03/99 / 02/00 / 12/99
    86000km / 71000km / 89000km
    himbeerot / SILBER / Lagunblau
    Extra´s
    LM-Felgen / FB, Anhängerkupplung / Radio CD
     
  11. #10 Sgt.Paula, 31.08.2007
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    den 1.3l bj 00
     
  12. #11 felicianer, 31.08.2007
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.064
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    würd den 2000er nehmen, schon aufgrund der AHK
     
  13. #12 ChrisLE, 31.08.2007
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    Also die Skoda_Werkstatt meines Vertrauens hat gesagt, das es fast keinen Unterschied macht, ob 1.3er oder 1.6er ;-)

    werde morgen alle drei Mal in Augenschein nehmen


    Skoda Felicia 1.6 GLX Skoda Felicia 1.3 LXi Skoda Felicia 1.3 LXi
    Skoda-Vertragshändler freie Meisterwerkstatt Skoda-Vertragshändler
    Zahnriemen getauscht --------------------------- ------------------------
    1 Jahr Garantie 1 Jahr Garantie 1 Jahr Garantie
    1. Vorbesitzer 2.Vorbesitzer ? Vorbesitzer
     
  14. JörgW

    JörgW

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olpe
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 64 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schmelter Olpe
    Kilometerstand:
    20000
    Abgesehen davon, dass natürlich hauptsächlich der Zustand des Wagens entscheiden sollte: Wenn ich zwei absolut identische Felicia vor mir hätte, einen 1,3 und einen 1,6, und ich wäre deine Tante und wollte mit dem Wagen überwiegend Kurzstrecke fahren, nähme ich den 1,3er.
    Zum einen ist er in der Tat schneller auf Temperatur. Zum anderen hat er einfach die niedrigeren laufenden Kosten, allein durch den fehlenden verdammten Zahnriemen. Zum anderen kannst du einen 1,3er auch ohne Servolenkung vernünftig fahren, während beim 1,6er die Servounterstützung Pflicht ist. Ein Defekt daran ist aber oft der wirtschaftliche Totalschaden.
    Und von wegen "Skoda" oder "VW"-Motor: Der 1,3er ist ein robuster, ausgereifter, über Jahrzehnte bewährter "Bauernmotor", der sich natürlich für Tuning und Rasen (aka "Sportliches Fahren") weniger gut eignet als der oft ab Werk 90 PS starke 1,6er.
     
  15. #14 TheDixi, 31.08.2007
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Das ist wirklich schwierig... Aus dem Bauch heraus würde ich auch sagen für Kurzstrecken den 1,3er.
    Auch wenn natürlich der 1,6er mehr Leistung und sicherlich den etwas weiteren Motor hat.

    Aber aus eigener Erfahrung (ein paar Monate Mo-Fr Kurzstrecke, Wochenende Normalstrecke) kann ich sagen, dass Kurzstrecke auch dem 1,3er überhaupt nicht bekommt. Der glänzte, je dichter das Wochenende kam, mit langsamer Beschleunigung und etwas unruhigem Motorlauf. Auf jeden Fall fuhr sich das Auto so, dass ich immer ein schlechtes Gewissen hatte... Am Wochenende wurde er dann wieder schön warmgefahren und lief wieder gut...

    Aufgrund dieser Erfahrung habe ich meinem kleinen seit dem eigentlich nie mehr so richtig dauerhaft Kurzstrecke zugemutet, sondern fahre selbst heut noch extra Umwege, wenn ich mal ein paar Tage Kurzstrecke fahren muss (mindestens bis er ein bisschen auf Betriebstemperatur war). Da meine Arbeit aber zu Fuß erreichbar ist, kommt das eh kaum noch vor.

    Wegen der Fahrt zum Laden um die Ecke oder so, mache ich mir natürlich nicht ins Hemd, aber von viel Kurzstrecke rate ich auf jeden ab... Das was dem Corsa passiert ist, passiert bei entsprechender Fahrweise wohl jedem Auto.

    edit: Ach ja, das was die Werkstatt da sagt, dass es kaum einen Unterschied macht, ob 1,3er oder 1,6er halt ich für falsch. Wie mein Vorredner sagt, der 1,3er ist im Unterhalt günstiger. Und wenn ich schon weiß, dass ich meinem Auto nichts gutes tue, dann nehme ich doch das, dass ich länger am Leben halten kann ohne jedes Mal ein Vermögen hinblättern zu müssen...
     
  16. #15 felifan, 01.09.2007
    felifan

    felifan Guest

    ich würd auch zu dem 1.3 von Bj. 00 gehen. aber worauf ich auch achten würde is ne servo. ich meine ok, ich weiß ja nicht wie alt oder kräftig deine tante ist, aber servo ist schon nicht schlecht. hab bei meinem 1.6 von 96 auch servo und im stand geht die auch sauschwer (bei laufendem motor). den ich schätz mal der corsa hatte schon servo und dann auf "ohne" umsteigen....... ich kann mich auch irren, das alle servo haben, aber als ich noch vor ein paar wochen auf suche nach meinem felicia war, wurde mir immer gesagt das servo ab dem 1.6 motor standart war. und alles drunter noch echtes kraftfahren ist.
     
  17. #16 TheDixi, 01.09.2007
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Normalerweise haben die 1,3er keine Servo. Der Corsa sicherlich auch nicht. Ist nicht nötig, auch z.T. bei neueren Modellen nicht. Der 1,3er lässt sich mit normalen Kraftaufwand während der Fahrt vernünftig lenken.
    Der 1,6er hingegen hat alleine schon wegen dem höheren Gewicht ne Servo...

    Zu meinem Beitrag oben ist noch zu sagen, dass ich nicht den mpi sondern den mono fahre..
     
  18. Azzido

    Azzido

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg 39112
    Fahrzeug:
    Audi A6 4F 2.0TFSI
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Melle Möser
    Kilometerstand:
    42000
    Also mein damaliger Feli war nen 1,3 Special und der hatte ne Servo.logischerweise..denn soweit ich weiss haben alle felis mit fahrerairbag und dem VW lenkrad auch Servo...

    und ich würde auch denn 2000er nehemen hat ja acuh noch die wenigstens km und die beste farbe...



    mfg
     
  19. #18 skodachristian, 01.09.2007
    skodachristian

    skodachristian Guest

    Ich habe mich damals auch für den 1,3 LXi (68PS) entschieden und bis heute nicht bereut, fahre auch 15km zur Arbeit bzw. Berufsschule und muss sagen der Motor reicht vollkommen aus (6,81 Liter auf 100km 8-) ) !
    Gruß Christian :-D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ChrisLE, 01.09.2007
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    Also die Würfel sind gefallen :!:

    es ist ein Skoda Felicia 1.6 MPI GLX
    himbeerrot 86000km 03/1999
    2.Vorbesitzer relativ guter Zustand
    von einem Skoda Autohaus in ABG

    Extra´s

    neue Bremsen vorn
    gute Sommerreifen
    Inspektion neu
    Schmutzfänger hinten 8-)
    Auspuffblende :-P
    Alu Felgen

    Preis: 3670 Euro

    Warum nicht der 1.3er

    weil der mir zu sehr nach" Frontschaden" aus sah.
    mehrere Haarrisse an der Stoßstange sowie Klarlackabplatzerungen :thumbdown:

    Danke für alle Meinungen und Antworten
    Bilder folgen ^^
     
  22. #20 ChrisLE, 01.09.2007
Thema: Welcher Motor ist besser für Kurzstrecken geeignet 1.3 MPI oder 1.6 MPI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welcher motor am besten bei kurzstrecken

    ,
  2. tsi auch für kurzstrecken geeignet

Die Seite wird geladen...

Welcher Motor ist besser für Kurzstrecken geeignet 1.3 MPI oder 1.6 MPI - Ähnliche Themen

  1. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  2. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  3. Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show

    Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show: Hallo, ich habe eine Megabitte an Euch und würde mich freuen, wenn Ihr einen guten Kumpel mit seinem Skoda Fabia beim Hella Sow and Shine Award...
  4. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...
  5. Drosselklappe 1U2 1,6L 55kw (75PS) AEE-Motor

    Drosselklappe 1U2 1,6L 55kw (75PS) AEE-Motor: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia die letzten Jahre zu meiner Zufriedenheit ohne Probleme gut lief komme ich heute mit einer Frage zurück....