Welcher Motor? 2.0 TDI mit 140PS oder 170PS

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Ludiann, 31.03.2011.

  1. #1 Ludiann, 31.03.2011
    Ludiann

    Ludiann

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mal ehrlich, wer fährt den Dicken als Combi 2.0 TDI mit 140PS und hat das Gefühl, es ist doch etwas zu wenig Anzug dahinter? Probefahrt hin oder her, mich interessiert die Zufriedenheit im Alltag. Ich höre auch gern, dass der 140PSer optimal ist, da ich eher zu diesem tendiere. Gibt es einen Unterschied in der Lautstärke im Innenraum zwischen beiden Modellen.

    P.S. Ich möchte ihn als Schaltgetriebe fahren.

    Besten Dank für Eure Meinungen

    Ludiann
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rnksp

    rnksp

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI (140 PS)
    Kilometerstand:
    125.000
    Für mich reicht der 140 PS TDI vollkommen aus. Auch auf der BAB ist er zum flotten Mitschwimmen mehr als ausreichend. Sicherlich könnte er an der Ampel ein wenig mehr Anzug haben, aber das ist ein subjektiver Eindruck. Zum Fortkommen reicht es allemal und aus dem Alter der durchdrehenden Räder bin ich raus. Der Verbrauch von knapp 5,5l/100 km freut mich jedes Mal an der Tankstelle. Bin bisher knapp 20 Tkm in 8 Monaten gefahren, dabei relativ viel Autobahn und Überland. Hab auch den Handschalter.
     
  4. Osbas

    Osbas

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Allrad+DSG
    Kilometerstand:
    60000
    Da gibt es mit Sicherheit keine wesentlichen Unterschiede. Sind ja beides CR...
     
  5. #4 Bayern-Bernie, 31.03.2011
    Bayern-Bernie

    Bayern-Bernie

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54424 Lückenburg (Gugugscity) Rheinland
    Fahrzeug:
    Seit 20. August 2010 fahre ich einen Skoda Superb Combi 2.0 TDI DPF CR, MJ 2011, 6-Gang-Schaltgetriebe,125 kW 170PS, SunSet, Parklenkassistent, Sitzheizung auf allen Plätzen, in Amethyst Violett Metallic.
    Werkstatt/Händler:
    im Trierer Moseltal
    Kilometerstand:
    155000
    Ich hatte beide Varianten probegefahren und habe mich schlußendlich für den 170 PS-starken TDI entschieden, da er schon mehr Zug hatte. Außerdem wohne ich im Bergigem und das freue ich mich immer, wenn ich schnellstens an den lahmen Trucks vorbei fahren kann. Ich würde mich immer wieder für den 170er entscheiden! :thumbsup:
     
  6. #5 gunarlive, 31.03.2011
    gunarlive

    gunarlive

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 1170 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI CR 140 PS Ambition
    Kilometerstand:
    167427
    Aufgrund meines eingeengten Firmenbudgets ging sich nur die 140PS-Maschine aus. War zu Beginn ein wenig enttäuscht, da im Vergleich zu meinem vorigen Golf V Variant mit ebenfalls 140PS aufgrund des Mehrgewichtes des Dicken doch einiges an Durchzug fehlt. Mittlerweile habe ich mich aber daran gewöhnt und finde, dass mehr Leistung nicht notwendig ist, um in der Stadt und auf der Autobahn flott voran zu kommen. Wenn du mehr auf Landstraßen unterwegs bist, würde ich eher zu 170PS tendieren, da dort die notwendigen Überholmanöver deutlich gelassener vonstatten gehen werden.

    Zum Thema Verbrauch siehe Signatur. Dieser erhöhte Wert lässt sich damit erklären, dass ich entweder im Stadtgebiet mit dauerndem Stop'n'Go oder auf der Autobahn mit ein wenig mehr als den in Ö zugelassenen 130km/h unterwegs bin ;-) Bei mehr Landstraßennutzung oder Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit lassen sich aber 5,5l, wie von rnksp genannt, sicher erreichen.
     
  7. #6 tobimacoholic, 31.03.2011
    tobimacoholic

    tobimacoholic

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI (125 KW) DSG, Elegance (02/2010)
    Hallo,

    mein Kollege fährt den 140er-CR Diesel, ich den 170er. Klar, der 170 PS-Diesel ist stärker, aber der Unterschied im Drittelmix-Altag ist nicht wesentlich. Ich fahre jedoch beruflich überwiegend Autobahn, deshalb sind 170 PS schon ganz nett. Wenn ich den Superb selber kaufen müsste, würde ich aber definitiv den 140-PS Motor nehmen.

    Viele Grüße
    Tobi
     
  8. Xikon

    Xikon

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI 125 KW Exclusive magnetic-braun-metalic, Skoda Fabia Combi Spezial 1.2 51 KW candyweiß
    Kilometerstand:
    49500
    Ich hab den 170 PS Diesel und nehme nächstes Mal den 140 PS Diesel. Würde es den 1,6er TDI mit Sportfahrwerk geben würd ich wahrscheinlich sogar den nehmen. Mit meinem Passat 3C 1,9 TDI 105 PS bin ich einfach viel entspannter unterwegs gewesen. Der 170er hat soviel Dampf, der lässt einem gar keine andere Wahl! :thumbsup:

    :thumbsup: Den 1,6er hab ich beim Kollegen im Octavia gefahren, toller Motor!

    Gestern bin ich von Rostock über die A20 gefahren, spät Abends, mit Bleifuß, Topspeed 236 km/h, Tank nach 486 km leer!!!! Bei normaler Fahrweise schaffe ich über 800 KM!!

    Ich bin Firmenwagenfahrer, deshalb hat mein evtl. Umstieg auf 140PS auch was mit dem Budget zu tun. Dann wäre bei mir nämlich auch DSG drin.

    Also, um beim Thema zu bleiben: Für den Spaß (und den Wohnwagen) nimm den 170er für die Vernunft den 140er.

    Gruss Xikon
     
  9. Osbas

    Osbas

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Allrad+DSG
    Kilometerstand:
    60000
    Bin zwar den 140er noch nicht gefahren, dafür aber den 170er. Kann mir nicht vorstellen, dass man bis 100 große Unterschiede merkt wie tobimacoholic bereits schrieb. Darüber wohl eher. Und beim Verbrauch geben sich beide nicht viel, vieles hängt in dieser Verbrauchsklasse vom jeweiligen Gasfuß ab.
    Aber da du ja wissen willst wie der Unterschied im Alltag ausfällt, dann ist der 140er der richtige für dich!
     
  10. #9 Faritan, 31.03.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...der Unterschied macht sich eigentlich nur beim starken Beschleunigen oder
    bei höheren Geschwindigkeiten bemerkbar. Da die 170 PS Variante nur 30 Nm mehr
    Drehmoment hat, wirkt der 140 PS Motor bei "normaler" Fahrweise kaum weniger
    kräftig. Sicher...mehr Fahrspaß bietet der 170 PS Motor, dass ist ohne Zweifel.
    Hinsichtlich Geräuschentwicklung gibt es keinen Unterschied und was den Spritverbrauch
    angeht, so entscheidet hier eindeutig die Fahrweise!
     
  11. #10 Ludiann, 31.03.2011
    Ludiann

    Ludiann

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke,

    Euer Beiträge helfen bei der Entscheidungsfindung. Ich denke es wird der 140er.


    Beste Grüße
    Ludiann
     
  12. 2mad

    2mad

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Naehe Wien
    Fahrzeug:
    SC TDI DSG MJ11
    Kilometerstand:
    120000
    habe jetzt auch seit 17tkm den 140PS im Einsatz. Es gibt schon Faelle wo man gerne ein paar PS mehr haette - manchmal beim Beschleunigen auf AB-Auffahrten z.B., aber im Alltag bin ich mit den 140 Pferden mehr als zufrieden. Ueberholmanoever auf der Landstrasze sind absolut kein Problem - da muss man eher das Verhalten vom DSG beachten, aber das faellt ja bei Dir weg.
     
  13. #12 Burnett, 01.04.2011
    Burnett

    Burnett

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
    Kilometerstand:
    19000
    Ich bin vom 140 PS PD im PD Octi 1Z auf den 170 PS CR im Superb umgestiegen. Ich muss sagen, daß ich persönlich nicht wieder auf einen 140 PS umsteigen möchte. Und wäre es statt dem SC wieder ein Octi geworden, dann sicher auch der RS. Sicherlich der 140er reicht aus und macht seinen Job auch gut. Aber der 170er hat einfach mehr Dampf und macht mehr Spaß, irgendwie entspannter.
    Da sich beide verbrauchsseitig nichts geben, war für mich die Entscheidung ziemlich einfach, zumal ich hin und wieder im Anhängerbetrieb mit ein bis zwei Pferden unterwegs bin, da machts sich dann schon deutlich bemerkbar. Also habe ich auf das Columbus verzichtet und das Geld halt in den Motor investiert.
     
  14. Osbas

    Osbas

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Allrad+DSG
    Kilometerstand:
    60000
    Hast ja dann sogar 172 PS... :D :S
     
  15. #14 Burnett, 01.04.2011
    Burnett

    Burnett

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
    Kilometerstand:
    19000
    Aber nur optional zuschaltbar :D
     
  16. #15 superb-fan, 01.04.2011
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    weil??? :)
     
  17. #16 Burnett, 01.04.2011
    Burnett

    Burnett

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
    Kilometerstand:
    19000
    ...die ja auf dem Anhänger sind und ich denn ja nicht immer dabei hab ;) Ok, jetzt wird´s aber richtig OT. Sorry.
     
  18. #17 Jan.Superb, 02.04.2011
    Jan.Superb

    Jan.Superb

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Groß Berkel
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI DSG Elegance Magic-Pearleffekt-Schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Hameln
    Kilometerstand:
    226000
    also ich fahre jetzt seit bald 3 jahren den 140 PS Pumpedüse und muss sagen nach gut 103tkm bin ich durch weg zufrieden gut es gitb tage wo man sich die 30 PS mehr wünscht.....aber mein Händler und auch ich selbst sind der überzeugung das damals ja der 170 PS CommonRail sanfter im anzug ist da der Motor nicht ganz so brutal zulangt wie der Pumpedüse aber jetzt gibt es ja nur noch die CR´s bei beiden......wie ich gesehen habe!!!!!

    Dazu mal an alle ne Frage die mit den 140er unterwegs sind hab ihr schon mal über nen CHIP nachgedacht???? Den ich glaube 170 PS PD fahren sich doch anders wie 170 PS CR.....mein guter Kumpel hat ja noch den Oc2 RS (nicht facelift) mit 170PS PD aber der hat jetzt schon ewig Problem mit unter sind nur 190 auf der Bahn drin und Skoda findet den fehler einfach nicht.....aber das fährt sich schon angenehm fast 250 auf der Bahn waren drin mit den O2 RS der ersten generation auf der A20
     
  19. #18 Burnett, 03.04.2011
    Burnett

    Burnett

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
    Kilometerstand:
    19000
    Es ist richtig, daß der PD-TDI subjektiv mehr Druck aufbaut, aber nach jetzt fast 250.000 km mit PD-TDI´s, bin ich froh endlich wieder eine einigermaßen harmonische Kraftentfaltung zu haben. Außerdem ist der CR wesentlich laufruhiger und nicht so brummig. Ich glaube nicht, daß sich der PD vom CR -egal ob jetzt 140 oder 170 PS- leistungsmäßig absetzen kann. Es kommt einen halt nur so vor.
    Und Chiptunig wäre für mich nicht in Frage gekommen. Die Werksgarantie (und deren Verlängerung) war mir wichtiger. Deshalb würde ich die werkseitigen 170 PS immer bevorzugen. Zumal ja Chiptunig bei einem seriosen Anbieter auch so um die 1000 EUR kostet.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Faritan, 03.04.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Ja, vor allem lauter und mit weniger Laufruhe!
    Hatte vorher den 170 PS PD im Passat und nun den 170 PS CR im Superb.
    Dem Motor im Passat trauere ich jedenfalls keine Sekunde nach!!!
     
  22. #20 Jan.Superb, 03.04.2011
    Jan.Superb

    Jan.Superb

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Groß Berkel
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI DSG Elegance Magic-Pearleffekt-Schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Hameln
    Kilometerstand:
    226000
    Gut da bin ich noch net so anspruchsvoll da ich von 1,9 TDI PD im Fabia auf den 2,0 TDI PD im Superb umgestiegen bin......und das war ja schon wie ein Quantensprung....
    Und ich kann damit leben.....Ruhe ist auch da deutlich besser geworden....wobei ich der Meinung bin das er wo er neu war trotzdem ruhiger war, von der der Dämmung her das die jetzt durch die Zeit und den Km etwas nachlässt denke aber das es ein Subjetieves gefühl ist.......

    Ja, mit den Chip das ist ja so eine Sache da ich auch noch 1 Jahr garantie habe....aber Wetterauer bietet es für 849€ an und bei Fahrzeugen älter als 3 Jahren noch mal 30% Rabatt.....und man kann da auch für knapp 200 ne zusätzliche Garantie abschließen das dann alles was durch den Chip mehr leiden sollte mit abgesichert ist...

    Mal schauen ich bin immer noch hin und her gerissen.....glaube ich sollte mich erstmal um die Felgen kümmer und ums Gewindefahrwerk......
     
Thema: Welcher Motor? 2.0 TDI mit 140PS oder 170PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2.0 tdi 170 ps

    ,
  2. skoda superb 2.0 tdi probleme

    ,
  3. 2.0 tdi 140 oder 170 ps

    ,
  4. skoda superb 2.0 tdi 140 ps,
  5. vw 2.0 tdi 170 ps probleme,
  6. skoda octavia 2.0 tdi unterschied ps,
  7. unterschied 2.0 tdi 140ps 170ps,
  8. vw 170 ps tdi probleme,
  9. 2.0 tdi 170 ps probleme,
  10. tdi 170 ps probleme,
  11. skoda superb kombi 140 ps oder 170 ps,
  12. was taugt der skoda superb 140 ps ,
  13. probleme 2.0 tdi 170 ps,
  14. 2 0 Tdi 170 ps,
  15. test skoda superb combi 2.0 tdi 140 ps,
  16. unterschiede 2.0 tdi motoren skoda,
  17. skoda octavia 2.0 tdi 140 ps verbrauch,
  18. vw motor 2.0 tdi 170 ps probleme,
  19. vw 2.0 tdi 170 ps,
  20. octavia 140 oder 170 ps,
  21. vw 2.0 tdi 140 ps oder 170 ps,
  22. ist ein großer Unterschied zwischen dem skoda superb 140 PS und 170 PS 2.0 litten diesel,
  23. skoda superb 140 ps diesel verbrauch ,
  24. passat cc 140 ps oder 170 ps,
  25. skoda superb 2.0 tdi 140 PS probleme
Die Seite wird geladen...

Welcher Motor? 2.0 TDI mit 140PS oder 170PS - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  3. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  4. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  5. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...