Welcher ist so sparsam wie der 1,4 Ltr ohne Turbo

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von Biker, 30.06.2011.

  1. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an euch,

    also ich hatte 2 Jahre den Skoda Roomster 1,4 Ltr. 86 PS.
    War ein zuverlässiges und vor sparsames Auto.
    Nach 2 Jahren wollte ich endlich wiede Tief sitzen und hatte mir den Scirocco 1,4 Tsi 122 PS bestellt.
    Soweit so gut. Aber der Spritverbrauch bei Kurzstrecke ging ja mal gar nicht.
    Hatte immer so 12 - 13 Ltr. Wie gesagt shr kurze Strecke (6 KM).
    Wenn die Reserveleuchte anging, konnte ich max. noch 2 mal hin und zurück kommen.
    Beim Roomster konnte ich noch 5 Tage auf Reserve fahren.
    Habe ihn dann kurzer Hand verkauft. Kommen jetzt mit einem Auto erstmal aus. Aber nächstes Jahr werde ich mir was neues zulegen.
    Bin echt am überlegen.
    Nur welcher Motor ist beim Jeti der sparsamer.
    1,2 oder 1,4 ?

    Was würdet Ihr denn sagen?

    Wie gesagt, bin am überlegen. Audi A4 Combi ist zu teuer ;(
    Golf hat auch jeder. Will schon ein Auto haben mit der möglichkeit etwas zu beladen :whistling: .
    Und neulich habe ich einen weißen (wäre auch meine Farbe) Jeti auf der Bahn gesehen. Sah schon klasse aus...
    Wie siehts mit der Geräuschkulisse innen aus ? Der Roomster war lauter als der VW Fox 1,4 Ltr. von meiner Frau.

    Und eventl. bekommen wir fürher oder später mal einen kleinen Hund.. :love:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 burro rider, 30.06.2011
    burro rider

    burro rider

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. BT
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Räthel BT
    Guten Morgen Biker!


    der sparsamste Yeti ist sicher der 1,6 TDI Greenline. Ob er wg. DPF für Kurzstrecken- und Wenigfahrer geeignet ist - darüber kann man streiten.

    Der 1,2 TSI ist (vielleicht im Bereich der Stellen nach dem Komma) etwas sparsamer als der 1,4 TSI-Yeti. Wer aber von einem 1,4 TSI Scirocco kommt dem wird der schwerere Yeti mit dem 1,2 TSI doch nicht genügen. Ich bin bei meinem 1,4 TSI noch nie auf den von dir angegebenen Verbrauch gekommen, es sei denn ich habe ihn über die Autobahn gescheucht oder die Anhängelast voll ausgenutzt.
    Lt. meinen Aufzeichnungen und BC habe ich über 15000 km im Durchscnitt von 8,2 L p. 100 km verbraucht. Das dürfte doch ziemlich praxisnah sein, denn ich fahre gern zügig aber defensiv.
    Die Innengeräuschkulisse ist natürlich nicht mit einem Scirocco verlgeichbar, aber deutlich angenehmer als im Roomster.

    Vielleicht gibt es ja bald einen "yetiähnlichen" oder "Minitouran"-Roomster der mit dem 1,2 TSI flott genug motorisiert ist (oder einen "Zwergyeti) - mein Favorit dabei wäre dann trotzdem der 1,6 TDI, ohne Greenline-Schnickschnack!

    Als Reimport gibt es den Roomster übrigens inzwischen mit LPG-Autogas! Damit hat er - im Mix - eine enorme Reichweite und die Kraftsoffkosten sind niedrig!

    Im Yeti ist bei uns reichlich Platz für einen 55-kg Hund und zwei Enkel!

    M.f.G.

    Leo
     
  4. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke ein Diesel für Krzstrecken ist nicht geeigent, oder ?(

    Also ich bin kein Raser. Muss nicht mehr sein in meinem Alter.
    Möchte halt nur nicht nen 2 stelligen Verbrauch haben wenn ich im Kurzstreckenmodus unterwegs bin :(
     
  5. #4 delledell1, 30.06.2011
    delledell1

    delledell1

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Dann war beim Scirocco etwas defekt. Selbst der 180PS 1.4 TSI ist problemlos unter 9 Liter auf Kurzsztrecke zu bewegen! Und manche schaffen auch noch weniger!
     
  6. #5 Russellmobil, 30.06.2011
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Guckst Du hier und guckst Du da ;)

    JR
     
  7. Sodela

    Sodela

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    KorterinkZwolle
    Ich denke Mal dass es hauptsächlich vom Fahrer abhängt. Der 1.4 TSI kann sparsam sein, de 1.2 TSI ist theoretisch sparsamer. Beide sind sparsamer als der alte 1.4 ohne turbo!

    Ich schätze Mal dass die 1.4 TSI fahrer eher "Bleifüssler" sind wenn sie den stärkeren Motor wählen. Aus meiner Erfahrung sehe ich aber dass der 1.4 ziemlich sparsam sein kann, ich bin fast so sparsam wie der sparsamste 1.2 ;) .

    Bei höheren Geschwindigkeiten fangen beide tsi übrigens an zu saufen!
     
  8. #7 mschcar, 02.07.2011
    mschcar

    mschcar Guest

    Sorry aber da hast du beim Scirocco aber die Fahrweise dem Design angepasst.
    Vor dem Yeti hatte ich einen Golf 6 1,4 TSI 122 PS Highline.
    Ich fahre 7 km zur ARbeit durch die Großstadt.
    Den Golf habe ich mit 7,5 - 8,0 Liter in der Stadt gefahren!
    Aber mit 1,90m war der 4 Türer bei Gehbehinderung einfach zu eng, beim ein-aussteigen.

    Ich kann dir als Stadtauto den Yeti nur wärmstens als 1,2 TSI empfehlen!
    Fahr in mal Probe und entscheide dann.
    Die Aussagen hier, dass der 1,4 TSI besser wäre, ist für einen Stadtfahrer quatsch.
    Auch über Land geht der kleine gut.

    Und bedenke, du hättest mit dem 1,4 TSI den gleichen Motor wie im Scirocco bei höherem Fahrzeug. Der Verbrauch....naja.
    Mein 1,2 fahre ich in der Stadt mit knapp 7,0 Liter.
    Auf der AB bei angenehmen 120 km/h liegt er bei 6,2l
    Landstraße, bei schönen Eifeltouren, klar unter 6 Liter.

    Der 1,2 kommt also deinem Roomster 1,4 86PS nahe, wenn nicht günstiger. Aber mit mehr Fahrspaß.

    Ein Freund von mir, Autonarr, fährt einen Ford Mondeo TDCI mit 140 PS und hat nur mit Kopfschütteln reahiert als ich ihm sagte, dass ich den Yeti mit 1,2 l "Motörchen" kaufen will.
    Als er später einmal mitgefahren ist, sein Komentar: " Na hast doch auf mich gehört und einen Diesel genommen" ?( :D :D :D
     
  9. #8 Russellmobil, 02.07.2011
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Stadt und Land kann ich bestätigen. Aber 6,2 l/100 Km auf der Autobahn bekomme ich selbst mit Tempomat nicht zu sehen. Da liegt er immer deutlich über 7 Liter. Bist Du da nur bergab oder 20cm hinter einem osteuropäischem LKW gefahren?

    JR
     
  10. #9 mschcar, 02.07.2011
    mschcar

    mschcar Guest

    :)
    Ab eben nicht schneller als 120 km/h.
    Dann liegt er zwischen 5,8 und 6,2 :thumbsup:
     
  11. #10 kassenschlager, 04.07.2011
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Ja ja
    der Verbrauch.Die Frage mit Klima oder ohne?? ?(
    mfg
    kassenschlager :thumbsup: ?(
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Handtuch42, 06.07.2011
    Handtuch42

    Handtuch42

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti
    Mal als Vergleich: Yeti 1.8 TSI
    Bei einer Strecke von gut 4 km fällt mein Verbrauch am Ziel gerade so auf 10 l/100km (im Winter mehr). Bei Limits von 70/30/50 km/h und immer frühem Hochschalten für niedrige Drehzahlen.
    Nach 6 km würde ich wohl bei 9 l/100km liegen. Deshalb tippe ich mal, dass Deine Strecke nicht vergleichbar ist oder Deine Fahrweise ist nicht TSI-kompatibel...
     
  14. #12 wechsler123, 06.07.2011
    wechsler123

    wechsler123

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Parchim 19370 MVP
    Fahrzeug:
    Superb 2.0, 140PS, MJ 2015
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Ahnefeld
    Kilometerstand:
    30000
    Ich fahre den Octavia 1,4 TSI und habe ein Weg von 4 Km zur Arbeit und komme im Sommer auf so um die 7 Ltr. und im Winter auf so bei 8 Ltr. Der Weg ist Stadtverkehr.
     
Thema: Welcher ist so sparsam wie der 1,4 Ltr ohne Turbo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.4 ohne turbo

    ,
  2. tsisparsamimverbrauchinko

Die Seite wird geladen...

Welcher ist so sparsam wie der 1,4 Ltr ohne Turbo - Ähnliche Themen

  1. d1ke's Rapid Spaceback 1,4 TDI

    d1ke's Rapid Spaceback 1,4 TDI: Hallo zusammen, ich bin Sebastian und komme aus Mittelfranken. Wir haben uns gestern einen Rapid Bj. 2015 1,4l TDI gekauft. Wir sind die letzten...
  2. 1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten

    1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten: Hallo, unser 90KW 1.4 TSI Facelift (BJ 04/2010) ruckelt die ersten Minuten. Nur im Kaltstart. Zudem hat er bei kaltem Motor (>24 Stunden kalt) und...
  3. 1,4 16V Schaltgetriebe - Differential defekt?

    1,4 16V Schaltgetriebe - Differential defekt?: Hallo zusammen, bezüglich der Funktion des Differentials in meinem 1,4er 16V mit Schaltgetriebe sind mir zwei Fragen in den Sinn gekommen. 1)...
  4. Privatverkauf Octavia Combi 1,4 TSI mit Garantie, ADAC Gebrauchtwagen Gutachten und neuen TÜV/ASU, von Privat

    Octavia Combi 1,4 TSI mit Garantie, ADAC Gebrauchtwagen Gutachten und neuen TÜV/ASU, von Privat: Octavia Combi 1,4 TSI Ambiente, Bj. 2009/09 , 122 PS , Farbe Grün, 64.500 KM, 5 türig, 1.Hand., TÜV/ASU neu (bis 09/2018), Skoda Lifetime Garantie...
  5. Wastegate-/Turbo-Rasseln bei Teillast am 1.8L CJSA

    Wastegate-/Turbo-Rasseln bei Teillast am 1.8L CJSA: Hallo zusammen. Das Wastegate-Gestänge am Turbo macht bei mir neuerdings Rassel-Geräusche. Vor allem bei Teillast zwischen 2000-3000 rpm. Richtig...