Welchen Wert hat ESP und Seitenairbag?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Klooboold, 02.05.2015.

  1. #1 Klooboold, 02.05.2015
    Klooboold

    Klooboold

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9 TDI SLX 81kW
    Kilometerstand:
    180000
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem und zwar habe ich mir vor kurzem einen Skoda Octavia 1U 1,9 TDI SLX gekauft. Im ganzen in einem tollen Zustand(vom ÖAMTC bestätigt). Nur leider hat der Händler falsche Angaben gemacht was die Ausstattung angeht. ESP, Seitenairbag und Funk für die Zentralverriegelung fehlt.
    Ich hab jetzt das Recht Geld zurück zu verlangen. Nur hab ich persönlich keine Ahnung welche Summe gerechtfertigt wäre.

    Zum Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 1U 1,9 TDI SLX
    81kW(110PS)
    Limousine
    Diesel
    Baujahr 06.2000
    180.000 Kilometer
    ganz neuer Zahnriemen
    technisch keine nennenswerten Mängel
    neuwertige Sommerreifen auf Stahl
    Airbag Fahrer Beifahrer
    EDS
    Sitzheizung
    Klimatronic
    beheizbare Seitenspiegel
    Mittelarmlehne
    Radio/CD
    kein Serviceheft

    Was denkt ihr wie stark sich ESP, Seitenairbag und Funk Zentralverriegelung auf den Preis bei so einem alten Auto auswirken? und was kann ich ca fordern?

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digidoctor, 02.05.2015
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Gib doch das Auto zurück. Dann wird er dir schon sagen, was sein neuer Preis ist.
     
  4. #3 Klooboold, 02.05.2015
    Klooboold

    Klooboold

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9 TDI SLX 81kW
    Kilometerstand:
    180000
    Was hab ich dann davon? Ich hab das Auto erst seit einer Woche, ich denke nicht das der Händler für kosten wie: Anmeldegebühren, Parkpickerl und Autobahnvignette(dafür noch am ehesten) aufkommt: Kostenfaktor: ca 400€
     
  5. #4 dathobi, 02.05.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Und was hast Du von den fehlenden Sicherheitsfunktionen die eigentlich auf Grund der Fahrzeugbeschreibung gekauft hast? Ich würde den Wagen Abgeben und in den sauren Apfel beißen und evt. auf die 400€, verzichten(Lehrgeld), wenn der Händler sich Querstellt...
    Aber mal eine andere Frage...wie hast Du den Wagen gekauft? Etwa blind? Nachts in einer dunklen Ecke? Das sind doch Teile die man leicht erkennen konnte und auch kann...
     
  6. #5 digidoctor, 02.05.2015
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Kloobold, wenn du mit deinem Händler sprichst, wiederholst du seinen Satz 1:1 erst einmal und antwortest dann? Warum zitierst du mich voll? Ich weiß, was ich geschrieben habe.

    Du hast das Auto so abgenommen und die fehlende Funkfernbedienung , wie kann man die bitte nicht bemerken? Erkläre mir das mal.

    Es ist auch völlig egal, was DU davon hast, wenn du es zurückgibst. Wenn du das nicht willst, warum soll dir der Händler etwas bezahlen? Manchmal greift man sich echt an den Kopf. Ja, so ist das, da meldet man sich an und bekommt nicht das zu hören, was man hören will.

    Vielleicht kannst du dir die Auslagen erstatten lassen und er zieht noch ein wenig der Nutzungskosten ab. Behalten wollen, aber Geld rauszuschlagen ist eine ganz schwache Verhandlungsposition.
     
  7. #6 dathobi, 02.05.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Genau so sehe ich das auch...
     
  8. #7 Klooboold, 02.05.2015
    Klooboold

    Klooboold

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9 TDI SLX 81kW
    Kilometerstand:
    180000
    Die blöden Kommentare kannst du dir sparen. Wenn du nicht fähig bist die Frage zu beantworten die ich gestellt habe dann lass es, weil dann wird deine Meinung dazu auch nicht gebraucht.

    Ich verstehe deine Logik nicht warum ich den Wagen zurückgeben sollte. Ich habe einen gesetzlichen Anspruch auf Preisminderung. Da es aber keine Faustregel gibt wie viel das ist bei so einem alten Auto, habe ich auf seriöse Meinungen/Erfahrungen gehofft ;)
     
  9. #8 dathobi, 02.05.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Dann vordere deine Rechte ein und lass dir 100€ wiedergeben...bei einem 15 Jahre alten Auto macht es eh keinen Unterschied...wenn man bedenkt das jetzt eigentlich die Airbags gestauscht werden müssten...
     
  10. #9 digidoctor, 02.05.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.05.2015
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Einen gesetzlichen Anspruch auf Preisminderung. Das ist ja interessant. Woher nimmst du das Wissen? Du wirst staunen, was dir google zum Thema Rücktritt rausschmeißt. Bei einem 15 Jahre alten Oldtimer kurz vorm H-Kennzeichen dürfte schon das Nachrüsten eines Heckscheibenwischers die Verhältnismäßigkeit sprengen.
     
  11. #10 Klooboold, 02.05.2015
    Klooboold

    Klooboold

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9 TDI SLX 81kW
    Kilometerstand:
    180000
    Ich verstehe die Unhöflichkeit eigentlich überhaupt nicht. Tut mir leid das ich dich zitiert habe, wollte deine Gefühle nicht verletzten.

    Vor ihr noch unhöflicher werdet und Dinge schreibt die in meinen Fall nicht stimmen, klär ich euch mal auf, vl ist es in Deutschland ja anders.

    In Österreich gilt nicht "gekauft wie gesehen". Wenn ein Händler in einem Inserat Ausstattung angibt, dann MUSS die vorhanden sein, egal ob ich das bei der Besichtigung des Autos sehe oder nicht.
    Das fällt alles unter die Gewährleistung. Sprich wenn ich jetzt nach Abschluss des Kaufes feststelle das etwas fehlt, dann habe ich abhängig vom Vertrag das Recht auf Reparatur, Preisminderung oder Rückgabe.
    Das alles hab ich mir nicht aus der Nase gezogen sondern hat mir mein Rechtsschutz mitgeteilt.
    Zusätzlich noch, vertraglich ist ausgeschlossen das der Händler das Recht auf Rücknahme hat, sprich ich darf entscheiden was passiert, wenn ihm das nicht passt, geht es nur übers Gericht.

    Also warum sollte ich "Leergeld" zahlen wenn ich absolut im Recht bin und das verlangen DARF. Also keine linke Verkaufsmasche ist.
    Ich mein das ist ein Autohändler, der sollte sich doch soweit auskennen. Ich finde es eher eine Frechheit das er das angibt um mehr Geld raus zuschlagen.

    Zur Funkfernbedienung: Es war vor Kauf bekannt das keine Fernbedienung mehr vorhanden ist. Was für mich verkraftbar ist, da man die nachmachen kann. Aber es war nie die rede dass das Fahrzeug nie eine hatte.

    Das Fahrzeug ist technischen in einem super Zustand, aber der Preis nicht mehr gerechtfertigt.

    Was ich eine Frechheit finde ist, dass man sich hier anmeldet und nur blöde Sprüche zu hören bekommt.
    Ich will und brauch von euch keine Belehrungen wie man ein Auto kauft oder was auch immer.

    Solltet Ihr was produktives zu meiner gestellten Fragen zu sagen haben, freue ich mich natürlich, wenn nicht: lasst es!

    Ps.: Ja ich wiederhole jeden Satz 1:1 damit auch Personen wie du verstehen das ich mit Ihnen rede ;)
     
    elmar5 gefällt das.
  12. #11 Citigo RS, 02.05.2015
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    96
    Würde erst mal freundlich mit dem Händler/Verkäufer sprechen....wie viel er dir dann nachlässt hängt auch vom Preis den du gezahlt hast ab. Wenn du 2000EUR gezahlt hast wird er dir keine 1000Euro entgegen kommen. (Z.B. bei einem 15000Eur Auto wären 1000Eur zu wenig.....)
     
    Klooboold gefällt das.
  13. #12 Klooboold, 02.05.2015
    Klooboold

    Klooboold

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9 TDI SLX 81kW
    Kilometerstand:
    180000
    Danke für die erste Antwort die auf meine Frage eingeht :)

    Ja ist mir bewusst das es nicht die Hälfte sein wird. ich dachte an 1/6 in meinem Fall, 3000 gezahlt 500 zurück. Ohne der Ausstattung hätte ich nie soviel gezahlt :)
     
  14. #13 Oktavius_86, 02.05.2015
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Meine Fresse, was ist denn hier für ein Umgangston????
    Also bei 3000 Glocken kann der Händler schon 400€ zurückgehen, finde ich.
    Wobei man auch noch den Gesamtzustand des Wagens beachten muss. Ist er runtergeritten oder echt sehr gut gepflegt etc.
    Dennoch verstehe ich auch nicht, warum du die fehlende Ausstattung erst nach ner Woche merkst. ;)
     
    Klooboold gefällt das.
  15. #14 Klooboold, 02.05.2015
    Klooboold

    Klooboold

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9 TDI SLX 81kW
    Kilometerstand:
    180000
    Danke ;) 400€ finde ich auch realistisch.

    Also er ist technisch in einem super Zustand, es gibt keine Mängel. Optisch außen für das alter auch und innen gehört er mal geputzt .. aber das kostet 60€ und er ist wie neu :)
     
  16. #15 digidoctor, 02.05.2015
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Woher nimmst du das Wissen über meine Laune? Ich wollte damit nur ausdrücken, dass man als Österreicher in einem deutschen Forum mit Fragen zum Recht einfach falsch aufhoben ist und dann mal selber googlen muss. Niveau ist Glückssache, was?

    Du kannst gerne mal in meine Signatur klicken. Damit meine ich nicht den Spritmonitor.
     
  17. #16 Klooboold, 02.05.2015
    Klooboold

    Klooboold

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9 TDI SLX 81kW
    Kilometerstand:
    180000
    Wenn jemand so unhöflich ohne Grund ist, dann liegt es nahe das die Person schlechte Laune hat.

    Ich habe nie eine frage über Recht gestellt :D

    sondern was die genannte Ausstattung für einen Auswirkung auf den Preis eines so alten Autos hat(Ich glaube das in Deutschland auch die Ausstattung einen unterschied beim Preis macht).

    schönen Tag noch
     
  18. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Leute, nur unterlasst doch bitte mal mal diese unschönen Offtopic-und Beleidigungspostings.:!:
     
  19. #18 tschack, 02.05.2015
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.788
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Würde ich auch erst mal so machen.
    Hast du den Wagen direkt vor Ort so gesehen oder über ein Inserat gefunden? Da wird ja gerne mal auf eventuelle Fehler und Irrtümer im Inserat hingewiesen - wenn man die vor Ort nicht erkennt wird man wohl wenige Chancen auf eine Wiedergutmachung haben.
    Aber mit einer Rechtschutz wie in deinem Fall kann man natürlich alles Mögliche probieren um eventuelle Nachlässe im Nachhinein zu bekommen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dünnbrettbohrer, 09.05.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Um auf die Eingangsfrage zurückzukommen: Bei uns in D (in A wird das nicht sehr vile anders ausfallen) haben Fahrzeuge ohne ESP und möglichst vollständige Airbagausstattung längst an Bedeutung verloren. Diese Sicherheitsausstattung hat sich seit Jahren bis in die Klein- und Kleinstwagenklasse durchgesetzt. Sofern Händler solche Fahrzeuge überhaupt in Zahlung nehmen, gehören sie wohl überwiegend zu den Kandidaten, die über Zwischenhändler im äußersten Ostblock und in Afrika vermarktet werden. Ich hatte beruflich gerade das Vergnügen einige "Bazarhändler" im Raum München zu kontaktieren, Fahrzeuge ohne ESP hatte da keiner am Hof stehen.

    Ich würde sagen, dass so ein Fahrzeug in ansonsten vergleichbaren Zustand gegenüber einem zeitgemäß ausgestatteten mit einer Preisdifferenz von -30-40% gehandelt wird. Is aber schwer zu sagen, im Grunde gibt es eigentlich keinen Markt dafür.

    Ich war mit einem Chrysler Le Baron in einer ähnlichen Lage, wie der TS. Irgendwann hab ich festgestellt, dass das frisch erworbene Auto, das ansonsten absolut meinen Vorstellungen entsprach und auch preislich i.O. war. 0,0 der üblichen Sicherheitsausstattung hatte. Das war allerdings 1997!
     
  22. #20 Octarius, 09.05.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Du hast ja eine Rechtsschutzversicherung und in der Sache auch schon rechtlichen Beistand in Anspruch genommen. Ich denke dass Dein Anwalt kompetenter ist als die Community. Dein Anwalt wird eher wissen was er einfordern kann als wir.
     
Thema:

Welchen Wert hat ESP und Seitenairbag?

Die Seite wird geladen...

Welchen Wert hat ESP und Seitenairbag? - Ähnliche Themen

  1. ABS und ESP

    ABS und ESP: bei mir leuchtet permanet das ABS und ESP auf. In der Werkstätte sagte man mir das Steuergerät ist defekt. 1200 Euro kostenpunkt.
  2. Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert

    Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert: In einem anderen Thread habe ich geschrieben, dass mein Auto vmtl. (und leider etwas ungeschickterweise) schon ca. in der 47 KW kommt (anstatt...
  3. Keine Plakette - CO-Wert zu hoch

    Keine Plakette - CO-Wert zu hoch: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Fabia , Bj. 2002, 1.4 16V BBY, Limousine. Und zwar war ich beim TÜV, es lief auch alles soweit...
  4. ESP Fehler

    ESP Fehler: Hallo Skoda -Freunde! Ich habe einen Skoda Octavia 1z 5 Kombi, AWD Pico. Seit ca 1 Monat geht die ESP-Kontrolleuchte nicht mehr aus. Da beim...
  5. Wert 1Z Combi 1.9 TDI Elegance

    Wert 1Z Combi 1.9 TDI Elegance: Hallo, ich habe nen gutes Angebot für nen Opel Vivaro bekommen. Wollte ja schon immer ne Art Campingbus haben und bei Bedarf die...