Welchen Reboard-Kindersitz im Superb?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Cask Owner, 31.05.2013.

  1. #1 Cask Owner, 31.05.2013
    Cask Owner

    Cask Owner

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance DK 170 PS TDI mit DSG in Lava-Blau-Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Zensiert
    Auf der Suche (insbesondere hier http://www.reboard-kindersitz.info/forum/viewtopic.php?f=28&t=2000 ) war ich schon seit ein paar Wochen, angeregt durch den Isofix-Thread wollte ich mal einen eigenen Thread für Eure Erfahrungen mit Reboardsitzen im Superb aufmachen - wenn sich ein Auto für Reboarder eignet dann ja wohl der Superb!

    Also: Welche Sitze habt Ihr verbaut und welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Grumpftl, 31.05.2013
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    So, hier gibts endlich den passenden Thread zum Thema!

    Also wir haben einen Axkid Kidzofix.
    Merkmale: Sowohl Isofix als auch Gurtbefestigung, letzteres dann auch vorwärts gerichtet (für grössere Kinder, Rückwärts nur bis 18Kg)
    Bei ISofix: bischen grösserer Einbauraum benötigt, da grösserer Abstand zur Rücklehne Rücksitz - bei Gurtbefestigung kann man da für kleinere Kinder noch tricksen.
    Bisherige Erfahrungen (bin 2m gross, meine Frau ist auch kein Schrumpfgermane):
    - im Audi A6 (BJ2000): Befestigt mit Sicherheitsgurt (kein Isofix vorhanden). Vorne sitzen war gut möglich, etwas weniger Beinfreiheit
    - im GolfPlus: Isofix. Durch den dann nötigen Bauraum vorne kein bequemes sitzen mehr möglich.
    - im Superb: Ein Traum. Platz, platz, platz. Wenn nicht da wo sonst. Alelrdings erst 24 Stunden Erfahrung :rolleyes:

    Einziges kleines Manko: Die Sitzgurtbefestigung zur Abspannung nach vorne: Da hab ich ein Loch in der Sitzschiene gewählt (dann ist das unabhängiger von der Sitzverstellung des Vordersitzes), dort kann allerdings der Sitz mit dem Gurt in Konflikt geraten wenn er ganz hintergefahren wird (ist aber sowieso nicth nötig diese Stellung :D ). Schöner wären Ösen im Fußraum!

    Der Sitz selber: Find ich gut (auch wegen dem grossen Bereich in dem er Verwendet werden kann) und wegen der möglichen Gurtbefestigung (war im alten Auto ja nötig).
    Sehr gut die automatische Höheneinstellung der Schultergurte. Bischen fummlig das Gurtschloss für das Kind (aber man übt das in kurzer Zeit ein). Mit Gurt befestigt wars bischen fummlig im Auto festzumachen. Was mir auch gut gefällt: der Ratschenmechanismus für die Abspanngurte. Einfach hin und her wackeln bis der Sitz fest ist - fertig. Für 2 Autos am besten 2x die Befestigungsgurte nehmen, dann ist der Wechsel kein problem.

    Mfg
    Grumpftl
     
  4. #3 Cask Owner, 31.05.2013
    Cask Owner

    Cask Owner

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance DK 170 PS TDI mit DSG in Lava-Blau-Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Zensiert
    Kann man beim Reboarder eigentlich die Top Tether Befestigung (also die Stahlöse auf der Rückseite der Rückbanklehne) irgendwie nutzen? Oder brauchts die nur bei Vorwärtssitzen?
     
  5. #4 Grumpftl, 31.05.2013
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    IMHO sind diese TopTether nur für Isofixsitze über einer gewissen Grösse - die halten dann oben nochmal fest. Aber m.E. nur vorwärts - ich kenne keinen Reboarder der die nutzt...
     
  6. #5 Robert_77, 31.05.2013
    Robert_77

    Robert_77

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0TDI DSG
    Kann "besafe" empfehlen.
    Haben ihn seit 8 Monaten, nachdem der MaxiCosi zu klein geworden ist gekauft.
    Dank des großzügigen Platzangebots im "Dicken" sind Reboarder kein Problem.
    Ein/ Ausbau absolut Easy. Kopfstütze auf der Seite wo das Kind sitzt sollte man rausnehmen, damit die Sicht nach hinten frei ist, und der/die Kleine was zu gucken hat.
    Hier gekauft -> KLICK dazu gleich noch den passenden Spiegel für die mittlere Kopfstütze um den Nachwuchs über Rückspiegel im Blick zu haben.
     
  7. Tafkar

    Tafkar

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    S3 L&K 150PS CR DSG
    Moin,
    nur mal so ne Frage : Beschweren sich Eure Kiddis nicht? Meine beiden sitzen nach vorne....und wenn ich die "umdrehen" würde...ich weiß nicht ..... ????
     
  8. #7 Folly11, 31.05.2013
    Folly11

    Folly11

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Überall und nirgendwo
    Fahrzeug:
    Schaden
    Werkstatt/Händler:
    Vertragspartner
    Kilometerstand:
    6967
    Genau dass denke ich auch!
    Was nutzt es mir, wenn das Kind super gesichert fährt, wenn der Fahrer kurz vorm ausrasten, abdrehen oder Nervenzusammenbruch ist :D ?(

    Ich denke auch übern Reboarder nach, aber ich wüsste nicht, was der Zwerg dann sagt ?(

    Diese Top Tether, wozu sind die denn da?
     
  9. #8 Robert_77, 31.05.2013
    Robert_77

    Robert_77

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0TDI DSG
    Wenn man vom MaxiCosi auf die nächste Klasse wechselt, bleibt der Zwerg ja weiterhin Reboarder wie schon zuvor, somit gibt es keine Beschwerden.
    Habe überlegt mir Isofix auf den Beifahrer bauen zu lassen. Noch halten mich die EUR 300 ab die der :D sehen will.
     
  10. #9 Cask Owner, 31.05.2013
    Cask Owner

    Cask Owner

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance DK 170 PS TDI mit DSG in Lava-Blau-Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Zensiert
    Unterm Strich sehen die Kids im Reboarder (Kopfstütze raus) mehr als nach vorne. Kommt nur drauf an was man gewöhnt ist.

    Mit der Zeit ist das Gewicht des Babykopf auch nicht mehr ganz so extrem im Vergleich zum Körper, ab 20kg würde ich den Zwerg auch nach vorne setzen. Bis dahin sind aber noch 12kg hinzufüttern :-)

    Langfristig gehts aber nicht am Rebeoarder vorbei, in sicherheitsbewussteren Ländern sind sie jetzt schon verpflichtend, das ist EU-weit nur eine Frage der Zeit - und das mit gutem Grund. Wenn man sich mal anschaut was mit einem Baby beim Crash passiert der hat eigentlich keine große Wahl mehr.

    Klar, früher gings auch ganz ohne Kindersitz aber da ging es halt oft auch nicht gut. Ich habe schon mehrere Unfälle gesehen da sahen die Frontpassagiere reichlich verdötscht aus aber das rückwärts sitzende Kind hatte rein garnichts.

    Um es klarzustellen: Ich mache niemandem einen Vorwurf, ich bin als Kind ja selbst frei durchs Auto gesprungen und vor zwei Jahren hätte ich auch noch keinen Reboarder gekauft. Inzwischen ist die Entwicklung halt weitergegangen und man hat einige Erfahrungen gemacht.
     
  11. #10 The-Driver, 31.05.2013
    The-Driver

    The-Driver

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI 2.0 125 kW DSG Elegance (BJ2013)
    Wir haben auch den Axkid Kidzofix. Passt super - selbst in Liegeposition mit Isofix noch genug Platz vorne (ganz zurück kann man den Sitz allerdings nicht mehr schieben). Und nach dem Maxi Cosi fühlt sich unsere Tochter auch sehr wohl, sie kann gut nach draußen schauen, da sie schön hoch sitzt.

    Kleine Korrektur, Grumpftl:
    Der Kidzofix geht mit Isofix rückwärts bis 18 kg, und mit Gurtbefestigung sowohl vorwärts als auch rückwärts bis 25 kg. Die Rückenlehne ist auch recht hoch, und für die Beine ist auch viel Platz. Je nach Größe schätze ich, dass Kinder auch rückwärts bis 4-6 Jahre in dem Sitz sitzen können. Das ist denke ich der große Vorteil der Axkid-Sitze, dass sie eben im Vergleich zu vielen anderen Reboardern sehr lange rückwärts nutzbar sind. Die sich quasi stufenlos automatisch einstellende Kopfstütze funktioniert auch sehr gut.

    Es gibt als Zubehör so Ösen, die man an die Sitzschienen festschrauben kann und in die dann die Tetherstraps eingehängt werden können. Wir haben die auch gekauft, aber so ganz habe ich aber noch nicht verstanden, wie ich die genau anbringen soll, ohne den Sitz (elektrisch verstellbar) abzuschrauben. Muss ich mir noch einmal ansehen. Momentan nutzen wir die mitgelieferten Gurte, die zwischen Sitz und Lehne des Vordersitzes gesteckt werden. Der Nachteil ist der Gurte ist, dass man den Vordersitz jetzt nicht mehr vor- und zurückfahren kann. Daher möchte ich diese Ösen schon gerne noch einbauen.

    Generell zu Reboardsitzen kann ich nur sagen, dass ich die bis vor einem Jahr auch nicht kannte. Habe mich dann etwas mit dem Thema beschäftigt, und die Argumente - zusammen mit Basiswissen Physik und Anatomie - haben mich überzeugt. Der Haupnachteil von Reboardern ist meiner Meinung nach, dass sie recht viel Platz brauchen und daher nicht all Reboarder in alle Autos passen, wenn auf den Vordersitz ein Erwachsener sitzen soll. Für uns Superbfahrer ist dies jedoch kein Thema, da ist auf jeden Fall genug Platz!
     
  12. #11 Grumpftl, 31.05.2013
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Nö, unserem gefällts. Kein Geschrei, kein gezappel - nix. Neulich mal vorwärts gefahren, glaub da hat er weniger gesehen wie im Reboarder (Sitz war nicht so hoch, er schaut dann auf die Lehne vor ihm - auch keine gute Aussicht). Im Reboarder sieht er nach hinten und seitlich raus und das passt soweit. Auch schlecht ists ihm noch nicht geworden.
    Eher ein Problem: Der Fahrer sieht nicht was das Kind macht. Aber da gibts für wenig Kohle Spiegel zum anbringen hinten in der Mitte und schon passt auch das.
    Wie Cask Owner schon gesagt hat: Vom Sicherheitsaspekt geht da nix dran vorbei!
    Ganz interessant dazu:
    http://www.youtube.com/watch?v=sssIsceKd6U
    http://www.youtube.com/watch?v=Q8gU9zzCGA8&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=isy01F0ufns

    Mfg
    Grumpftl
     
  13. #12 Cask Owner, 31.05.2013
    Cask Owner

    Cask Owner

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance DK 170 PS TDI mit DSG in Lava-Blau-Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Zensiert
    Ist beim Axkid denn auch für die Beine noch genug Platz, wenn die Kids mal groß werden? Oder kann man den, superber Platz sei Dank, so weit nach vorne schieben?

    Und nicht nur der gigantische Platz auf der Rückbank macht den Superb die erste Wahl für Reboardsitze, auch die große Heckscheibe ist super.
     
  14. #13 The-Driver, 31.05.2013
    The-Driver

    The-Driver

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI 2.0 125 kW DSG Elegance (BJ2013)
    Ich werde es mal ausmessen, aber wenn man den Kidzofix mit Isofix anbringt, halten die Isofixarme den Sitz auf Distanz zur Rückenlehne - bestimmt 20-25 cm. Wenn ich es richtig verstanden haben, kann man den Sitz aber auch so per Gurt anbringen - also mit Abstand zur Rückenlehne. Das werde ich aber erst in einigen Jahren ausprobieren, wenn unsere Tochter über 18 kg wiegt!
     
  15. #14 Grumpftl, 31.05.2013
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Die Ösen kannte ich jetzt nicht - aber abschrauben will ich den Sitz auch nicht müssen. Wir verwenden auch die Gurte mit der D-Öse für das Gagenstück am Sitz. Der Gurt kann irgendwo durchgeschlauft werden. Meist hatte ich das unter der Sitzschiene um die Schraubbefestigung rum. Beim Superb war das zu verbaut, dafür war am Ende der Schiene ein Loch drin, da kann man die auch durchfädeln... Sitz ist dann noch weitgehendst verstellbar und das ganze hält bombenfest.
    Kann ja mal Fotos machen wenns zum regnen aufhört (nächstes Jahr mal :S )

    Mfg
    Grumpftl
     
  16. #15 The-Driver, 31.05.2013
    The-Driver

    The-Driver

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI 2.0 125 kW DSG Elegance (BJ2013)
    So sehen die aus, nur schwarz: http://www.zwergpertenshop.de/Autok.../Axkid-Befestigungsoesen-fuer-Spanngurte.html

    Das klingt gut, Bild wäre nicht schlecht, dann probiere ich das auch mal :)
     
  17. #16 lieselgangster, 31.05.2013
    lieselgangster

    lieselgangster

    Dabei seit:
    21.02.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0TDI 170PS
    Kilometerstand:
    129400
    kann man den Axkid auch in einem Laden kaufen, wo amn ihn mal live sieht?
     
  18. #17 DieselJörg, 31.05.2013
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Ich habe den -auch von Skoda vertriebenen - WAVO G 0/1 Isofix inklusive Reboarder Rahmen. Das Ganze wirkt solide, nur der Einbau ist nicht schön ...

    Im Moment nutzen wir den Maxi Cosi mit Isofixbasis. Der Maxi Cosi ohne Isofix wirkte nur bei einem angenommen Frontalchrash "sicher".
    Wir haben die Basis hinter dem Fahrersitz. Das hat den Vorteil, dass man bei 2 Erwachenen und einem Windelträger die Kopfstütze des Beifahrsitzes demontieren kann.

    So hat der hinten Sitzende noch mehr Platz und eine gute Sicht.
     
  19. #18 The-Driver, 31.05.2013
    The-Driver

    The-Driver

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI 2.0 125 kW DSG Elegance (BJ2013)
    Nur in ganz wenigen Läden glaube ich. Ich habe mir einfach Bilder angeschaut und dann online bestellt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Grumpftl, 31.05.2013
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hmm - im Reboarder-Forum gibts Links auf diverse Händler/Vertreiber wo man die Sitze meist auch ansehen kann (aber die grossen Läden der Branche interessiert das Thema komischerweise nicht). Alternativ gibts auch Kontaktdaten zu Reboard-Benutzer wo man sich sowas in Aktion ansehen kann.
    Wir haben uns den Sitz bei uns in der Nähe auch bei einer Privatperson angesehen und ausprobiert....

    Mfg
    Grumpftl
     
  22. #20 Cask Owner, 01.06.2013
    Cask Owner

    Cask Owner

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance DK 170 PS TDI mit DSG in Lava-Blau-Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Zensiert
    Gerade eben waren wir bei BabyOne wegen Kindersitz. Axkid hatten sie nicht da, wäre aber sowieso rausgefallen da meine Frau die Drehfunktion wollte und die gibts halt nur beim Cybex Sirona. Deshalb den gleich rausgenommen, probeeingebaut, gekauft, mitgenommen. Nach vorne ist wirklich massig Platz, da passt sogar noch der Organizer ran.

    So nett und fachkundig und hilfsbereit die Kindersitz-Verkäuferin war, so bockig war dann die Tucke an der Kasse: Unser Kleiner hatte gerade gut gefuttert und normalerweise ist er dann immer glücklich und zufrieden, Spucken kennen wir schon seit vielen Monaten garnicht mehr. Aber irgendwas war ihm nicht geheuer also hat er, als wir gerade an der Kasse gewartet habe, ein bisschen gespuckt. Kommt vor, also die Kassenzicke freundlich nach Küchenrolle gefragt und auf die Dringlichkeit hingewiesen. Zuerst tat sie so als gäbe es weder sie noch uns noch Küchenrolle aber schließlich zog sie doch eine ganze Rolle unterm Tresen hervor und überreichte uns mit einem gnädig-gequälten Gesichtsausdruck genau EIN BLATT Küchenrolle.

    Wir: Bitte kurz die ganze Rolle, ist in ihrem Interesse.
    Kassenzicke: Nein, das ist hier für die Kasse.

    In exakt diesem Moment schossen gute 400ml Getreidebrei mit Apfel-Banane-Fruchtpüree etwa 1,20m weit durch die Gegend.

    Wir: Können wir JETZT bitte die ganze Rolle haben?

    Alleine der Gesichtsausdruck war den Einkauf wert.
     
Thema: Welchen Reboard-Kindersitz im Superb?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. isofix verlängerung

    ,
  2. gurthöhenverstellung skoda yeti

    ,
  3. cybex kindersitze rhein-neckar-kreis

    ,
  4. bebevist.net,
  5. iso fix verlängerung,
  6. skoda superb isofix kindersitz,
  7. besafe reboarder isofix Verlängerung,
  8. cYbex sirona renault modus,
  9. cybex sirona superb,
  10. welcher kindersitz für skoda superb,
  11. isofix kindersitz funktion skoda superb
Die Seite wird geladen...

Welchen Reboard-Kindersitz im Superb? - Ähnliche Themen

  1. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  2. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen
  3. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...
  4. Superb erhält Auszeichnung "Autoflotte TopPerformer"

    Superb erhält Auszeichnung "Autoflotte TopPerformer": Der Superb belegt ersten Platz unter allen Mittelklassemodellen beim Award des Fachmagazins ,Autoflotte' - Das Flaggschiff der Marke ist stärkster...
  5. Suche Laderaumabdeckung für Superb II

    Laderaumabdeckung für Superb II: Leider hat mein Vater bei der Rückgabe seines Leasingfahrzeuges MEINE Laderaumabdeckung mit zurück gegeben. Von daher bin ich auf der Suche nach...