Welchen Motor?????

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von octifabi, 24.08.2006.

  1. #1 octifabi, 24.08.2006
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Hi Forumsmitglieder,
    stehe vor der Qual der Wahl.Ich plane mir einen O2 zu bestellen da ich meinen jetzigen spätestens im Januar abgeben muß.Und wegen der Märchensteuererhöhung und den langen Lieferzeiten wirds nun langsam zeit.
    Nun die Fakten;
    O2 Combi Tiptronic in Eleganceausstattung
    +Dachreeling
    +Doppelter Ladeboden
    +Gepäcknetztrennwand
    +Nichtraucherpaket,Sunset,Entfall Motorbezeichnung
    in Stonegreymetallic(Hammergeile Farbe habe ich jetzt auch) solls werden
    Nur welchen Motor????
    Ich tendiere eher zum 1.6 Mpi(dafür spricht Geringerer Anschaffungspreis,Super95; dagegen nur 100PS)
    Im Vergleich zum jetzigen 2.0 mit 115 PS wird der 1.6 FSi mit 115 PS nicht heranreichen.Hatte mal früher einen Vento mit 1.8 und 90 PS und danach nen Escort 1.6 mit 90PS, der Vento war einfach spritziger!Deshalb tendiere ich auch zum 1.6 er MPI.Der mehrpreis zum Fsi ist es meiner Meinung nicht wert.
    Gegen den 2.0 FSi mit 150 Ps spricht eindeutig der Anschaffungspreis und wieder Super+
    Obwohl 150 Ps könnten mir auch gefallen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Wenn du mich fragst- nimm den 1.6 FSI. Soweit ich weiß verbraucht er etwas weniger als der MPI. Damit ist auch der das Super / Super+ Argument hinfällig. Zur Not kannst du auch nur Super tanken. Außerdem hat der FSI ein bisschen mehr Leistung. Wieviel km fährst du denn im Jahr?
     
  4. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Ich finde den 1.6MPI im O² Combi eigentlich ganz ok.
    Verbraucht bei schnellerer Fahrweise noch knapp unter 8l, ist im Stand fast lautlos und auch sonst angenehm leise, fährt gute 190...

    Ob man stattdessen den FSI nehmen sollte, weiß ich nicht. Bin den nie gefahren, ein Händler meinte die Mehr-PS würden lohnen, andere meinten der MPI würde voll reichen.

    Inwiefern man einen Unterschied vom hubraumstärkeren 2l Motor merkt, kann ich auch nicht beurteilen. Dürfte aber sicherlich keine Verbesserung geben, das ist klar.

    Edit: Bin lediglich manuelles Getriebe gefahren.
     
  5. #4 Rubidubidu, 25.08.2006
    Rubidubidu

    Rubidubidu

    Dabei seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77836 Rheinmünster
    Mit der Automatik ist der MPI eine Schlaftablette. Macht nicht wirklich Spaß. Der 1,6 FSI ist nur wenig besser, aber mit der Automatik wohl die bessere Wahl. Ich persönlich würde mit der Tiptronic nur den 2,0 FSI wollen. Passt einfach sehr gut zusammen und das fahren und überholen macht auch Spaß. Und mit SuperPlus ist der Verbrauch auch im Rahmen.
     
  6. #5 balu_29, 25.08.2006
    balu_29

    balu_29

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum München
    Entweder ANutomatik mit viel Dreohmoment oder Handschalter, aber beides paßt nicht zusammen Automatik und wenig Drehmoment). Evtl. Diesel? Mir war der 1.6 (Super) als Schalter schon zu schwach für gut 1300 kg Leergewicht.
     
  7. #6 octifabi, 25.08.2006
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Also nen Diesel kommt für mich nich in frage> Fahre nur 15000 km pro Jahr<
    hat die Rechnung schon mal durch als ich mir den Oci I geholt habe.Würde bei ca 20000km pro Jahr +-0 ausmachen.Angesicht der immer steigenden Benzinpreise weiß ich nicht ob Super+ die 15 mehr PS Rechtfertigen.Laut Aussage meines Freundlichen soll man nur super+ beim FSI tanken!?
     
  8. #7 uweklatt, 26.08.2006
    uweklatt

    uweklatt

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    63000
    Hallo,

    Schon einmal den Diesel probegefahren?

    Ich würde mal sagen Drehmoment sticht PS!
    Lieber 10 Ps weniger, dafür ordentlich Dehmoment.
    Und die Freude an der Tankstelle kommt jedes mal dazu...
    Von der Freunde am Fahren gar nicht zu reden ;-)

    Tschau
    Uwe
     
  9. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Man mag es kaum glauben, nicht jeder will nen Diesel.
    Und für ihn kommt er nicht in Frage, hat er doch selbst geschrieben.
     
  10. #9 shorty2006, 26.08.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    richtig, einfach mal probe-fahren! dann noch mal entscheiden und nicht nur papier- sondern auch praxiswerte sammeln.

    denn der kleinste diesel geht schon fast so gut ab wie der 2.0 benziner.
    zum vergleich von null auf 100:
    150ps benziner 9,5 sec. verbrauch in der praxis: um die 10 liter
    105ps diesel 12 sec. verbrauch in der praxis: um die 7 liter
    nachlesbar bei spritmonitor.de

    denn ein diesel ist fahrspass des benziners mal zwei !
    gerade bei dem hohem gewicht neuerer autos bügelt doch der diesel so einiges weg

    das würde heissen du kaufst den kleinsten diesel und fühlst einen grossen benziner beim fahren. also ruhig von dieser seite mal durchrechnen


    selbst mein pobeliger mini-dreizylinder-diesel macht richtig spass wenn fast 200nm auf die vorderachse gewuchtet werden! und das bei dem verbrauch!
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 MucTom1976, 27.08.2006
    MucTom1976

    MucTom1976

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut 84030 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier
    Kilometerstand:
    41000
    Ich bin mit meinem neuen Diesel jetzt 5000km gefahren... Und ja das Drehmoment ist genial, aber dennoch kann ich euer Lob und die Meinung Diesel ist auf jeden Fall besser nicht 100%ig teilen.

    Vom Verbrauch und den damit gesparten Spritpreisen - klarer Punkt an den TDI. Rein Steuer/Versicherung/Sprit schon nach 2500 km billiger als ein Benziner. Wie kommt ihr darauf das man min 15000 km fahren muss???
    (Meine Rechnung: Benziner 10 Liter/100km Diesel: 6 Liter/100km entpricht einer Ersparnis von 6,50 Euro auf 100 Kilometer. Macht 160 Euro nach 2500 km, das ist in etwa der Mehrpreis von Steuer/Versicherung im Jahr)

    Doch finde ich was Power im unteren Drehzahlbereich oder die Geräuschentwicklung und Vibrationen angeht ist der o2-Diesel schon sehr gewöhnungsbedürftig. Da hätte ich mir von dem 2.0 TDI mehr erwartet.
    Unter 1400 Umdrehungen kann man nicht fahren, oder ist bei meinem Auto was kaputt?
     
  13. #11 octifabi, 27.08.2006
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Also nochmal Nen Diesel lohnt sich nicht für mich!!!Habe diese Rechnung doch schon mal durch:Höherer Anschaffungspreis+Höhere Steuern+höhere Versicherung-weniger verbrauch-weniger Spritkosten(wobei differenz zu Benzin auch immerkleiner wird)= mindestens 20000km pro Jahr um +-0 zu erreichen.
    Ich weiß das nen Diesel mehr Fahrspaß hat,weniger Verbraucht und ander Tanke weniger kostet,fahre beruflich jeden Tag nen Diesel, deshalb ja auch vor Anschaffung meines Oci I diese überlegung> Fazit siehe oben!
    Achja Wartungskosten nochnichma berücksichtigt.Bin auch schon mal den Fabia meines Vater´s PD 100 Ps gefahren= ist schon Hammergeil wie der abgeht,aber wieschon gesagt Wirtschaftliche Gründe sprechen in meinem Fall dagegen en Diesel zu ordern.Ich denke ma der Verbrauch kommt ganz auf den Gasfuß des Fahrers an. Ich fahre meinen 2.0 er Benziner mit Automatik mit nur 8,5 l im Jahresdurchschnitt,denke mal das ist ok.Bin halt mehr der wirtschaflichere Typ Autofahrer,d.h. aber bin auch kein schleicher!!
    Wollte hier auch keine Grunsatzdiskussionen vom Zaum brechen->sondern nur vernünftige Argumente ob 1.6 MPI oder 1.6 FSi.
     
Thema:

Welchen Motor?????

Die Seite wird geladen...

Welchen Motor????? - Ähnliche Themen

  1. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  2. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  3. Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show

    Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show: Hallo, ich habe eine Megabitte an Euch und würde mich freuen, wenn Ihr einen guten Kumpel mit seinem Skoda Fabia beim Hella Sow and Shine Award...
  4. Drosselklappe 1U2 1,6L 55kw (75PS) AEE-Motor

    Drosselklappe 1U2 1,6L 55kw (75PS) AEE-Motor: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia die letzten Jahre zu meiner Zufriedenheit ohne Probleme gut lief komme ich heute mit einer Frage zurück....
  5. Scheibenwischer vorne tot - Relais? Motor?

    Scheibenwischer vorne tot - Relais? Motor?: Hi, ich bräuchte mal eure schnelle Hilfe, ich brauch das Auto morgen früh wieder: Eben wollte ich losfahren und der Scheibenwischer vorne ist...