Welchen Motor wählen?

Diskutiere Welchen Motor wählen? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten Skoda Fabia 1 nur frage ich mich, nach welcher Motorisierung und Ausstattungslinie ich suchen...

  1. Yuhu

    Yuhu

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten Skoda Fabia 1 nur frage ich mich, nach welcher Motorisierung und Ausstattungslinie ich suchen sollte!?
    Fahre ca. 18.000km im Jahr und ein Diesel wäre schon von Vorteil. Leider sind die 1.9TDI völlig überteuert oder runtergerockt und die 1.9SDI wahrscheinlich ziemlich untermotorisiert!?
    Ist der 1.4 16V beim Fabia der selbe Motor wie im Golf IV? Kenne einige aus dem Bekanntenkreis, die Probleme mit diesem Motor im Golf haben. Zündaussetzer, Getriebeschäden etc. Und das schon bei 100.000km.
    Hm...welcher Motor ist denn sparsam, zuverlässig und für das Gewicht des Fabia ausreichend stark?
     
  2. #2 wombat13, 09.06.2009
    wombat13

    wombat13

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ABG 04600 Altenburg D
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH H
    Kilometerstand:
    75000
    Na mal langsam mit den jungen Pferden ;) Ich fahre seit 7 Jahren einen Fabi 1,4 16V 75ps und bin damit als relativer Kurzsterckenfahrer (knapp 80 Tkm) eigendlich sehr zufrieden. An Reparaturen wäre ausser Verschleißteile eine defekte Lambdasonde, irgendwelche Gummibuchsen an der Achsaufhängung, ein defekter Heizungsstellmotor zu erwähnen. Sonst läuft er ohne Probleme. Wenn Du allerdings viel fährst so würde ich mir einen 105 Ps Kombi suchen, die 75 Ps reichen gerade so, aber etwas mehr kann es immer sein :thumbup:
     
  3. #3 FabiaOli, 09.06.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Also der größere 1.4 16V hat nicht 105 sondern 101 PS. 105 hat der 1.6er aus dem Fabia²

    Der 2.0 ist auch ein zuverlässiger Motor, aber da muss man natürlich mit hohen Kosten leben, schon alleine vom Verbrauch her.
    Ich bin mit meinem 101 PS auch zufrieden, Motor läuft top...naja mehr Kraft könnte man ja immer haben ^^

    Übrigens die Achsmanschetten (deine angesprochenen Gummibuchsen) sind auch Verschleißteile, völlig normal das die mit der Zeit porös werden, hab auch dieses Jahr neue bekommen ;)
     
  4. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    Der 1.4 Benziner mit 75 PS ist wirklich toll. Sparsam und trotzdem zugstark.
    Sicher sind die Diesel spritziger, dafür aber sicher auch teurer.

    Ausstattungsmäßig kommt es ein bißchen auf deine Bedürfnisse an. Ich würde nicht unbedingt den Classic nehmen, mancher braucht aber nicht mehr Auto.
    Vielleicht bekommst du eines der ganz gut und günstig ausgestatteten Sondermodelle Extreme, Extra oder Exact.
     
  5. #5 Lutzsch, 09.06.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.276
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Zwischen dem Gummibuchsen und den Achsmanschetten sollte schon unterschieden werden. Beides sind aber Verschleißteile. Die Achsmanschetten dienen dem Schutz der Gelenke von den Antriebswellen. Umgangssprachlich werden mit Gummibuchsen, die Gummimetalllager an den Achs- bzw. Tragegelenken bezeichnet. Sie dienen der Achslagerung.
     
  6. #6 FabiaOli, 09.06.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Naja, die 2 runden Gummis vorn fast in der Mitte des Autos.
    Die beiden Teile waren bei mir auch porös und die wurden gewechselt, sahen echt nicht mehr so toll aus.

    Also Ausstattungsmäßig würde ich auf jeden Fall Elegance empfehlen.
    Einfach nur herrlich, unsere beiden Skodas sind Elegance ;)
    Alles was das Herz begehrt ist zu finden und es fehlt an nichts :love:
     
  7. #7 wombat13, 09.06.2009
    wombat13

    wombat13

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ABG 04600 Altenburg D
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH H
    Kilometerstand:
    75000
     
  8. #8 deathdragon, 09.06.2009
    deathdragon

    deathdragon

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    ich fahre ein sdi und kann nur sagen der motor ist ein echtes urvieh! der geht nicht kaputt! mit seinen 65 ps reicht das diverse fahrer zu ärgern. jedoch ist auch eins zu sagen die kosten sind genauso hoch wie ein tdi und deswegen kann man auch jetzt gern zum tdi greifen! von einem fabia der ersten stunde ohne super vorbesitzer der alle rückrufaktionen mitgemacht hat kann ich nur abraten finger weg den so wird es schnell mal sehr teuer. abstandhalten würde ich auch vom 1,4 tdi mit 75 ps der steckte noch sehr in den kinderschuhen beim 80pser ist das schon besser gelöst
     
  9. Yuhu

    Yuhu

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Was genau meinst du damit?
     
  10. Yuhu

    Yuhu

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Immer noch aktuell. :)
     
  11. remoli

    remoli

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6850 Dornbirn pfarrer giererweg 17 6850 dornbirn ö
    Fahrzeug:
    fabia I gt
    Kilometerstand:
    80000
    also ich hab einen 1,9tdi ausstattung gt ...... finde den wagen genial vom motor - und die guten sportsitze würde ich nie mehr hergeben ! muss allerdings dazusagen, dass die gt bei uns in österreich sehr selten sind. die 101 ps sind für die autogrösse genial, zieht super, verbraucht wenig. da würde ich lieber ein bis zwei tausender mehr ausgeben und den 101ps tdi wählen. zumal du im verkauf das meiste wieder rein kriegst !
     
  12. R2D2

    R2D2 Guest

    Hol dir einen 1,9er TDI, wenn dir auch nach Fahrspaß ist. Mit 18 tkm bist du damit i.a. auch in dem Bereich, wo die Vergleichsrechnung Benziner/Diesel zumindest auf Null raus geht oder der Diesel sogar schon etwas günstiger ist.

    IMHO bist du mit einem RS am besten bedient, der hat noch einen Tacken mehr Leistung und vor allem aber das 6-Ganggetriebe. Das finde ich fehlt den normalen 1,9er TDIs leider doch.
     
  13. #13 shorty2006, 19.06.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    empfehle auch den 100PS 1.9 TDI
    tachowerte über 200km/h und verbrauch um die 6liter bekommt man für den preis woanders kaum.
    es ist allerdings etwas komisch das ein C-vectra teilweise billiger ist als ein fabia bei gleicher km-leistung
     
  14. #14 FabiaOli, 19.06.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Oh ja, der 1.9TDI geht sicher gut.
    Den würd ich auch gern mal fahren, sicher ein super Drehmoment ;)
     
Thema:

Welchen Motor wählen?

Die Seite wird geladen...

Welchen Motor wählen? - Ähnliche Themen

  1. MB1000 Warmer Motor geht aus

    MB1000 Warmer Motor geht aus: Hallo zusammen, ich hoffe ich bekomme zu meinem Problem ein paar Ratschläge. Mein MB 1000 startet kalt ohne Probleme und läuft gut. Nachdem der...
  2. Auto hui - Motor + Getriebe pfui!

    Auto hui - Motor + Getriebe pfui!: Nach 1 1/2 Jahren Erfahrung möchten wir unseren Rapid Spaceback 1,6 TDI, Modell 2016, eigentlich nicht mehr missen. Raumangebot, Verarbeitung,...
  3. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  4. Erfahrungen mit Octavia 3 (2017) Motor 1.8 TSI Schaltwagen

    Erfahrungen mit Octavia 3 (2017) Motor 1.8 TSI Schaltwagen: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem neuen 1.8 TSI Octavia 2017 als Schaltwagen gemacht? Ich weiß dass die meisten Leute die DSG Automatik...
  5. Motor "zirbt"

    Motor "zirbt": Guten Morgen, unser Fabia 1.2 TSI , EZL 0217,EU aus Tschechien hat jetzt 500 km auf dem Tacho. Mir ist aufgefallen das der Motor ein leichtes...