Welchen Motor habt ihr im Fabia II Combi?

Diskutiere Welchen Motor habt ihr im Fabia II Combi? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, welchen Motor habt ihr in eurem Fabia II Kombi? tommyboy

?

Welchen Motor habt ihr im Fabia Kombi?

  1. 1,2 51KW

    14 Stimme(n)
    18,4%
  2. 1,4 63KW

    36 Stimme(n)
    47,4%
  3. 1,6 77KW

    10 Stimme(n)
    13,2%
  4. 1,4 TDI

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 1,4 TDI DPF

    6 Stimme(n)
    7,9%
  6. 1,9 TDI DPF

    5 Stimme(n)
    6,6%
  7. Automatik

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 1,9 TDI

    1 Stimme(n)
    1,3%
  9. 1,2 44KW

    4 Stimme(n)
    5,3%
  1. #1 tommyboy, 28.03.2009
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Hallo,
    welchen Motor habt ihr in eurem Fabia II Kombi?
    tommyboy
     
  2. Yvain

    Yvain

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Weidengraben 54296 Trier Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.2 / 44kW
  3. #3 shorty2006, 28.03.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    gibt es nicht, hier geht speziell um den combi
     
  4. seb74

    seb74

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia²Combi 1.2 StyleEdition+Comfort Paket Bj 01.09 CorridaRot
    Kilometerstand:
    10000
    Trotz anfänglicher Skepsis und "Horrorgeschichten" in Foren (Nähmaschine, kommt nicht auf die AB usw) hat micht der flotte 1.2/70PS positiv überrascht.
    Solange man nicht im Gebirge wohnt, überwiegend Stadt/Landstr und nicht viel AB Langstrecke fährt (dafür ist der Fabia an sich der falsche PKW) ist der Motor nicht zu klein.
    In der Umfrage fehlt eig. noch der 1.2/60ps, den es beim classic combi gibt, wäre gespannt ob er den Kombi spürbar schlechter als der 70ps bewegt.
     
  5. Yvain

    Yvain

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Weidengraben 54296 Trier Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.2 / 44kW
    okay, dann fehlt aber in der Tat der 1.2 44kW, den habe ich bestellt – kann ich aber erst was zu schreiben, wenn ich den Wagen habe... einen Vergleich mit dem 51 kW werd ich aber auch nicht machen können, ich hab mir ja schließlich nicht beide bestellt...
     
  6. seb74

    seb74

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia²Combi 1.2 StyleEdition+Comfort Paket Bj 01.09 CorridaRot
    Kilometerstand:
    10000
    Da er 60er fehlt, einfach unter dem 1.2 abstimmen, denke nicht das da Welten zwischenliegen wg 10ps bei gleichem Hubraum/Getriebe.
     
  7. #7 shorty2006, 28.03.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    fahre täglich 300km davon viel autobahn, also warum der fabia für die autobahn der falsche PKW sein soll kann ich nicht ganz nachvollziehen.
    sitzkomfort und abroll- sowie windegräusche des fabia II sind locker auf mittelklasselimo-niveau auch bei 180km/h (im gegensatz zu fiesta und corsa). das einzige ist die zu schmale siluette ohne xenon, da wird die geschwindigkeit oft unterschätz und man wird zu gefährlichen bremsmanövern genötigt.
    aber ansonsten ist der fabia II völlig lanstreckentauglich. viel besser wahr mein c180 (bj1994) auch nicht, vielleicht etwas leiser vom motor her aber das ständige korrigieren da er nie geradeaus läuft, das windreissen an den türgriffen und bei minusgraden das wischerblatt sich rauszieht macht den fabia langstreckentauglich aber nicht den MB.
    sowas muss man leider erst selbst erfahren, denn wenn mir vorher jemand gesagt hätte das der fabia langstreckentauglicher ist als ein c180, den hätt ich für blöd erklärt. dann mit 50.000km im jahr hab ich mit dem fabia null unplanmäßige werkstattaufenthalte gehabt, die paar macken waren in der inspektion regulierbar. der benz war 12mal ausserplanmässig in der werkstatt.... ...spätestens da war mir klar das der fabia langstreckenatuglich ist und gerade dafür das richtige auto
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    8.413
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Niedersachsen
    Da muss ich Dir dieses Mal teilweise widersprechen. Der Fabia ist m.E. gut autobahngeeignet und langstreckengeeignet, als echtes Autobahnfahrzeug aber nicht optimal. Gerade bei Abroll- und Windgeräuschen und letztlich dem gesamten Geräuschkomfort besteht m.E. ein deutlicher Unterschied zur nächsten Fahrzeugklasse. Wer da aber nicht überempfindlich ist (vielleicht bin ich das), für den ist der Fabia auch auf langen Strecken mehr als empfehlenswert.

    Das trifft vor allem auf die Sitze zu.
     
  9. #9 shorty2006, 29.03.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    redest du vom fabia I oder II ?
    der II ist um welten leiser als der I. also reifenabrollgeräusche hör ich beim II selbst bei 180 nix. halt nur den rumpel-düse. auch die windgeräusche sind locker auf octavia II niveau. finde ich zumindest.
    das ganze zusammenspiel windgeräusche und motorgeräusche find ich allerdings dann beim octavia II bei 180 geringer,
    aber so bei 140-160 ist das eher gleich und wer so 160 auf der bahn unterwegs ist dem sollte der fabia II reichen zumal der tempomt hier bereits ab ambiente serienmässig bei ist,
    also autobahnmässig gut ausgerüstet. ok die mittelarmlehen fehlt aber dazu eignet sich (wie bei fabia I) die hintere mittlere kopfstütze :thumbsup:
     
  10. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    8.413
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Niedersachsen
    Der II war gemeint. Ich gebe Dir völlig recht - der Unterschied zum I ist gewaltig. Der II ist das weitaus erwachsenere Auto, auch von der Anmutung.
    Und ich fahre ihn ausgesprochen gerne, auch auf der Autobahn. Wenn ich allerdings Strecken von 400 oder mehr Kilometern am Tag vor mir habe, dann finde ich es durch die Geräusche durch insgesamt recht anstrengend. Mein Eindruck ist, dass die Geräusche aus den Radkästen nicht sehr gut gedämmt sind. Deshalb kommt es sehr darauf an, welcher Reifen gerade drauf ist.

    MAL habe ich auch keine, vermisse sie aber letztlich nicht wirklich. Was machst Du mit der 3. Kopfstütze?!
     
  11. #11 shorty2006, 29.03.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    die nehm ich hinten raus und steck sie zwischen die vordersitze, also die stangen bei der beifahrerseite. jetzt ist beim IIer nur das problem, das die sitze im verhältnis zur mitelkonsole höher sind als im I. damit ist die "mittelarmlehene für arme" dann etwas zu niedrig wenn die sitze hoch eingestellt sind, musste mal testen. bei mir sind die sitze eh ganz unten da geht das problemlos
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    8.413
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke für den Tipp! Auf die Idee einer Kopfstützen-Zweckentfremdung wäre ich nicht gekommen.
     
Thema: Welchen Motor habt ihr im Fabia II Combi?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Welchen Motor habe ich im Fabia.

Die Seite wird geladen...

Welchen Motor habt ihr im Fabia II Combi? - Ähnliche Themen

  1. Modellübergreifend Videos in Amundsen II - so gehts!

    Videos in Amundsen II - so gehts!: Wer mit dem neuen Amundsen II unbedingt Videos schauen will, kann das nun über eine neue App tun:...
  2. Suche Doppelter Variabler Ladeboden Superb II 3T5 Kombi (auch Einzelteile!)

    Doppelter Variabler Ladeboden Superb II 3T5 Kombi (auch Einzelteile!): Hallo Community, ich bin auf der Suche nach einem Doppelten variablen Ladeboden für meinen Superb. Hat jemand zufällig die Teile oder kennt...
  3. Motor springt nicht an (KEINE ZÜNDUNG)

    Motor springt nicht an (KEINE ZÜNDUNG): Hey Leute ich brauche eure Hilfe, mein Skoda Fabia (BJ 2000 1.4 MKB ATZ) ist während ich an der Ampel stand einfach ausgegangen. Nun will der...
  4. Fabia 1.0 TSI 110 Ps Temperaturanzeige

    Fabia 1.0 TSI 110 Ps Temperaturanzeige: Hallo Zusammen Mal eine Frage zu der Temperaturanzeige an meinem neuen Fabia Combi 1.0 110 PS. Nach ca 300 / 400 m Fahrt Leicht bergauf habe ich...
  5. Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten

    Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten: Hallo zusammen Ich habe ein Skoda Kombi II 1.9 TDI (Jg. 2009). Der Motor lässt sich bei Temperaturen unter 10 Grad erst nach mehrmaligem...