Welchen Benzin für den Kamiq 1,0 TSI (115PS) E5 oder E10

Diskutiere Welchen Benzin für den Kamiq 1,0 TSI (115PS) E5 oder E10 im Skoda Kamiq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Da hier nebenan schon ein ähnlicher Thread für den 1,5 TSI-Motor läuft, möchte ich eure diesbezügliche Meinung über oben genannten Motor hören....

  1. mapivo

    mapivo

    Dabei seit:
    06.08.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Da hier nebenan schon ein ähnlicher Thread für den 1,5 TSI-Motor läuft, möchte ich eure diesbezügliche Meinung über oben genannten Motor hören.
    Mir wurde vom Händler gesagt, Benzin mit 95 Oktan (E10) reicht vollkommen aus.
    Aber einem Jäger und einem Autohändler muß man ja nicht Alles glauben.
     
  2. #2 Tommy2424, 14.01.2021
    Tommy2424

    Tommy2424

    Dabei seit:
    03.06.2020
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Kodiaq 1.5 TSI DSG
    Wenn du dem Händler nicht glaubst, schau ins Handbuch ...
     
  3. mapivo

    mapivo

    Dabei seit:
    06.08.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Das weiß ich auch. Aber ich wollte hier einfach die Meinung anderer User zu dem Thema erfahren.
     
  4. #4 LaserGurke, 14.01.2021
    LaserGurke

    LaserGurke

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    40627 Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.0 TSI 110 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schnitzler Hilden
    Kilometerstand:
    10.250
    Ich fahre den Fabia III mit dem neueren 110PS 1.0 TSI MKB DKRC, und ich finde dass der mit E10 super schlecht anzieht, deswegen tanke ich nur noch E5.
    Mit dem Vorgänger von dem, einem Beetle Allstar mit 150 PS 1.4 TSI habe ich immer E10 getankt und da war das nie ein Problem.
     
  5. noodyn

    noodyn

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    66
    Da mit E10 der Verbrauch steigt, sinkt auch die Reichweite. Preislich rechnet sich E10 nicht.
     
  6. #6 Elektrobonzo, 14.01.2021
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    53
    Es kann ja jeder selbst testen, mit welcher Spritsorte sein eigenes Auto am besten läuft. Bewegungsprofile sind unterschiedlich. Dennoch kann man mit der ein oder anderen Spritsorte spürbar weniger verbrauchen. Würde öfters Super Plus oder Premiumkraftstoff tanken.. E10 tanke sich selten...
     
  7. mapivo

    mapivo

    Dabei seit:
    06.08.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Bezüglich des Verbrauchs möchte ich anfügen, daß ich zwar ein DSG habe, aber noch nie unter 7l/100km gekommen. Jetzt mit Winterreifen sind es sogar 8 Liter.
    Ich fahre zwar ausschließlich Kurzstrecken, dafür aber sehr moderat und immer auf D. Da muß ich wirklich einmal E5 tanken.
     
  8. #8 fredolf, 14.01.2021
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.780
    Zustimmungen:
    1.376
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Ich habe mit meinem 1,4TSI keine Unterschiede beim Verbrauch durch die Spritsorte feststellen können (ich führe ein Tankbuch), wenn ich mal längere Zeit die eine oder die andere Sorte getestet habe.
    Das war alles im Rahmen der normalen Verbrauchsunterschiede, die sich durch Fahrweise, Strecke, Witterung usw. ergeben.
    Genauer kann ich mit Bordmitteln bei normalen Fahrten leider nicht vergleichen.....habe keinen Prüfstand....

    Anfangs habe ich E5 getankt, weil ich mir bezüglich meiner Standheizung bei Verwendung von E10 nicht ganz sicher war.
    Mittlerweile tanke ich nur noch E10 und kann bis jetzt keinen Nachteil erkennen.
     
    Alfred_ML, schmdan und LaserGurke gefällt das.
  9. Tii

    Tii

    Dabei seit:
    12.09.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Soleil 70kw
    Ich konnte bei den 1.0 Motörchen auch keinerlei Verbrauchs- oder Fahreigenschaftsunterschiede mit E10 oder E5 feststellen.
    Also im Sinne der Umwelt E10.
    Da der Preisunterschied inzwischen nicht nur bei 1 oder 2, sondern aktuell bei 5 Ct, liegt, ist es auch günstiger (E5 1,9 % mehr Energiegehalt bei 3,9 % Mehrkosten).
     
    schmdan und flusiklaus gefällt das.
  10. #10 schmdan, 14.01.2021
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    394
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Da Ethanol deutlich sauberer verbrennt als fossiler Sprit, tust Du sogar Deinem Motor und seiner Abgasnachbehandlung was Gutes.
     
  11. #11 Oberland, 17.01.2021
    Oberland

    Oberland

    Dabei seit:
    16.11.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiefersfelden
    Fahrzeug:
    Skoda Kamiq 1.6TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann/Frau
    Kilometerstand:
    zirka...

    Der Benzinverbrauch 7-8 Litern ist völlig inakzeptabel .... bin froh einen Diesel gekauft zu haben....
     
  12. #12 Prizo, 17.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2021
    Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    161
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    23000
    Hallo,
    Daran wird E5 nichts ändern...zumindest nicht so viel, dass die Differenz nicht in den normalen Schwankungen untergeht.

    Wenn man einer Studie des ADAC/die ich beim ADAC mal gesehen hab' Glauben schenken mag, ist der Mehrverbrauch mit E10 gegenüber E5 durchschnitllich 1,5%. Das mag bei verschiedenen Fahrzeugen unterschiedlich sein. Von den durchschnittlichen 1,5% ausgehend:
    Bei einem Spritpreis von 1,33€/Liter sind das etwa die ~2 Cent/Liter Preisdifferenz, die vor Corona zwischen E5 und E10 lag. Aktuell beträgt die Differenz zw. E5&E10 hier 5Cent/Liter. Mit dem oben angenommenenSpritpreis von 1,33 €/Liter würde ein Mehrverbrauch von etwa 3,8% für Gleichstand sorgen.
    Zahlen ggf. nicht ganz korrekt, alldieweil ich für die Prozentrechung nicht (immer) die richtige Basis genommen hab'.


    Überhaupt: E10 macht macht den Aktivkohlefilter kaputt (allerdings erst sehr viel später, als in einer daraus abgeleiteten Pressemeldung behauptet wurde), mit E10 sinkt der Verbrauch und (überproportional) auch der Schadstoffausstoss (sagt eine vom Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft e. V. beuftragte Studie.
    Grüße, Prizo
     
  13. #13 LaserGurke, 17.01.2021
    LaserGurke

    LaserGurke

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    40627 Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.0 TSI 110 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schnitzler Hilden
    Kilometerstand:
    10.250
    So viel braucht der 1.0 TSI aber nach der Einfahrphase nicht, auf einer Fahrt von Düsseldorf nach Berlin im Oktober hatte ich einen an der Tanksäule berechneten Verbrauch von 5,2l/100km (E5, 215/45 R16 Falken GJR)
    Zugegeben, im Fabia Combi, kann mir vorstellen dass sein Cw wert was besser ist, aber über 6 würde man mit dem Kamiq bestimmt auch nicht kommen.
     
  14. #14 tombay1969, 17.01.2021
    tombay1969

    tombay1969

    Dabei seit:
    24.08.2020
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    20
    Ich fahre auch viel Kurzstrecken mit meinen 1.0 DSG kamiq, bin meistens bei 5,4 l/100km habe aber auch mal 4,9 auf 32 km zur Arbeit gehabt über Landstraße. Morgens um 5.00uhr ist schön alles frei, lasse das auto bei gefälle mit ECO betrieb laufen das ist ein Vorteil hier im bergischen wo ich wohne.
     
  15. mapivo

    mapivo

    Dabei seit:
    06.08.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Auf langen Autobahnfahrten mit max. 130km/h braucht mein Kamiq auch knapp unter 6l/100 km. Aber auf Kurzstrecken mit max. 5 km am Stück brauche ich zur Zeit etwa 8l.
     
  16. Tii

    Tii

    Dabei seit:
    12.09.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Soleil 70kw
    Auf den 5 km wird bei den aktuellen Temeraturen ja nicht einmal der Kühlwasserkreislauf warm. Da würde sich auch der von Oberland angepriesene Diesel wahrscheinlich über 7l/100km nehmen.
    Die 1.0 TSI sind schon sehr sparsam. Nur wie alle Motoren nicht in der Warmlaufphase. Und während im Sommer meist nach nur 2km die 50 Grad Öltemperatur geknackt werden, kann es aktuell nach 10km noch nicht soweit sein.
     
  17. Sawin

    Sawin

    Dabei seit:
    21.09.2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Skoda Kamiq Style 1.0 TSI DSG
    Das kann ich so nicht bestätigen. Ich tanke mal das eine , mal das andere. Aber der Verbrauch bei gleicher Strecke zur Arbeit (30km hin und zurück) ist bei beiden ungefähr gleich. Bei grüner Welle so 5.4 Liter auf 100, bei vielen Rotphasen so 5,6 Liter.
     
  18. mapivo

    mapivo

    Dabei seit:
    06.08.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Redest du da vom Kamiq mit 115PS?
     
  19. #19 Alfred_ML, 17.01.2021
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb iV Limo
    Kilometerstand:
    700
    Willst du wirklich (subjektive) Meinungen hören oder nur evtl. bestehende Vorurteile bestätigt wissen?
     
  20. mapivo

    mapivo

    Dabei seit:
    06.08.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    7
    Ich verstehe deine Frage nicht ganz. Natürlich möchte ich die Meinung anderer User hören, sonst hätte ich nicht um diese gefragt . Aber du mußt hier nicht teilnehmen. Wenn du zu dem Thema nichts beitragen kannst, dann laß es.
     
Thema:

Welchen Benzin für den Kamiq 1,0 TSI (115PS) E5 oder E10

Die Seite wird geladen...

Welchen Benzin für den Kamiq 1,0 TSI (115PS) E5 oder E10 - Ähnliche Themen

  1. Problem auf kurzer Strecke mit Umschaltung Benzin / LPG

    Problem auf kurzer Strecke mit Umschaltung Benzin / LPG: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Skoda Oktavia 1.6 LPG (HSN 8004 / TSN AIV) Problem: Mein Wagen springt nach ca. 1-2 km von...
  2. Benzin E 5 oder E 10 für den TSI 1,5?

    Benzin E 5 oder E 10 für den TSI 1,5?: Hallo Kamiq Fahrer, Ich habe ein 1,5 TSI DSG, kann ich E10 ohne Probleme tanken? Mir ist klar, dass der Spritverbrauch etwas höher sein und die...
  3. Wie fahr ich den Benziner / Hybrid in der Stadt am sparsamsten ?

    Wie fahr ich den Benziner / Hybrid in der Stadt am sparsamsten ?: Wie fahr ich den Benziner / Hybrid in der Stadt am sparsamsten ? mfg Andreas
  4. Kombi 280ps Benzin oder 200ps Diesel

    Kombi 280ps Benzin oder 200ps Diesel: Hallo, ich fahre beruflich viele längere Strecken und auch gern etwas zügiger. Kurzstrecken und Privatfahren in der Stadt stehen kaum auf dem...
  5. Scala Erdgas oder Benzin?

    Scala Erdgas oder Benzin?: Hallo, ich werde einen Skoda Scala bestellen als EU-Wagen. Ich muss mich nun entscheiden, ob Benzin oder CNG. Der Preis ist identisch, es gibt...