Welche Tieferlegungsfedern für den Fabia Combi TDI ?

Diskutiere Welche Tieferlegungsfedern für den Fabia Combi TDI ? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe mir jetzt bei ATU die aluett 8*17 bestellt. möchte meine fabia aber trotzdem noch etwas dezent tieferlegen. welches sind die klensten...

fabiaracer

Guest
Habe mir jetzt bei ATU die aluett 8*17 bestellt.
möchte meine fabia aber trotzdem noch etwas dezent tieferlegen. welches sind die klensten tieferlegungsfedern und wo kann ich sie bekommen?
ist das eine gute Lösung zwischen Fahrkomfort und sportlichkeit? oder doch besser noch warten und irgendwann ein Gewindefahrwerk?
 

Daniel

Guest
Sowas wie "kleinste" gibt es eigenltich nicht, da sich alle so gut wie in der Wage halten ... dazu kommt ja noch, das die Werte eh nie erreicht werden.

Aber ich glaube die H&R Federn mit 30 mm sind die "kleinsten" die man kriegen kann.

Ich bin auch am Überlegen was sich Fahrwerkstechnisch vielleicht machen könnte, ohne auf Prollig-Tief umsteigen zu müssen und habe mich da etwas informiert ... und grob gesagt bringen Federn nur Optik, hartes Einfederverhalten und teilweise verschlechterung der Fahreigenschaften. Wenn man nicht nur tiefe und optik erzielen will, sondern eher ein souveränes Fahrverhalten bevorzugt sollte man auf ein Fahrwerk zurückgreifen, denn das erzielt auf jedenfall ein besseres Fahrverhalten - und ist nicht nur härter. Allerdings hat das auch seinen Preis, leider.
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.717
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Hi racer,

habe mir vor kurzem die H&R 30 mm i.v.m. Spurplatten 30/40 mm und FW-Begrenzern angeschafft. Beim TDI Kombi wurden effektiv ca. 45/40 mm erzielt. Bin absolut zufrieden mit der Optik und auch mit dem Fahrverhalten.

vorher:

pic011.jpg


nachher:

Combi5.jpg


Noch mehr Fotos findest Du hier !

Andreas
 

helli

Guest
Hi KKS,

kleine Frage:

- was haben denn Deine Federn ca. gekostet?

Gruß
helli
 

Smiley

Guest
@KleineKampfsau

Hast Du die FW-Begrenzer nur so eingebaut aus Vorsicht, oder waren die bei Dir vorgeschieben oder Prüferseitig notwendig ?
 

Conse

Guest
@Daniel:

Von wegen schlechteres Fahrverhalten, da kann ich nur mit dem Kopf schütteln und deine Quelle scheint nicht die Beste zu sein.Das Kurvenverhalten hat sich auf jeden Fall verbessert,nicht umreißend viel aber doch ein wenig,aber verschlechtert auf keinen Fall.Also meine Erfahrungen sind durchweg positiv.

MfG Conse
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.717
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Die Federn haben inkl. Einbau, Achsvermessung und Tüv. 280 € (Sonderpreis für Stammkunden) gekostet.

Die Federwegsbegrenzer rundum waren nicht vorgeschrieben. Ich persönlich hielt es aber für sinnvoll, bei unseren schlechten Straßen diese einzubauen, um die Gefahr des Aufsetzens zu verringern. Zudem hat es den Fabi noch etwas härter gemacht, was mitpersönlich sehr gut gefällt.

Bisher habe ich kaum Probleme damit gehabt. Man muss eben machmal auch Schritt fahren (besonders bei unseren rauragenden Gullydeckeln).

Zum Thema Fahrverhalten:

So direkt kann ich das nicht beurteilen, weil ich gleichzeitig Spurplatten anbauen lassen habe. Das Gesamtergebnis ist absolut zufriedenstellend. Der Fabi geht wie ein Go-Kart durch die Kurven. Einbußen in Sachen Komfort waren bekannt, sind aber m.E. noch im Rahmen.

Andreas
 
Thema:

Welche Tieferlegungsfedern für den Fabia Combi TDI ?

Welche Tieferlegungsfedern für den Fabia Combi TDI ? - Ähnliche Themen

fabia II 1,2 tdi greenline Verbrauch, start stop: hallo, nach langer Zeit möchte ich mal wieder die Klugheit der community in Anspruch zu nehmen versuchen. Jedenfalls war ich vom PD 1,9 TDI VW...
Franks Fabia Combi II: Hallo, ich bin Frank. Lange habe ich hier mitgelesen und den ein oder anderen Tipp für mich mitnehmen können. Dachte es wäre an der Zeit mich nun...
Falsche Teile im Fabia Combi verbaut?: Hallo zusammen, ich lese hier schon eine ganze Weile mit und habe schon viele, wirklich super, Lösungsvorschläge gelesen. Nun habe ich allerdings...
Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
Lautsprecher Superb III: Hallo! Ich bekomme demnächst einen Superb III Combi Style, TDI 190PS in Empiregrau als Jahreswagen mit 24000km, BJ 11.2019, 8fach bereift mit 18"...
Oben