Welche Reifengrößen sind möglich (EU-Import aus Polen)?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Gregory House, 23.11.2009.

  1. #1 Gregory House, 23.11.2009
    Gregory House

    Gregory House

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich brauche eure Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter. SKODA Deutschland kann mir leider die gewünschte Information nicht geben! :-(

    Ich habe einen Fabia II Kombi 1,4 (5J), Erstzulassung 23.03.2009.

    Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen EU-Import! Laut SKODA Deutschland handelt es sich um ein POLNISCHES Fahrzeug!!!

    Leider weiß ich nicht welche Reifengröße möglich sind, die PDF "Serienreifen_Skoda_02_2009" auf der deutschen SKODA Seite bringt mich nicht weiter! :-(

    Fahrzeugidentnummer: TMBGC25J483210677
    Die EU-Typgenehmigungsnummer (Feld K in der Zulassungsbescheinigung) ist in der Zulassungsbescheinigung nicht ausgefüllt. Im ersten Teil ist ein Buchstabencode: AFZ, bin mir aber nicht sicher ob es diese Nr. ist.

    Weiß jemand Rat und kann mir sagen, welche freigegebene Räder-Reifen-Kombinationen ich fahren darf bzw. erlaubt sind?

    Danke im voraus

    Gruß
    Klaus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    was soll das skoda kann dir nicht sagen was du darfst? naja musst du das verwenden was einer mit dem gleichen auto ohne import fahren darf, ist ja nicht anderst gebaut in der polen version.
     
  4. #3 Gregory House, 23.11.2009
    Gregory House

    Gregory House

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    folgendes Zitat von SKODA Deutschland:

    "Unser Hersteller in Tschechien hat bei der Modellreihe Fabia II im Laufe der Zeit immer wieder technische Aenderungen am Fahrwerk vorgenommen, die auch Einfluss auf die freigegebenen Raeder-Reifen-Kombinationen haben. Daher koennen wir ohne die EU-Typgenehmigungsnummer keine Aussage treffen. Als Importeur fuer Deutschland haben wir keinen Zugriff auf die technischen Daten von Fahrzeugen, die fuer andere Maerkte gefertigt wurden.
    Da es sich bei Ihrem Fabia um einen Parallelimport aus Polen handelt, empfehlen wir Ihnen, sich gegebenenfalls direkt an den polnischen Importeur zu wenden."

    Ich denke was mir da weiter helfen könnte, wäre ein COC-Papier (Certificate of Conformity / EWG Übereinstimmungsbescheinigung) darin sind alle möglichen Rad- / Reifenkombinationen aufgelistet.

    Ich habe aber keine Ahnung, woher ich so ein Dokument bekomme???

    Gruß
    Klaus
     
  5. #4 Berndtson, 23.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Moin moin.

    Mal sehen, wäre doch gelacht wenn wir dir hier nicht weiterhelfen können. Fangen wir mit der ID Nummer an:
    TMB - andere Werke
    G - Fabia Combi Ambiente
    C - 1.4/63 kw Benziner = MKB BXW
    2 - Airbagsystem 2 Front, 2 Seite
    5J - Fabia 2
    4 - interner Code
    8 - Baujahr 2008
    3 - Mlada Boleslav
    3210677 - Karosserienummer

    Für uns wichtig ist jetzt der MKB BXW. Nach diesem habe ich mal folgende Rad-/Reifenkombinationen aus der Serienreifenliste rausgesucht, ist ohne Typgenehmigungsnummer (K) etwas kompliziert.
    e11 2001/116 0291 09:
    165/70 R14 81T auf 5Jx14 ET35 auch mit Schneeketten
    185/60 R14 82T auf 6Jx14 ET37 auch mit Schneeketten
    185/55 R15 81T auf 6Jx15 ET43 auch mit Schneketten, jedoch nur Winterreifen
    195/55 R15 85H auf 6Jx15 ET43 ohne Schneeketten
    205/45 R16 83H auf 6.5Jx16 ET43 ohne Schneeketten

    Wie schon erwähnt ist es ohne Typgenehmigungsnummer eine Kaffesatzleserei, da ab der ...10 für die 165 schon wieder eine Einschränkung besteht. Diese Reifen-/Felgenkombination ist nur ohne Reifendrucküberwachung zulässig.

    Ich hoffe ich habe Dunkel ins Licht gebracht :D
    Berndtson
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Mach mal die Motorhaube auf und such das Typschild, evtl. findest du da die Typgenehmigungsnummer. Es war/ist nicht selten, dass eine Einzelabnahme gemacht wurde/wird, um aus Profit- und Zeitgründen zu umgehen, beim Hersteller/Importeur das CoC anzufordern. Die Nummer müsste lauten: e11*2001/116*0291*.. .. steht hierbei für 00 bis (theoretisch) 99. Wenn auf dem Typschild die Nummer drauf ist, dann kannst du auch nach der Serienreifenliste von SAD auf der Hompage gehen.
     
  7. #6 Gregory House, 23.11.2009
    Gregory House

    Gregory House

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für eure Unterstützung! :thumbup:

    Im Motorraum habe ich folgende ANGABEN gefunden:
    Eingestanzt im Blech:
    Rechtes Gelenk der Motorhaube: CZ BN3 5J0 823 301
    Linkes Gelenk der Motorhaube: CZ BN3 5J0 823 302

    Direkt an der Verriegelung (Kunstoffplatte) der Motorhaube:

    5J0 823 480A
    CZ BN3
    J5 20/08

    Ein anderes Typenschild/ Kennung konnte ich direkt an der Karosserie nicht finden! ?(

    Im Serviceheft habe ich noch etwas gefunden:

    [Barcode]
    [Barcode]
    TMBGC25J483210677 BXW
    [Barcode]
    5452G4 FABIA_____ COMBI AMB
    JHQ 8151________ EJ 63KW BXW

    E0A 1D0 5SL 5RQ 1KM 6FF 1AC 3FA
    1N2 1NL H1F 4UE 4R2 3NC 4QU 4X1
    4A0 8L3 J1P 7AA 8GD 6Y0 9AP 8RE
    7Q0 8UA 8QL 8X0 4K3 B17 G02 QN0
    3L1 9P0 Q1A 7X1 9W0 8WB 7A0 3GA
    QG0 0GG L03____F0A_____ 3S0

    =>Keine Ahnung ob 0="NULL" ist oder ein "O". Was hat es mit den Nummern auf sich?

    Helfen euch die Angaben weiter?

    Grüße
    von einem etwas ratlosen Klaus
     
  8. #7 Berndtson, 23.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Danke für die vielen Ausstattungsabkürzungen, aber die helfen nicht wirklich weiter. Wenn du keine Reifendrucküberwachung hast, kannst du folgendes nehmen:
    "165/70 R14 81T auf 5Jx14 ET35 auch mit Schneeketten
    185/60 R14 82T auf 6Jx14 ET37 auch mit Schneeketten
    185/55 R15 81T auf 6Jx15 ET43 auch mit Schneketten, jedoch nur Winterreifen
    195/55 R15 85H auf 6Jx15 ET43 ohne Schneeketten
    205/45 R16 83H auf 6.5Jx16 ET43 ohne Schneeketten"

    Solltest du eine Reifendrucküberwachung haben, dann folgend Kombinationen:
    "185/60 R14 82T auf 6Jx14 ET37 auch mit Schneeketten
    185/55 R15 81T auf 6Jx15 ET43 auch mit Schneketten, jedoch nur Winterreifen
    195/55 R15 85H auf 6Jx15 ET43 ohne Schneeketten
    205/45 R16 83H auf 6.5Jx16 ET43 ohne Schneeketten"

    Ich hoffe damit kannst du nun etwas anfangen.
    Berndtson
     
  9. #8 Gregory House, 23.11.2009
    Gregory House

    Gregory House

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Berndtson,
    Vielen Dank für die Auflistung!

    Da ich keine Reifendrucküberwachung habe, sind das also die verwendbaren Reifengröße! Kann ich eine der angegeben Reifengröße - ohne Bedenken - einfach verwenden? Oder brauche ich noch irgend ein Dokument wie das COC-Papier, falls ich von der Polizei angehalten werde oder das Auto zum TÜV muß?

    Kurzum: brauche ich noch das COC-Papier/ EWG-Übereinstimmungsbescheinigung?

    Das wäre nett, wenn Du mir das noch beantworten könntest!

    Vielen Dank im voraus
    Klaus
     
  10. #9 Berndtson, 23.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Die Frage ist berechtigt. Leider kann ich sie dir nicht genau beantworten. Es sollte aber ausreichen, wenn du dir die entsprechenden Seiten von der Skoda HP ausdruckst. Das wären mindestens die Seiten 1 und 2 sowie die 133. Und schau mal ganz vorne rein, da ist eine Auflistung mit den Motoren und dem entsprechendem Kennbuchstaben. Kann nicht schaden diese Seite ebenfalls auszudrucken. Einfach in das Handschuhfach legen, fertig. Anders habe ich es auch nicht gemacht.

    Berndtson
     
  11. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    hallo,

    ich fahre auch ein eu-fahrzeug ( aus cz) .
    was mir unklar ist, wie hast du das fahrzeug denn überhaupt in deutschland zugelassen bekommen, ohne coc?
    das war das erste, was sie bei der zulassung bei mir sehen wollten. oder bist du nicht erstbesitzer?

    falls es probleme mit dem besorgen des coc gibt, dafür gibt es auch spezialisierte firmen,die so etwas beschaffen. kostet auch nicht die welt.
    gib mal bei google eurococ ein ....
     
  12. #11 Gregory House, 04.12.2009
    Gregory House

    Gregory House

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe die Typgenehmigungsnummer (K) gefunden! Sie befindet sich nicht im Motorraum, sondern am Rahmen der Beifahrertür! Echt seltsam....

    e11 2001/116 0291 xx:

    Allerdings fehlen die letzten 2 Stellen. Ich habe daher von der PDF sämtliche Seiten ausgedruckt mit dieser Typgenehmigungsnumme! Das sollte auch ohne COC-Papier genügen.
    Wir haben das Auto bei einem deutschen Importhändler (bei München) gekauft. Meine Frau kann sich erinnern, dass noch ein Papier dabei war "Um die Anmeldung zu vereinfachen...". Wir hatten damals bei der Zulassung des Fahrzeugs einfach alles abgegeben. Das Auto wurde auch ohne Probleme in Deutschland zugelassen. Wir wußten bis zu unserem Kauf der Winterreifen überhaupt nichts von dem COC-Papier bzw. mußten wir mit erstaunen feststellen, dass in dem neuen Fahrzeugschein lediglich eine Reifengröße angegeben ist und nicht mehr alle! :-( Ich hoffe bloß, dass das COC-Papier für einen Weiterverkauf nicht unbedingt erforderlich ist!?

    Wenn doch müssen wir eben für 150,-EUR dieses Papiere beschaffen lassen!

    Viele Grüße und Danke euch allen für eure Hilfe.

    House
     
  13. Herwyn

    Herwyn

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    45326 Essen NRW
    Fahrzeug:
    Fabia² 1,4 TDI DPF Ambiente
    Kilometerstand:
    128800
    Hallöchen allerseits,

    so weit war ich nach diverser Recherche auch schon. Aber woran kann ich erkennen, ob ich diese Reifendruck-Kontrolle habe? Der Verkäufer meinte - ziemlich oberflächlich -, dass mein Wagen eine solche hätte und ich die 14-Zöller daher nicht fahren dürfe, aber ich habe noch nichts gefunden, was darauf schließen lässt, dass er Recht hätte. Eine entsprechende Leuchte im Armaturenbrett oder so finde ich jedenfalls nicht...?(
    Oder welches Kürzel müsste in der Ausstattungsliste auftauchen...?

    Danke im Voraus, Herwyn
    HY#42
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Onebitwonder, 06.12.2009
    Onebitwonder

    Onebitwonder

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4
    Hi,

    wenn Du diesen Schalter links neben der Handbremse hast:

    [​IMG]

    und die entsprechende Kontrollleuchte in Tacho (das oben erkennbare Reifenquerschnitts-Symbol mit dem Ausrufezeichen drin) beim Anlassen kurz aufleuchtet. Siehe auch Bedienungsanleitung Seite 161.

    [edit]Sorry, nicht hingeguckt. Meine Aussagen beziehen sich ebenfalls auf den 1.4er BENZINER:[/edit]

    Weiß nicht, wie das beim Kombi ist, aber bei der Limo (Typgenehmigungsnummer ... - 24) darf man mit Reifendruck-Kontrolle die 165 R14 nicht aufziehen, die 185 R14 hingegen schon.

    Gruß
    Jochen
     
  16. #14 Berndtson, 06.12.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Schließe bitte nicht von meinen oben gemachten Ausführungen auf dein Fahrzeug. Sind beides 1.4er aber die oben gemachten Angaben beziehen sich ausschließlich auf den Benziner. Eventuell hast du sogar eine größere Bremsanlage, sodas keine 14er passen.

    Berndtson
     
Thema: Welche Reifengrößen sind möglich (EU-Import aus Polen)?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skode fabia welche reifen möglich

Die Seite wird geladen...

Welche Reifengrößen sind möglich (EU-Import aus Polen)? - Ähnliche Themen

  1. Fabia III Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  2. Der Zweitschlüssel schließt nicht - Motorstart allerdings möglich

    Der Zweitschlüssel schließt nicht - Motorstart allerdings möglich: Hallo zusammen, ich hatte gestern das Vergnügen, meinen gebrauchten Octavia 5E (Baujahr 2013) mit KESSY abzuholen. Folgendes Problem habe ich...
  3. Kaltlichtdiagnose deaktivieren möglich?

    Kaltlichtdiagnose deaktivieren möglich?: Hallo ,ist es möglich bei meinem Superb 2 die Kaltlichtdiagnose komplett zu deaktivieren? Und wer kann es ? Adresse 09: Zentralelektrik (J519)...
  4. Garantieleistung Re-Import

    Garantieleistung Re-Import: Hallo Ich muß mal fragen, weil ich widersprüchliche Informationen erhalte. Kann ein Skoda Vertragshändler eine Garantie-Reparatur,...
  5. Reifengröße

    Reifengröße: Hallo , Habe meinen roomster gekauft 1,6 tdi EZ 2012 Habe hier einen Zettel vom KBA für den 1,6 tdi roomster 5J Wo auch 185/55 R 15 85H unter...