Welche Reifen?

Diskutiere Welche Reifen? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, bin seit diesem Monat auch stolzer O2 besitzer :D . Hab mal ne Frage wegen Winterreifen. Ich hab noch ein alten Satz von meinem Alten. Muss...

  1. ColtRS

    ColtRS

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Kombi, 1.8 TSI
    Hi,

    bin seit diesem Monat auch stolzer O2 besitzer :D . Hab mal ne Frage wegen Winterreifen. Ich hab noch ein alten Satz von meinem Alten. Muss ich ausser dem Lochkreis noch auf andere Sachen achten um zu prüfen ob sie bei meinem O2 passen :?:

    MfG
     
  2. #2 Fischkeule, 29.09.2008
    Fischkeule

    Fischkeule Guest

    Moin
    Soweit ich weis sind in den Felgen imma Nummern eingestanzt. z.B. "5jx13" oder ähnlich. Ich würde nach Felgen mit der gleichen Prägung wie beim Original suchen. Das war zumindest früher bei Stahlfelgen so oder so ähnlich.

    Gegenfrage :D welchen Winterreifen beforzugt Ihr? Ich wollte mir getz den "Michelin Alpin A3" zulegen. Der soll ein Super Nassverhalten haben. Oder den "Vredenstein Snowtrac 2"? In grösse 195/65R15.
     
  3. #3 Quax 1978, 29.09.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also die Felgen sollten erstmal auch für den Wagen zugelassen sein, also eine ABE haben oder ein Gutachten. Weiterhin muss die Reifendimension vom Fahrzeughersteller freigegeben sein, oder nachträglich eingetragen werden. Das zum ersten Beitrag.

    Zu den Michelin möchte ich mal meine Erfahrungen mit dem Michelin Alpin von 2003 wiedergeben. Viel Negatives kann ich nicht von mir geben, aber gerade das angepriesene Nässeverhalten ist nicht dementsprechend, was die Gazetten und Tests hergeben. Mit zunehmendem Alter wird es immer schlechter, kommt relativ häufig durch das Aushärten der Gummimischung. Habe jetzt knapp 60000 km mit denen runter, Profil ist noch bei guten 5 mm. Allerdings ist bei Nässe das Fahren wie auf Eiern. Daher kommen neue drauf, diesmal aber von Dunlop oder Pirelli. Je nach Angebot.
     
  4. #4 tschack, 29.09.2008
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.711
    Zustimmungen:
    810
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    ContiWinterContact TS810!
     
  5. #5 Fischkeule, 30.09.2008
    Fischkeule

    Fischkeule Guest

    Hallöchen
    Ich war gerade beim Händler und hatte wegen Stahlfelgen für Winterreifen nachgefragt. Der hat mir folgende Angaben gegeben: 6J x 15 ET38
    Ich fahr morgen mal zum Schrott, mal sehen ob ich welche bekomme?!
     
  6. ColtRS

    ColtRS

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Kombi, 1.8 TSI
    @ quax, das sind ganz normale Winterreifen (185/60 R16), das sollte kein Problem sein...
    der Lochkreis müsste doch auf der Felge stehen oder?

    @ Fischkeule die Angaben, die der Händler dir gegeben hat, hat die was mit dem Lochkreis zu tun? ?( ?(
     
  7. #7 sniper163, 30.09.2008
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Das es beim TÜV wegen Felgen Streß gab habe ich persönlich noch nie erlebt.Da wurde bis jetzt immer nur die Reifendimension und Loadindex überprüft.Bei der Auflastungsuntersuchung meines damaligen Nissan X-Trail ist die Frage nach der orginalität der Alufelgen aufgekommen,auf meinen Hinweis das die Daten von innen in der Felge standen und der TÜV-Inschönjör sich die Felge nur demontieren müsse,wurden alle Zweifel sofort fallengelassen. :D Nicht nur ich bin bequem.
     
  8. #8 Quax 1978, 30.09.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Die Angaben beziehen sich rein auf die Felgenbreite und Einpresstiefe. Also der Lochkreis für den Octavia² ist 5x112 mit einem Nabendurchmesser von 57 mm. Mal auf die Reifengröße zurückkommend, kann ich nur sagen, diese Größe kannst Du gleich vergessen. Die sind weder in der Freigabe-Bescheinigung eingetragen, noch kannst Du mit dieser Größe Deinem Tachowert den ausreichenden Umfang zur Verfügung stellen. Das ist eine Reifengröße die sehr ungewöhnlich ist. Was für ein Fahrzeug hattest Du denn vorher wenn ich fragen darf?
     
  9. ColtRS

    ColtRS

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Kombi, 1.8 TSI
    BMW 1 er (ich weiss krasse Umstellung :D )

    also würdest du sagen, den Satz verkaufen und ein neuen dirket für den Ocatvia kaufen?
     
Thema:

Welche Reifen?

Die Seite wird geladen...

Welche Reifen? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Octavia 5E 18 Zoll Kompletträder Sommer 7,5x18 ET51 ALARIS Alufelgen 225/40R18 Pirelli Reifen

    Skoda Octavia 5E 18 Zoll Kompletträder Sommer 7,5x18 ET51 ALARIS Alufelgen 225/40R18 Pirelli Reifen: Der nächste Sommer kommt bestimmt ... 8) Verkaufe hier einen gebrauchten Satz original Sommer-Kompletträder vom Skoda Octavia 5E. Felgen:...
  2. Hintere Reifen an Außenkante übermäßig stark abgefahren

    Hintere Reifen an Außenkante übermäßig stark abgefahren: Hallo Octavia-Fans, bei meinem Octavia Tour 4x4 Bj. 2005 sind die Hinterreifen nach 250000 KM Gesamt-Laufleistung des Fahrzeuges erstmalig sehr...
  3. Reifen sehr seltsam abgefahren

    Reifen sehr seltsam abgefahren: Hallo zusammen! 2014er Superb 2 Kombi, 170PS Diesel, DSG, 109tkm. Zwei Reifen defekt... Fahrerseite (auf dem Bild, sind 235/35/R19) schlimmer...
  4. Optimale Reifen-/Felgengrößen im Bezug auf Komfort/Fahrverhalten

    Optimale Reifen-/Felgengrößen im Bezug auf Komfort/Fahrverhalten: Hallo liebe Community, Ich bin seit einer Woche im Besitz eines Fabia Kombi 6y 1.4 16v. Ich habe das Auto aus erster Hand im guten Zustand...
  5. Passt diese Felgen/Reifen-Kombination?

    Passt diese Felgen/Reifen-Kombination?: Hallo, bekomme meinen Octavia RS Limousine so im Februar/März. Dementsprechend wohl auch Baujahr 2018. Allerdings ausgeliefert mit schwarzen 18...