Welche Reifen braucht der Feli?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von felicianer, 06.06.2005.

  1. #1 felicianer, 06.06.2005
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.085
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Hallo.
    Da sie Sommerreifen auf meinem Feli schon etwas alt sind, möchte ich gern, bevor ich damit fahren darf, neue aufziehen. Ich würde gern bei den 165/70 R13 bleiben, da die Felgen noch in Ordnung sind. Kann jemand eine Marke empfehlen???

    Viele Grüße

    felicianer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LordMcRae, 06.06.2005
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Hi,

    schau dich mal bei www.reifendirekt.de um. Ich hab da schon Sommer sowie Winterreifen her. Die haben sehr gute Preise und die Lieferzeiten sind auch super.
    Ne bestimmt reifenmarke empfehl ich dir net, ist bei der grösse eigentlich relativ egal.
    Ich würde nicht unbedingt die allerbilligsten nehmen, aber auch net die teuersten. Such dir paar gute Mittelklassereifen aus, gibt auch meist Tests dazu auf der Page.

    MFG LordMcRae
     
  4. #3 chrisgf, 06.06.2005
    chrisgf

    chrisgf

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich 2231 Strasshof a.d.Nordbahn Österreich
    Hi,

    ich habe im Sommer 175/65 R13 drauf. (Alufelgen 5,5 J13 ET36) Ich finde er liegt besser auf der Strasse als mit den 165er.
    Im nächsten Winter habe ich jetzt allerdings auch 165/70 R13 drauf mit den originalen Felgen (4,5 J13 ET 38) da ich sie günstig im eBay ersteigert habe :-)
     
  5. #4 ChrisLE, 06.06.2005
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    Ich persönlich kann dir Pirelli P3000 empfehlen 165/70 R13
    sehr gut oder Firestone F 590
    habe verschiedene Drauf vorne Pirelli P3000
    und hinten Firestone F 590
    Finger weg von Hanook-Reifen die werden bei Nässe total hart sprich die Räder vorn blockieren sehr schnell habe die ein halbes Jahr drauf gehabt und dann entsorgt. Von Billig-Reifen würde ich die Finger lassen ist nur sinnlos Geld rausgeworfen :nieder:

    als Winterreifen kann ich Michlelin Alpin empfehlen sehr gut aber auch teuer 4 Reifen 250€

    Gruß Chris
     
  6. #5 felicianer, 06.06.2005
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.085
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Danke für die Tipps!
    Ich brauch die Reifen ja auch nur bis 160 km/h oder? Da der Feli 1,3 eh nur 150 macht.... (ok 160 sin auch drin aber für mich irrelevant)....
     
  7. #6 consider, 06.06.2005
    consider

    consider Guest

    Hallo,

    bei mir auf arbeit hat mal ein kunde barum zum besten reifen gemacht, er wäre sehr spritsparend er verwirbelt das wasser nicht so, weniger rollgeraüsche. Ob das nun stimmt kann ich nicht nachvollziehen.

    MfG
     
  8. #7 ChrisLE, 06.06.2005
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    Sommerreifen fangen erst mit T an sprich bis 190Km/h
    bloss bei Winterreifen geht´s mit Q los bis 160 Km/h

    und Preisunterschied macht´s nicht


    Gruß chris
     
  9. #8 felicianer, 06.06.2005
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.085
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    un was haltet ihr von Kleber oder Semperit?

    Nach Goodyear oder Michelin frag ich nich ^^
     
  10. #9 Berggeist03, 06.06.2005
    Berggeist03

    Berggeist03 Guest

    Warum fragst Du nicht nach Goodyear? Gerade die waren mal eine Empfelung bei den 165ern und 175ern.

    Ich hatte zulezt Goodyear GT3 in 165/70R13 auf meinem. Die hatten in einem ADAC-Test als ausgewogenster Reifen vor diversen Michelin, Conti und Barum abgeschnitten. Besonders gut auch hinsichtlich Spritverbrauchseigenchaften und geringem Verschleiß. Deshallb hab ich mir auch genau den zugelegt.

    Läuft ruhig und gut am Felicia. Oder hast Du da andere Erfahrungen?

    Der Goodyaer war bei vielen Händlern jedoch nicht zu bekommen, und einige konnten ihn nur recht teuer besorgen. Ein freier Reifenhändler in meiner Nähe hatte aber kein Problem, ihn mir zum echten Schnäppchenpreis (deutlich unter Internetpreisen) zu besorgen. Den Vogel abgeschossen beim Preis hatte u.a. Vergölst trotz Sonder-Rabattprogamm.

    Aber Du hast die Qual der Wahl. Jeder wird auf anderes schwören, außer vielleicht Runderneuerten, die im Verschleiß meist nichts taugen.

    Gruße vom Berggeist.
     
  11. #10 felicianer, 06.06.2005
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.085
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Naja ich frage nicht, da diese Namen ja allgemein für Qualität stehen und sehr gut sind, deswegen.
     
  12. #11 Red-Eagle, 06.06.2005
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    Hab Conti Sportcontact 2 drauf. Sind einfach super.

    ----ENDE DER ÜBERTRAGUNG----

    MfG :weglach:
     
  13. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Hi, also wenn du dir 165 er kaufen willst, schau doch einfach mal bei www.reifentest.com nach, dort findest du Berichte von Verbrauchern über Reifen. (Sommer, WInter, Ganzjahresreifen)
    #Ich würde glaube den Ecocontact nehmen.

    #Schau dir die Reifentests vom ADAC an www.adac.de da müsstest du die finden, auch aus den vorherigen Jahren.

    # Zum Geschwindigkeitsindex: Wenn du SOmmerreifen kaufst, müssen die zumindest für die Geschwindigkeit zugelassen sein, die als Maximale Geschwindigkeit in deinen Papieren eingetragen ist.

    #Im Winter darf die Geschwindigkeit der Reifen auch darunter liegen, dann muss aber ein Sticker angebracht sein im Blickfeld des Fahrers, der auf die höchstzulässige Geschwindigkeit hinweist.

    :popcorn:

    MfG

    gelig
     
  14. #13 felicianer, 06.06.2005
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.085
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Wird nitt das Problem sein, da er nur auf 150 zugelassen ist... welche Felgengröße geht maximal drauf? Gehn auch 15er??? Was für Werte wären da optimal?

    185/60/R15 oder so???? aber ich glaub im Brief stehen nur bis 14" Felgen
     
  15. #14 Feliciakombi, 06.06.2005
    Feliciakombi

    Feliciakombi Guest

    @Red-Eagle Dem kann ich mich nur anschließen ! Die Conti Sport Contact 2 Sind einfach klasse. Mein Vater hat die bei sich auf der Arbeit sogar auf einer S-klasse und nem 7er Bmw. Kann die nur empfehlen
     
  16. #15 Red-Eagle, 07.06.2005
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    Maximale Felgengröße nunja....16" sind so das Maximum was man drauf machen sollte.
    Aber 15" gehen auf den Fall

    Hier ein Beitrag dazu

    ...oder die Suchfunktion benutzen.

    MfG
     
  17. #16 LordMcRae, 07.06.2005
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Hi,

    also Barum kann ich auch empfehlen, hab ich als Winterreifen. Die sind sehr gut, hab schon von viele Seiten gehört das die sehr gut sind. Auch als Sommerpneus. Barum gehört zur Continental Group, also auch Markenreifen und die Preise stimmen auch.

    MFG LordMcRae
     
  18. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    ich finde es nur seltsam, dass BArum Reifen bei ADAC Reifentest immer mal schlecht abschneiden....
    :buch:


    MfG

    gelig
     
  19. #18 BlueDragon, 12.06.2005
    BlueDragon

    BlueDragon

    Dabei seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Spandau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Schubert Automobile, Oschersleben/ Werkstatt: Reifendienst Haselhorst
    Kilometerstand:
    72000
    Hi,

    auch wenn Du jetzt schon viele Tips bekommen hast...
    Ich fahre auf meinem 195/45 R15 von Semperit und ich kann nur sagen, daß Semperit echt eine gute Marke ist.
    Gerade bei Nässe haften sie sehr gut am Boden, gute Kurvenlage etc.
    Und auch der Preis stimmt.

    Mfg
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bump Digger, 12.06.2005
    Bump Digger

    Bump Digger

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wernigerode
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    Koch, Lutter am Bahrenberge
    Kilometerstand:
    210000
    Wenn wir schonmal dabei sind. Die 195er Sport Contact 2 von Conti sind wunderbar.
    Und im Winter fahre ich 165er Semperit Snow Trac (ich dachte nur Semperit wäre eine Tochterfirma von Conti).

    Also ich rate dir bei egal was für einer Reifengröße zu Markenherstellern wie zum Beispiel Continental. Werde mir wenn meine Winterreifen fertig sind auch echte Contis holen.

    Habe gemert das die einen viel besseren Straßenkontakt als andere haben.

    Mein Reifendealer meinte z.B. das Vredestein gut sei, die Meinung kann ich leider nicht teilen. Wo die Vredestein schon gequietscht haben oder über die Vorderachse geschoben haben lächeln die Contis nur müde. Aber übertreiben sollte man es nicht und ausserdem Fahren sich die Reifen zu schnell ab.

    Ich kann nur von Marken wie Barum und Kleber abraten.
     
  22. #20 Feliciakombi, 25.06.2005
    Feliciakombi

    Feliciakombi Guest

    So nach langen hin und her bekommt mein "Feli" nun 17 zoll Felgen *freu*

    Ich werde am Montag meinen Reifenhändler anhauen und schauen welche größe es wird. Denke so an 215 / 35 R17. Dann werde ich mir nen Termin holen um die Radkästen zu ziehen und die kanten umlegen zu lassen. Hoffe das ich die Felgen bald schon drauf machen kann.

    Über die Felge an sich bin ich mir noch nicht im klaren. Aber übers Wochenende suche noch.
     
Thema:

Welche Reifen braucht der Feli?

Die Seite wird geladen...

Welche Reifen braucht der Feli? - Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  2. Verbrannten Gummigeruch am Reifen

    Verbrannten Gummigeruch am Reifen: Servus, ich hoffe Ihr habt einen Idee was das sei könnte. Habe heute von meiner Werkstatt neue Michelin Winterreifen aufs Auto bekommen. War...
  3. Verkauft Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen

    Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/1-satz-skoda-neptune-felgen-18-zoll-225-40-r18-92y-5x112-et-51/548335808-223-2234?utm_source=ios&utm_ca...
  4. Diverse Feli Teile zum Verkauf z.b Bordcomputer!!!

    Diverse Feli Teile zum Verkauf z.b Bordcomputer!!!: Wie schon bereits zu sehen habe ich mein Feli Verkauft habe noch diverse Teile im Angebot! BC :TC6p komplett 3 Glx Radkappen 4 lx Radkappen...
  5. Rapid verschönern - Felgen, Reifen, Tieferlegung

    Rapid verschönern - Felgen, Reifen, Tieferlegung: Liebe Skoda Community, ich habe mir diese Woche einen Skoda Rapid Ambition 1.6 TDI als Jahreswagen gekauft. Dieser hat leider noch ganz normale...