Welche Navi CD kaufen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Brokerpro, 30.01.2008.

  1. #1 Brokerpro, 30.01.2008
    Brokerpro

    Brokerpro Guest

    Liebe Freunde,

    ich kaufe am Freitag einen 2007er Superb in Deutschland, komme aber aus
    Österreich. Daher fange ich mit der inkl. deutschen Navi CD wenig an.
    Meine Recherchen haben ergeben, dass es mehrere CD's mit diesem
    Kartenmaterial gibt:


    • Welche würdet ihr mir empfehlen?
    • Um welches Navi handelt es sich dabei überhaupt? Gibt es links zu technischen Beschreibungen, etc?

    Ich habe mal diese ins Auge gefasst: Blaupunkt/Tele Atlas Navigations-CD: Alpen 2007/2008DX

    UND: Kann das Radio/Navi tatsächlich keine Audio CD's wiedergeben?

    Danke für Eure Antworten / links auf bestehende Topics!

    lg

    Dr. Ösi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd64, 31.01.2008
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Dr. Ösi

    Welches Navi hast du denn genau ?
    Geh doch mal auf navshop.com und gib unten links den Fahrzeugtyp und das Baujahr ein.
    Dann kannst du dein Navi auswählen.
    Danach wird dir eine Liste der möglichen CD's angezeigt.

    Die von dir genannte CD funktioniert auch. Jedenfalls habe ich sie mir auch gerade zugelegt.
    Man sollte dabei immer auf das "DX" achten !

    Und ja, es stimmt. Über das Radio/Navi können tatsächlich keine Audio CD's wiedergeben werden.
     
  4. #3 Brokerpro, 31.01.2008
    Brokerpro

    Brokerpro Guest

    Hallo & Danke für Deine Info!



    Demnach sollte mein Navi folgenden Namen tragen: TravelPilot DX 2-DIN RNS Nexus



    Könnt Ihr das bestätigen?

    Gibt es neben TeleAtkas noch andere Navi CD Anbieter?



    Danke!
     
  5. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Du hast höchstwahrscheinlich kein RNS-Nexus, das gibt es nur im Octavia2.
    Wenn es ein Superb mit Original-Navi ist, dann kann es nur ein MFD oder ein MCD sein.

    http://i7.ebayimg.com/06/i/000/b2/24/64ad_10.JPG
    http://www.sunny.pl/salon/superb/images/komfort04.jpg

    Es gehen nur Teleatlas Karten auf CD mit der Erweiterung DX. Es gehen keine DVDs oder Karten von Navteq usw.

    Das MFD kann keine anderen CDs als die Navi-CD lesen.
    Das MCD kann auch Audio-CDs lesen, dabei aber nicht mehr navigieren.
    MP3 kann keines der beiden im Originalzustand abspielen.
     
  6. #5 michaelsunrise, 31.01.2008
    michaelsunrise

    michaelsunrise

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb I 1.9 TDI 96KW Elegance/Superb II 2.0 TDI 103kw Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche
    Kilometerstand:
    250000/40000
    Daß ein großes Farbnavi MFD im Superb keine Audio CD lesen kann ist kein wirklicher Nachteil weil....

    Im Superb das Farbnavi fast immer im Paket mit dem CD Wechsler verkauft wurde und der findet sich dann links an der Kofferraumwand. Das Ausstattungspaket bestand fast immer aus Navi plus Wechsler plus Einparkhilfe plus Sonnenrollo...

    Auch wenn er den Wechsler nicht hat kann an diesem Gerät mit relativ geringem Aufwand sowohl ein Ipod als auch ein DVD Spieler angeschlossen werden. Entweder Icelink oder VW Adapter am CD Wechsler Anschluß oder RGB fähiger DVD Spieler direkt alle anderen über Multimedia FBAS-RGB Konverter.

    Du brauchst die CD ALPEN für Blaupunkt DX.

    Es gibt verschiedene Versionen mit und ohne Europas Hauptstraßen, Michelin Reiseführer, TMC Stauumfahrung

    Das Navi Nexus im Octavia II verwendet dieseben CD,s deshalb wahrscheinlich die sonderbare Auskunft von Navteq. Schau mal unter VW Passat bis Baujahr 2005 !

    Unter dem schönen Skoda Gewand versteckt sich wie im Märchen ein klappriger alter Passat bis BJ 2005........ich habs auch bald bemerkt

    Liebe Grüße

    Michael aus Wien
     
  7. #6 Netter Eddie, 31.01.2008
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Das ganze MFD ist ein Nachteil. Das einzige was es wirklich gut kann ist "aussehen". Die Bedienung über die Tasten ist langsam, besonders bei alten Softwareständen ohne "Speller-Funktion". Die Kartendarstellung ist detailarm und nicht besonders realitätsnah, die Routenberechnung vergleichsweise langsam. Ein hausnummerngenaues Routing quer durch Europa ist nicht möglich. Die Auflösung des Displays ist für DVD-Filme eigentlich zu gering. Das Gerät ist im Grunde eben auf dem technischen Stand von vor 10 Jahren.

    Eh ich da viel Geld in Navi-CD´s investiere würde ich mir für das gleiche Geld einen PNA holen, selbst ein einfaches Gerät für weniger als 200€ ist da bezüglich der Navigation mittlerweile besser als ein altes MFD.

    Grüße Eddie
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 digiman25, 01.02.2008
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Das stimmt nicht unbedingt. Ich habe und kenne beides - und ein Festeinbau - auch ein altes MFD - hat seine unschlagbaren Vorteile. Das MFD ist sicher nicht der aktuelle Stand der Technik, aber es routet sicher, gibt (durch Tachoanbindung und Gyro) präzise Anweisungen (das schaffen viele Saugnapfgeräte heute nicht so gut), es ist wesentlich blendfreier, wackelt nicht so wie die Schwanenhals Dinger. Und im Auto brauche ich keinen Multimedia-Schnick-Schnack wie DVD. Ich brauche ein gutes Navi - das ist das MFD, ein gutes Radio (ist das MFD auch) und CDs habe ich im Wechsler.
    Unschön, aber für mich nur selten wichtig ist die fehlende Möglichkeit der Europa-Navigation.
    Wenn ich vor einem Neukauf stände, würde ich mir das MFD überlegen, aber ein Kartenupdate oder ein Billig-Saugnapf-Navi ist für mich keine Frage. Zumal gerade die billigen Navis oft alte Karten und / oder alte Software haben.

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  10. #8 stefan br, 01.02.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Der Vorteil des festeingebauten Gerätes ist ja ganz klar das es viele Informationen vom Auto bekommt. Der Nachteil ist aber das die Karten nicht gerade billig sind.
     
Thema: Welche Navi CD kaufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teleatlas skoda superb 3u

Die Seite wird geladen...

Welche Navi CD kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Sygic Navi mit Smart Link

    Sygic Navi mit Smart Link: Hat jemand im Octavia 3 mit Smart Link und Bolero die Navi App Sygic installiert? Funktioniert das?
  2. Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?

    Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?: Hallo zusammen, blöde Frage. Habe meinen (gebrauchten) Octavia erst seit ein paar Wochen und möchte Navi-Update einspielen. Dateien habe ich...
  3. Navi Update

    Navi Update: Hallo zusammen, Trotz mehrfachen Versuchen ist es mir bisher nicht gelungen meine Navi Karten zu aktualisieren. Kann mir jemand sagen ob MIB1...
  4. Yeti Amundsen+. Navi Update mit SD Karte?

    Amundsen+. Navi Update mit SD Karte?: Hallo zusammen. Seit März 2012 habe ich einen Yeti. Bin sehr zufrieden damit. Aber.., ich dachte nach gut vier Jahren sollte mal das Navi...
  5. Octavia I Radio mit BT ohne CD gesucht

    Radio mit BT ohne CD gesucht: moin, moin, ich habe momentan ein 1 DIN Radio von Piioneer und eine Parrot Freiswprecheinrichtung verbaut. Im Grundsatz ga´nz ok. Aber ich hätte...