Welche Motorvariante ist am ratsamsten 1,2/1,4/MPI/HTP/16V ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von A-doka, 02.06.2010.

  1. A-doka

    A-doka

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Fabianer

    Ich bin neu hier und hoffe auch bald dieses Forum durch technische Beiträge zu bereichern !
    Noch gehöre ich leider nicht wircklich dazu weil ich erst meinen Fabia kaufen will...

    Ich habe jetzt schon einige Stunden gelesen und bin jetzt total unschlüssig was die Motorvariante angeht und hoffe auf Hilfe von euch...
    Meine Eckdaten sind das mein Fabia ca. 8 TKM/Jahr auf die Uhr bekommen wird und auch nicht mehr als 75 PS (natürlich Benziner) haben sollte.
    Jetzt gibts ja als Auswahl die
    die beiden 1,2 HTP´s 54 OHC und 64 PS DOHC Steuerkette
    die beiden 1,4 MPI´s 60 OHV und 70 PS OHV Steuerkette
    und natürlich den 1,4 16V 75 PS DOHC Zahnriemen

    Am besten gefällt mir der 1,4/16V wo mich allerdings abschreckt das laut Auskunft meiner Örtlichen Skoda Werkstatt der ZR Wechsel 750 Euro kostet....
    (Das Auto möchte ich schon so um die 10 Jahre behalten...also würden mind. 2 Wechsel 5 Jahreszyklus anstehen...)
    Deshalb würde ich im Prinzip gerne den 1,4MPI/70 nehmen wo ich jetzt aber vermehrt gehört habe das es dort Probleme mit der Kopfdichtung gibt...
    (Ist dieser Motor überhaupt ein VW Motor oder ist das noch einer von Skoda?)
    Von den 1,2ern habe ich vermehrt von Temperatur und Zylinderkopfschäden gehört wobei mir ehrlich gesagt 3 Zylinder unsympatisch sind
    (Pardon dem der einen hat und dies liest (-: ..)

    Ich lasse mich aber auch gerne eines anderen überzeugen...

    Es währe echt nett wenn Du/ihr mich da n bischen schlauer macht !!

    Schönen Gruss
    Andre
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Columbo82, 02.06.2010
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    Kurz und knapp, nimm den 1.4 16V.

    Der 1.4 MPI (68PS) ist zwar auch in Ordnung fährt sich gut und ist auch noch relativ sparsam, aber wie du selber schon geschrieben hast, gibts da öfters mal Probleme. Das ist noch einer der Motoren die von Skoda hergestellt wurden, hat also nix mit dem VW 1.4 16V Motor zu tun.

    Vom 1.2er würde ich eher abraten. Der ist relativ laut und nimmt auch gut Sprit. Ehrlich gesagt bin ich von den 3 Zylinder Motoren eh nicht wirklich überzeugt (Haltbarkeit/Leistung). Außerdem ist der auch nicht so leistungsstark wie der 1.4 16V, wobei der 75 PSer nun auch keine Rakete ist.

    Der Zahnriemenwechsel kostet natürlich schon ordentlich, wobei das auch von Werkstatt zu Werkstatt unterschiedlich ist. Aber nur deswegen einen Fabia mit einem anderen Motor zu nehmen lohnt sich nicht wirklich. Der MPI wäre vielleicht noch ne Alternative bei den wenigen Kilometern, aber das Risiko ist hoch, dass die oben beschriebenen Schäden auftreten und das kostet in Summe dann mehr als der Zahnriemenwechsel.
     
  4. A-doka

    A-doka

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ausführliche Antwort !
    Da hast Du mir mit relativ wenig schreiben alles beantwortet..
    Das erlebt man auch selten...meist ist es andersrum ((-:

    Gibt es eigentlich noch unterschiede in den Typschlüsseln 363/ACH/ACR oder ist das "Banane" ?

    Schönen Gruss

    Andre
     
  5. #4 Columbo82, 02.06.2010
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    Soweit ich das jetzt nachvollziehen konnte, ist an den Typschlüsseln z.B. erkennbar, was für ein Motorblock verbaut ist, weil da gibts ja unterschiedliche. Beim 8004-363 ist zum Beispiel der AUA-Motor (bis Baujahr 09.2001), bei 8004-ACH der BBY-Motor (bis Fahrgestellnummer 6Y-2-389395) und bei 8004-ACR der BKY-Motor (Fahrzeugausstattung für Fahrzeuge ohne Klimaanlage) verbaut.

    Welche Vor- und Nachteile der jeweilige Motor hat, können die hier wahrscheinlich eh nur die Spezies beantworten bzw. musst du mal über die Suchfunktion gucken, ob du zu den einzelnen Motoren noch was rauskriegst.
     
  6. A-doka

    A-doka

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub ich muß auch auf den Boden der Tatsachen zurück kommen (-:

    Wie lange soll ich denn suchen wenn das auch noch ein Kriterium währ....

    Ich werd mir nachher mal einen 1,4 16V anschaun...

    Und wie immer ist bei dem auch Zahnriemenwechsel von nöten....

    Aber mal schaun

    Gruss Andre
     
  7. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Hallo,

    meine Freundin fährt den 1,4 16V 75PS VW im Golf. Ich durfte ihn auch schon öfter fahren, und empfinde diesen Motor als angenehm. Ich selbst fahre den 1,4 16V 101PS im Fabia I, der zu diesem ja sehr eng verwandt ist. Beide beherrschen den Spagat zwischen Verbrauch und Leistung (gelegentliche AB/Gebirge-Fahrten) für Saugbenziner meiner Meinung nach ziemlich gut.

    Was man meines Wissens nach beachten sollte ist, dass die ersten Motoren der 1,4er 16V Baureihe zumindest im Golf Probleme mit sehr kalten Temperaturen im Winter haben. Hier wurden zumindest beim Golf Zuheitzer o.ä. verbaut sowie ein Umbau vorgenommen der Kondenswasserbildung auf Kurztreckenfahrten und damit verbundenen Problemen (Eis und dann Ölverlust) vorbeugen soll. Wir mussten diese Leidvolle Erfahrung im Golf diesen Winter machen und wurden von unserer Skoda Werkstatt darauf hingewiesen (Problem ist bekannt und trat auch in diesem und letzten Winter nicht nur bei uns vermehrt auf). Ich weiß es selber nicht zu 100%, gehe aber davon aus, dass dies genauso für die ersten Versionen dieses Motors im Fabia zutrifft. Eventuell wissen hier einige Spezis im Forum noch mehr... Spätestens mit einem Facelift-Fabia I (glaube nach 2005) solltest Du damit aber auf der sicheren Seite sein.

    Da das Fabia 1 Facelift auch weitere häufiger auftretende Probleme am Fahrzeug (undichte Türen etc) weitestgehend behoben hatte, sollte man evtl. generell nach einem solchen Modell Ausschau halten. Hier trifft man dann bei den jüngeren Fahrzeugen auch auf 1,4er 16V Versionen mit etwas mehr als 75PS (glaube um die 80). Diese Motoren sollten dann ausgesprochen ausgereifte Versionen des 1,4er 16V Motors darstellen.

    Ich selbst habe damals übrigens 1 Jahr vor dem Fabia II einen Fabia I als Neuwagen gekauft. Die Kombination guter Preis und ausgereiftes Auto hat sich bei mir bewährt und wird in 1-2 Jahren wohl zu einem Octavia II (akt. Facelift+Motoren dann auch sehr ausgereift) führen. Wenn man ein Auto sehr lange fahren will und nicht auf den Wiederverkaufswert nach 2-5 Jahren aus ist oder sein muss (Thema Autokredit; meiner Meinung nach aufgrund der Zinsen finanzieller Schwachsinn), ist dies in meinen Augen eine gute Wahl.
     
  8. #7 octifabi, 02.06.2010
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Nabend,
    muß hier ma meinen senf dazu geben.
    punkt eins: pech kann man mit jedem Motor haben! es gibt etliche beiträge wo von Motorschäden beim 1.4 16V geschrieben wird,genauso wie bei den Mpi´s
    punkt zwei: suchst du bestimmt einen"neueren Fabia",deshalb wirst du mit hoher wahrscheinlichkeit den 16 V bekommen, meines wissens nach sind die MPi`s ja durch diesen ersetzt worden.
    punkt drei: ich fahre einen im November 10 jahre alt werdenden Fabia 1.4 MPI 60ps mit nunmehr über 160000 km,und habe bisher keinerlei Motorprobleme gehabt.Dieser ist soweit ich weiß ne Weiterentwicklung vom Feli-motor, somit also nicht unbedingt so schlecht.Richtig ist also das die Mpi`s reine Skodamotoren sind.
    punkt vier: ich persönlich würde auch nicht unbedingt nen 3Zyl. fahren wollen( kann das aber nicht begründen)
    punkt fünf: ich habe mal etwa vor ca 3 Jahren beruflich kurzzeitig den 1.4 16V gefahren(4-5 mal innerhalb von 3 Wochen)mein eindruck war das mein Mpi spritziger war.
    einfach mal verschiedene Motorisierungen probefahren, soweit das überhaubt noch möglich ist und dann entscheiden.Alles andere ist kaffeesatzleserei.

    Gruß
     
  9. #8 Columbo82, 02.06.2010
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    Jo, der MPI (68PS) geht unten rum wirklich besser ab als der 16V (75PS). Haben ja damals selber nen MPI gehabt, der ist aber leider bei nem Unfall "ums Leben gekommen". Ich war mit dem MPI soweit auch zufrieden. Aber mittlerweile bin ich beim 1.4 16V 74kW Motor und möchte den nicht mehr missen, auch wenns n Baujahr 2000 ist und wir schon einige Probleme damit durch hatten.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. S

    S Guest

    Hallo! Ich möchte auch noch ein paar Worte zum MPI verlieren.

    Die Ablösung der MPI-Motoren erfolgte durch die 1.2 er-Motoren und sind
    wie gesagt Skoda-Motoren.

    Vorteile des MPI: wirklich leicht zu warten, da einfach aufgebaut
    - relativ flott beim Ampelstart
    - lässt sich mit niedrigen Drehzahlen fahren

    Nachteile:
    - hohe Wahrscheinlichkeit einer defekten Zylinderkopfdichtung (ich hab meine selber gewechselt)
    - für meine Begriffe zu hoher Spritverbrauch (keine Relation zur Leistung)
    - relativ träge beim wiederbeschleunigen, also unspritzig

    Fazit: Nochmal kaufen würde ich ihn nicht und
    hätte mir damals für mein jetziges Streckenprofil einen 1.4er 16V gekauft.

    MfG
     
  12. A-doka

    A-doka

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Skodagemeinde

    Wie gesagt war ich ja los mir einen 1,4 16V anzuschaun/zu kaufen.

    Da komm ich an da ist er weg !

    Auf dem Weg haben wir dann ein Auto eines anderen Herstellers gesehn der meiner Frau gut gefallen hat und der

    auch im Bereich des möglichen lag.....

    Naja was soll ich sagen...das soll der Zweitwagen werden den nur meine Frau fährt....ich bekomm den nur wenn was dran zu machen ist...(-:

    Jetzt ham wir einen Toyota...

    Also noch mal recht vielen Dank für die Auskünfte und noch ein

    sonniges Wochenende !!

    Andre
     
Thema: Welche Motorvariante ist am ratsamsten 1,2/1,4/MPI/HTP/16V ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.4 Mpi Motor

    ,
  2. 1.4 mpi

    ,
  3. mpi motor

    ,
  4. 1 4 mpi,
  5. mpi motor vorteile,
  6. 1 4 mpi motor probleme,
  7. 1.4mpi motor,
  8. skoda fabia mpi motor,
  9. bxw motor probleme,
  10. mpi motor skoda fabia,
  11. vw 1 4 mpi motor,
  12. 1.2 mpi motor,
  13. skoda fabia 1.4 16v probleme,
  14. skoda fabia 2002 1 4 68 ps motor talk,
  15. Skoda mpi motoren gut,
  16. 1.4 mpi motor probleme,
  17. skoda motor mpi htp,
  18. fabia 1.4 mpi probleme,
  19. aua bby unterschied,
  20. vw mpi motor probleme,
  21. 1 2 liter motor skoda mpi,
  22. vw motor 1.4 mpi,
  23. 2.0 mpi motor probleme,
  24. was heißt 1 2 mpi,
  25. skoda fabia 6y 75ps 80ps unterschied
Die Seite wird geladen...

Welche Motorvariante ist am ratsamsten 1,2/1,4/MPI/HTP/16V ? - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich

    Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich: Guten Abend, nachdem ich meinen Suchauftrag im Internet ratlos aufgeben musste, suche ich nun hier Rat. Diverse Tipps wie das richtige Abdichten...
  2. Fabia & 16V Schriftzug Aufkleber

    Fabia & 16V Schriftzug Aufkleber: Hallo, Leider finde ich nichts hier im Forum aber hoffe das mir jemand helfen kann?!? Ist das nur ein Aufkleber oder sind die gesteckt? Wenn...
  3. 1,2er HTP/70PS vs. 1,0er/75PS

    1,2er HTP/70PS vs. 1,0er/75PS: Wir bestellen uns die Tage einen neuen F3 Combi. Im F2 Combi hatten wir den 1,2er HTP mit 70PS und waren voll zufrieden. Ich kann mir irgendwie...
  4. d1ke's Rapid Spaceback 1,4 TDI

    d1ke's Rapid Spaceback 1,4 TDI: Hallo zusammen, ich bin Sebastian und komme aus Mittelfranken. Wir haben uns gestern einen Rapid Bj. 2015 1,4l TDI gekauft. Wir sind die letzten...
  5. Ölverbrauch Skoda Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009

    Ölverbrauch Skoda Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009: Hallo zusammen, habe seit ca. einem halben Jahr einen erhöhten Ölverbrauch von ca. 0,5l auf 2000km. Nicht wirklich viel, ich weiß, aber dafür...