Welche Motorölfreigaben für meinen Diesel

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Barby, 08.12.2008.

  1. Barby

    Barby

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07549, Gera 07549 Gera deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 1.9 TDI 74kw
    Werkstatt/Händler:
    V&U Gera
    Kilometerstand:
    151000
    Hallöchen an alle,
    ersteinmal die Suchfunktion hat zum Thema nichts passendes gefunden. Ich fahre einen 1.9 TDI PD 74Kw MK: ATD und möchte gerne Wissen welche Motorenöle (Spezifikationen) ich verwenden darf.

    2. Dann habe ich noch ein grundsätzliche Frage
    Was bedeutet 5w-40 o. 5w-30[ 5w ist die Viskosität sprich wie flüssig ist das Öl aber was bedeutet die 30 bzw. 40

    Vielen dank im Vorraus für die leicht verständlichen Antworten für einen Laien./size]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pelmenipeter, 08.12.2008
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    also meiner ist auch ein 1,9er PD allerdings AXR glaube ich
    trotzdem müßte die Freigabe die gleiche sein
    bei mir ist es die VW-Norm 505.01
     
  4. #3 tdimartin, 08.12.2008
    tdimartin

    tdimartin

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberthau Elsterstraße 5 06258 Schkopau Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I Combi Extra 1,9 TDI
    Richtige VW-Norm, aber falscher Motor (mein Vorredner) im Fabi wurde nur der ATD verbaut, was Deutschland betrifft. Aber für Klarheit guckste mal im Kofferraum auf den Aufkleber unter der Matte da findest die MKB.
    Und nun noch ein Zusatz, richtige VW_Norm, wenn du kein Longlife hast! Dann hast du VW 506.01 / 507.00.

    Geh doch mal bei den bekannten Ölherstellern auf die Internetseite, die haben da einen Ölfinder für fast jedes Fahrzeug.

    gruß
     
  5. Barby

    Barby

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07549, Gera 07549 Gera deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 1.9 TDI 74kw
    Werkstatt/Händler:
    V&U Gera
    Kilometerstand:
    151000
    Vielen Dank für die Antworten. Habe wie schon beschrieben den ATD. Es wird auf den Herstellerseiten entweder 5W-30 o. 5W-40 empfohlen. Wie schon meine Frage weiter oben was sagen die 30 u. 40 aus. Welches der beiden Öle ist empfehelenswerter wenn nicht Geld sondern die gute Pflege eine Rolle spielen soll. Vielen Dank euch noch mal.
     
  6. #5 scroll tdi, 09.12.2008
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    Achtung: Nur Öl nach Freigabe VW 505.01 verwenden, weil es ein Pumpe Düse Motor ohne Wiv ist. Kein 506.01 oder 507.00 verwenden!!!

    Außer sie haben im Serviceheft auf dem Codeaufkleber den QG1 .. das heißt das wäre ein Longlifemotor. Dann würde auch ein Öl nach VW 507.00 und mit Vorsicht ein VW506.01 zu verwenden.

    Die nächste Frage wäre ob ihr Fahrzeug einen Dieselpartikelfilter eingebaut hat. Hier bräuchte man ein Aschearmes Öl. Inziwischen gibt es 2 verschieden Sorten 505.01 Öle

    Einmal das 5W-40 und das 5W-30 für DPF in 505.01

    Beispiele: mit DPF

    http://www.mobil.com/Germany-German/Lubes/PDS/EUXXDEPVLMOMobil_Syst_S_Special_V_5W-30.asp

    http://www.fuchs-europe.de/motorenoele0.html

    TITAN Supersyn PLUS
    SAE 5W-40
     
  7. Barby

    Barby

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07549, Gera 07549 Gera deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 1.9 TDI 74kw
    Werkstatt/Händler:
    V&U Gera
    Kilometerstand:
    151000
    Danke,

    er hat keinen Partikelfilter. Longlife ist er auch nicht.
     
  8. #7 scroll tdi, 09.12.2008
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    glaube dann zu wissen dass es gar kein 5w-40 für DPF´s gibt. Also musst ein öl nach 5W-30 nehmen. Mobil, Shell, die haben Aschearmes in 505.01

    mehr kenn ich im Moment nicht.

    Was nun der Unterschied zum 5W-40 und 5W-30

    Das heißt das 5W30 hat halt 11,8mmQ/s im Vergleich zu 14,2mmQ/s bei 100°

    Hierbei ergibt sich der Vorteil dass der Motor mit dem 5W-30 leichter läuft und eventl. weniger Sprit braucht. Es wird aber kaum messbar sein. Anderseits so die Therorie ist das 40er Öl besser im Verschließschutz. Wobei das 5W30 im kalten Zustand wieder besser schützt. Grob gesagt fähste 24h am Stück Autobahn wäre das 5W-40 klar im Vorteil. Wenn kaum Autobahn und relativ kurze Strecken unter 30km fährst schützt das 30 besser... irgendwo verschleißt der Motor immer etwas...

    Es kommt halt dann auch auf den MOtor und die Lager an. Ford und Opel die haben die noch dünnere Öle und die Motoren verschleißen nciht schneller. Mit ihrem noch dünneren Ölen.

    Bzw da müssen die Öle Dünn sein damit das Öl in die Lager gelangt. ist das Öl zu dick... schmierts nicht an den entscheideten Stellen..

    hier noch was zum Lesen

    kinematische viskosität

    Die Viskosität ist ein Maß für die Zähflüssigkeit eines Fluids. Der Kehrwert der Viskosität ist die Fluidität, ein Maß für die Fließfähigkeit eines Fluids. Je größer die Viskosität, desto dickflüssiger (weniger fließfähig) ist das Fluid; je niedriger die Viskosität, desto dünnflüssiger (fließfähiger) ist es.

    Den Effekt innerer Reibung kann man sich vereinfacht durch die Bewegung zweier übereinander liegender, verzahnter Molekülschichten vorstellen (siehe Abb. Punkt 1). Beim Fließen gleiten die Moleküle aneinander vorbei, und um die Verzahnung zu überwinden, benötigt man eine gewisse Kraft. Den Zusammenhang zwischen dieser Kraft und den Eigenschaften des vorliegenden Fluids definiert die Viskosität. Erkennbar wird dieser Zusammenhang besonders gut an der homologen Reihe der Alkane (kettenförmige Kohlenwasserstoffe), hier steigt die Viskosität mit der Kettenlänge und damit den zunehmenden intermolekular wirkenden Van-der-Waals-Kräften kontinuierlich an. Bei den mittleren Alkanen (ab Nonan, neun C-Atome) hat sie bereits einen Wert ähnlich dem von Wasser.
     
  9. Barby

    Barby

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07549, Gera 07549 Gera deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 1.9 TDI 74kw
    Werkstatt/Händler:
    V&U Gera
    Kilometerstand:
    151000
    Vielen Dank,

    für die schnellen und aussagekräftigen Antworten.
    Das beantwortet all meine Fragen.

    Ein schönes Weihnachtsfest euch allen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Frankreichfan, 10.12.2008
    Frankreichfan

    Frankreichfan

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kappelrodeck
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.9 TDI, EZ: 04.2006 (mit Eco-75 Chiptuning von SKN)
    Kilometerstand:
    91000
    Hallo,

    ich verwende Liqui Moly Top Tec 4100, 5W40. Dieses Öl wurde hier im Forum mal von jemand empfohlen. Liqui Moly produziert IMHO hochwertige Schmierstoffe.

    Gekauft habe ich es vor einem Jahr für ca. 28 Euro/5 Liter + Porto im Auktionshaus e**y (aktuell dort zu finden für 35,- Euro plus Versand). Es ist aber auch im Autozubehörhandel oder Baumarkt erhältlich (für 35 - 50 Euro/5 Liter).
     
  12. #10 Frankreichfan, 05.06.2009
    Frankreichfan

    Frankreichfan

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kappelrodeck
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.9 TDI, EZ: 04.2006 (mit Eco-75 Chiptuning von SKN)
    Kilometerstand:
    91000
    Das Liqui Moly TOP TEC 4100 (= VW-Norm 505 01 für Pumpe-Düse-Motoren) ist diese Woche bei REAL im Angebot. Der 5-Liter-Kanister kostet 37,95 Euro und es gibt eine Flasche LM Motorspülung im Wert von 9,99 Euro dazu. Das Angebot gilt nur noch bis 6.6.2009. Die Motorspülung steht neben den Ölkanistern. Wenn man beide Artikel zusammen an der Kasse bezahlt, wird automatisch ein Rabatt von 9,99 Euro auf dem Kassenbeleg ausgewiesen.
     
Thema: Welche Motorölfreigaben für meinen Diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lm motorspülung pd

    ,
  2. skoda fabia diesel 74kw 6y5 ölmenge

    ,
  3. fabia oel welches diesel

Die Seite wird geladen...

Welche Motorölfreigaben für meinen Diesel - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht

    Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht: Hallo zusammen, habe ein Problem: Mein Octavia 2009er Diesel, macht seit einiger Zeit Zicken beim Starten. Nach dem Vorglühen springt er...
  4. Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw)

    Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw): Hallo, ist es eigentlich immer noch so, das man neue Autos die ersten 1000km behutsam einfahren sollte, oder betraf das nur die älteren Neuwagen?...
  5. Schnelles Beheizen des Innenraumes im Diesel

    Schnelles Beheizen des Innenraumes im Diesel: Wie bekomme ich den Innenraum des Diesel nach Kaltstart relativ schnell warm, da ja bekantliich Dieselfahrzeuge dazu etwas länger brauchen als...