Welche motorisierung?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von MantisE87, 22.09.2008.

  1. #1 MantisE87, 22.09.2008
    MantisE87

    MantisE87

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo Superb gemeinde.
    ich habe interesse an einem Superb, doch mit welchem motor?
    also ich fahre zur zeit ca 30000km pro jahr und die immer am wochenende, also viel autobahn.
    dachte zuerst an die v6 TDI doch da hab ich so viel schlechtes gehört, von wegen TURBO problem usw... Vielleicht könnt ihr das dementieren.
    oder doch eher einen 2.8 V6
    oder den 1.8 Turbo?
    welcher motor wäre da am besten geeignet?
    momentan fahre ich einen 120D phase 1.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MH-Magic, 23.09.2008
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Also bei den km hätte man ja früher immer zu nem diesel geraten, aber was sagst du zu den vorgeschlagenen benzinern mit ner gasanlage? ich selbst hab den 1.8T mit chip und gas und bin sehr zufrieden. verbrauch pendelt sich bei 11,3L ein (wie man ja an meiner anzeige sehn kann), d.h. im klartext ich fahre zu 60% der normalen benzinkosten. der 2.8er läuft natürlich seidenweich, aber mehr öl und gasanlage teurer, der verbrauch dürfte dann bei 13L sich einpendeln. allerdings bekommst du den 2.8er in vollausstattung fast schon hinterhergeworfen. musst also preise vergleichen und ausrechnen.
     
  4. #3 mezzomix1983, 23.09.2008
    mezzomix1983

    mezzomix1983 Guest

    Da hat er recht, Verbrauch ist natürlich immer ne Frage des Fahrstils, aber man will ja auch Spass haben und so ist man in der Stadt locker bei 13-14Litern, Öl brauche ich alle 5000km nen Liter Longlife-Öl und Gasanlage würde ca. 2800€ kosten...Aber der Motor ist geil wie ich finde ;o)
     
  5. #4 odinauto123, 23.09.2008
    odinauto123

    odinauto123

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern/Sachsen 84416 Taufkirchen Deutschland
    Fahrzeug:
    VW Vento 1.8 und Suzuki GSX 750F
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    170700
    2.8 V6 kaufen und sofort auf Gas umbauen ! Es gibt nix günstigeres was so geil klingt und ordentlich geht ! :D
     
  6. #5 Netter Eddie, 23.09.2008
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    V6 TDI ist keine gute Idee, der Motor hat einfach zu viele Problemstellen, ich sag nur Nockenwellen. Wenn TDI dann den 1,9er ohne DPF. Beim 2,0 TDI gibts öfters mal Probleme mit dem DPF.

    Bei den Benzinern den 2,0er, der unverwüstlich aber etwas lahm ist. 2,8 oder1,8 T ist sicherlich auch eine Alternative jedoch gerade was den Verbrauch angeht schon ziemlich heftig, insbesondere der 2,8er der auch noch zum Ölsaufen neigt. Gasumrüstung währe da sicher sinnvoll.

    Meine Wahl währe der 1,9er mit 130PS und 6.Gang Getriebe, ausreichend Schnell, Sparsam, Langlebig.

    Grüße Eddie
     
  7. #6 Sgt.Paula, 23.09.2008
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    Also ich könnte nix gegen meinen V6 TDI sagen. Bin 100tkm in 2 1/2 Jahren gefahren, keine Probleme gehabt. Hat nie Öl verbraucht. Klar das Problem mit den Nockenwellen weiß fast jeder, aber manche Leute sind auch 200tkm gefahren ohne Probleme....

    Bei 30tkm im Jahr ist die grenze beim V6 TDI. Man sagt so gut 29tkm müss man min. fahren bei dem Motor. Ich rate dir zum 1.8T oder 1.9TDI 130PS oder 2.0TDI 140PS. Da kommst du am besten weg.

    Klar werden die 2.8 hinterher geschmissen, aber haben auch gute Km auf der uhr... da sind selten welche unter 50tkm, die meisten haben ihre 100tkm auf der uhr....
     
  8. #7 Quax 1978, 23.09.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Gute Wahl, aber im Superb nicht verfügbar. 6-Gang gibt es nur im Octavia oder Fabia RS, weil die quer eingebaute Motoren haben. Der Superb hingegen muss die Audi A4 Variante fahren, mit 5-Gang und weniger Drehmoment, was nicht zwangsläufig ein Nachteil ist. Der ist nicht so brutal in der Entfaltung.

    Überlegung in Richtung V6 TDI oder 1.8T (nur mit Gasanlage sinnvoll) sind die besseren Wahlen wenn es relativ viel Autobahn ist. Der 2.8er V6 ist eine Krücke auf deutsch gesagt und eher als letzter Verrsuch zu werten. ;)
     
  9. Henrik

    Henrik

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Superb V6 2.8; VW Kübel 181
    Kilometerstand:
    67000
    Ich stand vor gleicher Überlegung und habe mir dann einen 2,8er gekauft und eine Woche später auf Prins-Autogas umrüsten lassen. Hat mich in D mit Garantie etc. 2400€ gekostet und seitdem fahre ich für rund 9€/100km!

    Das Auto macht als Handschalter wirklich Spass, ist sehr schnell und extrem leise. Ölverbrauch ist vorhanden, stört mich aber nicht weiter.

    Gruß,
    henrik
     
  10. #9 splashdance, 23.09.2008
    splashdance

    splashdance

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    105000
  11. enton

    enton

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    moin

    fahre selber den 1,8t mit gasanlage (brc sequent 24) und kann nur sagen feines auto. koennte etwas mehr power haben, aber das sagt glaub ich jeder ueber sein auto nach laengerer zeit


    munter
     
  12. emmi

    emmi

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kehl Deutschland
    Fahrzeug:
    Passat 3C 125kW tdi/DSG
    Werkstatt/Händler:
    Graf Hardenberg
    Kilometerstand:
    20000
    Hallo,

    finde den angebotenen 1,9er OK, bei Elegance hat man alles, was das Herz begehrt als Ausstattung, sieh zu, dass Du noch eine echte GW-Garantie dazu kriegst. Der Motor ist robust und sparsam, ich mag das Pumpe-Duese-Nageln nicht, hatte bisher immer 5-6 Zylinder. Fahre selbst den 2,5tdi Automatik als Elegance, fahre viel Autobahn ins Wochenende. Im Mischbetrieb (Stadt in der Woche und Autobahn am Wochenende) brauche ich 7,8l, die Wandlerautomatik und das Fahrzeuggewicht fordern hier ihren Tribut.

    Gruss

    Andreas
     
  13. #12 MH-Magic, 24.09.2008
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    wenn es denn der aus dem aus dem angebot sein soll, dann musst du auf jeden fall noch die 90000er inspektion und nen zahnriemenwechsel rausschlagen oder entsprechend im preis mindern! sonst ist der elegance nicht zu schlagen! doch das autobahnblinken fehlt. :D die farbe find ich auch sehr geil, kommt bei mir gleich nach dem obergeilen nightfire-blau. das wäre das i-tüpfelchen bei meinem gewesen. ;)
     
  14. #13 Netter Eddie, 24.09.2008
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Ähm im Passat 3BG und im A4 gabs den 130PS TDI (AVF/AWX) wahlweise mit 5 oder 6-Gang Schaltgetriebe (Extra) oder mit Tiptronic (Extra), die 5-Gang Variante hatte nur 285Nm die 6-Gang Variante 310 Nm. Ich bin die 6-Gang Variante selbst Jahrelang im Passat gefahren. Laut den Unterlagen wurden beide Motoren auch im Superb verbaut. Ob beide Varianten auf dem deutschen Markt erhältlich waren, weiß ich jetzt nicht. Bilde mir aber ein schon mal einen 1,9er Superb mit 6-Gang gesehen zu haben.

    Grüße Eddie
     
  15. #14 Quax 1978, 24.09.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also die Passat-Variante hatte ich jetzt unter den Teppich gekehrt. Sorry. Aber beim Superb ist der Motor soweit ich weiß, zumindest deutscher Markt, nicht verfügbar gewesen. Warum auch immer.
     
  16. #15 splashdance, 24.09.2008
    splashdance

    splashdance

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    105000
  17. #16 superb-fan, 24.09.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Jo genau den gleiche Motor hatten wir auch im SUperb als 5Gang. Ist top in Ordnung. Lief auch gut mit nichtmal 6 Liter durch auf längeren Strecken.

    LG
     
  18. #17 Netter Eddie, 25.09.2008
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Was die Haltbarkeit anbelangt sind die Teile robust. Die 5-Gang Variante ist gegenüber der 6-Gang Variante etwas träger, weil sie wie erwähnt nur 285Nm max. Drehmoment bietet. Außerdem sind die Drehzahlsprünge bei 5 Gängen Naturgemäß etwas größer als bei 6 Gängen. Zum zügigen Cruisen auf der AB ist der Motor aber trotzdem recht gut geeignet, der Verbrauch sollte selbst bei zügiger Fahrweise zwischen 6 und 7 Litern liegen, wenn mans drauf anlegt kommt man sicher auch mit 5,5 hin. Das rund 1,5 Tonnen Auto mit 130PS keine Sportwagenfahrleistungen haben sollte auch klar sein, der 130PS Motor bietet aber einen guten Kompromiss aus ausreichenden Fahrleistungen und wirtschaftlichem Verbrauch.

    Grüße Eddie
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 stvoelk, 26.09.2008
    stvoelk

    stvoelk

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwalmstadt
    Hi Superb-Gemeinde,

    ich habe mich vor anderthalb Jahren für die 1,9 TDI Version mit 131 PS entschieden, dabei aber wegen Wohnwagenbetrieb auf die 5-Gang Tiptronic zurückgegriffen. Ich bin nach wie vor sehr begeistert davon. In dieser Kombination bietet der Supi ein Drehmoment von 310 NM, was natürlich im Alltag auch ganz angenehm ist. Die Leistung reicht mir auf alle Fälle völlig aus, Verbrauch durch Automatik geht allerdings an die 7 Liter. Finde ich für die Fahrleistungen aber vollkommen ok.

    Gruß

    stvoelk
     
  21. #19 [Phantom], 26.09.2008
    [Phantom]

    [Phantom]

    Dabei seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund/Wittstock Dortmund/Wittstock/
    Fahrzeug:
    VW Golf V Variant 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    VW Zentrum Dortmund
    Kilometerstand:
    17000
    .....die Sache des Richtigen Motors ist doch immer Subjektiv...... man muss es in diesen Fall ausprobieren um festzustellen welcher der "Richtige" für einen ist........

    Ich bin Gestern beispielweise denn 2,0TDI im Passat gefahren (140ps) und letzten im Octavia und hatte das Gefühl das der Passat weit aus besser geht obwohl der Passat Vollaustattung hatte und der Octi "nichts"
    also reine Spekulation wenn man auf andere Personen bezüglich solcher Sachen hört!
     
Thema: Welche motorisierung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb motorisierung

Die Seite wird geladen...

Welche motorisierung? - Ähnliche Themen

  1. Farbpunkte auf Federn der diversen Motorisierungen

    Farbpunkte auf Federn der diversen Motorisierungen: Mich würde interessieren welche Farbpunkte der Federn die diversen Motorisierungen haben und was diese bedeuten. Habe jetzt einen Fabia III...
  2. Umfrage zur Motorisierung eues S³ Limo/Combi

    Umfrage zur Motorisierung eues S³ Limo/Combi: Der (vor)letzte freie Tag wird nochmal für eine Umfrage genutzt. Komischerweise gabs diese Umfrage auch noch nicht... ich habe ganz bewußt nur die...
  3. Welche Änderungen an der Motorisierung und Ausstattung würdet ihr euch für ein Facelift wünschen?

    Welche Änderungen an der Motorisierung und Ausstattung würdet ihr euch für ein Facelift wünschen?: Ich warte noch auf die Initialzündung, so dass ich wieder für einen Neuwagen brenne und mir die Nächte am Konfigurator um die Ohren schlage. Mit...
  4. Welche Motorisierung - Getriebe habt Ihr gewählt

    Welche Motorisierung - Getriebe habt Ihr gewählt: Da die Motorenfrage oft gestellt wird dachte ich mir das wir mal eine Umfrage starten um eine Übersicht zu bekommen!
  5. Erkennungsmerkmale Motorisierungen

    Erkennungsmerkmale Motorisierungen: Die O3 sieht man inzwischen ja recht häufig. Im Gegensatz zum Rapid ist er im kreditgehebelten Teil der Bevölkerung offenbar beliebter......