Welche Marke bei Ersatzteilen?

Diskutiere Welche Marke bei Ersatzteilen? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, ich suche gerade für meinen Fabia II RS 1.4 TSI im Netz Ersatzteile und lasse die bei einer freien Werkstätte einbauen. Nun weiß ich nicht,...

  1. #1 86psler, 11.03.2020
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Ibiza 1.0 TSI - 95 PS, Fabia II RS - 180 PS, Audi RS6 4.0 TFSI
    Kilometerstand:
    3660, 59680, 48500
  2. #2 dathobi, 11.03.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.347
    Zustimmungen:
    3.033
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Beru und NGK sind hier zu favorisieren.
     
  3. #3 Gast54203, 11.03.2020
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Ich nehme gerne NGK
     
    stoppi gefällt das.
  4. #4 86psler, 11.03.2020
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Ibiza 1.0 TSI - 95 PS, Fabia II RS - 180 PS, Audi RS6 4.0 TFSI
    Kilometerstand:
    3660, 59680, 48500
    Passt, dann schaue ich nach NGK und Beru.

    Gilt das für alle Ersatzteile?

    Danke
     
  5. #5 Gast54203, 11.03.2020
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Nein
     
  6. #6 86psler, 11.03.2020
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Ibiza 1.0 TSI - 95 PS, Fabia II RS - 180 PS, Audi RS6 4.0 TFSI
    Kilometerstand:
    3660, 59680, 48500
    Gut
     
  7. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    754
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    wesentlich wichtiger als der Markenname ist nach meiner Erfahrung die Quelle der Teile - gerade im Netz wird gefälschte Markenware aus Fernost unter Vortäuschung einer renomierten Ware vertickt. Und leider recht oft so gut gefälscht, dass auch Werkstätten drauf reinfallen. Und ich finde es ist schon wesentlich ob ein Satz O-ATE Bremsscheiben nach 60Tkm verdient in Rente geht oder nach 10k ein billig-Plagiat rausgenommen werden muss, weil es total verzogen ist und jeder Bremsvorgang zu Zähneklappern führt.
    Das gilt auch bei Blechteilen - gerade da blenden Fernöstler mit tollen Preisen, wohl wissend dass ihr Müll aufgrund unreiner Legierungen schon nach kurzer Zeit von innen heraus rostet.

    Das einzig gute an Corona ist, dass diese Kanäle momentan aufgrund der Isolation zusehends versiegen, was aber nicht bedeutet, dass nicht sofort wieder so eine Hinterhofklitsche "Original-Brembo Scheiben" mit "L" im Markenlogo verschleudert.

    Da ist ein zuverlässiger Anbieter deutlich mehr wert als ein paar gesparte Euros - oder gemäß der alten Bauernweisheit "wer billig kauft, kauft zweimal"
     
    Duffy gefällt das.
  8. #8 86psler, 11.03.2020
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Ibiza 1.0 TSI - 95 PS, Fabia II RS - 180 PS, Audi RS6 4.0 TFSI
    Kilometerstand:
    3660, 59680, 48500
    Gerne eine Quelle für Originalware, bitte.
     
  9. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    754
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    Frag einfach die Werkstatt deines Vertrauens, wo sie selbst Ersatzteile kaufen - die wenigsten freien Werkstätten kaufen bei Skoda, VW usw ein. und müssen trotzdem Gewährleistung für ihre Arbeit geben - so jemand kann sich Chinasachrott nicht leisten und greift ebenso auf zuverlässige Quellen zurück.

    PS: das Schöne an Händlern vor Ort ist, dass du bei wider Erwarten trotzdem schlechter Qualität mit der Rechnung vorsprechen kannst und im Falle einer Verweigerung kundenwirksam im Laden Tam-Tam machen kannst - sowas mag ein Händler gar nicht so gerne
     
  10. #10 dathobi, 11.03.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.347
    Zustimmungen:
    3.033
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
  11. #11 Lutz 91, 11.03.2020
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.348
    Zustimmungen:
    4.985
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Beim Skoda Händler. Erstens verkaufen die keine billigen Internetfake Produkte und zweitens ist das Internet auch nicht immer günstiger. Auch die Händler haben Preisspannen, welche man nur erfragen muss. Von alleine geben die keinen Rabatt.
     
  12. #12 MrSmart, 11.03.2020
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    105123
    Also, die originalen Zündspulen vom RS werden in der Türkei produziert und sind im freien Handel von diesem Hersteller nicht zu erwerben. Als einzige Alternative würde ich zu Bosch oder NGK greifen. Ich habe einen gebrauchten Satz für den Notfall liegen. :D Falls die OE-Teilenummer benötigt wird, dann einfach melden.
     
  13. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    754
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    Im Zusammenhang mit Ersatzteilen darf man durchaus auch kreativ sein, solange es technisch i.O. ist.

    Als Beispiel - bei einer unserer beiden Sportsman hatte ich das Problem, dass ein Kerzenstecker hops ging - O-Teil 145€ beim Polaris-Händler. Nachedem ich mir die Spezifikationen näher angesehen hatte, bin ich bei einer Stecketgarnitur von Magneti-Marelli vom Audi A2 1,4 fündig geworden - Vierersatz 26€.

    Fazit - für deutlich weniger Geld deutlich mehr Qualität und noch 2 Sätze auf Halde (hab proaktiv gleich bei beiden getauscht)
     
Thema:

Welche Marke bei Ersatzteilen?

Die Seite wird geladen...

Welche Marke bei Ersatzteilen? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit "Nicht - Marken" (Freien) Werkstätten ...???

    Erfahrung mit "Nicht - Marken" (Freien) Werkstätten ...???: Abgesehen davon, daß diese meist billiger sind, was ist (evtl.) schlecht ??? Danke für Eure Info´s, Meinungen & Erfahrungen. LG Bernhard
  2. Motoröl 0W20, welche Marke?

    Motoröl 0W20, welche Marke?: Hallo Leute, ich bin mit meinem neuen Octavia Combi 2.0 TSI 190 PS jetzt ca. 3000 gefahren und werde jetzt das Öl wechseln. Da es ja das 0W20 von...
  3. (Marken)Ersatzteil im Internet so viel günstiger?

    (Marken)Ersatzteil im Internet so viel günstiger?: Hallo zusammen, ich brauche für unseren Fabia für vorne neue Scheiben und Beläge. Die Angebote für nen Satz bei den lokalen Händlern liegen bei...
  4. Marke- u. Modellbezeichnung Entfernen

    Marke- u. Modellbezeichnung Entfernen: Hallo, könnt ihr die, die Marke- u. Modellbezeichnung entfernt haben einen Foto hochladen und schreiben wie ihr das gemacht habt? :) MfG \m/
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden