Welche Macken hattet ihr an eurem Fabia schon

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Krampi, 02.06.2012.

  1. Krampi

    Krampi

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    mein Fabia wurde im Mai 9 Jahre alt. Bekam gerade TÜV ohne Probleme.....
    Aber was hatte er so alles für kleinere Krankheiten?
    Vielleicht habt ihr Lust mal mitzumachen mit der gleichen Gliederung :-)

    Fakten: BJ2003, 1.9 TDI PD, 125tsdkm, Tiefergelegt um 30/30, Garagenwagen, sehr gemixtes Streckenprofil

    Elektrik:
    - Batterie bei 75.000
    - Funkschlüssel trotz neuer Batterie nur kurze Reichweite ab 75.000
    - Klimaklappenstellmotor für warm / kalt bei 90.000 km
    - Fensterheberknopf Fahrer geht erst nach 3-4 mal fest drücken seit 110.000 km
    - Softtouch Kofferraum Kontakte am Stecker oxidiert bei 120.000 km
    - Heckschloß Kontakte oxidiert bei 120.000
    - Heckschloß innenleben Kabel korridiert bei 120.000
    - Kennzeichenleuchte Kontakte korridiert bei 120.000
    - Schloß Fahrerseite erkennt Tür auf nicht mehr seit 122.000

    Fahrwek/Mechanik:
    - Querlenkerbuchsen bei 88.000
    - Klimamittelverlust wg. Winter bei 110.000
    - Stoßdämpfer vorne getauscht da nur noch halbwegs gut bei 120.000
    - Stoßdämpfer hinten getauscht bei 120.000 ( Sicherheitshalber gleich mitgemacht )

    Gruß
    Krampi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 02.06.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Das sind ja weitestgehend alles Verschleißsachen...

    da könnte ich natürlich auch eine lange Liste auflisten... Insgesamt habe ich für Wartungsarbeiten in den 12 Jahren, die ich den Fabia in 4 Wochen habe, 17.075 € ausgegeben...

    Alles hier aufzulisten würde den Rahmen sprengen...

    u.a. 10 x Zahnriemen...



    Gruß
    Peter
     
  4. Krampi

    Krampi

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Ich wollte hier keine Gegensprecher sondern Mitmacher. Das 1 Mio Km. Fzg. den Sinn des Threads verfehlen ist mir völlig klar,
    was aber ist bitte bei Elektrik außer der Batterie hier "Verschleiß" ??? Klimaklappen? Vergammelte Kontakte bei einem 9 Jahre alten Garagenwagen? Fahrerschloß? Das hatte unser Toyota nach 11 Jahren alles nicht :-/
    Mir geht es um die Frage nach kl. Macken welche u.U. wenn man es nicht selbst richten kann durchaus auch ins Geld gehen können wenn der Wagen 100% i.O sein soll.
    Klar ist die Funktin Tür auf nicht Lebenswichtig - der Lichtsummer geht aber dann dadurch eben nicht mehr. Ding, ein kl. nerviger Fehler der in der Werkstatt auch Geld kostet.

    Gruß Krampi
     
  5. #4 pietsprock, 02.06.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Ich wollte da nicht als Gegensprecher auftreten...

    Und unabhängig von den gefahrenen Kilometern hat mein Wagen ja 12 Jahre auf dem Buckel natürlich auch schon einige der "Macken" gehabt...


    Die wenigsten Leute führen allerdings eine Statistik über die Mängel / Macken, die ihre Autos haben und selbst ich habe so was nicht, allerdings eine Tabelle, in der ich chronologisch die Dinge eingetragen habe, die vorgefallen sind...

    Aktuell bin ich da bei Eintrag 162 - also schon einiges, was da so war, von Birnen bis komplettem Streik meines Fabias...


    Ich bin gespannt, was andere Fabia I Fahrer da aufzubieten haben... zu lesen gab es in all den Jahren ja genug...



    Gruß
    Peter
     
  6. #5 Timeagent, 02.06.2012
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Eine vielfach auftretende "Macke" war wohl die Undichtigkeit der hinteren Türen beim Fab 1. Da können bestimmt einige mir zustimmen. Das Feuchtbiotop ist keine Freude bei dem Wagen gewesen. Die Geschichte hat mich mit kompleter Inspektion inkl Zahnriemen und Bremsen 2000€ gekostet. Hat dafür aber mehr als 300tkm gehalten.

    Dann war da noch die Geschichte mit dem Schaltgestänge, welches irgendwie rausgesprungen war. Ärgerlich, wenn nur noch der 5. Gang reingeht. Wurde aber auf Kulanz behoben.

    Ab gut 280tkm fing bei mir der Turbo an zu spinnen. Der Wagen brachte keine Leistung mehr. Erst mit einem Reset der Fehler konnte ich das kurzzeitig wieder hinbiegen. Auch die Methode Motor an/aus während der Fahrt hat geholfen. (Hab ich nur gemacht, da die Werkstatt den Fehler nicht lokalisieren konnte und ich kein Geldesel bin)

    Dann ist noch der Klimasensor G263 defekt gewesen. Den hab ich auch die letzen 200tkm nicht mehr getauscht. War mir zu stressig. Und wer braucht schon ne Klima :rolleyes:

    Die ganzen Querlenkerbuchsen, Stoßdämpfer, Koppelstangen, Bremsscheiben... sind normale Sachen für ein Auto und sind bei mir mehrmals ersetzt worden.
    Auch die Batterie hat nicht die ganze Strecke mitgemacht. Merfach getauscht. Iss aber normal denke ich und kommt auf die Verwendung an.

    Klugscheißermodus an
    Wer die Reparaturen und die Kosten eines Autos scheut und sich darüber beschwert, darf halt kein Auto fahren :love:
    Klugscheißermodus aus
     
  7. Krampi

    Krampi

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Nochmal die Frage was hattet ihr für Macken?
    Keine Verschleißteile - ich habe auch keine Bremsschreiben / Beläge gelistet.
    Nicht mal die 30 Halogenbirnen welche der Fabia wegknuspert weil er lust dazu hat. Sind auch 300 bis 400 Euro wenn man auf die Blue Extra White Super Dingens Birnen steht.

    Mich interessiert eine Übersicht mit gleicher Gliederung wie ich :-/

    So Fehler welche "Eigentlich" nicht sein sollten, welche euch nerven etc. Da meiner mit 125tsd jetzt schon das Türschloß wieder hat nervt mich das langsam das alle paar Monate was ist. Für VW Technik finde ich das halt schon bissl schwach. Heckschloß, Türschloß, Klimaklappen usw. Das kostet normale Menschen schnell 1000 Euro.

    Gruß
    Krampi

    und P.S. : ich liebe meinen treuen Fabia natürlich sehr :love:
     
  8. roli-3

    roli-3

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi!!!!
    Bei meinem Fabia Combi Bj.2005 75ps pumpe düse 3 zylinder war bei 40tkm das Radlager vorne rechts kaputt bei 60tkm die Querlenker Gummis und Wassereintritt bei beiden vorderen Türen, bei 75tkm das rechte Radlager vorne bei 80tkm im Jahr 2011 habe ich Zahnriemen Wasserpumpe Keilriemen und Spannrolle,Scheiben und Bremsbacken vorne eresetzt und Bremsbacken hinten gängig gemacht,wobei die Spanrolle bei 80tkm schon kaputt war!!!Und jetzt habe ich bei meiner Klima beim Verdampfer unter dem Amaturtenbrett ein leck (ganzes Armaturenbrett runter!!)!!!!Bin am Überlegen, ob ich mir einen Renault Senic mit dem neuen Energy Motor kaufe statt 30000 um 23000 oder einen Touran 1 Jahr alt um 21000.Weil die Batterie im fabia ist noch die erste der Auspuff ist schon ziemlich angerostet .....usw...... übrigens besitze ich einen Fabia Elegance mit vielen Extras Anhängerkupplung Lederlenkrad Sitzheizung Bordcomputer Tempomat Sportsitze Alufelgen (sommer und winter) Mittelarmlehne usw..... Ach ja und der Sitz knackt bzw knartscht beim Kuppel seit ca 50tkm.Bin von der Qualität schon ein bischen enttäuscht (mein Vater hat einen der letzten Golf4 Weltmeister edition und hat bis auf ein Radlager nichts gehapt 130000tkm) :-) lg
     
  9. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Ich muss jetzt grad mal nachdenken, was an meinem Fabia schon dran war...ist EZ 11/06, 54 PS HTP, 103.000km.

    - drei kaputte Kabel im Motorraum, einmal eines zum Anlasser - war wahrscheinlich jeweils ein Marder.
    - Teile wie Querlenkergummis waren nach 100tkm halt mal fällig - kann ich mit leben.
    - ganz am Anfang war der Seilzug der linken hinteren Tür ausgehakt, Tür ging nicht mehr auf - war nach 5 Minuten in der Werkstatt erledigt.
    - ganz am Anfang hat die Motorkontrollleuchte zwei-dreimal geleuchtet, da der Motor sich beim Kaltstart abgewürgt hatte - danach 100tkm keine Probleme mehr.
    - bei -15°C Außentemperatur piept die Kühlwasserwarnleuchte beim Kaltstart, ist aber nur Fehlalarm - außerdem park ich im Winter jetzt in einer Garage.
    - die Trommelbremsen hinten rosten bei angezogener Handbremse über Nacht fest - gut, das stört manchmal.
    - eine lockere Plastikverkleidung im Kofferraum - kann man problemlos wieder drankriegen.
    - zwei abgebrochene Plastiknasen, passiert durch Unachtsamkeit - stört mich bei einem 6 Jahre alten Auto nicht.
    - Bremsscheiben vorne waren recht früh hinüber und unrund - kann einem mit jedem Auto passieren.

    Größere Reparaturen stehen auch nicht an, Zahnriemen hat der Motor nicht, Auspuff ist noch ok, Stoßdämpfer auch. Kein Ölverbrauch. Nichts klappert. Lack ist im Großen und Ganzen i.O. Ich bin rundum zufrieden.

    Und was die Motorleistung angeht, kann man auch nicht schimpfen. War über's Wochenende in Dresden, bin insgesamt 1400km gefahren. Wo mich Wetter oder Schilder nicht gezwungen haben, konnte ich bequem 160km/h fahren, landete am Ende bei 8l/100km und hatte nach 650km nicht mal Rückenschmerzen.
     
  10. R2D2

    R2D2 Guest

    Einerseits meine ich gäbs doch schon genug Freds mit gleichen bzw. ähnlichen Tenor, andererseits tu ich mir mit dem Sinn manchmal etwas schwer. IMHO OK ist ein Fred (den aber bitte im Forum oben angepinnt) wo "Kinderkrankheiten" und Serienmängel aufgelistet werden gut und für Kaufinteressenten wichtig, ein Fred, in dem dann Stoßdämpfer nach über 100 tkm und Bremscheiben etc. pp. bemängelt werden finde ich hingegen relativ Sinn frei.

    Mein Fabia hat auch den einen oder anderen Schaden gehabt, kommt bei technischen Gebilden halt vor, insgesamt hat die Qualiltät aber doch recht überzeugt, auch wenn die nötigen Reps. ärgerlich und teilweise auch teuer waren, da jetzt nach fast genau 12 Jahren und fast 240 tkm noch alles aufzuzählen lass ich sein...
     
  11. Krampi

    Krampi

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Hallo nochmal,
    ich schrieb ja bereits das ich eher an Macken dachte.
    Klar ich habe die Batterie und die Querlenkerbuchsen sowie die Stoßdämper aufgeschrieben. Aber nur weil ich finde das es schon sehr früh ist und ich das bei anderen Autos nicht so kenne.

    Die ganzen restlichen Elektrikfehler ( bei mir ) ist für mich mangelnde Qualität und so etwas wird durchaus sorgsam beobachtet im VW Konzern. Warum soll nach 6 bis 8 Jahren an allen Ecken und Enden in einem Wagen die Elektronik zu spinnen? Kontakte, Stecker, Schalter usw. Da ich viel mit der Qualitätssicherung zusammenarbeite weiß ich, dass die Lebenserwartung bei solchen Artikeln ein Auto leben sein soll und nicht das alle halbe Jahr eine andere Verkleidung des Wagens abgenommen werden soll.

    Wie gesagt wer neben Wartung alle Jahr nochmal 200-300 Euro für solche Extraschmankerl ausgeben möchte und sagt das ich doch ganz normal - der soll mal eine andere Marke fahren. Ich kenne ganz viele Leute die fahren 100.000 km ohne irgendetwas zu machen ( außer Bremsen, etc ) .
    Übertrieben gesagt - fahrt mal einen Superb mit allen Extras - dann wird der Wagen 6 Jahre alt und es fängt an alles rumzuzicken was an den Steuergeräten hängt - das wird ein lustiger Werkstattaufenthalt.

    Habe noch einen Fehler vergessen :
    Elektrik:
    Kombi zeigt Restreichweite von 160 km an aber Auto leer und bleibt liegen. Tankgeber war nicht schmutzig. Kombi Reset gemacht - seit 15tsd km Anzeige wieder i.O.
    Klar kann man die Restreichweite auch so schätzen und wissen weil man ja Tankt bla bla blub - spart euch also eure Kommentare - aber bleibt mal mitten in der Nacht liegen 400 Kilometer von zu Hause weg in einer unübersichtlichen Kurve auf der Autobahn.
    Dann hat man aber Spaß bis der Wagen wieder fährt. Und warum ? Weil die Tankanzeige klemmte ? Weil sie Lust hatte? Weil Elektronik halt mal rumzicken darf?
    Und morgen fällt mir das Rad ab weil es Lust hat? ?(
     
  12. #11 Slaigrin, 05.06.2012
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Also mein 1.4 16V mit 55kW und fast 175.000 km hatte bisher wenig:

    Elektrik:
    - Kraftstoffpumpe defekt bei 128.000 km
    - elektr. Außenspiegel an beiden Seiten unterm Glas gerostet bei 158.000 km

    Motor:
    - Flexrohr am Motor bereits 2 mal erneuert bei 60.000 und 110.000 km

    Karosse:
    - Rost an der Heckklappe beseitigt bei 172.000 km

    Alles andere war eher Verschleiß und ist in meinem Thread zu finden (siehe Signatur).
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 fabifan, 06.06.2012
    fabifan

    fabifan

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi TDI 1.9, Octavia II Combi TDI 2.0
    Kilometerstand:
    220000
    Fabia Combi 1.9TDI BJ2003, 210.000km

    Außer den Verschleißteilen nur nen geschmorten Turboschlauch und damit keine Leistung. Ach so die Sache mit den Wasserabläufen in den hinteren Türen.
     
  15. #13 mrbabble2004, 06.06.2012
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Meine Frau und ich haben jeder einen Fabia... Sie nen 1,9er mit 101 ps und ich nen Rs...
    An dem von meiner Frau wurde bei 40000 das Getriebe gewechselt und bei 110000 vorn rechts das Radlager... Sonst nur normale Wartung und Verschleißteile bei bisher 125000 km...
    Bei meinem Rs wurde bisher die Servopumpe und das Schloss der Fahrertür gewechselt bei 65000 km. Dann war der Kühler bei 80000 km durchgerostet... Sonst auch nur normale Wartung und Verschleißteile bei bisher 103000 km...

    Achso beide sind EZ: 2006... Und bei beiden wurden schon so diverse Teile auf Kulanz nachlackiert... Im großen und ganzen sind wir aber sehr zufrieden!

    MfG
     
Thema: Welche Macken hattet ihr an eurem Fabia schon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 2006 mackenSchloß Fahrerseite erkennt Tür auf nicht mehr

    ,
  2. skoda fabia 2006 macken

Die Seite wird geladen...

Welche Macken hattet ihr an eurem Fabia schon - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  4. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  5. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...