Welche Kfz Versicherung wählen ?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von klauss_s, 07.04.2015.

  1. #1 klauss_s, 07.04.2015
    klauss_s

    klauss_s

    Dabei seit:
    12.01.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin..

    Kann mir jemand zu einer Kfz Versicherung raten ?

    Bin gerade auf der Suche nach einer, denn meine Tochter ist 18 geworden und hat auch ihr Auto..und da sie das Auto auf sich versichert haben will, muss eine Versicherung her. Da ich damals Pech hatte und jetzt viel mehr zahle, möchte ich diesmal eine günstige Versicherung finden.

    Hätte denn hier jemand einen Tipp an mich ? Wie habt ihr denn eine günstige aber gute Versicherung gefunden ? Es versteht sich dass diese Versicherung seriös sein muss. Auf welchen Prozenten fährt denn eigentlich eine Anfängerin ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger01, 07.04.2015
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Als Anfängerin ohne das das Auto als Zweitwagen auf einen Elternteil läuft bei ca 250%. Probier es doch mal bei Check24 de da gibst du die Daten ein und erhälst viele Angebote direkt online Angezeigt.
     
  4. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Das wäre auch meine Empfehlung: Erstmal online vergleichen. Ich denke aber auch, dass das fast uniteressant werden dürfte.

    Die Frage nach einer guten Versicherung ist wie die Ansicht eines halb vollen bzw. leeres Glases.
    Ich bin Versicherungen gegenüber skeptisch, weil sie dann wenn es drauf ankommt sich oftmals winden wie ein Aal.
    Ich bin völlig stumpf bei meinen (zugegebener Maßen alten) Alltagsautos: Die billigste Onlineversicherung. Die Restwerte sind ohnehin überschaubar und die gesetzlich vorgeschriebenen Deckungen sind immer gleich. Wohlwissend verzichte ich natürlich ggf. auf einzelne Zusatzleistungen, aber das stört mich nicht.
    Habe seit 13 Jahren bei allen Autos Teilkasko und erst zwei Steinschlagreparaturen gehabt...
     
  5. #4 PeterPlenk, 08.04.2015
    PeterPlenk

    PeterPlenk

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Die leidige alte Frage ^^ Stiftung Warentest hat kürzlich eine Untersuchung durchgeführt und die
    Leistungen der Automobilclubs wie ADAC etc. mit Versicherern verglichen.
    Mit dem ADAC kommt man zwar teurer weg, die befragten Kunden waren aber mit dem
    Service sehr zufrieden und bekommen für die höheren Preise auch weitere Dienstleitungen.
    Die Hilfe war in allen Fällen schnell vor Ort. Kurzum: Es kommt auf dein gewünschtes
    Preis-Leistungs-Verhältnis an. Ich weiß, dass es für Fahranfänger doch den youth club von ADAC
    gibt, kann sie den noch nutzen? Das sind auch noch Fahrtraining etc. inklusive.
     
  6. Metwed

    Metwed

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tabarz / Thüringer Wald
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI Elegance Limousine
    Werkstatt/Händler:
    "Autohaus Schnitter" Schönstedt
    Kilometerstand:
    56000
    Ich bin seit Jahren bei der HUK24. Die haben meinen Wildunfall super geregelt und den großen Unfall, bei dem meinem Sohn zwei Pferde ins Auto gelaufen sind, haben sie perfekt über Teilkasko beglichen. Sogar die Kosten für den Feuerwehreinsatz haben sie nachträglich noch übernommen.

    Da zu 90% alles online abgewickelt wird, kommt mir das sehr entgegen. Auch ein erstes Angebot zu erstellen geht sehr seriös und einfach. In den Notfällen geht's natürlich per Telefon und zwar ganz hervorragend.
     
  7. #6 dropper, 08.04.2015
    dropper

    dropper

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    ŠKODA Hamburg Horn
    Mit dem Thema habe ich mich die letzten 3 Wochen auch beschäftigt.

    Ergebnis: die Online Versicherung sind nicht immer die günstige Alternative!

    Habe auch noch 14 andere "normale" Versicherungen mit in meine Suche mit einbezogen. Preisunterschiede zwischen ca. 400.- bis über 700.- Euro im Jahr, für die identischen Leistungen.

    Informiere dich erst einmal bei deinen örtlichen Anbietern und notiere dir alle Daten in einer Tabelle und dann vergleiche.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 FabiaR2, 08.04.2015
    FabiaR2

    FabiaR2

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Schortens
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Müller, Zwickau
    Kilometerstand:
    127500
    Also ich kann seit Jahren die VHV empfehlen. Sie sind zwar nicht die günstigsten, jedoch passen Preis/Leistung zusammen. Selbst als Neueinsteiger fängst du nicht direkt mit 250% an.
     
  10. erickk

    erickk

    Dabei seit:
    16.05.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hmm also wenn du zu deiner Versicherung gegangen wärst und da mal gefragt hättest, dann denke ich dass schon ein gutes Angebot dabei gewesen wäre. Aber gut, wenn du schlechte Erfahrungen gemacht hast, ist es gut dass du dich informieren willst. Bei den Kfz Versicherungen ist es immer wichtig sich über die Kleinigkeiten zu informieren, denn der Preis und die Leistungen stehen ja im Endeffekt schon fest.

    Bei mir lief es so, dass ich einen Vergleich auf https://www.versicherung-online.net/ gemacht habe und somit auch an meine Kfz Versicherung gekommen bin. Konnte viele Anbieter miteinander vergleichen und schnell das richtige für mich finden. Hast du denn über einen Vergleich nachgedacht ? Ich meine so ersparst du dir dir ganze Sucherei und kannst schnell was finden.
     
Thema:

Welche Kfz Versicherung wählen ?

Die Seite wird geladen...

Welche Kfz Versicherung wählen ? - Ähnliche Themen

  1. Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation

    Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation: Ich fahre einen Skoda Roomster mit einem 1.6 Dieselmotor, der von der Abgasmanipulation betroffen ist. Bisher habe ich 152 € Kfz-Steuern bezahlt....
  2. Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt

    Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt: hallo Gemeinde, ich habe bei der Versicherung meines Fahrzeugs an vielen sinnvollen Stellen geknausert. So bringt die Einschränkung der möglichen...
  3. Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich

    Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich: Hi. Ich lebe seit mehreren Jahren in Österreich und werde aber nach Deutschland umziehen. Nun überlege ich, ob es schlau ist, vom ersten Tag an...
  4. HUK KFZ-Schutzbrief oder ADAC Plus?

    HUK KFZ-Schutzbrief oder ADAC Plus?: Moin moin... stehe grade wieder vor so einer Frage....am Wochenende habe ich online nen Vertrag bei dem ADAC abgeschlossen für 84€/Jahr. Nen...
  5. Aktuelle oder ehemalige Mitarbeiter von Kfz- Vertragswerkstätten für TV Beitrag gesucht!

    Aktuelle oder ehemalige Mitarbeiter von Kfz- Vertragswerkstätten für TV Beitrag gesucht!: Sehr geehrte Damen und Herren, Wir, die EXIT Film- und Fernsehproduktion, suchen für einen Beitrag im öffentlich-rechtlichen Fernsehen über...