Welche GRA (Tempomat) benötige ich für meinen Fabia

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Jan_W, 08.08.2011.

  1. Jan_W

    Jan_W

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Auto Burghardt, Bremen
    Hallo an die Tempomat experten,
    zu meinem Fahrzeug:

    Skoda Fabia
    Bj. 2004
    1.2 l - 40 kW

    Ich habe mir einen Lenkstockschalter mit GRA gakauft, Original Skoda Teil aus dieser Autkion:
    Klick!

    Alles korrekt eingebaut, die Signale kommen auch im Steuergerät an, habe ich in der Werkstatt im Computer gesehen.

    Aber die Regelung funktioniert trotzdem nicht. Der Herr aus der Werkstatt hat mir gesagt, dass ich dort eine Baugleiche GRA vom Polo benötige.
    Hat einer von euch schon Erfahrungen mit dem 1.2l 40kW und Tempomat/GRA gemacht?
    Ich weiß, dass die GRA in der Leistungsklasse nicht empfohlen wird, aber ich möchte sie dennoch haben :thumbup:

    Freue mich über eure Antworten

    Gruß Jan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabianewbie, 08.08.2011
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Es gibt von dieser Form 2 verschiedene Lenkstockschalter, die untereinander kompatibel sind. Dann muss nur noch der Kabelsatz verlegt werden. Hierbei ist nur zu beachten, das die Pinbelegung an der Spritzwand je nach Modelljahr unterschiedlich ist. Das ist alles an Hardware. Der Rest ist dann Sache des Motorsteuergerätes, wobei es hier auch welche geben soll, die nicht zur GRA-Nachrüstung geeignet sind.
    Vom Polo würde maximal der Kabelsatz passen, die Lenkstockschalter sind eh andere.

    PS:
    Auf welchen Pin bist du denn an der Spritzwand gegangen? Pin 10 vom weißen Stecker oder Pin 6 vom roten Stecker? Ich denke hier liegt dein Problem.
    Die Signale vom Schalter werden auch über das Bordnetzsteuergerät verarbeitet, so dass sie auch am Computer ersichtlich sind. Die Funktion des einen Pins am Motorsteuergerät (Spritzwand) ist mir auch nicht direkt klar aber sicher ist, fehlt dieser Pin oder ist an der falschen Stelle oder sitzt nicht richtig drin, dann geht die GRA nicht.

    PPS: Erstzulassung vor Mai 2004 oder danach?
     
  4. Jan_W

    Jan_W

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Auto Burghardt, Bremen
    Hi,
    der weiße ist an Pin 10 vom weißen Stecker. Ich habe auch auf der Motorraumseite von der Steckerleiste geguckt,
    dort ist auch ein weißes Kabel, dass zum Motorsteuergerät geht.
    Habe es auch einmal durchgetestet mit einem Multimeter, verbindung ist vorhanden.

    Zulassung: 19.05.2004

    Gruß
    Jan
     
  5. #4 fabianewbie, 08.08.2011
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Laut Stromlaufplan ist es ab Mai 2004 geändert worden. Schwer zu sagen, ob deiner da jetzt mit rein fällt.
    Ab Mai 04 geht das weiße Kabel dann auf Pin 6 des roten Steckers. Wär jedenfalls ´n Versuch wert das mal zu prüfen.

    Ob das Motorsteurgerät geeignet ist, weiß ich leider nicht und wüßte auch grad nicht worüber man das rausbekommt.

    Dass das Bordnetzsteuergerät nicht geeignet sein könnte, wäre mir neu und kann ich mich nicht so ganz vorstellen.
     
  6. Jan_W

    Jan_W

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Auto Burghardt, Bremen
    Das kann nicht sein, ich habe das Motorraumseitig geprüft - dort ist dieser Pin nicht belegt.
    Es müsste wenn dann schon Pin 10 auf dem Stecker T11a (weißer Stecker auf der in Fahrtrichtung linker Seite) sein.


    In der Original Anleitung von Skoda steht zwar folgendes:
    aber .... jetzt kommt das große aber - Es haben schon andere Leute eine GRA bei dem 1,2/40 kW Motor verwendet und es soll funktionieren.

    Ich weiß leider auch nicht mehr weiter... Leider hat Skoda auch so direkt keinen Technischen Support den man mal fragen könnte.


    Gruß
    Jan
     
  7. Boodoo

    Boodoo

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.4L 16V Comfort
    Hallo Zusammen!
    Bin auch gerade dabei eine GRA nachzurüsten. Habe den Lenstockschalter mit Kabelbaum bei Ebay erstanden. Die Firma machte einen seriösen eindruck. Wen es interessiert: http://www.cum-cartec.de
    Ich hab nen Skoda Fabia 1 6Y 1.4 16V 55kW (75 PS) Combi /Comfort

    In der "Anleitung" welche ich dazu bekommen habe steht geschrieben dass die GRA in alle Fahrzeuge mit Bordnetzsteuereinheit 6Q1 ... ... oder 6Q0 ... ... eingebaut werden kann. Bei Fahrzeugen mit 6Q2 ... ... sei es auszutauschen.

    Ich musste beim Kauf auch die Fahrzeug ID angeben. Es gibt scheinbar verschiedene Kabelsätze für die verschiedenen Motortypen etc.

    Was mich nun ein wenig stutzig macht ist folgendes:

    Jetzt hab ich bei mir mal aufs Motorsteuergerät geschaut und Folgende Nümmerchen gefunden:

    Siemens 5WK48212A
    6Q1 937 049
    I 5 43/00 (das I könnte auch eine 1 sein)
    S1S30
    H12

    Dass ich 6Q1 drauf stehen sehen hab hat mich erstmal gefreut. Aber in Verbindung mit den anderen Infos habe ich nun zweifel ob das alles so funktionieren wird. Ich habe auch keine Ahnung ob das Motorsteuergerät/Boardnetzsteuergerät schon einmal getauscht wurde, da ich das Fahrzeug gebraucht werworben habe.

    Kann mit einer zu diesen Nummern-Wirrwar etwas erklären?
    Passt der Kram definitiv oder soll ich einfach mal drauf losbauen?


    EDIT:

    Hab gerade mal versucht anzurufen, die sind leider bis zum 16.08. im Urlaub. :(
     
  8. #7 fabianewbie, 09.08.2011
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    @Boodoo

    Bordnetzsteuergerät ist nicht Motorsteuergerät. Das sind zwei verschiedene Dinge. Das Bordnetzsteuergerät sitzt links neben der Lenksäule im Fussraum.
    Das Motorsteuergerät sitzt im Motorraum an der Spritzwand und sollte von Magneti Marelli sein. Da steht dann sicher auch ´ne Nr. wie 036906034 drauf.
    Ansonsten Motorsteuergerät auslesen (Adresswort 01), da erfährt man die komplette Nummer mit Idizes.

    Die von dir hier genannten Nummern sind meines Wissens die vom Bordnetzsteuergerät. Also das passt auf jeden Fall, denn da du einen Comfort hast, ist bei dir mindestens die Medium Variante mit 6Q1 verbaut.

    Und die ID musstest du für´s Herstellungsdatum angeben. Die Verkabelung hat sich da mal geändert und da werden die dir dementsprechend eine andere Einbauanleitung gegeben haben. Der Kabelsatz selbst ist immer gleich. Nur die Stelle, wo er angeklemmt wird kann unterschiedlich sein.

    @Jan_W

    Wenn´s nicht die Pin Belegung ist, dann könnte es wohl doch am Bordnetzsteuergerät liegen. War mir bis vor paar Minuten irgendwie entfallen aber es gibt drei Varianten vom Bordnetzsteuergerät. Die High End (6Q0) Variante dürfte im Elegance Serie sein, die Medium (6Q1) sollte im Comfort verbaut sein und die Medium Low (6Q2) Variante ist wohl Standart im Classic. Tauglich für GRA sind wie Boodoo schon schrieb nur 6Q0 und 6Q1.
    Vieleicht liegt es bei dir ja daran?
     
  9. #8 potatodog, 09.08.2011
    potatodog

    potatodog

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Passat CC
    Das kann nicht funktionieren!
    Dein Fabia hat ein SIMOS 3P Motorsteuergerät.... GRA geht nur bei den 40KW Fahrzeugen mit SIMOS 9.1 (ab MJ07)
     
  10. Boodoo

    Boodoo

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.4L 16V Comfort
    Ah besten dank! Da hätte man ja auch selber drauf kommen können dass dieser komische Kasten im Motorraum das MOTORsteuergerät ist. Beim genaueren betrachten der Anleitung sollte ich jetzt nochmal runter gehen und schauen was da nun auf meinem Motorsteuergerät steht. Also muss die Bordnetzsteuereinheit und das Motorsteuergerät passen. Ich bin gespannt...
    Danke für die Infos! :)

    EDIT:
    Sauber! hab das 036 906 034 BL
    Laut der mitgelieferten Beschreibung sollte das also alles passen.
    Dann kann's Basteln ja losgehen.
     
  11. #10 debaser, 10.08.2011
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000
    Interessantes Thema! Würde mir auch gern mal ein Tempomat nachrüsten.. Mit meinen Steuergeräten sollte es wohl auch hinhauen.
    Was mich nur noch interessieren würde: Der "Leitungssatz"..Muss man dabei einen ganzen Kabelbaum vom Lenkrad irgendwohin verlegen ?

    Also, anders gefragt, wie viel Aufwand ist das ?
     
  12. Boodoo

    Boodoo

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.4L 16V Comfort
    Hallo debaser.
    Also bei den meisten seriösen Anbietern bekommst du den "Kabelsatz" dazu.
    Aus der dazugelieferten Anleitung kann man dann entnehmen wo welches Teil hingesteckt werden muss.
    Der Aufwand ist mittelmäßig. Musst eben die Verkleidung unter dem Lenkrad abnehmen damit du an das Boardnetzteil kommst. Dann muss der Airbag und das Lenkrad demontiert werden damit du den Lenstockschalter wechseln kannst. Dann den kram "scheuerfrei" verkabeln und in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammensetzen. Nun muss das nur noch am Steuergerät freigeschalten werden. Dann sollte das funktionieren.

    Die Firma bei der ich das Zeug gekauft habe verlangt für den Einbau bei nem Benziner ca 80 € und bei nem Diesel ca 60 €.
    Ich begebe mich morgen in die Selbstschrauberwerkstatt. Laut Anleitung soll das in 2 bis 2,5 Stunden durchführbar sein. Wenn man das aber nicht täglich macht, denke ich dass 4 Stunden real sind. So hab ich es auch hier im Forum gelesen.
     
  13. #12 debaser, 11.08.2011
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000
    Hey boodoo,
    danke für die Antwort. Dann beschränkt sich das ja alles auf Arbeiten im Innenraum.. klingt machbar!
    Und die Einstellung am Steuergerät könnte ein Kumpel von mir machen.
    hm..ich glaub ich kauf mir das einfach mal ;D

    Was ich noch gelesen hab: Manche schieben da ja ganz schön Panik wegen dem Airbagausbau.. Kann da überhaupt noch irgendwas passieren, wenn man vorher die Batterie abklemmt? (Und man nicht gerade daran rumreißt wie ein Irrer ;) )
     
  14. Boodoo

    Boodoo

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.4L 16V Comfort
    Ja ich weiß auch noch nicht.
    Mein Vater hat mal das Lenkrad inkl. Airbag von meinem Bruder ausgetauscht. Und dabei nicht die Batterie abgeklemmt.
    Für gewöhnlich sollte nichts passieren ABER Sicherheit geht vor! Das ist immerhin eine Explosion die dann stattfindet und das tut auf alle Fälle sehr weh wenn das Teil am Körper hochgeht. Ich werde auf jeden Fall kein Risiko eingehen und das so machen wie beschrieben. Bzw den Part dann vom Fachmann erledigen lassen ;)
    Ich hoff heut Abend läufts, ab 14 Uhr gehts los.
    Ich werde berichten.
     
  15. #14 debaser, 11.08.2011
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000
    Dann wünsch ich mal viel Erfolg!
     
  16. #15 fabianewbie, 11.08.2011
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Punkt eins:

    Das Airbagsystem
    unterliegt dem Sprengstoffgesetz. Arbeiten daran dürfen nur von sachkundigem Personal durchgeführt werden. Privatpersonen dürfen weder reparieren noch demontieren. Es müssen jährliche Unterweisungen stattfinden. Airbag- und Gurtstraffer-Gasgeneratoren gehören zur Gefährdungsklasse T1. Unter Privatperson fällt hier übrigens auch der geschulte Mechaniker mit Sprengstoffschein, wenn er nach Feierabend mal eben seinem Freund helfen will.

    Und damit zu Punkt:

    Das nicht Abklemmen der Batterie ist höchst fahrlässig und kann lebensgefährlich sein!!!
    Das kann nicht nur weh tun, man kann dabei im ungünstigstem Fall sein Leben verlieren!!!
    In meinem Kollegen- und Bekanntenkreis hat sich bis auf Verbrennungen 2. Grades bisher noch keiner ernsthaft verletzt.
    Mir sind aber Berichte von Fällen geläufig, wo sich Menschen das Genick gebrochen haben, weil der Airbag plötzlich ausgelöst hat.



     
  17. Boodoo

    Boodoo

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.4L 16V Comfort
    Gut, Projekt ohnehin schonmal verschoben.
    Dieser Typ von der Selbstschrauberwerkstatt ist unzuverlässig. Hab eine halbse Stunde vor der Werkstatt gewartet und niemand kam oder ging ans Telefon. Auch 2 Stunden später nicht. Ich werde morgen mal in ne Werkstatt gehen und fragen was die dafür haben wollen.
    Zu den Arbeiten am Airbagsystem:
    Ich hab so ein tolles Buch "Wie helfe ich mir selbst" oder so ähnlich, für den Skoda. Da ist Schritt für Schritt alles mögliche erklärt. Unter amderem auch wie man den Airbag demontiert. Wenn das was Fabianewbie sagt wahr ist, dann finde ich es frech dass die solche Sachen nicht mit ins Buch schreiben.
    Ich will hier auch keinen ermutigen das selbst zu machen. Wie gesagt, Sicherheit gehr vor.
     
  18. #17 fabianewbie, 12.08.2011
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

  19. #18 badman42, 14.08.2011
    badman42

    badman42

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Breitenbrunn
    Fahrzeug:
    Fabia 1
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Bierschneider
    ...ich habe auch mal eine frage zum gra.
    muss der Nachrüst Satz unbedingt vom fabia sein?
    die schalter vom ford galaxy oder audi a3 sehen genau so aus.
    der unterschied ist wohl am kabelsatz.

    welche Nachrüst Sätze inkl. kabelsatz passen noch beim fabia?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Boodoo

    Boodoo

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.4L 16V Comfort
    So jetzt mal ein kleines Update.
    Der neue Lenkstockschalter mit GRA ist eingebaut und angeklemmt. Nach langem Hin und her bei den Werkstätten habe ich es selbst gemacht. Leicht war es nicht wirklich mit der Anleitung die ich von der Firma bekommen habe. Hilfreich war diese Anleitung: http://home.arcor.de/olaf.berend/olbe/pdfs/Tempomat_Fabia.pdf
    Auf diese Anleitung wird hier auch schon in anderen Beiträgen zum Thema Tempomat / GRA hingewiesen.
    Zum Einbau habe 5 Stunden gebraucht (inkl. Fahrt zum KFZ-Fritzen meines Vertrauens um mir den Vielzahnschlüssel M12 zu leihen).
    Der größte Akt war T11a/Pin10 zu finden. Dank der Anleitung von Olaf Berend habe ich es dann doch geschafft. Dann brauchte ich nur noch die kleinen Hände meines Vaters um den weißen Stecker heraus zu bekommen.

    Nächstes Problem ist das Freischalten. Der KFZ-Fritze meines vertrauens hat gleich gesagt ich soll direkt zu Skoda gehen, weil sie das Equipment bzw. eher die Software dafür nicht haben. Bei der Selbstschrauberwerkstatt hat man alles gegeben (Mit einem Diagnosegerät von Bosch) ohne Erfolg. Dienstag könnte ich nochmal zu einer Anderen WErkstatt fahren. Da sei wohl jemand der sich auskenne und auch die Geduld hat sich damit zu beschäftigen. Wenn der es auch nicht hinbekommt dann muss ich eben doch zu Skoda fahren. Mal sehen ob die mir nach der letzten Rechnung einen guten Preis machen ;)

    @ badman42: Also der Lenkstockschalter vom A3 könnte passen. Vaddern fährt nen alten 8L und der würde genau so aussehen wie für den Fabia. Wie du schon vermutest ist der Kabelsatz ein anderer. Ich habe mein Zeug hier bestellt: http://www.cum-cartec-shop.de
     
  22. Boodoo

    Boodoo

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.4L 16V Comfort
    So das Teil läuft.
    Vorher war ich bei dem Selbstschrauber und bei der anderen Werkstatt mit dem besseren/moderneren/teureren Equipment. Beide konnten mir die GRA nicht freischalten weil der Menüpunkt einfach nicht unterstützt wurde. (Das waren BOSCH Diagnosegeräte soweit ich das sehen konnte).
    Ich bin dann auf in meine Skoda Werkstatt. Man sagte mir dass bei dem Arbeitsaufwand sich das freischalten auf etwa 20,00 € belaufen würde. Das klingt in Ordnung. Nach einigen Minuten in der Werkstatt und einer Probefahrt kam der Mechaniker zu mir und wollte mir weiß machen dass mein Steuergerät die Funktion nicht unterstützt. Bei genaueren betrachten seiner Informationen und einem Hinweis von mir, merkte er dass er sich verguckt hatte. Dann standen wir ca 10 Minuten an dem Diagnosecomputer und wechselten uns über die Sachen aus die er weiß und die Sachen die ich gelesen habe. Er versuchte alles und ist nochmal probe gefahren um die GRA zu testen. Laut seiner Aussage ohne Erfolg. ;)
    Ich wies ihn auch darauf hin dass die GRA einen On/Off Schalter habe. Er versicherte mir dass er das wisse.
    Nunja. Er bot mir dann an es einen Tag später nochmal zu versuchen mit VAG-COM und seinem Laptop. Denn das konnte man auch bei der besagten Website, wo ich den Lenkstockschalter her habe, zusammen mit einer kostenlosen Version von VAG-COM erstehen.
    Wir haben uns dann darauf geeinigt und ich bin wieder auf die Landstraße auf den Weg nach Haus. Dann dachte ich mir dass ich die GRA einfach mal ausprobiere und siehe da:
    ES LEBT!
    Ich weiß nicht was er während den 2 Probefahrten veranstaltet hat oder falsch gemacht hat. Aber das Ding hat funktioniert.
    Ich habe den Termin für den nächsten Tag dann abgesagt und ihm erklärt dass das ein Kollege mit der VAG-COM Software gepackt hat.
    Tat mir zwar auch Laid für den Mechaniker, aber gelogen ist es nur halb und die haben sowieso schon genug Kohle von mir geerntet :D
    Persönlicher Einduck zum Fahren mit der GRA:
    Ich bin seitdem Locker 1800 km gefahren, davon 90 % auf der Autobahn. Spritspareffekt ist vorhanden und man fährt viel entspannter.
    Was ich Negativ anrechne: Wenn die GRA selbststänndig "Gas gibt" um die Geschwindigkeit zu halten und man muss Bremsen oder will die GRA mittels der Bremse außer Kraft setzen, gibt es einen Ruck im Auto. Das ist scheinbar auch normal. Und es gibt 2 Tricks um dies zu vermeiden.
    #1: länger auf "-" drücken bis das Fahrzeug langsamer wird und erst dann auf die Bremse drücken. (Geschwindigkeit bleibt für RESET gespeichert)
    #2: den "OFF-Schalter" am Lenkstockschalter benutzen. (Geschwindigkeit bleibt nach Wiedereinschalten nicht gespeichert)

    Eine GRA für 64,-€ :thumbsup: nur Geschenkt ist billiger!
     
Thema: Welche GRA (Tempomat) benötige ich für meinen Fabia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tempomat nachrüsten skoda fabia 6y

    ,
  2. tempomat fabia 6y hersteller

    ,
  3. fabia 5j tempomat kabel

    ,
  4. fabia 6y tempomat umbauen
Die Seite wird geladen...

Welche GRA (Tempomat) benötige ich für meinen Fabia - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...