Welche Farbe ist unempfindlich gegen Schmutz und Kratzer?

Diskutiere Welche Farbe ist unempfindlich gegen Schmutz und Kratzer? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Tja, wer die Wahl hat... Bin ja nun doch am Überlegen, den Fabia II zu kaufen (wahrscheinlich wird's n Kombi, obwohl wir nur zu zweit sind, aber...

  1. #1 wusel666, 11.08.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Tja, wer die Wahl hat...
    Bin ja nun doch am Überlegen, den Fabia II zu kaufen (wahrscheinlich wird's n Kombi, obwohl wir nur zu zweit sind, aber der Kofferraum der Limousine ist doch etwas knapp wenn man z.B. mal nen Großeinkauf macht oder sein 28"-Fahrrad mal eben schnell bei umgeklappter Rückbank hineinschmeißen will - passt beim Astra F haargenau rein ohne was abmontieren zu müssen).
    Nun bin ich am Grübeln, welche Farbe denn wohl in Frage käme. Schwarz oder weiß auf keinen Fall! Wir wollen ein bischen Farbe haben. Und auf jeden Fall nen Metalliclack.
    Meine Frau fand anfangs Tangerine-Orange (kupferfarben) ganz gut, aber in natura ist es etwas weniger schön als im Katalog.
    In die engere Wahl ist nun satin-grau (= dieser helle Metallic-Blauton) und storm-blau gekommen. Auch flamenco-rot find ich ganz originell.
    Cappucino-beige ist irgendwie recht farblos, aber je öfter ich es betrachte, um so edler erscheint mir das.
    Und brillantsilber... naja auch ganz ok, aber auch so farblos und hat ja fast jeder.

    Bei welchen dieser Farben fallen Schmutz und Kratzer eigentlich am wenigsten auf?

    Ich habe ja nur die Erfahrung mit einem ursprünglich roten, mittlerweile deutlich ausgeblichenen 14 Jahre alten Opel Uni-Lack... :whistling:

    Danke + Grüße
    wusel666
     
  2. #2 superb-fan, 11.08.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.597
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Silber Anthrazit und Satin Grau. Was anderes kommt nicht in Frage. Der Satin Graue oder Anthrazite mit SIlberner Dachreeling sieht chic aus :thumbsup: . Also die Farben sind am wenigstens anfällig, also genau des richtige für dich.

    LG
     
  3. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    158000
    Was die Anfälligkeit gegen Schmutz und kleinere Kratzer angeht, wäre wahrscheinlich Silber oder Cappuchino-Beige die erste Wahl...
    Da fällt fast nix auf. Storm-Blau ist schon wieder ein dunklerer Farbton, da sieht man die Schlammspritzer wieder sehr gut, genau wie auf meinem Grün-Metallic...grausam :pinch:

    Gruss
    whois
     
  4. #4 FabiaOli, 11.08.2008
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.678
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Silber kann ich nur sagen.
    Mein Auto sieht immer aus wie geleckt, ob wohl ich nich wirklich oft in der Waschanlage bin ^^
     
  5. #5 tschack, 11.08.2008
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.393
    Zustimmungen:
    683
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Was mir persönlich letztens sehr gut an einem vorbeifahrenden Fabia II Combi gefallen hat:
    Anthrazit-Grau mit silberner Dachreling und den orig. 16"-Alufelgen. :thumbup:

    Ich fahr einen O² in Anthrazit-Grau und finde die Farbe sehr pflegeleicht.
    Am ehesten fallen nach sehr langen Autobahntouren die vielen Fliegenleichen an der Front auf ( :D ), der normale Staub/Dreck ist so gut wie nicht erkennbar.
     
  6. PAPPL

    PAPPL

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9SDI Combi
    Silber ist die Anti-Dreckfarbe. Am FabiaI und 2 gibts auch so ein Silber-Blau, das ist auch optisch relativ unempfindlich gegen Schmutz.
    Schwarz ist so ziemlich das empfindlichste und sieht nur kurz nach der Waschstrasse schön aus.
     
  7. #7 octifabi, 12.08.2008
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Hallo,
    ich kann Cappucino-Beige bestens empfehlen!!!! aber auch Satin-Grau denke ich wird sicherlich ideal sein.
    Cappucino-beige habe ich jetzt beim O², gezwungenermaßen weil es das Stonegrey, was ich beim O1 hatte nicht mehr gab und das Satin-grau konnte ich damal noch nicht bestellen.
    Kurzum ich bin mit beiden farben sehr sehr zufrieden.das Auto sieht immer wie geleckt aus.
     
  8. #8 weissahai, 12.08.2008
    weissahai

    weissahai

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Auto und Service, München
    Kilometerstand:
    22500
    Wie wahr, wie wahr...dunkelblau metallic ist zwar weniger anfällig wie schwarz aber man sieht wirklich, wenn es nach einer Woche mal geregnet hat...andererseits würde ich mir auch nie ein Auto nur wegen der Schmutzanfälligkeit kaufen. Es muß mir vorallem gefallen !
     
  9. #9 Checkhammer, 12.08.2008
    Checkhammer

    Checkhammer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Annaberg-Buchholz 09456 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Limo RS 03 Lemon-Gelb
    Werkstatt/Händler:
    KS-Autoservice
    Kilometerstand:
    101532
    also wenn du nur nach dem Aspekt "Schmutzsichtschutz" gehst würde ich dir auch Silber enpfehlen hatte ich an meinem Fabia auch. Aber wie auch weissahai sagt kauft man ein Auto bzw. Lack nicht nur nachdem wie sehr man den Schmutz sieht, ansonsten hätte ich ja auch nicht gerade mein gelb genommen wo man jede einzelne Fliege zieht. Es soll dir gefallen weil du das Auto bestimmt auch ein paar Jahre fahren willst, desweiteren sind ja solche Waschstraßen auch nicht so teuer und 1X im Monat schadet auch nicht.
     
  10. #10 digiman25, 12.08.2008
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Man muss nur hartnäckig sein, wenn die Staubschicht gleichmäßig dick ist, dann stört die garnicht mehr so ;-)
    Und als entschädigung ist das Stormblau nach der Wagenwäsche eine geniale Farbe...
    Silber, grau und co. sind sicher wesentlich unanfälliger, aber auch viel langweiliger als andere Farben.
    Dann lieber ein paar "Lebensspuren" am Auto. ;-)

    gruß aus Lippe
    Walter
     
  11. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    also ich hab meinem im Anthrazit Grau Metallic und ich muss sagen, das er quasi gar nicht schmutzanfällig ist. da das fast der selbe farbton ist wie straßenstaub muss man
    selten putzen. mit den kratzern isses anders... durch den doch recht dunklen farbton fallen die etwas mehr auf!
     
  12. #12 biederw, 12.08.2008
    biederw

    biederw

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz 55129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Mercedes B 220 4Matic
    Meiner, in "Satin-Grau Metallic" verhält sich sehr neutral.
    Kratzer: kommt immer auf die Tiefe an und welche der Schichten verletzt wurde.
    Bisher hatte ich noch keine Beschädigung feststellen dürfen.
    Gruß, Klaus
     
  13. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    Silber,keine Frage!
     
  14. #14 weissahai, 13.08.2008
    weissahai

    weissahai

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Auto und Service, München
    Kilometerstand:
    22500
    :thumbsup: Das allerdings...das Funkeln im dunklen Blau ist einfach nur Hammer und war für mich entscheidend bei der Farbwahl. Ich hatte davor einen silbernen Leasingwagen und davor einen Schwarzen. Silber war beim Leasingwagen halt praktisch, den habe ich alle 6 Monate mal waschen lassen...da sah man wirklich kaum was, da spürte man eher den Scmutz ! Aber was mich extrem gestört hat, Silber hatte damals (vor 4 Jahren) wirklich jeder :wacko:
     
  15. jotdee

    jotdee

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg Weimarer Straße 78 21107
    Fahrzeug:
    Fabia II Classic 1.4 16V
    Kilometerstand:
    23500
    Moin :)

    Der Dreck, den ich immer auf dem Auto habe, käme farblich dem Cappu-Beige ziemlich nahe. Demzufolge dürfte er sich darauf quasi nicht abheben. Aber alle sehen sauber am besten aus.

    Ich seh auf meinem Tangerine Orange auch nicht jedes Stäubchen, muss ich sagen. Und betreffs seiner Erscheinung in natura: Es kommt sehr auf den Lichteinfall an.

    Grüße,
    Jens
     
  16. #16 PimpMyHeart, 14.08.2008
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Nachdem ich bisher ausschließlich Autos in Schwarz-Metallic besessen habe (2x Ford, 1x Audi, 1x Skoda), kann ich nur noch davon abraten, die schönste aller Farben zu wählen.
    Den Daimler in "Travertinbeige Metallic" lassen wir mal außen vor, über die blöde Butze reg ich mich heute nicht mehr auf. :D

    Obwohl ich hier bekannt für meinen ausgesprochenen Pflegetick bin, konnte auch ich nicht vermeiden, das man auf dem Konzern "Black-Magic Perleffekt" wirklich alles sieht. Selbst Sekunden nach dem Waschstraßenbesuch ist das Fahrzeug schon übersäht von Kalkflecken. Trotz Osmosewasser... :huh:

    Auch die ausschließliche Wäsche per Hand und die sorgfältigste Auswahl textiler Waschstraßen, machen die jährliche Politur, sofern der Wagen perfekt dastehen soll, unumgänglich. Steinschläge lassen die Front wie einen Schweizer Käse wirken.

    Bei dem Markenwechsel zu KIA wollte ich daher alles richtig machen und wählte den Rio in Diamantsilber Metallic. Merkwürdigerweise war der Lack zwar von guter Qualität, aber viel anfälliger als ich es erwartet hätte. Auch hier sah man irgendwie alles, vor allem auch Staub, Biene Maja´s Verwandschaft und Dreckspritzer im Schwellerbereich. Ich hätte mich ohnehin für einen Grauton entschieden, aber die Farbauswahl war bei dem Modell eher begrenzt. Zumindest auf dem deutschen Markt. ?(

    Da mit dem Picanto sowieso alles vieeeel besser wurde, konnte ich hier auch zwischen vielen schönen Farben wählen. :love:

    Von Anfang an stand für mich fest, entweder "Schneeweiß" oder "Titaniumsilber Metallic". (für Skoda Fahrer ;): Eine Mischung aus Brillant-Silber, Cappucino-Beige und Anthrazit-Grau)

    Da ein "trendgefärbter" Picanto nur mit 4 Monaten Lieferzeit zu realisieren gewesen wäre, fiel die Wahl auf diesen schmucken Grauton und ich wurde nicht enttäuscht. So eine wunderschöne Farbe, die wie schon oben beschrieben, drei tolle Farben kombiniert. Schließlich hätte ich mich bei einem Fabia nicht zwischen Cappucino-Beige und Anthrazit-Grau entscheiden können. Hier kann ich beides haben. :thumbsup:

    Und Pflegeleicht ohne Ende. Selbst ein Regenguß trübt das Erscheinungsbild in meinem Expertenauge nicht. Fazit: Die perfekte Farbe, wenn der Wagen immer schick dastehen soll. :thumbup:

    Fazit für die Marke Skoda: Brillant-Silber halte ich für ziemlich langweilig. Cappucino-Beige geht nur in Verbindung mit schönen Alu-Felgen und SUNSET, am besten noch mit Dynamik-Paket. Anthrazit-Grau passt immer! Satin-Grau ist zumindest beim Fabia auch nicht schlecht, aber hier nur mit weißem Dach...



    MfG...der Flo

    P.S. Generell sage ich aber...nur Mut zur Farbe! Vielleicht gilt dies nicht unbedingt für Skoda. Ausgenommen den Superb II. Aber viele Hersteller bieten so wunderschöne Farben an, wie z.B. ein Braun-Metallic (Hyundai I30, Superb II, Fiat Chroma) oder mein persönlicher Traum, ein Weiß Metallic. Oftmals greifen viele Käufer dann doch zu etwas, das sie kennen. Hätte ich bei meinem Wunschmodell die Möglichkeit gehabt, ich hätte mehr Mut bewiesen. Wobei ich nochmals betonen muss, das dieses Titaniumsilber für sich genommen, schon außergewöhnlich schön ist. :love:
     
  17. #17 Skoda Wiking NO, 18.08.2008
    Skoda Wiking NO

    Skoda Wiking NO

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haugesund, Norwegen
    Fahrzeug:
    Ab 1. juni 2011: Škoda Octavia Combi, Family :: 1.4 l TSI 122 PS :)
    Werkstatt/Händler:
    Möller Bil Haugesund AS, Haugesund
    Ich habe Autos in volgender Farben gehabt: Lofotengün (VW 1200), Jasmingelb (Ford Fiesta), rot (Mazda 323), hellblau met. (Mazda 626), weiss (Renault Mégane), silber met. (Hyundai Getz), Stone Grey met. (Skoda Octavia 2) und Black Magic Perle (Skoda Fabia 2).

    + : Silber metallic. Auch hellblau met./Stone Grey met.

    - : Schwarz. Auch rot und weiss.

    Natürlich geht's nicht nur um was praktisch ist. Auch Verkerhssicherheit - und natürlich Gefühle. Ausserdem wie verschiedene Modelle in verschiedener Farben aussiehen. Für mich war Fabia 2 Combi nur im schwarz, silber oder rot aktuell. Schwarz ist ungeheuer populär hier in Norwegen, aber praktisch ist es gar nicht! Mein nächstes Auto wird bestimmt nicht schwarz!

    Mit Fabia 2, Fabia 1 und Octavia ist es einfacher, meiner Meinung nach.
     
  18. #18 weissahai, 19.08.2008
    weissahai

    weissahai

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Auto und Service, München
    Kilometerstand:
    22500
    Jo, das kommt noch dazu. Ich würde mir z.B. nie einen größeren Wagen in einer "schreienden" Farbe wie gelb oder feuerrot kaufen, einen Sportflitzer oder Kleinwagen dafür gerne !
     
  19. #19 die_sonne, 20.08.2008
    die_sonne

    die_sonne

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Fabia 2, 1,4l, Benziner
    Kilometerstand:
    18000

    ja? tun sie das? ich finde, das hat auch was :D

     
  20. #20 superb 1.9TDI, 20.08.2008
    superb 1.9TDI

    superb 1.9TDI

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hirschaid
    Fahrzeug:
    Superb 1,9TDI PD Comfort (facelift)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zolleis Forchheim
    Laut Herstellern von Farben ist weiß nach wie vor die beste Wahl.
    1.) die Farbe ist relativ unempfindlich gegen Umwelteinflüsse (Sonne etc.);
    2.) Kratzer fallen nicht so auf, da die Grundierung i.d.R. weiß ist;
    3.) Kratzer lassen sich, wenn nötig, unauffälliger ausbesser;

    Tja jetzt bin ich schlauer, als ich meine Superb vor etwas mehr als einem Jahr bestellt habe war ich auf schwarze Limo... naja der nächste wird weiß!
     
Thema: Welche Farbe ist unempfindlich gegen Schmutz und Kratzer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche autofarbe ist am unempfindlichsten

    ,
  2. welche autofarbe ist pflegeleicht

    ,
  3. pflegeleichte autofarbe

    ,
  4. unempfindliche autofarben,
  5. Beste autofarbe gegen schmutz,
  6. empfindlichste Autofarbe,
  7. welche autofarbe ist die beste,
  8. auto dunkelbraun empfindlich,
  9. welcher autolack ist pflegeleicht,
  10. autofarben schmutzempfindlichkeit,
  11. was ist die beste autofarbe,
  12. silberne autos kratzer,
  13. auto farbe rot schmutz kratzer,
  14. welche autofarben sind unempfindlich,
  15. auto schmutz am wenigsten sichtbar,
  16. unempfindliche farbe auto,
  17. unempfindliche farbe bei auto,
  18. welcher bodenfarbe wenig Schmutz,
  19. unempfindliche farben,
  20. autofarbe weiß empfindlich,
  21. auto unempfindliche farbe,
  22. Welche Autofarbe schmutzt am wenigsten,
  23. grauer autolack pflegeleicht,
  24. welche lackfarbe Kratzer,
  25. wie empfintlich ist gelbe autofarbe
Die Seite wird geladen...

Welche Farbe ist unempfindlich gegen Schmutz und Kratzer? - Ähnliche Themen

  1. Kratzer an der Heckklappe

    Kratzer an der Heckklappe: Moin zusammen. Heute musste ich feststellen, dass ich mehrere Kratzer an der Heckklappe habe. Wodurch auch immer. Ist ja eigentlich auch egal. Die...
  2. Superb III 8" Amundsen und 10 Farben Ambientebeleuchtung

    8" Amundsen und 10 Farben Ambientebeleuchtung: Hallo zusammen, Mein Neuer kommt jetzt am 12.6.2017 Vorfreude steigt, dummerweise die Ungeduld auch. Hat jemand von euch schon mal Bilder vom...
  3. Kleine Kratzer im Lederlenkrad

    Kleine Kratzer im Lederlenkrad: Moin zusammen, bei meiner ersten grossen Fahrt in den Urlaub letzte Woche sind mir an meinem Lenkrad im Sportline kleine Kratzer bzw....
  4. Farbe Abdeckkappe der Radschrauben Sportline

    Farbe Abdeckkappe der Radschrauben Sportline: Moin, ich hätte eine Frage an die Sportlinefahrer mit den 19" Vega. Welche Farbe haben die kleinen Abdeckkappen der Radschrauben? Ich habe mein...
  5. Neue Farben in 2017/2018

    Neue Farben in 2017/2018: Bei diversen Skoda-Modellen gibt es in diesem Jahr neue Farben, eventuell für den ein oder anderen interessant der einen Neukauf plant. Hier mal...