Welche Bremsen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Shadowflyer, 14.03.2005.

  1. #1 Shadowflyer, 14.03.2005
    Shadowflyer

    Shadowflyer Guest

    Einen wunderschönen guten Tag,

    ich hab mein Auto heute zur 60k Inspektion gebracht und da wurde mir mitgeteilt, daß meine Bremsen .... sagen wir sehr sehr dringend eine Erneuerung brauchen (Scheiben als auch Beläge).

    Nun hab ich mich mal im I-Net umgeschaut und festgestellt, daß es verdammt viele Anbieter gibt, die Scheiben und Beläge für den Octavia anbieten.... für mich als Laien stellt sich nun die Frage, welche nehm ich? Worauf muss ich achten? Wer kann mir Bezugsquellen empfehlen?

    Als ich in der Werkstatt gefragt habe, sagten die was von ca. 400€ für 4x Neu.... und *hüstel* 60k Insp. neue Reifen UND Bremsen in einem Monat... ist für mich argh ein wenig viel ^^ daher wäre ich für Beantwortung der Fragen super dankbar.

    Falls hier irgendwo in all den 300 Themen diese Fragen schon beantwortet wurden, wäre ich für den Link genauso dankbar... die Suchfunktion hat mir einfach zu viele Topics ausgeworfen ^^

    Gruß aus Cologne
    Shadow
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StefanWarti, 16.03.2005
    StefanWarti

    StefanWarti

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dittichenrode / SachsenAn
    Kilometerstand:
    175000
    Hallo

    Also ich bestelle öfters Ersatzteile bei www.duwrepair.de Lieferzeit war bisher immer so 2-3 Werktage. Gute Zahlmöglichkeiten. Auch telefonich gut erreichbar. Umtausch bzw. Rücknahme ohne Probleme. Und die Preise finde ich OK. Sicher gibt es irgendwo immer wider jemanden der billiger ist, aber darunter leidet dann meistens auch die Qualität.

    Ich habe bei mir auch das Problem, das ich neue Scheiben und Beläge für die VA brauche, noch gehen sie, aber laut AH sollten die bald getauscht werden. Habe auch schon bei duw geschaut. Originale wollte ich auf keinen Fall mehr reinbauen lassen. Weil nach jetzt ca 76 km darf eine Bremsscheibe noch nicht am Ende sein. In meinen Honda den ich mal hatte waren bis zum verkauf mit ca. 1980000km immer noch die ersten Scheiben drin. Unser Feli hat jetzt glaube 108000km und auch noch die ersten Scheiben. Mein Vater sein Galant hat vor 2 Monaten bei ca 205000km die ersten Scheiben getauscht.

    Der Meister im AH hat seine eigenen bei ca. 300000 schon wechseln müssen. Als Grund nannte er zu harte Bremsbelege.

    Und deshalb lasse ich mir keine original Skoda (VW) Bremsteile einbauen.

    Bin am Überlegen ob ich von ATE diese PowerDisc nehme. Dann ist auch gleich das Naßbremsproblem mit weg.
     
  4. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    @StefanWarti

    Hast Du eine NULLOMANIE ???

    Das sind ja Werte, 1 980 000km bis zum ersten Bremsenwechsel, da kann der Werkstattmeister aber nicht mithalten, wenn er seine Bremsen schon bei 300 000km wechseln musste...... :-)

    Gruss Michal
     
  5. art

    art Guest

    :frage: die Werte würde ich auch gerne erreichen!

    Steve :]
     
  6. #5 StefanWarti, 17.03.2005
    StefanWarti

    StefanWarti

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dittichenrode / SachsenAn
    Kilometerstand:
    175000
    @Michal

    ich habe es gesehen also 198000 und 30000 sollte das heißen.
     
  7. #6 Nachbae, 25.03.2005
    Nachbae

    Nachbae Guest

    Hi!

    Also von den Scheiben kann ich abraten. Weil Du damit mit Sicherheit nicht das Nass-Brems-Problem beseitigst. Diese Rillen von ATE sind in einem geschlossenen Kreis oder Oval in den Scheiben. Wo bitte soll da das Wasser hin wenn es nicht nach aussen kann??

    Richtig es bleibt in den Rillen und dann bist soweit wie vorher. Auserdem hält sich in den Rillen auch nur der Dreck und der fängt auch zu schmieren an.

    Also ich würde Dir lieber zu den Brembo-Max Scheiben raten.

    Schau Dir einfach mal beide Scheiben an dann siehts Du den Unterschied.

    Gruß

    Markus
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welche Bremsen?

Die Seite wird geladen...

Welche Bremsen? - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn

    Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn: Hallo an Alle. Ich habe seit einiger Zeit, ein klapperndes Geräusch beim leichten Bremsen auf unebener Straße. Wenn ich leicht bremse gibt es ein...
  2. Bremse fest

    Bremse fest: Hallo Skoda-Freunde, bei meinem Skoda Octavia II gibt es ein Problem mit der Bremse hinten links. Vor einem halben Jahr erneuerte ich zusammen...
  3. Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?

    Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?: Beim Reifenwechsel sah meine Bremse hinten so aus: [ATTACH] [ATTACH] Der Fabia rollt 66km Strecken, mit hauptsächlich Autobahnanteil. Wir bremsen...
  4. Bremsen fest nach Komplettausch!!!!

    Bremsen fest nach Komplettausch!!!!: Servus Favoriten. Ich habe einen Favorit LX 1,3 seit ca. 1 1/2 Jahr. Da die Bremskraft immer nach lies, habe ich mir vor kurzem über Mr.Auto neue...
  5. Wiederholt Kieselstein in der Bremse vorne.

    Wiederholt Kieselstein in der Bremse vorne.: Hallo und Guten Tag. Ich habe folgendes Problem mit unseren Citygo und Fabia. Es kommt immer wieder vor, das sich dieser kleine Kieselsteine in...