Welche Alarmanlage ist Empfehlenswert? Vor und Nachteile inkl. Preise

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von c_r, 04.10.2008.

  1. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Hallo Community,

    falls es wer noch nicht mitbekommen hat bei mir wurde in mein 2 Monate alten Scout Eingebrochen. Es wurde mir des Navi "Columbus" geklaut, die Beeifahrerschreibe eingeschlagen und das Armaturenbett zerkratzt. Gesamtschaden laut Werkstatt ca. 4500,-€

    Nun möcht ich mir doch noch eine Alarmanlage einbauen lassen. Habe die Suche benutzt und muss Sagen das es mich nicht sonderlich weiter gebracht hat.

    Nun zu meinen Fragen:

    1) Welche Alarmanlage ist zum Empfehlen? Herrstellen und Typ!
    2) Was kostet die Anlage zu 1.)
    3) Wie hooch sind die kosten des Einbau?

    Ich weis es gibt kein 100%tigen Schutz!!
    Da es bei mir keine Profis waren ( im Handschufach befanden sich alle Fahrzeug Papiere von meinen Fahrzeugen und noch andere wichtige Papiere)


    Würde mich sehr freuen wenn sich viele Mitglieder zu diesem Thema äussern.

    Bilder zum Einbruchdiebstahl befinden sich in der Galerie.

    Danke Tschau c_r
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Master-S, 04.10.2008
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    ich würd dir die magicar mit pager empfehlen!
    kosten ca 250€ und einbau bei skoda auch nochmal an die 200€!

    wenn dir diese zu teuer ist nehm auf jedenfall eine mit pager...
     
  4. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Moin, moin,

    erst mal Danke für dein posting. Die Anlage von Magicar siehtgut aus. Welche würdest Du empfehlen? Würde mich warscheinlich für die MA110AS endscheiden. Der Preisist in Ordnung ist immer noch günstiger wie ne Tiefgarage Monat für Monat 60,-€

    Hoffe das sich noch mehr beteiligen.

    Tschau
     
  5. #4 Hamburger, 05.10.2008
    Hamburger

    Hamburger

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bee
    moin

    erstmal mein beileid.

    ich hab gehört das die von http://www.carguard.de/ gut sein sollen.
    die alarmanlagen werden direkt an den can-bus angeschlossen so erspart man sich viel arbeit und kann sogar die normale fernbedienung weiter nutzen ;)
    gsm pager und son schicki micki gibt es auch :thumbup:
    gruss hamburger
     
  6. #5 Sven RS, 05.10.2008
    Sven RS

    Sven RS Guest

    Ampire Can Bus. Mit Multifunktionssensor, Schocksensor. Grundpreis 250 € + Sensoren noch mal ca. 150 €

    Habe sie seit 2 Jahren verbaut, bin sehr zufrieden damit. Einbau würde ich bei nem Carhifi machen lassen, die sind meist günstiger als ein Händler und haben etwas mehr Plan von der Alarmanlage. Viele machen Pauschalpreise dann für den Einbau.
     
  7. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Kann man mit der die vorhandene FB benutzen? Eine extra FB für die Anlage wäre irgendwie Scheibenkleister.

    Tschau c_r
     
  8. octi2

    octi2

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi 1Z 1,6MPI
    Kilometerstand:
    30000
    Hallo.

    Ich habe mir eine Alarmanlage der Fa. Bull-Terrier zugelegt.

    Funktioniert immer.
    Das Auto brauchst du nicht mal zu verriegeln.
    Die kleinere Version von Fa. Grü-Nenatter ist erheblich kleiner, kaum sichtbar, aber viel wirkungsvoller.
    Leider auch sehr schlecht zu entschärfen.

    gruß
    octi2
     
  9. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Heute konnte ich meine Auto aus der Werkstatt abholen. Leider erst mal ohne Navi da es lieferengpässe gibt. Laut Händler liegt die Wartezeit bei 4 Wochen.
    Des weiteren habe ich mir mal ein Angebot für eine Alarmanlage von CarGuard machen lassen. Das ganze koplett Packet incl. Einbau soll stolze 800,00€ kosten. Ich glaub ich werde mir noch weitere Angebote von anderen Händlern ein holen.

    Tschau
     
  10. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Hallo Community,

    bin fast am verzweifeln. Gerade est vor 4 Wochen wurde mir das Auto aufgebrochen und mir mein Navi geklaut. Darauf hin habe ich mir eine Alarmanlage einbauen lassen. Heute morgen nun schon wieder das ganze von vorn. Einbruchdiebstahl Navi weg. Der Täter wurde vom Nachbarngesehen als er türmte ( mit Navi)

    Wenn es so weiter geht nehme ich es persönlich. Wohne eigendlich in einer guten Wohngegend wo sich kaum Krupzeug rum treibt. Leider habe ich keine Garage wo ich das Auto unter Stellen kann. Wie sind eure Erfahrungen mit Einbruch?

    Wie schützt Ihe euch gegen sowas?

    Bitte schreibt mal wie ihr das so macht.

    Tschau
     
  11. #10 Pathfinder, 29.10.2008
    Pathfinder

    Pathfinder

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 2.0 TDI (Ausstattung = Swiss Adventure)
    Kilometerstand:
    14600
    Die allerwichtigste Regel ist: KEINE Wertgegenstände im Fahrzeug rumliegen lassen (für alle von aussen sichtbar).
    Sogar für Parkuhren Kleingeld werden Fahrzeuge aufgebrochen.
     
  12. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Diese Regel ist beachtet worden. Werde keine Wertgegenstände sichbar im Auto liegen lassen.

    Was hätte man noch holen können? Ausser dem Navi wäre noch das Reserverad , dass Warndreieck und der Sanikasten zu holen gewesen. IPod oder sonstige Wertgegenstände werden sowieso mit nach oben genommen.

    Das schlimme ist das mein Nachbar den Täter hat flüchten sehen und die Polizei angerufen hat. Die sagten das ein Wagen vorbei kommt. Leider ist bis Heute noch keiner da gewesen. Bin am Überlegen ob man da nicht Rechtliche Schritte vornehmen kann.

    Mal sehen was der Links, Rechtsverdreher sagt.

    Tschau

    P.s. Letzte mal musste ich ca. 3 Wochen auf mein Columbus warten!
     
  13. #12 Pathfinder, 29.10.2008
    Pathfinder

    Pathfinder

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 2.0 TDI (Ausstattung = Swiss Adventure)
    Kilometerstand:
    14600
    OK. Wenn natürlich fest eingebaute Geräte gestohlen werden, kann man nicht viel machen.
    Von den Alarmanlagen bin ich aber auch nicht so überzeugt. Es geschehen zu viele Fehlalarme.
    Wenn irgendwo eine Sirene heult, schaut kein Mensch mehr in diese Richtung. Leider
     
  14. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Ja " Leider Gottes"!!!

    Ich bin selbst am überlegen wie und was man selbst machen könnte. Eine Gute Lösung wäre eine 45mm Flak mit Bewegungsmelder. Aber Vorsicht wenn man selber vergisst die Anlage zu Entschärfen LOL

    Garage wäre eine gute alternative. Ein Conainer zum reinfahren wäre auch gut nur auf öffentlichen Strasse bekommt man da ärger.

    Tschau
     
  15. #14 Pathfinder, 29.10.2008
    Pathfinder

    Pathfinder

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 2.0 TDI (Ausstattung = Swiss Adventure)
    Kilometerstand:
    14600
    Garage wäre sicher eine gute Investition. Vor allem im Hinblick auf den Winter. :)

    Ansonsten könntest Du vielleicht ein Zettel an der Tür befestigen mit folgendem Text: Bitte Türen nicht öffnen damit meine Kobra nicht entweichen kann! :D
     
  16. Diesel

    Diesel

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bergheim Römerstraße 82 50189 Elsdorf Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer Köln
    Kilometerstand:
    65000
    Das ist ja schon extrem das man 2 Einbrüche in so kurzer Zeit mit bekommt, naja das Problem ist wohl, das die Alarmanlage halt nicht alle abschreckt. Was ich dir noch empfehlen würde, sind Schutzfolien an den Vordertüren, also mit Alarmanlage und solch einer Folie, ist das schon extrem dumm einzubrechen eigentlich, Man braucht schon etwas länger für die Scheiben...

    Ansonsten wenn dein Auto vor deinem haus steht vielleicht eine Überwachungskamera mit Aufnahme möglichkeit, sind nicht so teuer, ist natürlich die Frage ob man den Täter erkennen könnte...
     
  17. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Glaube nicht das mit der Folie ein echter Erfolg da sein wird.

    Habe mich jetzt mal bei Freunden umgehört wegen einer Garage. Und siehe da es gibt eine. Leider ist es etwas weiter weg von mir aber kein Problem.

    Hoffe das eine Garage die Diebe doch mehr abhält als eine Alarmanlage.

    Tschau
     
  18. Diesel

    Diesel

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bergheim Römerstraße 82 50189 Elsdorf Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer Köln
    Kilometerstand:
    65000
    Na dann hast du ja endlich ruhe, freut mich für dich :thumbup:

    Dann drücke ich dir mal die Daumen das es nun nicht mehr zu solchen Vorfällen kommt.


    Zur Folie : Also solch eine Folie kann schon einiges aushalten, ich habe es allerdings auch noch nicht selber gesehen, nur gehört. Und bei mir auf der Arbeit werden unsere Scheiben gegen Explosionen (chemie :D ) damit geschützt, wobei gezielte schläge mit einem gegenstand bestimmt schlimmer sind.
     
  19. #18 Master-S, 02.11.2008
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    Also die Folie von FoliaTec hält was sie verspricht!
    Die scheibe splittert zwar aber man kommt nicht rein!
    Das Problem an der Sache ist nur, das die meisten Versicherungen dann den Glasschaden nicht bezahlen wollen! Da solltest dich vorher bei deiner Versicherung erkundigen...

    Gruß
    Sven
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Verstehe ich nicht ganz das die Versicherungen nicht für den Glasbruch aufkommen. Ist doch noch günstiger als ein geklautes Navi.

    Aber seis drum wenn die Versicherung es sso haben will soll es so sein. Schade drum!!!

    Tschau

    P.S. Der letzte Schaden vor 4 Wochen betrug 4507,06€
     
  22. Diesel

    Diesel

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bergheim Römerstraße 82 50189 Elsdorf Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer Köln
    Kilometerstand:
    65000
    wow das ist ja heftig, und das wegen irgend einem Ar.... :cursing: :thumbdown:
    Dann hoffen wir mal das du und die Com. damit möglichst gar nicht konfrontiert wird... :!:
     
Thema: Welche Alarmanlage ist Empfehlenswert? Vor und Nachteile inkl. Preise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ampire alarmanlage octavia

    ,
  2. skoda octavia 1z alarmanlage

    ,
  3. alarmanlage skoda octavia 2 nachrüsten lassen

    ,
  4. skoda scout alarmanlage
Die Seite wird geladen...

Welche Alarmanlage ist Empfehlenswert? Vor und Nachteile inkl. Preise - Ähnliche Themen

  1. Alarmanlage deaktivieren?

    Alarmanlage deaktivieren?: Hi, ich parke meinen Dicken in einer Sandwichbox-Garage. Dummerweise geht die Alarmanlage los, wenn die Box von unten nach oben gefahren wird, da...
  2. Preis und Ausstattungsübersicht polnisches Modell

    Preis und Ausstattungsübersicht polnisches Modell: Hallo liebe Forengemeinde, :) ich spiele zurzeit mit dem Gedanken einen Skoda Octavia Combi Style 1,4TSI zu kaufen, der in Polen hergestellt...
  3. Privatverkauf Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen

    Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/1-satz-skoda-neptune-felgen-18-zoll-225-40-r18-92y-5x112-et-51/548335808-223-2234?utm_source=ios&utm_ca...
  4. hat dieser Octavia einen fairen Preis? kaufen?

    hat dieser Octavia einen fairen Preis? kaufen?: Hallo, Skoda Octavia 1.6 Team Edition / KLIMAAUT. / PDC / ALU 120.000 km 12/2008 EZ 75 kW (102 PS) Benzin würdet ihr dieses Auto kaufen? Ist...
  5. Citigo-Verkauf: Preis okay?

    Citigo-Verkauf: Preis okay?: Hallo Leute, leider (muss) ich mich von unserem geliebten Citigo trennen. Schon nach so kurzer Zeit. Nun ja, er wird würdig ersetzt :) Meine...