Wechselkennzeichen in D einführen? Wie steht Ihr dazu?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von MiRo1971, 13.10.2009.

?

Wechselkennzeichen in D einführen? Wie steht Ihr dazu?

  1. Ja, finde ich gut.

    57 Stimme(n)
    41,9%
  2. Ja, würde ich für weitere(s) Fahrzeug(e) nutzen.

    48 Stimme(n)
    35,3%
  3. Weiß nicht.

    9 Stimme(n)
    6,6%
  4. Nein, halte ich nichts von.

    22 Stimme(n)
    16,2%
  1. #1 MiRo1971, 13.10.2009
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Ich hatte mal die SuFu bemüht, aber nichts representatives gefunden. Deshalb ist jetzt mal Eure Meinung gefragt.

    Ich hatte vor ein paar Tagen mal ein Bericht gelesen, wo drin stand, das die Bundesregierung evtl. darüber nachdenkt, das Wechselkennzeichen einzuführen. Es solle dann so aussehen, dass das Fahrzeug mit dem meisten CO2-Ausstoß besteuert wird und das das andere Fahrzeug darüber mit abgedeckt ist. Jetzt wäre nur interessant zu wissen, wie das dann versicherungstechnisch aussehen soll. Wie steht Ihr dazu?
    Freue mich schon auf Eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ich habe da als Österreicher jetzt nicht mitgestimmt --- oder soll ich?
    Möchte jedenfalls sagen, daß sich die Wechselkennzeichenregelung bei uns in Ö. seit vielen Jahrzehnten bewährt hat und als Service der Zulassungsbehörden beliebt und geschätzt ist. Steuer und Versicherung werden für jenes Auto bezahlt, das halt am höchsten eingestuft ist.
     
  4. #3 Homer J., 13.10.2009
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Halte ich nichts von. Wer sich den Luxus leisten kann/will, der kann auch die paar Ocken für die Steuer berappen. Natürlich heulen dann wieder welche die in der Pampa wohnen und zwei Auto benötigen. Allen Recht machen kann man es nicht. Außerdem wäre es kontraproduktiv bezüglich des CO2-Ausstoßes: ein Auto knallt 400g/km raus, das andere 350g/km (als Beispiel), wo ist da der Sinn??
     
  5. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ich dachte allerdings, hier im Forum gehts nicht um Ludenschlitten sondern um Skodas? ?( ... Achso, du hast das vielleicht "allgemein" gemeint. ;) Na, von denen ist wohl eh nicht die Rede --- die können sich natürlich die Zulassung und deren Folgen ;) für mehrere Autos leisten.
     
  6. #5 Homer J., 13.10.2009
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Klar geht es im Forum um Skoda. Aber die Bundesregierung meint es ja, wie der Threadstarter ja wohl auch, auch allgemein. Es wird wohl keine extra "Skoda-Steuer" geben ;)
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Da bin ich schwer dafür, denn ich kann nicht 2 Autos gleichzeitig fahren, wieso soll ich also für 2 Autos gleichzeitig den voll zahlen?
     
  8. #7 MiRo1971, 13.10.2009
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Stimmt genau.
    Mit der Abwrackprämie sind ja einige Schätzchen in die Presse gekommen, weil die Leute unbedingt ein neues Auto haben wollten und sich keine zwei Autos leisten können/konnten. Ich denke mal, das man sich mit dem Wechselkennzeichen einen Youngtimer zulegen kann, ohne dabei einen finanziellen Kollaps erleiden zu müssen. Denn wie R2D2 schon sagt, man kann nicht 2 Autos gleichzeitig fahren. :thumbup:
     
  9. #8 Scanner, 13.10.2009
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Wechselkennzeichen finde ich SEHR gut.

    Ein Neffe hat sowas für seine "Oldtimer"
    Rote Nummer mit (ich glaube) 06 beginnend
    Damit fährt er
    - Golf 2 GTI
    - Scirocco 2
    - 2 Bulldogs (= Bayerisch und ist Trecker gemeint)
    Des weiteren hat er ja seinen Haupt-PKW normal angemeldet.

    Wenn so eine Praxis auch für Neuer Fahrzeuge ginge, wäre doch nicht übel.
    Es gibt genügen Leute, die mehr als 1 Fahrzeug besitzen, und ab und an mal mit einem besonderen Schätzen ausfahren wollen,
    das aber bewußt nicht für jeden Tag /jedes Wetter benutz werden soll.

    Im Gegensatz bei meinen 5 auf mich angemeldeten Autos ginge das nicht,
    weil gleichzeitig auch mal mehrere Autos unterwegs sein sollen/müssen.

    Heinz
     
  10. duck

    duck

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 2009
    ....
     
  11. #10 Berndtson, 13.10.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    del.
     
  12. #11 Scanner, 13.10.2009
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Berndtson
    das kann jetzt doch nur Neid sein.
    Wenn ich mir mehrere Schätzchen leisten will (es müssen ja nicht unbedingt fabrikneue Fahrzeuge sein)
    und sowieso nur mit einem dieser Fahrzeuge zur gleichen Zeit Sprit verbrennen kann,
    bzw. dessen freigesetzte Energie nutzen kann.

    War das denn nicht auch mal so mit Rundfunkempfänger.
    Früher musste auch jedes einzelne Stück angemeldet sein.
    Heute Zahlt man 1 x, egal wieviele man davon in seiner Wohnung rumstehen hat.
     
  13. #12 Berndtson, 13.10.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    del.
     
  14. #13 Scanner, 13.10.2009
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
     
  15. #14 Berndtson, 13.10.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    del.
     
  16. #15 SuperbRS, 13.10.2009
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    Also ich bin auch schwer für das Wechselkennzeichen! Ein kleines sparsames Stadt - Auto um jeden Tag zu pendeln und fürs Wochenende den großen Reisewagen! Warum soll ich dafür doppelt Steuern zahlen? Obwohl, die Steuern würden mich noch nicht mal stören. Aber die horrenden Versicherungsbeiträge wenn man das erste mal einen Zweitwagen versichert...UNVERSCHÄMT!

    Allerdings befürchte ich, dass wir das Wechselkennzeichen nicht bekommen, denn die Gefahr ist groß, dass viele Leute ihren Zweitwagen abmelden und auf Wechselkennzeichen umstellen! Die Steuerausfälle werden dann wohl nicht ausbleiben...

    Genauso wie sich die Regierung schwer hat, die Autoführerscheinbesitzer die 125er Leichtkrafträder fahren zu lassen... es könnt´alles so einfach sein...
     
  17. #16 felicianer, 13.10.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ich bin auch dafür. SuperbRS hat es absolut auf den Punkt gebracht. Danke.
     
  18. #17 Dr_Bismarck, 12.11.2009
    Dr_Bismarck

    Dr_Bismarck

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Duisburg 47055
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia GLXi Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Mach ich selbst
    Kilometerstand:
    159956
    Mit einem Wechselkennzeichen kommst du aber deutlich günstiger und kannst selbst bestimmen wann die Saison endet und beginnt.
    Ich würde mir sofort nen Winter-Feli zulegen, wenn das kommt.
     
  19. #18 Böhser Onkel, 12.11.2009
    Böhser Onkel

    Böhser Onkel

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Haselbachtal 01920
    Fahrzeug:
    VW Golf VI GTI
    Kilometerstand:
    16500
    Bin auch dafür da könnte man dann einen schön tief legen und ein winterauto fahren :thumbsup: aber zwei autos anmelden :thumbdown:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    das lohnt doch dann auch nur wenn man dann versicherung nur für das teurere auto zahlen muss.
     
  22. #20 Böhser Onkel, 13.11.2009
    Böhser Onkel

    Böhser Onkel

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Haselbachtal 01920
    Fahrzeug:
    VW Golf VI GTI
    Kilometerstand:
    16500
    Naja da können wir hier noch lange diskutieren das entscheiden andere wie die PKW-Maut da kann man nur abwarten und tee trinken :thumbup:
     
Thema:

Wechselkennzeichen in D einführen? Wie steht Ihr dazu?

Die Seite wird geladen...

Wechselkennzeichen in D einführen? Wie steht Ihr dazu? - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad steht leicht schief...

    Lenkrad steht leicht schief...: An meinem neuen gebrauchten Jahreswagen stand / steht das Lenkrad schief. Vor dem Kauf stand es auf ca, 5 nach 12. Drauf hin wurde eine...
  2. ACC steht nicht zur Verfügung, Lane Assist deaktiviert (Anhängerkupplung)

    ACC steht nicht zur Verfügung, Lane Assist deaktiviert (Anhängerkupplung): Hallo, ich habe ein interessantes Phänomen beim meinem Super III BJ 2015/06. Hin und wieder kommt es vor, dass ich beim Starten des Motors...
  3. D-Wert abnehmbare AHK Yeti

    D-Wert abnehmbare AHK Yeti: Moin, ich suche bei meinem Yeti 2.0 TDI (110PS), Bj. '16 den D-Wert der werkseitig verbauten, abnehmbaren AHK. Dieser interessiert mich...
  4. Wofür steht Skoda? Markenpositionierung

    Wofür steht Skoda? Markenpositionierung: Hallo! Mich würde jetzt einmal wirklich interessieren, warum ich zu Skoda greifen sollte und nicht gleich zu VW. Irgendwie macht mir die...
  5. Kessy sperrt auf und zu wenn man daneben steht

    Kessy sperrt auf und zu wenn man daneben steht: Hallo ich bins mal wieder ;-) Hab das komische problem das wenn ich mit dem Schlüssel in der Hosentasche neben dem Skoda stehe das er alleine Auf...