Wechselintervalle reine Verarsche !

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von ritchback68, 12.07.2006.

  1. #1 ritchback68, 12.07.2006
    ritchback68

    ritchback68

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2,0 TDI
    Hallo Community !
    Ich stehe kurz vorm ausrasten! :hammer:
    Heute kam auf meinem Maxi-Dot doch tatsächlich die Anzeige für die nächste Inspektion in 1.500 km !! Das wäre nicht so tragisch wenn ich nicht letztes Jahr vor 24.000 km die erste Inspektion gemacht hätte !!
    Ich sofort die VW Werkstatt angerufen wo ich die Inspektion machen lassen hab und mich erkundigt ob die richtig zurück gestellt haben. Wo soll denn da bitte schön dei verlängerten Wechselintervalle von 50.000km oder 2 Jahren sein??
    Der Vollidiot von VW Meister lachend "Alles richtig sobald die Anzeige angeht ab zur Inspektion. Ich bin bald ausgerastet wöfür habe ich das teure Öl bezahlt und was soll dann das ganze Geschwätz von längeren Serviceintervallen !!
    Der Meister : " Jaja was meinen Sie mit wievielen Kunden ich diskutieren muss !!" Ich gar nicht mehr diskutiert und ab nach Hause kalt abduschen.

    Bin gerade dabei einen Brief an SAD zu verfassen wollte aber noch eure Erfahrungen hören, oder vielleicht ist jemanden das selbe wiederverfahren.

    Danke und Gruß an Alle
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 12.07.2006
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Schreib mal noch vor Lauter Ärger wlechen Motor du drin hast. Gehe mal Vom 1,9 oder 2,5TDI aus.
    Bei mir wars so...(1,9TDI) Nach knapp 25TKM wurde Inspektion gemacht weil BC halt angezeigt hat "Inspektion Jetzt" . Fahre halt sehr viel Kurzstrecke und daher war der Wert schon okay und ausserdem ist der Motor ein bischen Leistungsgesteigert.

    Wieviel Kilometer sind denn seit deiner letzten Inspektion vergangen???
     
  4. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Wenn es das Kombiinstrument so berechnet wird das schon seine Richtigkeit haben (es sei denn du hast nen 2.0TDI mit DPF :LOL:). Negativ für LongLife sind u.a. häufige Kaltstarts, Kurzstrecken und Vollastfahrten u.s.w.
     
  5. #4 fabianewbie, 13.07.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Wo bitte steht geschrieben, dass die Wechselintervalle 50000km oder 2 Jahre betragen?
    Es heißt lediglich bis zu. Hab das bei mir in der Werkstatt auch nur sehr selten erlebt,
    dass jemand die 50000 vollkriegt. Das sind dann wirklich Langstreckenfahrer,
    bei denen das Auto gleichmäßig und über lange Zeit bei relativ konstanter Last läuft.
    Außendienstmitarbeiter die hauptsächlich Autobahn fahren und bei denen der Motor einmal richtig warmgeworden den ganzen Tag nie richtig auskühlt.
     
  6. #5 ritchback68, 13.07.2006
    ritchback68

    ritchback68

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2,0 TDI
    Hab nen 1,9 TDI !
    Erste Inspektion bei ca. 35.000 km und jetzt hat er ca. 60.000 km gelaufen !

    Fahrgewohnheiten haben sich nicht geändert, d.h. rein theoretisch müsste ich doch wieder so um 35.000 km zur nächsten Inspektion !

    @fabianewbie
    Was würdest du davon halten wenn dein Wagen bis zu 200 Km/h laut Hersteller fahren soll, er tatsächlich aber nur 100 Km/h schafft ??

    Man sollte doch wenigstens sich den Angaben des Herstellers nähern, dafür werden unzählige Tests mit den Autos gemacht.

    Gruß
     
  7. Bayard

    Bayard Guest

    .. weiß gar nicht worüber Du Dich aufregst..

    35000 km erste Inspektion sind schon mal 20000km über dem festen Intervall...

    Und es steht eindeutig bis zu 50000km oder 2 Jahre. Es fliessen in der Tat viele Faktoren bzw Meßwerte in die Berechnung ein.

    Die längsten Intervalle wirst Du erzielen bei zügiger Landstraßenfahrt über lange Strecken ohne jeglichen Stadtverkehr.

    Ironiemodus an:
    Also in der Stadt und während der Motor kalt ist einfach schieben damit das Öl länger frisch bleibt - vieleicht gibts dann eauch noch den Umweltpreis...
    Ironiemodus aus


    Wir schaffen in der Arbeit mit dem 2,5l TDI T4 VW-Bus zwischen 35 und 40.000km. Läuft aber auch größtenteils Langstrecken.

    Grüße
     
  8. Hannes

    Hannes

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    112000
    Hallo,

    Ich habe letztens mit dem Diagnosegerät herumprobiert, was man so alles für Werte aus der Elektronik erfährt.
    Dabei sind mir folgende Werte aufgefallen.

    min. km bis zur Inspektion: 15000
    max. km bis zur Inspektion: 35000
    min. Zeit bis zur Inspektion: weiss ich nicht mehr ;-)
    max. km bis zur Inspektion: 720 Tage
    km seit letzter Inspektion: 29000
    Tage seit letzter Inspektion: 400 Tage
    Oelqualität: 4 (was immer das auch heisst)

    Wenn Du die Möglichkeit hast diese Werte mal anzuschauen,kannst Du vielleicht erkennen ob etwas vergessen wurde zurückzusetzen bzw. siehst Du die eingestellten min/max Werte.

    Daraus schliesse ich, dass ich demnächst fällig bin. :-(

    Woraus das clevere Computerchen nun aber den vorzeitigen Inst.-Termin ausrechnet, weiss ich leider auch nicht.

    Ich Dir trotzdem etwas geholfen zu haben :-)

    Gruss Hannes. :gruenwink:
     
  9. #8 PimpMyHeart, 13.07.2006
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Das ist ja mal wieder eine krasse Reaktion!
    Wie oft haben wir solche Themen schon gehabt?

    "Warum verschleißen meine Bremsen so schnell?"
    "Warum brauche ich jetzt schon eine neue Kupplung?"
    usw.

    Sportliche Fahrweise, bzw. ständige Kurzstreckenfahrten werden von der Technik nun mal nicht belohnt. Ob nun mit oder ohne Long-Life-Service.
    Trotzdem ist diese nicht unfair. Aufgrund meiner schonenden Fahrweise und den ständigen Langstrecken, erreiche ich jedesmal einen Intervall von ca. 45.000km! So etwas bieten bisher nur die wenigsten Hersteller (z.B. Opel oder BMW).

    "ritchback68" sollte den Fehler eher bei sich, als bei der Werkstatt suchen.
     
  10. #9 ritchback68, 13.07.2006
    ritchback68

    ritchback68

    Dabei seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2,0 TDI
    @Octi-Knuddl
    wenn du richtig gelesen hättest, bei gleicher Fahrweise, die übrigens seit über 10 Jahren nicht mehr sportlich ist zumal ich Familienvater bin, ist die gefahrene km Leistung bis zur nächsten Inspektion deutlich zurück gegangen, nämlich von ca. 35.000km zu jetzt ca. 24.000km !

    Ist doch klar dass mir da einige Gedanken kommen ! Einer davon war dass die Werkstatt etwas falsch gemacht hat, sind ja auch nur Menschen ist ja kein Thema wenn man das wieder gerade biegt.
    Der andere Gedanke ist natürlich dass der OEM seine Kunden verarscht, und so fühl ich mich halt gerade.
    Falls es jemanden interessiert halt ich auf dem laufenden. Danke für Eure Beiträge. Gruß
     
  11. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Hängt der Intervall bei gleicher Fahrweise nicht auch ab von Wetter und Witterung und vor allem vom eingefüllten ÖL?
     
  12. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    das kann doch alles nicht gut sein wenn das Öl da solange im Motor drin ist

    ich gönne meinem TDI alle 15.000 frisches Öl, da weiss ich woran ich bin
     
  13. #12 LuckyMan, 13.07.2006
    LuckyMan

    LuckyMan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Impuls Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst
    Kilometerstand:
    57100
    Steinigt mich nicht, aber sind die Intervalle nicht für alle PD-Motoren wieder gekürzt worden??? Ich habe auf die Schnelle gelesen, ob er einen PD hat...

    Oder gilt das nur für den Octi II???
     
  14. rofl0r

    rofl0r

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hunsrück
    Aloha,

    wie bereits gesagt wurde sind die 50tkm ein kaum erreichbarer Wert.
    Mit VP-TDIs sind locker ueber 40tkm drinne, die schaffe ich immer. Bei PD-TDIs sind 30tkm schon ganz gut. Ich glaube, bei PD-TDIs ist eh auf 30tkm zurueck gestellt worden. das oel ist einfach schneller fertig.
    infos rund zum LL-Intervall findet man da.Du braucht auch nur hn und wieder mal etwas hart Bremsen, dann wirst du aus Sicherheitsgruenden auch schonmal schneller zum Freundlichen gebeten...
     
  15. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Er hat einen VEP. Aber bei den ausgelesenen Werten von Hannes VEP steht das Intervall auch auf maximal 35k km.

    Warum? Ölstand und Ölqualität werden doch bei QG1 ständig überprüft.

    Wieso das? Woher weiß das Auto das ich stark gebremst habe? IMHO haben QG1-Fahrzeuge einfach nur ne Bremsbelagverschleißanzeige.
     
  16. #15 sixpower, 13.07.2006
    sixpower

    sixpower

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    bei mir kam auch nach ca. 25500 :bissig: der freundliche Hinweis ich möge doch bitte einmal die Werkstatt aufsuchen. Und dabei war gerade bei mir der 50000km Werkstattintervall einer der Hauptgründe, welcher mich zum Kauf des Superb angeregt hat. Naja muß man halt mit leben. By the way meine Fahrtstrecke beträgt pro Tag ca. 100km 80% Landstrasse 20% Stadtverkehr und mein Durchschnittsverbrauch beträgt rund 6,4 Liter bei eingeschalteter Klima und mit einem 1,9 PD TDI 96 KW mit Automatik. Soll heißen mein Tempomat arbeitet immer zwischen 80 und 100 km/h. Also Langstrecke hin oder her 50000km mission impossible.

    Hab aber mittlerweile einen Weg gefunden, den Kosten aus dem Weg zu gehen, zumindestens bei der jetzigen Inspektion :cowboy:

    Gruß

    sixpower
    Sven
     
  17. #16 Sgt.Paula, 13.07.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    HI,

    den 1.9TDI kann man um stellen auf 50000Km Intervalle, aber die Faktoren dahin sind viele.
    Einmal das Longlife Öl, dann die Fahrweise viel Autobahn oder nur Stadt, geht das nicht nur beim 130PS'er.
    Mein 2.5L kann das nicht max. alle 2 jahre oder alle 35000KM zur Inspektion.

    mfg
     
  18. #17 fabianewbie, 13.07.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    @ritchback68

    Du vergleichst Geschwindigkeitsangaben mit Serviceintervallen. Also Äpfel mit Birnen.
    Die Höchstgeschwindigkeit wird als fester Wert für ein Auto angegeben.
    Da heißt es nirgends das Ding fährt bis zu 200km/h, da heißt es die Höchstgeschw. beträgt ...
    Würde die reale davon abweichen, wär ich damit auch nicht einverstanden.
    Die Longlife-Intervalle sind aber keine festgeschriebenen Werte, sondern Daten, die adaptiven Prozessen im Auto unterliegen.
    Beim Zurücksetzen der Anzeige verstellt man daran in Normalfall auch nichts.
    Bei den "alten" Autos mußte man noch eingeben, dass er in 15000km wieder zum Ölwechsel und in 30000km wieder zur Inspektion muss.
    Das geht jetzt alles mit einem Tastendruck und in die Kanäle dafür muss keiner mehr mit dem Tester, es sei denn er will es.
    Wenn hier was "verstellt" wird, dann meist bewußt.
     
  19. #18 Sgt.Paula, 13.07.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    HI, wo steht bei mir irgendwas von geschwindigkeit.
    Ich habe die fahrweise beschrieben damit meine ich ob einer NUR Autobahn oder NUR in der Stadt fährt.
    Ich z.B. fahre NUR zum größten Teil Autobahn --> 80% Autobahn und 20% Landstrasse und Stadt. Aber bei meinen geht das mit dem Langen Intervallen nicht.


    mfg
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hannes

    Hannes

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    112000
    Hi Sgt.Paula

    nirgends, das war an ritchback68 gerichtet.

    kuckts Du hier

    ;-)

    :achtungironie: Ist die Armee schon wieder im Mannschaftsheim beim Abendtrinken?!? :achtungironie:

    Grus Hannes :gruenwink:
     
  22. jabba

    jabba

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    @ritchback68

    Schau mal unter dem folgenden Link,der hat mir auch einige Fragen dazu beantorten können.
    LongLife
     
Thema: Wechselintervalle reine Verarsche !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia fühle mich verarscht

    ,
  2. werkstatt longlife öl verarsche

    ,
  3. kia picanto zahnriemen wechselintervall

Die Seite wird geladen...

Wechselintervalle reine Verarsche ! - Ähnliche Themen

  1. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  2. Gänge 1-5 gehen schwer rein

    Gänge 1-5 gehen schwer rein: Moin, ich fahre einen Fabia Bj 2012. Seit heute morgen gehen die Gänge 1-5 schwer rein, wenn der Motor läuft. Wobei eins noch am schwierigsten...
  3. Wechselintervall Zahnriemen

    Wechselintervall Zahnriemen: Guten Morgen Bis gestern dachte ich,dass mein Skoda Octavia RS TDI eine Steuerkette hat. Gestern haben wir hinten meine Bremse...
  4. Motorentausch - BZG raus, CPGA rein...

    Motorentausch - BZG raus, CPGA rein...: Hallo Zusammen, unser blecherner Freund der Familie braucht ein neues Herz. Der jetzige BZG hat nach 120.000 km erst neue Ventile und...
  5. Fabia I V6 Diesel mit DSG [Idee verworfen! 1.9 TDI mit Bums rein! *__*]

    V6 Diesel mit DSG [Idee verworfen! 1.9 TDI mit Bums rein! *__*]: Hallo Community, bevor ich mich ausschweifend äußere über den geplanten Umbau etc. muss erstmal die grundlegende Frage beantwortet werden: Passt...