Wechsel vom Octavia 5e vRS zum Superb SportLine

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von RS-Daniel, 20.09.2016.

  1. #1 RS-Daniel, 20.09.2016
    RS-Daniel

    RS-Daniel

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 vRS TDI, candywhite
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo in die Runde,

    habe seit April 2014 einen Octavia 5e vRS und plane für den nächsten Wagen (Firmen-Leasing-Vertrag läuft im April aus) den neuen Superb Sportline oder den Kodiaq (bei dem der Zeitpunkt ungünstig werden kann).

    Habe mir gestern im Autohaus den Superb SportLine angeschaut und war naturgemäß begeistert. Ich würde mich besonders über das adaptive Fahrwerk freuen, dass es im Octavia vRS nicht gab, was mich 3 Jahre lang gestört hat. außerdem wirkt er etwas wertiger und auch die Alcantara Sitze und der Mehrplatz sagen mir zu.

    Jedoch bin ich derzeit schon am Zweifel ob das Auto nicht eventuell zu ähnlich ist. Die Frage ist besonders interessant bei den Innengeräuschen, da die beim Octavia schon ziemlich nervig sind, speziell bei langen Fahrten. Besonders in Kombination mit dem Sportfahrwerk. Ist doch kein klassisches Firmenfahrzeug!

    Ich hatte leider noch nicht die Möglichkeit den Wagen Probe zu fahren. Eventuell plane ich nämlich sonst auf den Kodiaq zu warten, oder eventuell einen BMW X1 zu nehmen. Diesen bin ich schon Probe gefahren und von den Innengeräuschen hat mich das beeindruckt!

    Lange Rede kurzer Sinn: Ist der Superb eine große und lohnenswerte Steigerung zum Octavia?

    Danke vorab für eure Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    363
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Ja, ist er. Auch wenn es erst demnächst einen Sportline zu fahren gibt, kannst du ja mal einen Style oder L&K fahren. Ich bin sicher, dass du nie wieder in einem RS steigen willst ;-). Der RS ist gegen den Superb eine Krawallbüchse. Und das sollte er ja auch sein. Der Sportline ist ehr der Komfortmeister, als Rennsau. Auch wenn ich an der Geräuschdämmung noch Änderungen vorgenommen habe, ändert das nichts am allgemein niedrigen Geräuschniveau des Superbs.
     
    cpo007 gefällt das.
  4. #3 RS-Daniel, 20.09.2016
    RS-Daniel

    RS-Daniel

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 vRS TDI, candywhite
    Kilometerstand:
    45000
    Das hört sich doch schonmal nicht so schlecht an! :thumbsup:
     
  5. ciqo

    ciqo

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    190PS DSG Combi L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Silberberg
    Kilometerstand:
    13000
    Der Superb ist auf jeden Fall leiser, deutlich. DCC ist absolut empfehlenswert. Sport gefällt mir am besten, schalte aber auch oft auf normal, wenns der Untergrund erfordert. Comfort ist für meinen Geschmack überflüssig und viel zu schaukelig. Aber alleine der Umstand von straff auf weich wechseln zu können ist schon top.
     
    fNatic gefällt das.
  6. #5 GT-Power, 20.09.2016
    GT-Power

    GT-Power

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    363
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Bollerwagen
    Definitiv einen Kantensprung in allen Bereichen zwischen Octavia und Superb. Das Konzept ist ähnlich mit den schwarzen Design Elemente und teilweise gleiche Bauteile wie Sitze, Lenkrad etc. Jedoch spielt das Gesamtpaket Sportline gegenüber einen vRS in einer ganz anderen Liga.
     
  7. #6 Jacob21, 20.09.2016
    Jacob21

    Jacob21

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3,6 V6 4x4
    Kilometerstand:
    34900
    Dann streich den X1 gleich wieder. An den Superb kommt in der Preisklasse keiner ran. Den Kodiaq schafft man nicht mehr rechtzeitig. Nach 1x Octavia RS und bereits 2x Superb nehem ich jetzt auch wieder Superb (auch Sportline). Falls Du ihn im April 2017 brauchst, würde ich mit bestellen aber nicht mehr lange warten.
     
  8. #7 Al3xander, 20.09.2016
    Al3xander

    Al3xander

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    222
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 4x4, DSG, TDI 190 PS, L&K, Quarzgrau
    Der X1 ist eine furchtbare kleine Büchse mit einer gefühlten Innenraumgröße weit unterhalb eines Golf und noch weiter unterhalb des Octavia. Der ist eher "es musste auf Biegen und Brechen ein BMW sein und irgendetwas was formenmäßig noch als SUV durchgeht" aber keinen Mehrwert in der Praxis hat.

    Grundsätzlich ist der Superb im Vergleich zum Octavia RS ein 1A-Langstreckengleiter mit viel Raum. Daran ändern sicher auch einige Retuschen beim Sportsline nichts.
     
    01pit gefällt das.
  9. #8 RS-Daniel, 20.09.2016
    RS-Daniel

    RS-Daniel

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 vRS TDI, candywhite
    Kilometerstand:
    45000
    Ja den X1 habe ich nur in Betracht gezogen weil mehrere Kollegen mit den Wagen auf BMW gewechselt sind und man es mir in der Firma and Herz gelegt hat. Kann aber bestellen was ich will und muss mal schauen! Der Meinte ich solle mit der Bestellung bis Mitte Oktober warten und eventuell könnte es sein das man nach der Pariser Auto Show schon sagen kann, wann man den Kodiaq bestellen kann. Dann muss ich mich entscheiden. Aber wie gesagt, im Superb Sportline saß ich gestern und war begeistert! Schwere Entscheidung!
     
  10. #9 crazy01, 20.09.2016
    crazy01

    crazy01

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    73
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
    Kilometerstand:
    96000 / 700
    @Al3xander der neue X1 ist deutlich größer geworden und man kann hinten bequemer sitzen als im Octavia. Bitte nicht Vorgänger Modelle vergleichen.
    Aber wenn man auf Fahrerassistenzsysteme Wert legt, dann kann BMW erst ab 3er aufwärts was gescheites anbieten. Leider.
     
  11. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    888
    Ort:
    Dukesbooklake
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    6000 und immer mehr
    Nun der S3. Was dir sicherlich fehlen wird, ist der Emulierte Motorensound, im innern. der Fehlt im S3 komplett.
    Von den Windgeräuschen ein äusserst leiser Wagen, manchmal gibts etwas windgeräusche vor allem wenn man quer zur Windrichtung fährt, aber so wirklich viel ist nicht da.

    Der X1 hat Vorteile; 231 ps diesel.. HUD, Real Time Traffic

    Fehlen würde mir der Abstandsregeltempomat, den es nicht zu geben scheint? Und vom platz Her kann der X1 nicht so viel bieten wie der S3, passt aber besser in kürzere Parklücken.
     
  12. #11 KleineKampfsau, 21.09.2016
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ja, ist er. Habe gerade selbige Umstellung vorgenommen und das passt 100 % !!
     
  13. #12 RS-Daniel, 21.09.2016
    RS-Daniel

    RS-Daniel

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 vRS TDI, candywhite
    Kilometerstand:
    45000
    Ja das scheint ja nun wirklich alles für den Superb zu sprechen!

    Die Frage ist halt ob es sich lohnt nun auf den Kodiaq zu warten? Der Skoda-Händler meinte das man dann ohne Ihn gesehen und gefahren zu haben ein wenig Gefahr läuft die Katze im Sack zu kaufen... sicherlich auch nicht falsch.
     
  14. mji

    mji

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3 4x4 2.0TDI 140 kW
    Der Händler möchte das Auto eben auch jetzt verkaufen :-)
    Ich glaube nur, dass der Superb sicher agiler ist als der Kodiaq, ich glaube nicht, dass das 7 Gang DSG die schlechtere Aerodynamik und das sicher nicht geringere Gewicht ausgleicht.
     
  15. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    888
    Ort:
    Dukesbooklake
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    6000 und immer mehr
    MEin Vater wollte den Q3 ungeschaut kaufen, hat dan den Tiguan genommen. Ein bekannter Fährt Q3 und mein vater stösst da meistens mit dem Kopf an der A-Sälue glaub ich an.....
     
  16. #15 tschack, 21.09.2016
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ist auch die Frage ob du mit dem Kodiaq ein Auto im ersten Modelljahr nehmen möchtest - wer weiß was da mit der Zeit noch an Kinderkrankheiten zum Vorschein kommen, wenn ich mich nur mal an die ersten OIII erinnere...
     
  17. mji

    mji

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3 4x4 2.0TDI 140 kW
    der OIII war Ersteinsetzer des MQB bei Skoda und einer der ersten im Konzern, das war zu befürchten...
     
  18. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    888
    Ort:
    Dukesbooklake
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    6000 und immer mehr
    Und der Kodiak ist der ERste MQB auf Offroadbasis im Konzern :whistling:
     
  19. mji

    mji

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3 4x4 2.0TDI 140 kW
    Tiguan?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    888
    Ort:
    Dukesbooklake
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    6000 und immer mehr
    von skoda, ich meine damit, auch da kann was schief gehen...
     
  22. #20 Anemsis, 21.10.2016
    Anemsis

    Anemsis

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Moorrege
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi 2.0 TDI 140 kW / VW EOS 2.0 TDI Exclusive
    Werkstatt/Händler:
    Reimers Schenefeld
    Kilometerstand:
    100
    Was war denn mit den ersten OIII?
     
Thema:

Wechsel vom Octavia 5e vRS zum Superb SportLine

Die Seite wird geladen...

Wechsel vom Octavia 5e vRS zum Superb SportLine - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z

    15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z: Ich biete hier 15 Zoll Stahlfelgen von meinem Oci an. Preis 70€ VHB Die Felgen können in Hönow oder Wildau abgeholt werden.
  2. Privatverkauf Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3

    Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3: Verkaufe Original Zubehör - Edelstahl Pedalblenden-Set für aktuellen SuperB 3 Preis 50,- mit Versand neu und unbenutzt, sowie...
  3. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  4. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...
  5. Privatverkauf Superb III Skisack

    Superb III Skisack: ORIGINAL Skoda-Skisack mit Gurt Der Skisack stammt aus einem Skoda Superb (Neufahrzeug), ist auch für alle anderen Skoda-Modelle (z.B. Fabia,...