Superb II Wechsel vom Columbus auf RCD330+ mit Carplay

Diskutiere Wechsel vom Columbus auf RCD330+ mit Carplay im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus. Ein Bekannter von mir hat kürzlich den Wechsel von RNS510 auf RCD330+ in seinem Golf R durchgeführt. Da mich unter anderem seit längeren...

  1. #1 Saufstatus, 30.03.2018
    Saufstatus

    Saufstatus

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6
    Kilometerstand:
    232770
    Servus.
    Ein Bekannter von mir hat kürzlich den Wechsel von RNS510 auf RCD330+ in seinem Golf R durchgeführt.
    Da mich unter anderem seit längeren die Bluetooth „Connectivität“ vom Columbus nervt, hab ich mich letztes Wochenende auch zum Wechsel entschieden.

    Gekauft am Samstag 24.3 bei ebay. Ein RCD330+ mit der Modellnummer 6RD035187B.
    Es gibt dabei auch mehrere Versionen: „NoName“ „Desay“ „toppower“ und „delphi“.
    Ich hab ein „NoName“ mit Skoda Logo und grüner Beleuchtung.
    Es gibt Unterschiedliche Modelle. Besser sind die „B“ Modelle. Die „A“ Modelle haben wohl weniger RAM und sind nicht MirrorLink fähig. Weiss ehrlich auch nicht, ob es die 6RD035187A auch als „Skoda-Version“ gibt.

    Angekommen ist es gestern 29.3, Versand war also wirklich fix.

    Preis 180€ zzgl. 14,90€ Versand. Gekauft bei ebay, Verkäufer eodaworld. Die Skoda-Varianten sind etwas teurer, wie ich festgestellt habe.

    Funktionen:
    SD-Karten bis 32 GB
    USB
    Carplay, Mirrorlink, Android Auto
    Radio (ohne RDS), mit kleiner Anzeige Sendername
    BT
    Aux In
    Möglichkeit eine RGB Rückfahrkamera anzuschließen.
    Es handelt sich um originale VAG Radios, welche zB in Indien und China eingebaut werden.

    Eingebaut in einen Skoda Superb 3.6 V6 4x4 BJ 2011 mit Columbus, PDC vo+hi, Multifunktionslenkrad und Premium FSE uvm.
    Bislang ging zwar Musik Bluetooth Streaming, aber ohne Titel-Anzeige und ohne die Möglichkeit Titel vor/zurück zu springen. Das hat mich unends genervt, daher auch die Idee zum Wechsel auf Carplay.

    Wechsel vom Columbus ging problemlos innerhalb von 30 Minuten vonstatten. Verkleidung lösen, Schrauben runter, Navi raus, RCD330+ rein, Schrauben rein und Verkleidung drauf. Die Stecker waren zuvor ein bisschen fest, das hat am längsten aufgehalten.

    Funktionstests:
    -Kurzes Telefonat hat einwandfrei funktioniert. Die Sprachqualität muss ich dann aber mal länger testen. Aber ehrlich gesagt telefoniere ich sowieso selten im Fahrzeug.

    -Carplay (Musik, Navi) funktioniert top.

    -Radio Sendername wird klein unter der Frequenz angezeigt. Sendernamen speichert er aber nicht.

    -Lautstärke-Regler vom Multifunktionslenkrad funktioniert ebenfalls. FSE hab ich noch nicht abgeklemmt, werde es aber wohl in der MFA deaktivieren. Btw Hörertasten muss ich dann noch ausprobieren.

    -OPS funktioniert auch einwandfrei. Der kurze Hinweis auf die nicht angeschlossene RFK kommt beim Einlegen vom Rückwärtsgang. Mal schaun ob ich noch eine RFK einbaue... alternativ lass ich mir den Hinweis von meinem Bekannten rauscodieren.

    Sprachauswahl wäre Englisch oder Chinesisch. Englisch ist mir aber auch lieber, als ein schlecht übersetztes Deutsch.

    Fazit: Aus meiner Sicht alles wie gewünscht.
    Anbei ein paar Bilder.
    Was das RCD330+ nicht hat: fest installierten Karten.
    Ich hatte bei meinem Columbus zwar die v14 drauf, aber brandaktuell sind die Karten dann halt nie.

    PS: Ja ich weiss, das Auto ist etwas dreckig vom Einbau :-/
    Das Columbus mit v14 würde daher übrigens zum Verkauf stehen. Werd am Dienstag mal den Code beim Skoda-Händler erfragen.



    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    Büdinger und nixneues gefällt das.
  2. #2 FANDASTYC, 17.09.2018
    FANDASTYC

    FANDASTYC

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag

    Hättest du einen Link zu diesem Head Unit? Finde nähmlich kein gleiches Modell mit der gleichen software.

    Mfg
    FANDASTYC
     
  3. #3 LordUltima, 18.09.2018
    LordUltima

    LordUltima

    Dabei seit:
    22.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 3T
    Steht das RNS510 noch zum vVerkauf? :D
     
  4. #4 Lamensis, 18.09.2018
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    85000
    Scheinbar ist dieses Thema an mir und anderen die Ahnung haben leider vorbeigegangen:
    Das Columbus 1 besitzt keine Bluetooth-"Connectivität", weil es kein Bluetooth hat. Der TE hat sein Problem zwar mit dieser Lösung behoben, die Ursache war aber nicht das Columbus ...
    Und dann noch die immer wieder beliebte Frage: Wie sieht es aus mit Navigation in der MFA?
     
  5. #5 LordUltima, 18.09.2018
    LordUltima

    LordUltima

    Dabei seit:
    22.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 3T
    Da das 330+ keine eigene Navigation/Karten hat erübrigt sich die Frage denke ich.
     
  6. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    675
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Das RCD hat kein Navi, damit gibt es auch keine Anzeige in der MFA. Navigation ist in dem Fall immer über das Smartphone und wird nur in der Head Unit dargestellt.
    Persönlich würde mich mehr das fehlende DAB stören, auch wenn es im Columbus I noch nicht so perfekt war wie jetzt im Columbus II.
    Also bei ebay finde ich z.B. das https://www.ebay.de/csc/i.html?_sop=13&_nkw=6rd035187b+skoda&_mPrRngCbx=1 Ist da nichts dabei?
     
  7. #7 kannnix, 18.09.2018
    kannnix

    kannnix

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Land des Hermanns
    Fahrzeug:
    Golf 1 (Schönwetteroldie) + Fabia Style 110 PS Handschalter ab 06/18
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt mit 20 jähriger Vertrauensbasis / Hoffmann Automobile WOB
    Kilometerstand:
    207400 / > 8.000
    Nicht nur das fehlende DAB+ würde mich stören sondern auch kein RDS, im Vergleich zum Columbus kein Navi (auch wenn es Bessere gibt ein Rückschritt) und das Nichtvorhandensein der deutschen Menuesteuerung.
     
  8. #8 Lamensis, 18.09.2018
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    85000
    Oh, Verzeihung, habe nur das Kartensymbol gesehen und dachte, es könnte navigieren. Und ich vergesse immer wieder dass das bei Apple "Karten" heisst.
     
  9. #9 Saufstatus, 18.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2018
    Saufstatus

    Saufstatus

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6
    Kilometerstand:
    232770
    Um ein paar Fragen zu beantworten. Das RNS steht schon lang nicht mehr zum verkauf... Hab das RCD330+ mittlerweile knapp 15.000 km in Gebrauch.

    -Es ist Richtig, dass es kein DAB+ hat. Stört mich in dem Fall aber nicht, da ich das zuvor auch nicht in meinem Columbus hatte!

    -ich hab die Premium FSE in meinem Superb. Ich konnte via Bluetooth die Musik vom iPhone über das Columbus abspielen. Konnte die Lieder jedoch nur am iPhone vor/zurück machen und nicht mit den Lenkradtasten bzw. am Columbus direkt.

    -Die Navi-Anweisungen werden natürlich nicht in der MFA angezeigt.

    -RDS funktioniert nur rudimentär. Interessiert mich persönlich aber 0, da ich einfach kein Radio höre. Um genau zu sein, hasse ich Radio hören ;-)

    -Lauter/Leiser und Lieder vor/zurück funktioniert über das Multifunktionslenkrad.

    -Die Navigation erfolgt bislang über die Apple „Karten“. Mit dem gestern erschienenen iOS 12 wird es jedoch zeitnah möglich sein, auch Google Maps zu nutzen. Was zur Folge hat, dass auch wieder offline Karten (im bekannten Umfang und mit bekannten Einschränkungen) verfügbar sind.

    -seitdem ich es eingebaut habe, habe ich mittlerweile knapp 15.000 km abgespult. Es waren auch diverse Navigationsfahrten im Ausland (Italien und Österreich) dabei. Die jedes Mal einwandfrei und ohne Probleme funktioniert haben. Das verbrauchte mobile Datenvolumen hält sich wirklich in Grenzen. Vorteil ist zudem, dass es um einiges aktueller ist als die Karten vom Columbus. Zudem habe ich natürlich aufgrund der online Routenführung auch die etwaigen Verkehrsverzögerungen dabei.

    -Menüführung ist zwar auf englisch, das schafft aber jeder der es nur ein bisschen versteht. Gibt es ja auch nicht viel zum einstellen....

    @FANDASTYC : ich such dir mal welche raus und schicks dir per PN.

    Mein Fazit nach 6 Monaten und gefahrenen 15.000km ist nur positiv. Ich bereue es nicht, dass ich getauscht habe. Kann halt nur meine Erfahrungen mit carplay einbringen. Wie es mit Android funktioniert/ausschaut, entzieht sich meiner Kenntnis.
     
    LordUltima und Lamensis gefällt das.
  10. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    675
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Mir persönlich würde DAB fehlen, da ich doch recht häufig Radio höre. Aber wie so oft hat jeder seinen ganz eigenen Anwendungsfall und für dich passt es :thumbup:.

    Ich finde den Umbau aber genial, auch weil es quasi OEM ist und damit im Superb II Carplay möglich ist.
     
  11. #11 Saufstatus, 18.09.2018
    Saufstatus

    Saufstatus

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6
    Kilometerstand:
    232770
  12. #12 LordUltima, 19.09.2018
    LordUltima

    LordUltima

    Dabei seit:
    22.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 3T
    Unterstützt das Gerät denn Android Auto?

    EDIT: Hat sich erledigt, ist auf dem Foto zu sehen.
     
  13. #13 LordUltima, 19.09.2018
    LordUltima

    LordUltima

    Dabei seit:
    22.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 3T
    Könntest du sie mir bitte auch schicken? Danke
     
  14. #14 fireball, 19.09.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    11.880
    Zustimmungen:
    4.271
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    Also wenn das einzige Problem das Skippen und ie Titelanzeige war - da hätt ich ja eher die FSE getauscht statt das komplette Gerät :D

    Aber dennoch: viln Dank für den Bericht :)
     
    Lamensis gefällt das.
  15. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.062
    Zustimmungen:
    739
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Welches Baujahr hat dein Superb

    Weil in der Artikelbeschreibung steht MFL wird erst ab 2010 Unterstützt was ich bereits verstehe wo der Unterschied zu den baujahr davor sein sollte.

    Lg
     
  16. #16 Saufstatus, 22.09.2018
    Saufstatus

    Saufstatus

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6
    Kilometerstand:
    232770
    02/2011
     
  17. #17 LordUltima, 28.09.2018
    LordUltima

    LordUltima

    Dabei seit:
    22.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 3T
    Habe mir jetzt ein neues Gerät angeschafft. Daten siehe Foto im Anhang.
    Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit der Funktionsweise des Radios. Nutze Android Auto mittels USB-Verbindung mit einem Samsung Galaxy S8. Zum telefonieren/freisprechen wird die Bluetooth Verbindung genutzt.
    Habe allerdings das Problem, dass bei Telefonaten die Person am anderen Ende der Leitung ein unerträgliches Echo hört.
    Habe im Internet mal nachgeforscht, es ist ein bekanntes Problem, und man kann auch ein Downgrade auf eine ältere Software durchführen, die dieses Problem nicht beinhaltet. Jedoch hätte man dann die VW und nicht die Skoda Farben im Display.

    Ist dir dieses Problem bekannt?
     

    Anhänge:

  18. #18 Saufstatus, 28.09.2018
    Saufstatus

    Saufstatus

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6
    Kilometerstand:
    232770
    Sorry wie gesagt: ich hab android auto nicht ausprobiert. Nutze nur CarPlay.

    Was vielleicht das Problem lösen könnte:
    Freisprechen über Bluetooth abschalten. Bei CarPlay kann man dann auch so über usb telefonieren.
     
    LordUltima gefällt das.
  19. #19 LordUltima, 28.09.2018
    LordUltima

    LordUltima

    Dabei seit:
    22.11.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 3T
    Leider nutzt Android Auto im Gegensatz zu Carplay Bluetooth für Telefonate. Wenn du dieses Problem nicht hast dann muss es an AndroidAuto liegen.
     
    Saufstatus gefällt das.
Thema: Wechsel vom Columbus auf RCD330+ mit Carplay
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rcd330 google

    ,
  2. columbus navi von 2009 welche varianten gibt es

    ,
  3. rcd330 skoda 1z5

    ,
  4. 6RD035187B skoda,
  5. rcd330 skoda octavia,
  6. rcd 330,
  7. skoda rcd 330 fabia,
  8. wireless carplay rcd330
Die Seite wird geladen...

Wechsel vom Columbus auf RCD330+ mit Carplay - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq Kodiaq Columbus Blitzer nicht installierbar

    Kodiaq Columbus Blitzer nicht installierbar: Hi folks, habe mir von der POIBase die Blitzer für etliche Länder runtergeladen und auf eine SD-Card kopiert und sie in Slot 1 gesteckt, danach...
  2. Business Columbus Telefone entfernen

    Business Columbus Telefone entfernen: Moin zusammen, Kann mir jemand erklären wie ich die Telefone im System gelöscht bekomme. Ist das Business columbus aus 2019 ohne Drehknöpfe....
  3. Octavia III Columbus (MIB 2.5) Display mit Amundsen-Headunit

    Columbus (MIB 2.5) Display mit Amundsen-Headunit: Guten Morgen, ich habe da mal einen vielleicht seltsam anmutenden Gedankengang. Ist es ohne irgendwelche Programmierungen möglich, dass Display...
  4. Umrüsten Amundsen auf Columbus - Facelift 2020

    Umrüsten Amundsen auf Columbus - Facelift 2020: Hallo, kann man von einem Amundsen (BJ 06/2019) auf das Columbus umrüsten? Falls ja welche Teilenummern braucht man? Es geht um einen Skoda...
  5. Octavia III Columbus Aktualisierung "Online-Service nicht verfügbar"

    Columbus Aktualisierung "Online-Service nicht verfügbar": Hallo zusammen, bis vor rund 1 1/2 Wochen funktionierte alles, jetzt kann ich keine POI's mehr über das Skoda Connect-Portal zwar erstellen, aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden