Wechsel Getriebeöl

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Super.S, 25.01.2013.

  1. #1 Super.S, 25.01.2013
    Super.S

    Super.S

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1,8 TSi, Skoda Fabia I 1,9 TDi PDF
    Kilometerstand:
    50000
    Moin Moin,

    da die Suche hier erfolglos blieb frage ich jetzt mal direkt.

    Folgendes Problem:
    Fabia BJ 07
    1,9 Tdi PDF
    130.000 KM

    Vermutlich ist dort der Syncronring defekt da der 2. Gang nur knarzend rein geht.
    Nun habe ich gelesen das ein Getriebeölwechsel schon Wunder wirken soll.
    Also erstmal das gute Castrol Getriebeöl geholt (2 Liter) und dann ab in die Freie Werkstatt.
    Zusammen mit dem Angestellten wollte wir jetzt das Getriebeöl ablassen.
    Ablassschraube auf und es kamen ca 500 ml raus.
    Laut Anleitung Skoda sollte das Getriebe 1,9 L fassen.

    OK, dann wird er woll ne Menge Verlust gehabt haben.
    Komplett abgelassen und dann das neue aufgefüllt.
    Nur leider gingen dort höchstens 500 ml rein.
    Motor angelassen, 2 Minuten im Gang laufen lassen und dann wieder hoch mit dem Auto.
    Somit konnten wir noch ganze 200 ml nachfüllen, mehr geht nicht rein !!!

    Wo sollen da 1,9 L reinpassen ????

    Wir haben auch keine guten 2 L abgelassen.

    Wo ist da der Trick?

    Der Chef der Werkstatt wußte auch keinen Rat mehr.

    Frage an euch:

    Wieso kam dort nur ca 500 ml raus?
    Und wo sollen da 1,9 L reinpassen?

    Wir sind ratlos.

    Danke
    Super.S
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 25.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    2l aber nur wenn das Getriebe komplett leer ist, z.B. nach einer Instandsetzung. Vor dem Wechsel gerade bei diesen niedrigen Temperaturen Getriebe warmfahren und Ablasschraube unten öffnen. Zum schnelleren rauslaufen( Belüftung) gleichzeitig die Kontrollschraube rasudrehen.
    Ca.1,5l sollten schon reinpassen.
     
  4. #3 Super.S, 25.01.2013
    Super.S

    Super.S

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1,8 TSi, Skoda Fabia I 1,9 TDi PDF
    Kilometerstand:
    50000
    Danke für die Antwort.

    Motor hatte ich warmgelaufen dementsprechend das Getriebe auch.

    Ablassschraube geöffnet und es platschte herraus.
    Einfüllschraube geöffnet um alles abzulassen.

    Aber es kamen gerade mal ca 500 ml raus und es gingen, auch nach den 2 minütigen Lauf, nur ca 700 ml wieder rein.

    Wo sind die restlichen 1,2 L ? (oder generell der Rest vom getriebeöl)
     
  5. #4 skodabauer, 25.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Die 500ml gemessen oder geschätzt?
     
  6. #5 Super.S, 25.01.2013
    Super.S

    Super.S

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1,8 TSi, Skoda Fabia I 1,9 TDi PDF
    Kilometerstand:
    50000
    gemessen, wir haben das alte aufgefangen um nach Späne zu schauen.

    Die Frage ist ja, wenn ich ca 500 ml raushole geht man von aus das die anderen 1,4 L verloren gegangen sind.

    Aber wieso kann ich nur ca 700 ml auffüllen (500 ml erstbefüllung + 200 ml nach 2 minütigen Lauf hinterher) ??
     
  7. #6 skodabauer, 25.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Gute Frage. Kann ich mir im Moment auch kein Reim draus machen das nicht mehr reinpasst. Habe letztens ein Fabiagetriebe zerlegt und danach ca.1,8L reinbekommen.
     
  8. #7 Super.S, 25.01.2013
    Super.S

    Super.S

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1,8 TSi, Skoda Fabia I 1,9 TDi PDF
    Kilometerstand:
    50000
    Wird das Öl irgendwie hochtransportiert?
    Man soll nach der ersten Füllung ihn ja im Gang laufen lassen, das haben wir ja auch getan und konnten ca 200 ml nachfüllen.
    Wenn ich die "Ölwane" von dem Getriebeöl anschaue passen da auch nicht wirklich so viel rein.
    Bis zur Oberkante der Füllschraube sind es ja gerade mal 5-8 cm.
    Und ich denke nicht das das Getriebe von dem Fabia mit ca 700 ml Öl auskomen kann.
     
  9. #8 skodabauer, 25.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Den theoretischen Inhalt kannst du dir ja selber leicht ausrechnen: Höhe "Ölwanne" x Breite "Ölwanne" x Länge "Ölwanne".
    Das laufenlassen sorgt nur dafür dass das öl an alle Stellen vom Getriebe verteilt wird. Rein mechanisch durch schleudern, eine Pumpe ist da nicht drin.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Super.S, 25.01.2013
    Super.S

    Super.S

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1,8 TSi, Skoda Fabia I 1,9 TDi PDF
    Kilometerstand:
    50000
    Naja, das hab ich mir schon gedacht, aber wo ist denn jetzt die Lösung?

    Stimmen die Angaben vom Hersteller nicht oder muss ich den Fabia auf den Kopf stellen um alles an Getriebeöl rauszuholen und wieder ein zu füllen :D

    Das verhalten des Gangwechsels hat sich schon nach diesem bisschen Öl Wechsel deutlich gebessert, kommt mir jedenfalls so vor.
    Aber ich würde gerne so ca 1,9 l Öl austauschen wollen, wobei er aber nur einen halben Liter hergibt und aufnimmt.
    Hat er mich nicht mehr Lieb ?? ?(
     
  12. #10 skodabauer, 25.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Wie gesagt erscheint mir unlogisch. Beim letzten Getriebe habe ich langsam erst ca 1,5l eingefüllt und nach dem laufenlassen nach mal ca.0,3l. Warum das bei dir nicht klappt ist schwer zu beurteilen von hier aus.
    Herstellerangabe: 2l
     
Thema: Wechsel Getriebeöl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia getriebeöl wechseln

    ,
  2. getriebeölstand skoda octavia

    ,
  3. octavia 1z getriebeölwechsel

    ,
  4. skoda fabia 1.9 tdi getriebeöl,
  5. skoda fabia 1.9 tdi getriebeöl auffüllen,
  6. getriebeölstand dsg 6gang,
  7. skoda octavia 1.9 tdi getriebe öl wechseln,
  8. golf 2 getriebe ablasschraube
Die Seite wird geladen...

Wechsel Getriebeöl - Ähnliche Themen

  1. AGR Ventil - Wechsel ein Muss?

    AGR Ventil - Wechsel ein Muss?: Moin Moin, letzten Freitag auf´n Weg zur Arbeit - plötzlich Leistungsminderung und Meldung dass ne Motorstörung ist und ich in die Werkstatt...
  2. Wechsel zum Originalradio

    Wechsel zum Originalradio: Hallo Ich würde gerne wieder das Originalradio einbauen lassen (momentan ist ein Standartradio drin-hatte das Auto damals so gekauft)....Nun meine...
  3. Luftfilter wechsel K&N ??

    Luftfilter wechsel K&N ??: Hallo an alle hier in der Community, Ich fahre jetzt seit einen reichlichen Monat den Skoda Fabia 3 JOY. Habe schon so einige Sachen erfolgreich...
  4. Skoda Octavia 1z5 Thermostat Wechsel.

    Skoda Octavia 1z5 Thermostat Wechsel.: Hallo liebe Skoda Fahrer. Bräuchte bitte mal eure Hilfe. Und zwar ist mein Thermostat kaputt und würde es gerne ersetzen. Thermostat habe ich...
  5. Getriebeöl DSG wechseln - Wann?

    Getriebeöl DSG wechseln - Wann?: Hallo zusammen! Mein Octavia ( III, 150 PS, DSG, 61.500km) zeigt seit geraumer Zeit "Ölwechsel" an. Nun bin ich etwas verwirrt und konnte nichts...