Wechsel des AGR Kühlers beim TDI 125kW

Diskutiere Wechsel des AGR Kühlers beim TDI 125kW im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich hatte ja schon einmal bezüglich meines Kühlwasserproblems das Forum bemüht. Bis jetzt leider ohne wirklichen Erfolg. Es bleiben nun...

  1. #1 stephanbrenner, 19.06.2015
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    Hallo,

    ich hatte ja schon einmal bezüglich meines Kühlwasserproblems das Forum bemüht. Bis jetzt leider ohne wirklichen Erfolg. Es bleiben nun als wesentliche Unbekannte der AGR Kühler und der Motor (ZKD, Zylinderkopf) an sich. Da alles am Motor recht aufwändig und eher unwahrscheinlich (Wasser sauber, Öl sauber) ist, würde ich gerne als nächstes den AGR Kühler anschauen lassen.
    Die Werkstatt meinte nun dazu müssen die Antriebswellen raus und alles. Sprich wieder min. ein Tausender. Kann das jemand bestätigen? Nach den Infos die ich auftreiben konnte ist das nämlich gar nicht der Fall. Da musste der Partikelfilter raus usw. und es wurde von oben gemacht.
    Würde mich über Rückmeldung freuen. Besten Dank...

    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Wichtig wäre der Hinweis ob Allradantrieb oder nicht... aber der Ausbau vom AGR ist in jedem Fall übel.
     
  4. #3 PJM2880, 22.06.2015
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    115000
    Ich würde es erstmal mit ner Dose Kühlerdichtmittel versuchen ehe man einen Ausbau etc. macht was richtig Geld kostet.
     
  5. #4 stephanbrenner, 22.06.2015
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    Hallo,

    danke für die Antwort. Ne, Allrad ist es nicht. Dann wäre es wohl noch schlimmer? Problem ist nach wie vor, dass es meine letzte Hoffnung ist, eh sie mir den Motor auseinander nehmen. Da ich das für noch schlimmer und risikoreicher halte, dieser Weg.
    Mein Fehlerbild ist so komisch, dass sich keiner so recht festlegen will. Verbrauche Kühlwasser auf langen Strecken, Heizung geht schlecht trotz vorhandener Wasser- und Öltemperatur usw.. Es meinte mal einer, Regeldose vom AGR könnte es sein. Aber logisch ist mir auch das nicht komplett.

    Stephan
     
  6. #5 Robert78, 22.06.2015
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    11000
    Das würde ich tunlichst vermeiden. Evtl. bei einem 20 Jahre alten Auto, aber bei aktuellen keinesfalls.
     
  7. #6 stephanbrenner, 22.06.2015
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    sehe ich ähnlich. Das ist mir nichts. Wenn es wie gesagt ne andere Ursache hat, macht man mehr kaputt.
     
  8. #7 Robert78, 22.06.2015
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    11000
    Deine Heizung geht auch schlecht?
    An Wasserpumpen können auch mal Lamellen kaputt gehen. Wurde die schon mal geprüft?
     
  9. #8 stephanbrenner, 22.06.2015
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    wie kann man die prüfen? genau diese Theorie hatte ich auch. Werkstatt meint: ne, kann nicht sein. Zumal es wahrscheinlich die erste ist, die bei 180tkm ja dann mit dem Zahnriemen gewechselt wird.
    Wasser verliere ich meiner Meinung nach erst durch den Überdruck aus dem Ausgleichbehälter oben heraus.
     
  10. #9 Robert78, 22.06.2015
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    11000
    Bin kein KFZ-Mechaniker daher kann ich dir das leider nicht beantworten.
    Kenn nur einen ähnlichen Fall in einem Seat Altea wo dann nach langer suche eine defekte WaPu festgestellt wurde.
    Eine unzufriedene Heizleistung kann ich als Laie halt nicht mit einem AGR Fehler in Verbindung bringen. Sollte es aber einen geben darf man mich gern belehren. ;)
    Oder du hast einen weiteren Fehler.
     
  11. #10 stephanbrenner, 22.06.2015
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    mit der Heizung ist es halt komisch. Die elektrische schaltet ab und dann wird es kühl. Obwohl Wasser 90°C und Öl über 100°C. Manchmal hat man es dann, dass nach ner Weile Climatronic auf rot es auf einmal los geht. Als wenn was klemmt.
     
  12. #11 stephanbrenner, 22.06.2015
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    mir fiel nur auf, dass sehr wenig Wasser durch den kleinen Schlauch oben in den Ausgleichsbehälter zurück fließt. Hätte gedacht, dass da mehr kommen muss und hatte auch die Vermutung, dass die Pumpe einfach zu wenig pumpt. Aber bis jetzt konnte mir noch niemand sagen, wie man das heraus bekommt.
     
  13. #12 Octarius, 22.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann hast Du wohl Luft im Kühlsystem - oder Abgas. Lass mal einen CO" Test in der Werkstatt machen. Dann weisst Du zwar immer noch nicht ob es der Kopf oder der AGR-Kühler ist. Du kannst dann aber eine Waserpumpe ausschließen oder auch einkreisen.
     
  14. #13 stephanbrenner, 22.06.2015
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    Ja wahrscheinlich. Werde das morgen auch noch mal ansprechen. Es riecht im Kühlsystem aber definitiv nicht nach Abgas. Am Auspuff tut es das. Wasser und Öl sind auch sauber soweit. Alles mysteriös. Wenn es nicht so teuer wäre...
     
  15. vocki

    vocki

    Dabei seit:
    16.02.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0TDI 125kW, Elegance, DGS
    Kilometerstand:
    117000
    Meiner hatte ähnliche Symptome. Bei mir wurde im April der AGR getauscht. Hat mich knapp 700 gekostet. Allerdings musste ich schon einmal wieder was nachfüllen. Kann aber nach einem Wechsel normal sein. Mal abwarten...

    Volker
     
  16. #15 stephanbrenner, 27.06.2015
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    Ohne dir jetzt Angst zu machen. Aber eine weitere Möglichkeit ist der Zylinderkopf. Bei mir ist es so. Er bekommt jetzt einen Neuen... Wie ist denn die Funktion deiner Heizung? Das ist ja bei mir ein typisches Symptom. Stephan
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. vocki

    vocki

    Dabei seit:
    16.02.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0TDI 125kW, Elegance, DGS
    Kilometerstand:
    117000
    Heizung geht einwandfrei. Ich muss eh demnächst in die Werkstatt, dann lass ich nochmal alles prüfen
     
  19. #17 skodabauer, 29.06.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Wurde schon mal geprüft wann das Druckventil im Deckel des Ausgleichsbehälters öffnet? Wenn das zu früh aufmacht drückt das Wasser da raus.
    Wenn da alles passt bleibt leider nur der Zylinderkopf. Da kommt es zu Rissen zwischen den Glühkerzen und den Ventilen.
    Dadurch gelangt der Verbrennungsdruck in den Wasserkreislauf.

    Hier hatte ich mal eine Anleitung geschrieben wie der AGR-Kühler auf evtl. Undichtigkeiten geprüft werden kann:http://www.skodacommunity.de/threads/dichtheitspruefung-agr-kuehler-bei-cr-tdi.89395/
     
Thema: Wechsel des AGR Kühlers beim TDI 125kW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vag 2.0 tdi cr kühl drückt ausgleichsbehälter

    ,
  2. agr kühler wechseln

    ,
  3. agr kühler skoda octavia rs

Die Seite wird geladen...

Wechsel des AGR Kühlers beim TDI 125kW - Ähnliche Themen

  1. Glühwendel, Notlauf - AGR-Problem temperaturabhängig?

    Glühwendel, Notlauf - AGR-Problem temperaturabhängig?: Mein Glühwendel/Notlauf-Problem besteht im Prinzip schon seit fast 2 Jahren. Immermal sporadisch ging der Wagen (O2 Combi, 2.0 TDI, 12/2010,...
  2. Probleme beim POI

    Probleme beim POI: [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...
  3. Vorsicht beim schliessen der Türen

    Vorsicht beim schliessen der Türen: Im britischen Forum hat jemand beim schliessen der Tür (rechtslenker) ein wenig Pech gehabt und irgendwie in den Türkantenschutz gekommen. (wer...
  4. Knirschen beim Lenken

    Knirschen beim Lenken: [MEDIA]Hallo, seit einer Woche habe ich ein Knirschen beim Lenken, aber nur beim langsamen fahren, bzw anfahren und dabei lenken. Das Auto hat...
  5. Geräusche beim Gebläse in Stufe 1

    Geräusche beim Gebläse in Stufe 1: Hallo zusammen, das Gebläse meines Rapids macht in der Stufe 1 (andere Stufen auch, aber nicht gut hörbar) Geräusche. Hört sich irgendwie nach...