Wassertemperatur steigt und sinkt

Diskutiere Wassertemperatur steigt und sinkt im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe community Ich habe seid ca 5wochen ein problem mit meinem rapid spaceback 1,6 diesel!! Die wassertemperaturanzeige steigt meistens (...

  1. #1 Tomekk 1896, 24.01.2019
    Tomekk 1896

    Tomekk 1896

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe community
    Ich habe seid ca 5wochen ein problem mit meinem rapid spaceback 1,6 diesel!!
    Die wassertemperaturanzeige steigt meistens ( nicht immer) je nach fahrstill schneller oder weniger an und meistens nach ca 2-4km pendelt sich die temperatur wieder bei 90grad ein!! Fehlerspeicher ist leer und die kollegen aus der werkstatt haben in einem kurzem checkup auch nichts herausfinden können!!
    Habt ihr vll ne idee was es sein bzw woran es liegen könnte??
    Danke schonmal im voraus
     
  2. #2 felicianer, 24.01.2019
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.493
    Zustimmungen:
    1.217
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    202020
    Ist doch kalt draußen.
    Die Anzeige steht ab 75°C Kühlwassertemperatur auf 90°C... ist halt einfach so.
    Und wenn das Kühlwasser auf 73°C absinkt, sinkt halt die Nadel auch wieder. Ich komme mit meinem Streckenprofil auch grad so auf 75°C, sodass die Nadel grade steht, aber wenn ich aber an der Ampel stehe, fällt sie wieder. Habe die Temperaturen geloggt und kann genau das o. g. nachvollziehen.
     
  3. #3 Tomekk 1896, 24.01.2019
    Tomekk 1896

    Tomekk 1896

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sorry falsch beschrieben! Die temperatur zeigt ganz normal 90grad an beim fahren! Irgendwan konmt der punkt das die temperatur dan steigt und anschließend nach ca 2-4km wieder auf normal temp. sinkt!!
     
  4. #4 felicianer, 24.01.2019
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.493
    Zustimmungen:
    1.217
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    202020
    Dann öffnet dein Thermostat vielleicht ein bisschen spät. Solange es nicht in den roten Bereich geht, ist alles gut.
     
    Tomekk 1896 gefällt das.
  5. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.297
    Zustimmungen:
    2.632
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016 Volvo V70 II R 2003
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Also der S3 macht das auch.
    Der Kühler ist dafür ausgelegt bei 35 oder 40 grad plus Im Stau am Gotthard den Motor kühlen zu können.
    Jetzt hast du aber minusgrade.
    Und im Moment wo die Steuerung von "Warmlauf" auf "Normalbetrieb" Wechselt geht die Effektivität hoch der in das System eingebrachte Wärme sinkt und du ziehst nocj deutlich wärme ab um den Innenraum zu Heizen...
    Schwupp geht mehr Energie Raus als reinkommt.... im Besten Fall geht es Bergab und der Wagen rollt noch gemütlich.
     
  6. #6 4tz3nainer, 24.01.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    2.055
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Wo genau ist denn das Problem wenn die Anzeige immer 90°C anzeigt?
     
  7. #7 irixfan, 24.01.2019
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    24870
    Solange nichts im "Roten Bereich" angezeigt wird, sondern um die "90 °C" pendelt, ist doch alles IO?!
     
  8. #8 Tomekk 1896, 24.01.2019
    Tomekk 1896

    Tomekk 1896

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich haben den wagen jetzt das 4jahr und solche geschichten hat er noch nie gemacht!! Egal ob es draussen +30grad oder - 12grad waren!er hat immer die 90grad gehalten! Finde es nur komisch das es meistens nach den ersten ca 7-9km auftritt und nach 2-4km wieder normal wird! Hatte es beim ersten mal das diw temp. In den roten bereich gewandert ist seitdem achte ich verstärkt drauf
     
  9. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.297
    Zustimmungen:
    2.632
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016 Volvo V70 II R 2003
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    dann lies mal Beitrag nummer 4.....
     
  10. #10 Tomekk 1896, 24.01.2019
    Tomekk 1896

    Tomekk 1896

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ? Habe ich getan und??
    Kann der evtl dan mal komplett ausfallen oder sollte man den gleich tauschen oder kann man es evtl testen ob es wirklich am thermostat liegt
     
  11. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.297
    Zustimmungen:
    2.632
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016 Volvo V70 II R 2003
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Ausfallen kann immer alles und wenn es ausfällt ist es immer dann wenn man gestresst ist oder Feiertags.....

    Nun ja Testen geht. du scheinst ja die km sehr gut zu bemerken... jetzt musst du in dem Falle wo die temp hochgeht eine ausweichstelle finden, anhalten motor laufen lassen und gucken ob beide leitungen zum wasserkühler kalt sind, ist das der fall ist der Thermostat zu.
     
    Tomekk 1896 gefällt das.
  12. #12 4tz3nainer, 24.01.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    2.055
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Gab es beim Octavia nicht das Problem mit den Wasserpumpen? Vielleicht ist es hier was ähnliches.
     
  13. #13 irixfan, 24.01.2019
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    24870
    Alles kann mal ausfallen ...
    Wozu?! Erst, wenn es nicht mehr geht ...
    Nur mit einem neuen Thermostat als "Gegenprobe"
     
Thema:

Wassertemperatur steigt und sinkt

Die Seite wird geladen...

Wassertemperatur steigt und sinkt - Ähnliche Themen

  1. Drehzahl steigt nicht kontinuierlich an

    Drehzahl steigt nicht kontinuierlich an: Hallo zusammen, Ich fahre einen fabia Combi tdi 1,4 mit dsg aus 7/15. 64000 km stehen auf der Uhr. Seit ein paar Wochen fällt mir auf, dass der...
  2. Kalaschnikow steigt ins Automobilgeschaeft ein

    Kalaschnikow steigt ins Automobilgeschaeft ein: Der als Waffenproduzent bekannte russische Konzern prasentierte diese Woche die Studie CV1, einen Elektrokombi im Retrolook, der Tesla Konkurrenz...
  3. Wassertemperatur steigt - Klima kühlt nicht

    Wassertemperatur steigt - Klima kühlt nicht: hallo Leute! Ich brauch mal kurz eure Hilfe. Heute in der Früh bei ca 28-30 grad aufgebrochen richtung slowakei. Bei der staatsgrenze (bei ca...
  4. Wassertemperatur schwankt

    Wassertemperatur schwankt: Hallo, mir ist heute beim Fahren meines dicken folgendes aufgefallen. Wenn ich eine kleinere Strecke bergab gefahren bin und dabei kein Gas...
  5. Motortemperatur steigt willkürlich

    Motortemperatur steigt willkürlich: Hallo liebe Skoda Community, ich fahre einen Skoda Octavia III TDI 1,9 mit BJ 2013 - 90000 km. Seit ca. 2 Monaten habe ich das Problem, dass beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden