Wasserpumpe beim tdi austauschen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von JX38, 28.02.2006.

  1. JX38

    JX38 Guest

    hallo an alle,

    ich habe ein problem. bei meiner letzten inspektion (210000km) hat mir die Werkstatt empfohlen die Wasserpumpe austauschen zu lassen!!!!

    Sie könne eben einfach so mal ausfallen. ist da was wahres dran???? ist das abhängig von alter und laufleistung des pkw´s??? wer weiß was ???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. herr b

    herr b Guest

    normalerweise sollte die wp bei jedem zahnriemenwechsel aus sicherheitsgründen mit gewechselt werden!
    wurde das bei deinen bisherigen zahnriemenwechsel nicht gemacht?
     
  4. #3 Octi_Tuner, 28.02.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Das wird immer so gesagt.
    Eigentlich hat das kaum Hand und Fuß.
    Wenn ich den Zahnriemen wechsele was ändert sich da bitte bei der Wasserpumpe?
    Die Wasserpumpe ist ein rein mechanische Bauteil nur durch ne Riemenscheibe angetrieben. Wenn sie undicht ist oder Geräusche macht(Lagerschaden) seh ich das ja noch ein aber so !?
    Hab schon mehrere Zahnriemen selbst gewechselt und nie ne Wasserpumpe getauscht und die Autos fahren alle noch.
    Bsp. mein alter Audi 80 km bei 235000km den 3ten Zahnriemen bekommen und die erste Pumpe war immer noch drin. den ersten Zahnriemenwechsel wie auch den zweiten hab ich selbst gemacht. Ist ja auch kein echten Zauber dran. Hab das gute Stück dann verkauft. Aber bis dahin nie Probleme damit gehabt.

    Beim Diesel sieht das glaub ich nicht viel anders aus mal vom Aufwand den Riemen zu wechseln abgesehen.
    Frag doch einfach mal den Pietsprock der hat doch schon den 5. Zahnriemen drin ob er jedesmal die WP mitgewechselt hat!.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  5. JX38

    JX38 Guest

    Hallo laute danke für die bisherigen Antworten,

    was kann den passieren (worst case) wenn ich die wasserpumpe nicht austausche???

    bleibt man dann auf der strecke `????

    geht soeine wasserpumpe ganz plötzlich kaputt oder ist das eine schleichende angelegenheit ?????
     
  6. #5 Octi_Tuner, 28.02.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Worst Case?!!!
    Vorausgesetzt du bist taub und blind!
    Zuerst machen eigentlich die Lager schlapp. Das hört man dann schon beim Fahren. Knarzendes Schleifendes Geräusch auch wenn das Auto steht.
    Dann dauerts meist nicht mehr lang und die WP geht fest. D.H. keine Umwälzung des Kühlmittels mehr. Motor wird heiß. Da gibt es aber ne Kühlmitteltemp.-anzeige. die geht dann erst mal hoch (eigentlich sollte man spätestens jetzt das auto abstellen) dann geht die Warnleuchte an(rot)
    Wenn man das dann auch noch ignoriert und weiterfährt überhitzt der Motor und streicht in den meisten fällen dann die Segel.(Motorschaden).
    Andere Variante.
    Dichtungen verschlissen.
    Du verlierst permanent Kühlmittel.
    entweder du hast regelmäßig ne Pfütze unterm auto oder es passiert während der Fahrt wegen dem Druck.
    Aber ab und zu ein Blick unter die Haube kann da schon helfen.
    Aber wenn das Kühlmittel zur Neige geht siehe oben nur ohne Geräusche.

    Wenn du den Wagen dann ganz schnell irgendwo gut abstellst sollte da trotzdem nichts passieren.

    Normal merkt man sowas aber bevor es zu spät ist.
    Wenn du deinen Wagen regelmäßig bei Skoda zur Durchsicht hattest kannst du dann beruhigt bei Skoda wegen Mobilitätsgarantie anrufen und dich wenigsten nach Hause und dein Schätzchen in die nächste Skodawerkstatt bringen lassen.

    Octi_Tuner
     
  7. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Das einzige Problem bei einem Wasserpumpenwechsel ist halt der Aufwand - entspricht der Arbeitszeit eines Zahnriemenwechsels, denn dieser muss dafür runter ... deswegen nach dem Motto: Wenn der ZR eh grad ab ist, dann kann ich auch gleich die WP wechseln ... hab es bei mir nach 90tkm auch nicht machen lassen, bei 180tkm mache ichs mit.

    Käme halt immer blöd, wenn wenige km nach dem ZR-Wechsel die WP undicht wird und die ganze Prozedur noch einmal bezahlt werden muss ... aber wer weiss schon wann es passiert :hmmm:

    Noridsche Grüße :friede:

    Örnie
     
  8. renwal

    renwal

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III L&K 2.0 TDI DSG 4x4
    Kilometerstand:
    2300
    Kleiner Denkanstoß,

    Eine Wasserpumpe für den 1.9 TDI kostet ca. 50,- Euro, ein Zahnriemenwechsel kostet wieviel?
    Habe meinen Octavia 1.9 TDI AHF mit ca. 115.000km gekauft, bei 90.000km wurde der Zahnriemen vom Vorbesitzer gewechselt,
    bei 135.000km hat es die Wasserpumpe zerlegt ohne Vorankündigung von einem Tag auf den anderen, Kostenpunkt knapp 400,- Euro.
    Die 50,- Euro Mehrkosten alle 90.000/120.000/150.000km müßten sich doch ausgehen, oder?


    MfG

    renwal
     
  9. #8 Brösel, 05.03.2006
    Brösel

    Brösel Guest

    Hallo,

    da kann ich mich nur Anschliessen !!!!


    WP sollte mit ausgetauscht werden, zumal die org. WP ein Kunststoff-Schaufelrad hat. Diese härtet aus, wird spröde und zerlegt sich.

    Ich habe beim ZR-Wechsel eine Pumpe aus dem Zubehör mit Alu-Schaufelrad drin.

    Übrigens, auch nicht an den Umlenkrollen sparen. Die Lager sind nicht mehr die besten.

    Habe insg. in einer freien Werkstatt mit WP und Umlenkrolle 335 € gelatzt.


    tschau
     
  10. #9 Symbiose, 16.04.2006
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo,

    so wie ich das hier verstanden habe, geht es um die Wasserpumpe bei dem TDI, die über den Zahnriemen angetrieben wird.
    Und da Druck gleich Gegendruck an allen gelagerten Teilen ergibt, wird die Wasserpumpe enorm belastet. Durch den Druck des Zahnriemens, die Aufgabe, das Wasser umzuwälzen, die Temperatur.

    Da ich jahrelang in der Ersatzteilebeschaffung gearbeitet habe, kann ich nur sagen, fünf bis sechs Fahrzeuge in dieser kleinen Werkstatt haben jedes Jahr eine Zylinderkopfüberholung gebraucht, da der Zahnriemen wegen der defekten Wasserpumpe gerissen oder so schnell verschlissen ist, dass er seine Aufgabe nicht mehr erfüllt hat.

    Kosten: ab 1500.- Euro, meist 2500,- Euro und mehr.

    Also, die Wasserpumpe für gut 50,- Euro sollte man ruhig mitwechseln lassen. Da wird dann gleich das Kühlwasser mitgewechselt, was meist von dem vorgegebenen Zeitraum gut reinpasst.


    Gruß Torsten

    Am Rande: Es gibt natürlich noch viele Fahrzeuge, da wird die Wasserpumpe über einen separaten Keil- oder Keilrippenriemen angetrieben, wenn der reist oder die Wasserpumpe kaputt geht, dann muss man schnellstens den Motor abstellen. (Überhitzung) Das macht natürlich dem Motor dann nichts.
     
  11. #10 Pentragon, 30.06.2006
    Pentragon

    Pentragon Guest

    Hallo!

    @Symbiose:
    Weißt Du zufällig, bei welchen Motoren genau es diesen Keilrippenriemen gibt?
     
  12. #11 fabianewbie, 30.06.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Jedenfalls nicht bei den TDI´s von VW.
     
  13. #12 Pentragon, 30.06.2006
    Pentragon

    Pentragon Guest

    Dann möchte ich mal wissen, warum mein Skoda AH genau diesen Keilrippenriemen bei meinem 1,9 TDI wechseln will...????
    Angeblich wäre der ganz schön verschlissen und müßte erneuert werden. Kosten mindestens 200 €.

    Ich hab extra gefragt, ob damit der Keilriemen oder der Zahnriemen gemeint ist. Das wurde verneint...
     
  14. #13 Fabia SDI, 30.06.2006
    Fabia SDI

    Fabia SDI

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Elegance 1,9 TDI, Skoda Fabia Classic 1,9 SDI
    Kilometerstand:
    218000
    Der 1,9TDI hat einen Keilrippenriemen, allerdings treibt der wie schon gesagt nicht die Wasserpumpe an sondern "nur" die Lichtmaschine und den Klimakompressor. Und der muss halt auch ab und an mal gewechselt werden.
    War beim SDI meiner Freundin auch schon fällig und habe ihn auch wechseln müssen.

    MfG Lars
     
  15. #14 Pentragon, 30.06.2006
    Pentragon

    Pentragon Guest

    @All: Danke für die Infos... :prost:

    Sind denn die Kosten mit mind. 200 € richtig angeben... Muss ja mal wissen, was mich erwartet...
     
  16. #15 Symbiose, 03.07.2006
    Symbiose

    Symbiose Guest


    Hallo, kann mich jetzt erst melden, da ich im Urlaub war.

    Ist richtig, wie hier schon geschrieben wurde, bei deinem wird die Wasserpumpe über den Zahnriemen angetrieben.
    Ich frag mich übrigens auch, was da 200 Euro kosten soll. Die Lichtmaschine und eventuell der Klimakompressor wird über einen Keilrippenriemen angetrieben.
    Wenns wirklich 200 Euro kosten soll, wechseln die bestimmt die Spannrolle oder Umlenkrolle für den Keilrippenriemen gleich mit. Und das wird natürlich teuer.
    Dann kann schon 200 Euro incl. Lohn zustande kommen.

    Die sollen mal einen richtigen Kostenvoranschlag machen und dann sag mal welche Teilenummern dort vermerkt sind und was der Lohn kosten soll.

    Grüße
     
  17. #16 Pentragon, 03.07.2006
    Pentragon

    Pentragon Guest

    Hallo!

    Mein Fabia ist einer der (wohl seltenen) Exemplare OHNE Klima! Deshalb kann der Keilrippenriemen wohl nur die Lichtmaschine antreiben. (?)

    Mein nächster Werkstattbesuch wird wohl erst im August fällig sein (inkl. Ölservive, TÜV und AU). Dann werde ich Deinem Rat folgen und mal nach einem Kostenvoranschlag fragen. Hoffentlich wollen die mir den dann nicht noch berechnen...

    Ich poste dann meine Erfahrungen!
     
  18. #17 Fabia SDI, 04.07.2006
    Fabia SDI

    Fabia SDI

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Elegance 1,9 TDI, Skoda Fabia Classic 1,9 SDI
    Kilometerstand:
    218000
    Also wenn dein Fabia keine Klima hat würde ich den Riemen selber wechseln (ich würde es auch sonst machen), ist absolut simpel und in kürzester zeit erledigt. Und man spart ne Menge Geld.
    Habe bei meiner freundin auch die Spannrolle mitgewechselt, weil er vorher immer gequietscht hat. Ich weiß zwar nicht mehr was ich genau bezahlt habe aber es war auf jeden Fall deutlich unter 100€, von daher kommen mir die 200€ recht hoch vor.

    MfG Lars
     
  19. #18 Pentragon, 05.07.2006
    Pentragon

    Pentragon Guest

    Mhm... Habe leider kaum Schrauber-Erfahrung und meine Frezeit ist echt meist schon durch andere Dinge verplant...

    Aber ich werde eh erst einmal Preisvergleiche einholen und dann sehen, was ich mache...
    Ich werde berichten...
    :megaphon:

    Auf jeden Fall an alle herzlichen Dank für Eure Hilfe...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pentragon, 16.08.2006
    Pentragon

    Pentragon Guest

    Hallo Community!

    So, heute Morgen habe ich meinen Kleinen beim Skoda AH abgegeben.
    Bin dort das erste Mal und ich bin gespannt, wie die sich gegenüber meinem alten Skoda AH schlagen...
    Es ging schon mal gut los, da ich einen Octavia als Ersatzfahrzeug bekommen habe... :klatschen:
    Ist auch ein TDi und macht ganz schön Laune, vor allem da er (außer Navi) offensichtlich voll ausgestattet ist...
    :headbang:
    Aber ich glaube, ich hatte nur einfach Glück... Es war das letzte freie Ersatzfahrzeug...

    Jetzt bin ich mal gespannt, wie teuer das alles wird...
    - Keilrippenriemen prüfen, ggf. ersetzen (Voranschlag 130 €)
    - Kraftstoffkühler ersetzen (Voranschlag 170 €)
    - Blinkmodul für ZV einbauen (Voranschlag 100 €)
    - TÜV und AU (Voranschlag 90 €)
    - Versuch eine Delle aus einer hinteren Tür heraus zu ziehen (Voranschlag 40 €)
    - Fahresitz reinigen (Voranschlag 15 €)
    Das würde gesamt schon 545 € machen... :fluch:
    Aber, da muss ich wohl durch...

    So eine Frage am Rande... Aber lacht mich nicht aus... :zwinker: :
    Wo ist beim Octavia die Entriegelung der Tankklappe? :keineahnung:
    Ich muss das Auto ja heute Abend wieder getankt zurück bringen...

    Ich weiß: :rtfm: ... Aber ich wollte mich bei dem Ersatzfahrzeug jetzt nicht durch die Bedienungsanleitung fressen... Faulheit ist zwar keine Zier... Aber...
    :LOL:

    Wäre auf jeden Fall toll, wenn mir das jemand mal schnell stecken könnte...
     
  22. #20 Octi_Tuner, 16.08.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo Pentragon

    Also je nach dem was es für ein Octavia ist. Beim 1er ist so ne Taste mit Tanksymbol in der Mittelkosole überm Radio wenn nicht dann schau mal in der Türablage vorn nach. da ist sie jedenfalls beim Superb und ich glaub auch beim O².

    Hab seit langem mal wieder in den Thread reingeschaut.
    OK mit der Wasserpumpe beim TDi hab ich mich noch nicht beschäftigt. deshalb meine Unwissenheit bezüglich des Antriebs per Zahnriemen. aber egal das ist ja jetzt auch geklärt.

    @ Pentragon Sag mal ist dein Kraftstoffkühler undicht oder verstopft das die den wechseln wollen.

    Das ist ein kleines Aluteil unterm Auto. Was soll da dran kaputt gehen.
    Das hab ich ja noch nie gehört das jemand mal den gewechselt hat.
    Deinen normalen Kühler tauscht man dir doch auch nicht aus ohne Defekt oder?

    Die wollen 15€ für ne Sitzreinigung?
    Innenraum macht meine Werkstatt bei der Insp. glaub ich UMSONST sauber und auch mal die Sitze wenn sie es nötig haben.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
Thema: Wasserpumpe beim tdi austauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann wird bei skoda die software ern

    ,
  2. motor ea 189 wann wasserpumpe wechseln

    ,
  3. reparaturkosten wasserpumpe octavia

    ,
  4. skoda tausch wasserpumpe,
  5. kuelwasserpumpe skoda,
  6. skoda austausch wasserpumpe kosten,
  7. 1 9 gerausche wasserpumpe,
  8. wasserpumpe yeti austauschen anleitung,
  9. skoda octavia 1.6 2008 wasserpumpe wechseln,
  10. skoda yeti Wasserpumpe Keilriemen,
  11. skoda octavia wasserpumpe tausch,
  12. wasserpumpe austauschen skoda octavia,
  13. Skoda Yeti tsi riemen wasserpumpe ausbauen,
  14. wasserpumpe tauschen vw caddy tdi,
  15. Erfahrungen Wasser pumpe Skoda
Die Seite wird geladen...

Wasserpumpe beim tdi austauschen - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  3. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  4. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  5. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...