Wassereintritt

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Zzyzx_Rd, 29.07.2010.

  1. #1 Zzyzx_Rd, 29.07.2010
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Seit dem schlechten Wetter und der langen Regenzeit habe ich mitbekommen dass ich auf der Fahrerseite Wassereintritt habe.
    Ich habe alle Plastikverkleidungen weggenommen und den Türgummi ebenfalls, da hab ich bemerkt, dass da wo unter dem Türgummi die Kabel durchgehen, alles voller Wasser war.
    Habe dann den Türgummi neu abgedichtet und soweit ich gesehen habe ist es da jetzt trocken.
    Allerdings habe ich jetzt noch entdeckt, dass hinter der Türverkleidung auf der Fahrerseite der Lautsprecher nass ist.
    Woher kommt das? Hat einer eine Idee? Vielleicht die Gummidichtung die an der Scheibe ist?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skoda Felicia Fahrer, 29.07.2010
    Skoda Felicia Fahrer

    Skoda Felicia Fahrer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 8V GLX
    Kilometerstand:
    250000
    Wird bestimmt die Frontscheiben Dichtung sein.
     
  4. #3 Zzyzx_Rd, 29.07.2010
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Oh gar nicht gut.
    Ich werde ihn am Wochenende mal rein nehmen, die Türverkleidung abbauen und mal eine Weile mit Wasser begiessen, vielleicht sieht man es dann.
    Aber auch beim Fahren auf der Autobahn, sieht es rund um den Spiegel komisch aus, das Wasser spritz da ganz
    extrem herum, was auf der anderen Seite nicht der Fall ist.


    Wenn es die Frontscheibendichtung wär, würde es nicht eher über Armaturen und direkt ins Cockpit laufen?
     
  5. #4 heidenauer01809, 30.07.2010
    heidenauer01809

    heidenauer01809

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heidenau 01809 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Style
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Adler, Pirna/Auto Dresden Nord, Freital
    Kilometerstand:
    6450
    Bei meinem Feli damals wars auch die Dichtung an der Frontscheibe (Fahrerseite). Das Wasser lief nicht über die Amaturen und auch sonst war nichts außergewöhnlich, ich hab den Wassereintritt nur bemerkt weil der Teppich auf der Fahrerseite und der Schaumstoff unterm Lenkrad pitschnass waren.

    Freie Werkstatt hats wieder abgedichtet, ohne Scheibe auszubauen oder dergleichen. War ne Aktion von vielleicht 10 Minuten, keine Ahnung mit was genau die da abgedichtet haben. Vielleicht Silikon von außen unter den Gummi gespritzt.
     
  6. #5 Zzyzx_Rd, 30.07.2010
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Das freut mich zu hören, ich hoffe dass ich es auch abdichten kann.
    Ich habe schon den Türgummi etwas abgedichtet mit Silikondichtmasse.
    Naja werde morgen dann weiteres berichten, falls ich die Eintrittsstelle gefunden habe.
     
  7. #6 Zzyzx_Rd, 31.07.2010
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    So haben heute von innen die Türverkleidung abgebaut und mal mit dem Schlauch auf die geschlossene Tür gespritzt.
    War echt beängstigend, das Wasser lief nur so rein.
    Es war beim äusseren Seitenscheibengummi, der war unter dem Seitenspiegel nicht ganz dicht und da lief das Wasser rein.
    Haben jetzt vom Schlachtfeli mal diesen Gummi verbaut, allerdings war dieser auch schlecht zu geschnitten, sodass es auf der anderen Seite einen Spalt gab.
    Nach langen hin und her rücken und etwas Silikondichtmasse ist jetzt alles wieder zusammengebaut. Den Spiegel haben wir auch gerade abgedichtet.
    Das Silikon trocknet jetzt gerade noch.
    Später werde ich dann nochmal Wasser darüber giessen, um zu sehen, ob es wirklich volkommen dicht ist.
     
  8. Morava

    Morava

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nest bei Jena Langendembach 07381 Langenorla Thüri
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Kombi 1,3l 68ps "Fussel"
    Kilometerstand:
    105000
    richtig dichtmasse reingemacht.. das hält... kannst ja auch von innen hauffen reinschmieren.. dann sieht mans net.. muss net schön aussehen.. und kannst komplett zuschmieren ^^
     
  9. Hummel

    Hummel Guest

    Was hast du genommen zum abdichten? Ich werde es vorsorglich mit Sika abdichten.

    MfG Hummel
     
  10. #9 Zzyzx_Rd, 01.08.2010
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Ich weiss die Marke vom Produkt nicht mehr, aber es war ein weisser Silikon-Klebstoff.
    Kann ich wenn du willst nachsehen, allerdings konnte ich noch nicht testen ob es dicht ist, da es auf der Dose heisst, dass es bis zu 24h geht, bis es komplett hart ist.
    So wie es aussieht gibt es heute Abend ein Gewitter, also werde ich das morgen schnell merken obs dicht war, sobald ich die Tür öffne :D
     
  11. Hummel

    Hummel Guest

    Mußt nicht unbedingt nachschauen. Ich nehme das, was wir auf Arbeit zum Scheiben einkleben und abdichten benutzen. Werde mich da nur noch von meinen Kollegen beraten lassen, welches Sika dafür am besten ist.

    MfG Hummel
     
  12. #11 Skoda Felicia Fahrer, 01.08.2010
    Skoda Felicia Fahrer

    Skoda Felicia Fahrer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 8V GLX
    Kilometerstand:
    250000
    Das mit dem Kleben ist alles plunder finde ich weil es trotzdem da unterm Gummi schön weiter rostet naja kommt drauf an wie lange das Auto noch halten soll wenn er nach 2 Jahren weg soll reichts mit dem Kleber auch aus.
     
  13. Hummel

    Hummel Guest

    Bei mir ist soweit alles ok. Vor anderthalb Jahren wurde die Frontscheibe gewechselt nach einem Wildunfall. Da war noch kein Rost. Und jetzt nach einem optischen Check hab ich auch noch nix Verdächtiges festgestellt. Das Abdichten will ich nur vorbeugend machen.

    MfG Hummel
     
  14. #13 Zzyzx_Rd, 02.08.2010
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Also bei mir ist es wegen dem Rost kein Problem.
    Ich hatte den Seitenspiegel komplett ausgebaut, sowie den Scheibengummi. Es ist jetzt nur zuvorderst unter dem Seitenspiegel das Problem, dass der Gummi etwas zu kurz war. Diese Lücke wurde jetzt gefüllt, und die Schrauben vom Spiegel hab ich alles komplett neu abgedichtet.:)
    Morgen gibts mal nen Test mit Wasser, obs jetzt nicht mehr unter die Türverkleidung läuft. Unter der Tüverkleidung kann sich das Wasser auch nicht lange ansammeln, da es ja Original unten an der Tür Löcher hat, wo das Wasser ablaufen kann.
    Und da mein Auto jetzt 2 Tage an der prallen Sonne gestanden hat, dürft wohl auch das restliche Wasser getrocknet sein ;)

    Halten soll er so lange wie möglich, auch wenn ich ihn wahrscheinlich so in 1,5 - 2 Jahren nur noch als Zweitwagen brauchen werde :)
     
  15. #14 Zzyzx_Rd, 02.08.2010
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    DOPPELPOST
     
  16. #15 Zzyzx_Rd, 02.08.2010
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Abdichtung zum Ersten = Gescheitert!

    Heute Nacht hat es wieder ziemlich stark geregnet, als ich morgens die Tür geöffnet habe, wars wieder feucht.
    Hab dann die ganze Türverkleidung wieder abgebaut und alles von Hand ausgetrocknet.
    Mein Linker Spiegel hat noch nie so gehalten wie er sollte. Vorallem oben wackelt er ganz schön und weist eine Lücke auf, die genau oberhalb des defekten Scheibengummis ist. Wahrscheinlich läuft es da hinein.
    Ich werde mir jetzt einen neuen Scheibengummi bestellen und den Spiegel oben mal neu ankleben.
    Bekomm ich sowas noch bei Skoda?
     
  17. Morava

    Morava

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nest bei Jena Langendembach 07381 Langenorla Thüri
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Kombi 1,3l 68ps "Fussel"
    Kilometerstand:
    105000
    ja klar.. die felis wurden doch bis 2000 gebaut...

    freilich kriegst du da noch son scheibengummi!!!!

    du kannst aja cuh noch golf 1-2-3 teile beim händler bestellen.. als VW orginalteile.. auch das geht noch teilweise.. wieso solls dann bei nem feli net gehen :P
     
  18. #17 Zzyzx_Rd, 14.08.2010
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Ich hab ja nun schon seit ner Weile Wassereintritt.
    Und zwar liegt es an der Fensterschachtabdichtung, welche zu kurz ist auf der Fahrerseite.
    Ich hab jetzt letzte Woche im Ersatzteillager gearbeitet und versucht eine zu bestellen, allerdings sind die nicht mehr lieferbar. Hab jetzt mich mal bei ein paar Autoverwertungen in der Gegend umgehört und keiner hat nen Felicia da stehen.
    Bei ebay finde ich nur komplette Türen, da wäre die Fensterschachtdichtung auch dabei, aber das wird dann extrem teuer.
    @Morava, meinst du ich solls mal mit nem Golf Gummi probieren?
    Allerdings auch von der Autoverwertung, denn auch von denen bekomm ich laut dem Programm nichts mehr rein :/
    Von denen findet man ja viel leichter was...
     
  19. Morava

    Morava

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nest bei Jena Langendembach 07381 Langenorla Thüri
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Kombi 1,3l 68ps "Fussel"
    Kilometerstand:
    105000
    Golf.. könntest du mal testen....
    ich würde erstmal die vom golf angucken und mal nachmessen, bevor du ihn kaufst!!!

    golf 3 könnte da in frage kommen... ansonsten.. wie ich schon meintel.... einfach von ihnnen richtig fett dichmachen..
    das sieht dann vll ranzig aus.. aber es ist nur innen.. und die türe bleibt dicht....
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Zzyzx_Rd, 16.08.2010
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    So,
    Golf 2 und 3 passen nicht. Alles ausgemessen, die sind auch länger, sind auch an einem Stück mit der Führung, anders wie beim Felicia.
    Jetzt hab ich mit meinem Chef gesprochen, der meinte zu mir, dass es normal ist, wenn etwas Wasser in die Tür läuft, aber in meinem Fall sei die Folie, die zwischen Türverkleidung und Tür dichtet undicht.
    Ich hab gesehen, dass bei mir gar keine Folie vorhanden ist :D

    Und deswegen läuft es bis zum Türgummi und dann unter den Plastik. Er sagte zudem, dass das auch eine Krankheit vom Golf 2 ist.
    Wenn er mir das so sagt, dann glaub ich ihm das mal und habe deswegen mal eine Werkbestellung gemacht.
    Bestellt habe ich so eine Folie, und dann zur Sicherheit noch den äusseren Fenstergummi. Bin dann mal gespannt wies dann aussieht, wenn die Teile kommen, insofern die überhaupt kommen :D
     
  22. Morava

    Morava

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nest bei Jena Langendembach 07381 Langenorla Thüri
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Kombi 1,3l 68ps "Fussel"
    Kilometerstand:
    105000
    ach.. die werden schon kommen ;-)

    und wenns die nmicht sisnd, oder net passen ,kannst sie ja immernoch umtauschen oder zurückgeben :D
     
Thema:

Wassereintritt

Die Seite wird geladen...

Wassereintritt - Ähnliche Themen

  1. Wassereintritt

    Wassereintritt: Hallo, Bei meinem 97er VFL habe ich bemerkt dass der Schaumstoff im Fahrerfussraum nass ist. Allerdings nur gerade im Bereich über der Lenksäule....
  2. Wassereintritt

    Wassereintritt: Neues Problem bei meinem drei Jahre alten Citigo (BJ: 2012, 33.000 km) Wassereintritt im Fußraum vorne und hinten rechts. Hinten stand das...
  3. Wassereintritt auf Beifahrerseite (Octavia II)

    Wassereintritt auf Beifahrerseite (Octavia II): Hallo, seit einige Tagen beobachte ich, dass auf der Beifahrerseite (Octavia II, Bauj. 2008 ) etwas Wasser eintritt. Der Türgummi ist...
  4. Wassereintritt wenn die Heizung auf Warm gestellt ist.

    Wassereintritt wenn die Heizung auf Warm gestellt ist.: Grüss Euch. Habe Wasser auf der Fußmatte wenn ich die Heizung auf Warm gestellt ist. Skoda Oktavia 1.9 TDI 110 PS Kann mir jemand Weiterhelfen??...
  5. Wassereintritt vorne Beifahrer-seite

    Wassereintritt vorne Beifahrer-seite: Hallo.... Hat jemand von euch das gleiche Problem, das beim Beifahrer vorne im Fussraum Wasser eintritt?? Habe das jetzt 2 mal nach Regennächte...