Wassereintritt übers Schiebedach in den Fußraum

Diskutiere Wassereintritt übers Schiebedach in den Fußraum im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hab noch mal ein bisschen rumgestöbert. Auf youtube kann man sich die Produktion eines Octavias anschauen. Ich glaube, ich habe die undichte...

  1. #21 hotshot, 28.01.2018
    hotshot

    hotshot

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Hab noch mal ein bisschen rumgestöbert. Auf youtube kann man sich die Produktion eines Octavias anschauen. Ich glaube, ich habe die undichte Stelle gefunden, an der der Schlauch nach außen geführt wird. Habe hier mal einen Screenshot gemacht und die Stelle eingekreist. Kann das jemand bestätigen, ob ich Recht habe?
     

    Anhänge:

  2. saVoy

    saVoy Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.899
    Zustimmungen:
    1.977
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich habe die drei Stränge zum Thema Wassereintritt und Schiebedach mal hier vereint. ;-)
     
    Black Amber gefällt das.
  3. #23 Datenhascher, 29.01.2018
    Datenhascher

    Datenhascher

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Bei mir waren es zwei "kleinere" Löcher in der hinteren Glasdeckeldichtung, dadurch kam soviel Wasser in das Schiebedach das es die Wasserabläufe nicht mehr geschafft haben. Das Wasser lief dann über Himmel und Verkleidung in den Fußraum (siehe meine ersten Posts). Wie die Löcher rein gekommen sind keine Ahnung, nur soviel die Dichtung ist der letzte Müll sie ist absolut dünnwandig und fühlt sich wie porös an.
     

    Anhänge:

  4. #24 Octiman, 29.01.2018
    Octiman

    Octiman

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    VorpommernGreifswald
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Style 1,4 DSG, Octavia III Elegance 1.4 DSG
    interessant und sehr ärgerlich. ich werde die sache bei mir beobachten.
     
  5. #25 OcciTSI, 29.01.2018
    OcciTSI

    OcciTSI Guest

    Das Gummi muss ziemlich weich und anfällig sein, wenn ich mir das Bild genauer anschaue ...
     
  6. #26 Hafengucker, 17.02.2018
    Hafengucker

    Hafengucker

    Dabei seit:
    21.01.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq Bj. '17
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Favorit Stralsund
    Kilometerstand:
    171000
    Sachstand: Der komplette Glasdachgrundträger wurde getauscht (Innenraum komplett ausgebaut, teilweise getrocknet, teilweise getauscht) und die „alten“ Glasscheiben wieder eingebaut. Nach Aussage des Freundlichen gibt es hier eine B-Maß-Version mit leichten Überarbeitungen. Bis jetzt alles trocken ;-) ToiToiToi Die Kosten hat Skoda nur übernommen, da der erste Mangel noch in den 2 Jahren war und die erste Beseitigung ohne Erfolg.
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  7. ocs02

    ocs02

    Dabei seit:
    16.02.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Kemmer GmbH
    Hallo zusammen,

    ich hatte das gleiche Problem bei meinem vorherigen A6 4f, dass Wasser in den Innenraum gelaufen ist. Hier was das Problem, dass die Abläufe verdreckt waren und sich das Wasser einen neuen Weg gesucht hat. Habe mir dann im Baumarkt ein dünnes Stahlseil gekauft und das eine Ende mit gutem Isolierband ummantelt, damit das Stahlseil gut rutscht und keine Schäden verursacht. Dann warmes Wasser und Spülmittel mischen und wenig in die Ablauföffnung geben, nun das Stahlseil einführen und nun sachte vor und zurück. Dabei auf den Auslass achten, beim Audi war dieser in der A-säule im unteren Drittel hinter der Tür. Hier sollte nun jede Menge Dreck rauslaufen, zumindest war es damals bei mir so. Nachdem ich die Abläufe "geputzt" hatte, hatte ich nie mehr Wasser im Fahrzeug.

    Gruß
     
  8. Ph3niX

    Ph3niX

    Dabei seit:
    31.12.2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    100000
    Zum Thema Panoramadach wirds hier ganz gut erklärt wie ich finde:

     
  9. m3c0

    m3c0

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @hotshot was ist denn nun bei dir rausgekommen? Hab wohl das selbe Problem
     
  10. #30 hotshot, 16.01.2019
    hotshot

    hotshot

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe es gemacht, wie man es angeblich nicht machen sollte: Ich habe oben den Kompressor mit einem Schlauch in den Ablaufschlauch geschoben und ordentlich durchgepustet. Dadurch könnten sich aber auch größere Brocken noch weiter in den Ablauf schieben und festsetzen. Bei mir hat's glücklicherweise gewirkt, danach ist kein Wasser mehr ins Auto gelaufen.
    Ich hatte auch einen Teil des Dachhimmels abgeschraubt, deshalb kann ich das Problem nun ganz gut erklären: Wenn der Ablauf verstopft ist, sammelt sich das Wasser oben in der Umrandung des Schiebedachs und läuft irgendwann über. Dann läuft es am Dachhimmel entlang über die A-Säule durch den Schweller bis in den hinteren Fußraum (je nachdem, mit welchem Gefälle das Auto geparkt ist). Es kamen bei stärkerem Regen auch schon einzelne Tropfen aus der Verkleidung rechts neben dem Handschuhfach. Und unter der Gummidichtung des Schwellers war es auch nass.
    Du kannst es erst einmal wie ich mit dem Kompressor versuchen. Falls das Problem dadurch nicht gelöst ist, würde ich es wie ocs02 machen: Ein Stahlseil mit Panzerband umwickeln und dann durch den Ablauf führen. Lange Rede, kurzer Sinn: Vermutlich ist der Ablauf verstopft und der muss freigeräumt werden.
    Gutes Gelingen!
     
  11. #31 rikkert, 17.01.2019
    rikkert

    rikkert

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    110
    Fahrzeug:
    S3 Combi Sportline 272 PS TSI DSG 4x4 Dragon Skin
    Kilometerstand:
    15500
    Wenn ich das sehe, muss es ja ein Update-Teil geben mit Verbesserungen oder?
    Also müsste es ja konstruktionsbedingt nicht mehr undicht werden.

    Sollte man aber jeder Zeit sein Pano auf verstopfte Abläufe kontrollieren? Ist ja etwas ätzend :/
     
  12. #32 OcciTSI, 17.01.2019
    OcciTSI

    OcciTSI Guest

    Es gibt auch eine weitere Folge, wo das neue Panodach nach kurzer Zeit erneut undicht wurde...
     
  13. m3c0

    m3c0

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich nur ob es nur beim pano vorkommt dieser wassereintritt kann es jemand bestätigen ???
     
  14. #34 O3 mit Panoramadach, 23.11.2019
    O3 mit Panoramadach

    O3 mit Panoramadach

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 3
    Kilometerstand:
    31500
     
  15. Ronaan

    Ronaan

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Ebermannstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi FL 1.6 TDI
    Prinzipiell bei jedem Schiebedach möglich, Schwägerin hatte das gleiche beim Golf IV.
     
  16. #36 O3 mit Panoramadach, 24.11.2019
    O3 mit Panoramadach

    O3 mit Panoramadach

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 3
    Kilometerstand:
    31500
    Müssen der Dichtgummi von der feststehenden Scheibe bis zur ersten komplett anliegen?
     

    Anhänge:

  17. #37 hotshot, 05.01.2020
    hotshot

    hotshot

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Kleines Update und neue Fragen:

    Da ich nun wieder Wasser im Auto hatte, habe ich die ganze Prozedur wiederholt und die Ablaufschläuche gereinigt. Da läuft das Wasser auch wieder ab, aber trotzdem kommt immer noch Wasser ins Auto. Ich bin mal auf Spurensuche gegangen und konnte folgendes feststellen:

    Unter dem Panoramadach befinden sich drei Rinnen:

    1. Die Rinne zum Innenraum hinter der dicken Gummidichtung. Hier ist bei mir alles ok.
    2. Die äußere Rinne, in der das Loch zum Ablaufen des Wassers sitzt. Die Schläuche habe ich gereinigt und das Wasser läuft dort auch ab.
    3. Die mittlere Rinne, in die das Fliegennetz einklappt. Wenn die Ablaufschläuche außen verstopft wären, würde Wasser in die mittlere Rinne überlaufen. In dieser Rinne steht bei mir das Wasser (siehe Foto), obwohl das Wasser in der äußeren Rinne durch die Schläuche abläuft. In der mittleren Rinne läuft das Wasser über einen schmalen Spalt in den Innenraum (siehe Bild). Dieser Spalt ist aber auch auf der anderen Seite undicht und war es auch schon beim letzten Mal. Er ist wohl von Werk aus undicht. Folglich dürfte in dieser Rinne das Wasser nicht so hoch stehen, dass es über den Spalt in den Innenraum laufen kann. Das tut es bei mir aber. Könnte auch sein, dass das Wasser aus der Rinne in die äußere Rinne überlaufen müsste, bevor es so hoch steht. Da tut es wohl nicht.

    Was ich nicht verstehe:
    Ich habe dem Panoramadach 10 Minuten Dauerbeschuss mit dem Gartenschlauch gegeben, da war alles trocken. Jetzt nach ein paar Tagen mit gelegentlichem Regen ist Wasser eingedrungen.

    Ist es normal, dass Wasser in der mittleren Rinne steht? Hat jemand das gleiche Problem gehabt und kann mir das erklären? Ich versteh's nicht...

    Danke schonmal!

    Bild 1.jpg Bild 2.jpg
     
    Waynachzman gefällt das.
  18. #38 dathobi, 05.01.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.709
    Zustimmungen:
    3.117
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Der unterschied liegt im Wasser selbst...
    Regenwasser ist weich
    Leitungswasser eher hart
     
  19. #39 hotshot, 05.01.2020
    hotshot

    hotshot

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Macht das so einen großen Unterschied?
     
  20. #40 dathobi, 05.01.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.709
    Zustimmungen:
    3.117
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    ...Jepp.
     
Thema: Wassereintritt übers Schiebedach in den Fußraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia schiebedach abläufe

    ,
  2. yeti wassereinbruch

    ,
  3. Ablauf Schiebedach skoda octavia 1z

    ,
  4. oktavia panaoramadach undicht,
  5. skoda octavia 5e schiebedach undicht,
  6. skoda octavia schiebedach undicht,
  7. octavia rs fussraum feucht,
  8. Skoda Yeti Pano Wasserablauf,
  9. octavia 3 wasser im fussraum,
  10. octavia panoramadach undicht,
  11. skoda octavia 2 schiebedach abläufe,
  12. yeti fussraum nass,
  13. skoda octavia schiebedach abläufe reinigen,
  14. schiebedach entwesserung oktavia,
  15. skoda octavia schiebedach dichtung,
  16. drainageschläuche skoda,
  17. skoda octavia wasser im fußraum,
  18. wasser eintritt scoda superb übers schiebedach,
  19. skoda fabia 3 wassereintritt,
  20. skoda Octavia schiebedach,
  21. wassereinbruch octavia panoramadach kullsnz,
  22. octavia wasserablauf,
  23. wassereinbruch beifahrerseite skoda Oktave rs,
  24. octavia 5e panoramadach Wasser im beifahrer,
  25. octavia 1z rs Schiebedach ableufe
Die Seite wird geladen...

Wassereintritt übers Schiebedach in den Fußraum - Ähnliche Themen

  1. Wassereintritt Fahrerseite

    Wassereintritt Fahrerseite: Hallo Habe seit längerem ein Problem mit Wasser auf Fahrerseite beim Oktavia RS Diesel Bj.2015 mit Panoramadach Das Fahrzeug war schon mehrmals in...
  2. Wassereintritt Innenraum

    Wassereintritt Innenraum: Hallo an alle, Ich habe vor kurzem bemerkt, dass nur auf der Fahrerseite (hinten und vorn) der Fußraum sehr nass ist. Habe gestern mit dem...
  3. Wasser im Fußraum, Fahrerseite - Ort des Wassereintritts bekannt

    Wasser im Fußraum, Fahrerseite - Ort des Wassereintritts bekannt: Grüßt euch, ich habe schon seit langer Zeit immer mal wieder einen nassen Fußraum. Die Abläufe des Schiebedaches wurden erst vor kurzem...
  4. S3 Kombi - Wassereintritt Rechts hinten

    S3 Kombi - Wassereintritt Rechts hinten: DIe Liste der Unzulänglichkeiten wird immer länger an meinem S3 Kombi. Vor 2 Wochen habe ich Wasser im Fussraum hinten rechts festgestellt....
  5. Wassereintritt

    Wassereintritt: Hallo, Bei meinem 97er VFL habe ich bemerkt dass der Schaumstoff im Fahrerfussraum nass ist. Allerdings nur gerade im Bereich über der Lenksäule....